+ Antworten
Seite 1018 von 1047 ErsteErste ... 185189189681008101610171018101910201028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.171 bis 10.180 von 10468
  1. Inaktiver User

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    ...Arbeit der Moderation, die sich dann nach Feierabend hinsetzen und 250 Beiträge durchkämmen darf.
    Hut ab, Analuisa, vor Deiner ehrenamtlichen Arbeit hier.

  2. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ob der Vergleich hinkt oder nicht, werden wohl erst unsere Urenkel wissen. Ansonsten halte ich es mit Marx: Geschichte läuft spiralförmig, sie wiederholt sich zwar nicht genau, aber dafür auf einem höheren Level. Oder so ähnlich. Also heißt es „Wehret den Anfängen.“ Und das AfD-Spektakel in Thüringen erscheint mir genau ein solcher Anfang. Man stelle sich das auf Bundesebene vor. Dann werden solche „Einzeltäter“ immer mutiger und irgendwann... grausige Vorstellung.
    Da sagte " Till" in Mainz bleibt Mainz sehr richtig, dass wir schon längst mittendrin sind, Anfänge sind das lange nicht mehr.
    Natürlich können und sollen Situationen von 2020 und1938\39 nicht eine zu eins gleichgesetzt werden. Aber Parallelen sind durchaus erkennbar,auch schon ein bisschen länger.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  3. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    ich auch
    Ist das jetzt ein Witz?
    Karneval muss man nicht mögen, aber mit Rechtsradikalismus haben die nix zu tun. Dafür schauen sie viel zu genau hin. Karneval hat sich schon aus Ablehnung preussischer Obrigkeit ergeben. Wer das schon nicht mag,hat es ganz sicher nicht mit totalitärem, rechtsextremen Gedankengut.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  4. Avatar von Zwekke
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    389

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Ganz sicher bin ich die Letzte, die Kritik an der AfD und dem Vorwurf, ihr verbales Säbelrassen würde Rassismus und Fremdenfeindlichkeit fördern, nicht zustimmt. Aber wenn der der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion feststellt, „Die AfD trägt massiv dazu bei, den Acker zu düngen, auf dem der Extremismus blüht.“, dann frage ich mich schon, wie scheinheilig man sein muss auszublenden, dass die CSU sich sehr bemüht hat, da mit zu ackern.

    Glaubt er wirklich, es sei vergessen, dass Seehofer Migration als „Mutter aller Probleme“ bezeichnete? Dass er in Chemnitz als Staatsbürger auch auf die Straße gegangen" wäre, "– natürlich nicht gemeinsam mit Radikalen." ? Dass der Innenminister lange seine schützende Hand über Maaßen gehalten hat, der diese Radikalen versuchte zu verharmlosen, und dass er, damals noch CSU-Vorsitzender, menschenverachtend feixte, er habe Abschiebungen nach Afghanistan nicht zu seinem Geburtstag bestellt?

    Mit Begriffen wie „Asyltourismus“, „Europa der Vaterländer“ und „konservative Revolution“ waren CSU-Funktionäre auch nicht gerade zimperlich.

    Egal, wer sich später von welchen Äußerungen distanziert hat, bei Rechtsradikalen und, Rechtsextremisten kamen sie bestimmt ebenso gut an, wie die Hetze aus der AfD, denn sie konnten sich in ihrem Fremdenhass bestätigt sehen.


  5. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.576

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Unbelegte Spekulationen über eine mögliche psychische Erkrankung des Täters haben zu unterbleiben

    Schade. Denn das dient der Klärung gerade gar nicht.
    Im Gegenteil, gerade das müssen wir mehr in den Fokus rücken: Warum macht jemand so etwas?

    Ich verlasse deswegen diesen Strang.

  6. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.717

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    putulu, es ging um *unbelegte Spekulationen*, Diese dienen keineswegs der Klärung. Sollte es aber bestätigt werden, kann da natürlich darüber geschrieben werden.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  7. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Da sehe ich allerdings schwarz. Die Dinge,die er im Netz geschrieben hat, deuten darauf hin. Aber da er tot ist,wird es niemals eine Bestätigung geben.

    Ganz allgemein kann ein psychisch kranker Mensch genauso rechts, links, extrem oder nicht oder auch gar nicht politisch interessiert sein wie ein psychisch gesunder auch.


  8. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.812

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Den Textanalysen nach war er ein sozialdarwinistischer, rassistischer Frauenhasser.

    Arber für Frauenhass scheint man sich nur zu interessieren, wenn er von Islamisten kommt.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!


  9. Registriert seit
    15.12.2019
    Beiträge
    30

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Hanau-Morde: Stadt bereitet Trauerfeier fur Anschlagsopfer vor - „Wir wollen sichergehen...“ | Politik

    Hanau-Morde: Vater des Attentäters gerät ins Visier

    Update vom 22. Februar 2020, 8.50 Uhr: Hatte der Schütze von Hanau Mitwisser und Helfer? Dem gehen die Ermittler nach den tödlichen Schüssen nach. Dabei soll laut „Bild“ Hans-Gerd R. (72), Vater des mutmaßlichen Attentäters Tobias R., in den Fokus gerückt sein. Die Ermittler sollen den 72-Jährigen als Beschuldigten führen - obwohl sie nicht davon ausgehen, dass Hans-Gerd R. direkt an den Morden beteiligt war.

    Doch es werde geprüft, ob der Vater „tatbegünstigend“ gewirkt haben soll“, schreibt das Blatt. Der 72-Jährige soll wegen wegen falscher Verdächtigung, übler Nachrede, Falschaussage und Erpressung polizeibekannt sein. Ein früherer Freund von Tobias R. habe berichtet, dass er dem Sohn zu Schulzeiten verboten habe, sich mit Migranten anzufreunden.


    Der Vater überlebte, während die Mutter getötet wurde.
    Scheint, da ist einiges auch in der Erziehung schief gelaufen.
    P.s.
    Der Vater kandidierte 2011 für die Grünen in Hanau.
    Hanau-Attentater Tobias Rathjen und seine Welt: Irre gefahrlich - DER SPIEGEL

  10. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    19.164

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Guter Artikel, danke.

    Solche Mörder, egal wie durchgeknallt, werden auch durch Sätze wie 'das wird man ja wohl noch sagen dürfen' beflügelt.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •