Antworten
Seite 1211 von 1227 ErsteErste ... 211711111111611201120912101211121212131221 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.101 bis 12.110 von 12261
  1. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Bestimmte Dinge sind rein emotional und nicht rational zu erklären.

    Eko Fresh hat diese Emotionen in Songs verwandelt. Ich „Aber“ kommen alle Seiten zu Wort

    Eko Fresh - Aber (prod. by Samy Deluxe) - YouTube
    Danke für den Link . Eine absolute Punktlandung und hoffentlich ein weiterer Schulbuch-Text.
    Meine Rechte sehe ich nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Und lieber glaube ich Wissenschaftler/innen, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler.
    Netzfund

  2. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    ...
    Was schlägst du vor? Die Z-Wort Insel?
    Es gibt unter den "Betroffenen" (wovon eigentlich "betroffen"? Sinti oder Roma zu sein?) übrigens sehr unterschiedliche Auffassungen zum "Z-Wort"....
    Was nichts daran ändert, dass es abwertend und diskriminierend ist.

    Wie würdest du reagieren, wenn jemand in diesem Strang z. B. schwulenfeindliche Äußerungen von Muslimen übernehmen, relativieren und verharmlosen würde?
    Meine Rechte sehe ich nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Und lieber glaube ich Wissenschaftler/innen, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler.
    Netzfund

  3. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn Diskriminierung schon aufgrund eines Namens stattfindet, dann muss dem ein Riegel vorgeschoben werden. Spezialisten dieser Erfahrungen sind Zugewanderte, sie sollten gehört werden und zwar nicht nur gelegentlich.
    Und deswegen soll dann künftig die Beweislast umgekehrt werden und die "andere Partei" soll dann beweisen, dass keine Diskriminierung vorliegt. Und damit sich diejenigen, die sich diskriminiert fühlen, gar nicht selbst in einen Rechtsstreit begeben müssen, soll ein Verband das für sie übernehmen können. Niedrigschwelliger geht es wohl nicht.

    Ich schätze, dass man damit ganze Organisationen lahm legen könnte, indem man sie mit zahllosen Klagen überzieht. Da wäre es wohl menschlich, dass sie sich diese Klagen vom Hals halten würden, indem sie lieber gleich denjenigen die Jobs und Beförderungen geben würden, um sich eventuelle Klagen vom Hals zu halten. Und ich schätze, dass genau das das Ziel ist.

    Im Artikel 13 des Entwurfs zum Antidiskriminierungsgesetzes (das ich vorhin schon verlinkt habe) steht:

    (1) Wenn im Streitfall die eine Partei Indizien beweist, die eine Benachteiligung wegen eines in §
    1 genannten Grundes vermuten lassen, trägt die andere Partei die Beweislast dafür, dass kein
    Verstoß gegen die Bestimmungen zum Schutz vor Benachteiligung vorgelegen hat.
    (Seite 15)

    Und weiter

    § 23b Verbandsklagerecht
    (1) Wird eine Person diskriminiert, kann an ihrer Stelle und mit ihrem Einvernehmen ein
    anerkannter Antidiskriminierungsverband auf Entschädigung klagen.
    (Seite 16)

    Und hinter diesen Verbänden stehen dann eben oft genug Heimatstaaten wie Türkei und Iran , die sie mit Geld und Ideologie unterstützen. So kann man eigentlich jede/n in ein Amt hieven, in das man ihn oder sie haben möchte.

  4. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Monaline Beitrag anzeigen
    Und deswegen soll dann künftig die Beweislast umgekehrt werden und die "andere Partei" soll dann beweisen, dass keine Diskriminierung vorliegt. Und damit sich diejenigen, die sich diskriminiert fühlen, gar nicht selbst in einen Rechtsstreit begeben müssen, soll ein Verband das für sie übernehmen können. Niedrigschwelliger geht es wohl nicht.
    Aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das seit August 2006 in Kraft ist:
    §22
    Wenn im Streitfall die eine Partei Indizien beweist, die eine Benachteiligung wegen eines in § 1 genannten Grundes vermuten lassen, trägt die andere Partei die Beweislast dafür, dass kein Verstoß gegen die Bestimmungen zum Schutz vor Benachteiligung vorgelegen hat.


    Und auch die Forderung nach einer Verbandsklage ist nicht neu:

    Zehn Jahre nach der Verabschiedung des AGG hat ein Expertengremium Überholungsbedarf festgestellt.
    Um einen «noch effektiveren Rechtsschutz vor Diskriminierung zu gewährleisten, muss das AGG nachjustiert werden», zitierte «Die Welt» aus einem ihr vorliegenden Evaluationsbericht zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
    Quelle

    Angewandt auf die Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund geht ist das plötzlich kritikwürdig? Warum ?
    Meine Rechte sehe ich nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Und lieber glaube ich Wissenschaftler/innen, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler.
    Netzfund

  5. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Wie würdest du reagieren, wenn jemand in diesem Strang z. B. schwulenfeindliche Äußerungen von Muslimen übernehmen, relativieren und verharmlosen würde?
    Da würde ich selbstverständlich energisch widersprechen (völlig unabhängig davon wer sich schwulenfeindlich äußert )

    Aber so eindeutig ist es nicht wenn es um Zigeuner geht....

  6. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Ich denke dass dieses "Heimatgefühl" auch sehr viel damit zu tun hat wo man seine Kindheit erlebt hat...

    Und Deutschland hat anscheinend doch so viel "zu bieten" das sehr viel Menschen hier leben wollen - nachvollziehbar, wie ich finde.

    Aber dieses emotionale Gefühl der Heimat, auch Heimweh - das ist warscheinlich irrational und lässt sich auch nicht "weg argumentieren".
    ich würde noch wie dazu fügen.

    Mir scheints manchmal: Deutschland soll divers werden.
    Ich mag Vielfalt, aber ich möchte auch nicht untergehen, und manchmal schwant mir - der Stolz mit dem andere hier lebenden Kulturen ihre Kultur leben macht mich wehmütig.

    Ich habe keine Angst vorm Islam als solches, aber vielleicht davor dass wir hier in Deutschland gar nix mehr haben was uns heilig ist.

    Das gebe ich gerne zu.

    Und ich mache jetzt auch mal ne Pause hier.

    Aber, es war gut das mal alles hier los zu werden, und wenn es nur dazu dient - alles gar nicht so schlimm mehr zu finden.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  7. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von DieUnsichtbare Beitrag anzeigen
    Danke Xanidae.

    Kannte ich noch gar nicht.
    Ich auch nicht.
    Ich bin ein wenig schockiert, aber im positiven Sinne.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  8. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht.
    Ich bin ein wenig schockiert, aber im positiven Sinne.
    Für ein Lied ist es okay ,aber mit Potenzierungen von Klischees lassen sich auch diese Probleme nicht beseitigen.
    Ich sehe da leider ganz schwarz und denke, da hat sich schon viel zu viel zu lange verfestigt.

  9. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    Für ein Lied ist es okay ,aber mit Potenzierungen von Klischees lassen sich auch diese Probleme nicht beseitigen.
    Ja, geht mir ähnlich - ich finde es auch ganz okay aber auch etwas schlicht.

    Was mich aber zB sehr irritiert und verunsichert: meine deutsch-türkischen Freunde und Bekannten haben ganz starke Aversionen/Mißtrauen ggü Arabern und sind strikt dagegen sie in großer Zahl aufzunehmen... erlebt ihr so etwas auch?

  10. User Info Menu

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    Für ein Lied ist es okay ,aber mit Potenzierungen von Klischees lassen sich auch diese Probleme nicht beseitigen.
    Ich sehe da leider ganz schwarz und denke, da hat sich schon viel zu viel zu lange verfestigt.
    Die Hoffnung stirbt zu Letzt, davon wird mich nie was abbringen.
    Ich muss das hier alles erst mal sacken lassen.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

Antworten
Seite 1211 von 1227 ErsteErste ... 211711111111611201120912101211121212131221 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •