+ Antworten
Seite 3 von 976 ErsteErste 123451353103503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 9754
  1. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Grade ein Bericht von einer Mini-Pegida. Thema des Redners: die Bedrohung durch gewalttätige Flüchtlinge.
    Wenn s nicht so ernst wäre, wärs zum Lachen, wie hier etwas ins Gegenteil verkehrt wird.

  2. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.040

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Trotzdem kann ich nicht erkennen, wie uns letztendlich rein symbolische Aktionen weiterbringen sollen.
    du meinst, wenn man die wut und die angst herauslässt?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  3. Inaktiver User

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    Grade ein Bericht von einer Mini-Pegida. Thema des Redners: die Bedrohung durch gewalttätige Flüchtlinge.
    Wenn s nicht so ernst wäre, wärs zum Lachen, wie hier etwas ins Gegenteil verkehrt wird.
    In diesem Fall birgt das sicher eine gewisse Ironie. Jedoch kann ich mich erinnern, wie es im Klassenzimmer meines Vaters während der Flüchtlingswelle des damaligen Jugoslawienkonfliktes doch sehr spannend wurde. (War auch in den Kriminalstatisktiken erkennbar.)

    Nur ging auch das wieder vorüber, und bedeutete nicht den Untergang des Abendlandes.

    Aber eine halbwegs sachliche Diskussion ist nicht machbar, wenn man sich auf Ausdrücke wie "Lügenpresse" oder "gegen Rechts" versteift.

  4. Inaktiver User

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    du meinst, wenn man die wut und die angst herauslässt?
    Ja, es ersetzt keine Debatte, wenn man sich öffentlich entrüstet.

  5. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.040

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    weil es zu keinem austausch kommt?

    Wenn man immer derjenige ist, der versucht den austausch auf die sachliche ebene zu bekommen, das gegenüber sich aber dem entzieht... was tun?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  6. Inaktiver User

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    dieses geschrei gibt es auf beiden seiten..
    Sag' ich doch. Das emotionale Hochpuschen beider Seiten, und dann gegeneinander, das hilft eher nicht.

  7. Inaktiver User

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    weil es zu keinem austausch kommt?

    Wenn man immer derjenige ist, der versucht den austausch auf die sachliche ebene zu bekommen, das gegenüber sich aber dem entzieht... was tun?
    Weitermachen. Ich glaube nicht, dass es dazu eine Alternative gibt. Ich sehe es hier ja in den USA, wo nach Reagan sich das Volk mehr und mehr polarisiert, und sich derzeit die Legislative selbst blockiert.

    Bestimmen die "Aussenflügel" erst einmal das Thema, dann wird es verdammt schwer.

  8. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.040

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    ich lade dich herzlich in die anderen stränge hier ein...
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  9. Inaktiver User

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, es ersetzt keine Debatte, wenn man sich öffentlich entrüstet.
    Das mag so sein, aber es gibt eine Demarkationslinie, jenseits derer man beim besten Willen nicht mehr debattieren kann.

    Wenn der Pegida-Organisator Flüchtlinge als "Gelump" und "Viehzeug" bezeichnet, wenn ein Herr Pirincci darüber schwadroniert, dass wir hier eine "Moslem-Müllhalde" haben, wenn auf öffentlichen Kundgebungen Galgen geschwenkt werden (von handfesten Gewalttaten wie Brandanschlägen oder Messerattacken nicht zu reden), dann ist das einfach keine Ebene, auf der man mit Diskussionskultur noch weiterkäme.

    Wie ich auch das Für- und Wider des IS nicht diskutieren will.

  10. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.040

    AW: Hetze & Rechtsradikale Gewaltzunahme

    und, wenn man sich dann umdreht und das "gespräch" verlässt, überlässt man die lufthoheit.
    schwierig.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •