Antworten
Seite 3 von 66 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 654
  1. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Ich dachte immer, dass die Eltern ihr was getan haben. Also, die Unfall bzw. die Körperverletzungsthese....

    Und dann Panik und Vertuschung.


    Was mir immer sehr bedenklich vorkam, ist, dass die Eltern McCann die Kinder ja sediert hatten um in Ruhe Essen gehen zu können. DAS machen "normale" Eltern eher nicht.
    Es war ein Detail (ich schreibe das aus meiner Erinnerung, wenn ich mich falsch erinnern sollte, ändere ich es!), das mir zeigte, wie ungehörig und unangemessen der elterliche Umgang mit den Kindern war. Anscheinend habituell, denn das Sedativa war mit im Urlaub dabei und zur Hand.

    Rein theoretisch , dachte ich damals, könnte die Kleine eine Überdosis bekommen haben. Und dann: Panik, Vertuschung.

    Aber das ist reine

    Wäre ich die gute Fee, würde ich den Eltern wünschen, dass sie unschuldig sind und Frieden finden können.
    Und dass Maddie einen schnellen schmerzlosen Tod hatte.
    Und dass die Eltern sie begraben können.

    Ich bin aber nicht die gute Fee und halte andere Varianten (auch Richtung Kampusch oder Amstetten) für realistischer.

    Schlimm. Eine sehr schlimme Geschichte.

  2. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von Fidelita Beitrag anzeigen
    Sehe ich genau so, die Eltern sind weiterhin verdächtig, vermarkten auch noch Bücher und schlagen Profit aus der ganzen Sache, ist doch kein normales Verhalten.

    Was, bitteschön, ist denn deiner Meinung nach ein normales Verhalten für Eltern, deren Kind entführt wurde?

    Oder findet ihr etwa, umsonst und Tidelta, dass dies kein normales Verhalten ist für Eltern, die ihr eigenes Kind getötet haben?
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  3. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Was mir immer sehr bedenklich vorkam, ist, dass die Eltern McCann die Kinder ja sediert hatten um in Ruhe Essen gehen zu können. DAS machen "normale" Eltern eher nicht.
    Es war ein Detail (ich schreibe das aus meiner Erinnerung, wenn ich mich falsch erinnern sollte, ändere ich es!), das mir zeigte, wie ungehörig und unangemessen der elterliche Umgang mit den Kindern war. Anscheinend habituell, denn das Sedativa war mit im Urlaub dabei und zur Hand.
    War das denn so? Ich dachte, das war ein Gerücht (aber keine Ahnung). Ich bin immer davon ausgegangen, dass sie sich schuldig gefühlt haben, weil sie die Kinder ins Bett gelegt haben und dann essen gegangen sind (finde ich auch nicht so super, aber gibt es vermutlich öfter mal).

  4. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von Convallaria Beitrag anzeigen
    War das denn so? Ich dachte, das war ein Gerücht (aber keine Ahnung). Ich bin immer davon ausgegangen, dass sie sich schuldig gefühlt haben, weil sie die Kinder ins Bett gelegt haben und dann essen gegangen sind (finde ich auch nicht so super, aber gibt es vermutlich öfter mal).
    Ja das war so, sie waren jeden Abend lange essen und Wein trinken ohne die Kinder.
    Ich gehe auch von der sehr tragischen Unfalltheorie aus mit anschließender Vertuschung, es hatten ja damals auch Leichenhunde angeschlagen bei der Mutter.
    Und sie hätten beide nicht mehr als Mediziner arbeiten können, wäre es heraus gekommen.
    Habe damals auch das Buch gelesen des portugiesischen Ermittlers, der dann vom Fall abgezogen wurde. Das wurde dann sogar verboten, wenn ich mich recht entsinne.
    Er hatte auch eindeutig die Eltern belastet und auch Beweise dafür.
    Maddys Eltern haben wohl gute (familiäre?) Kontakte zur englischen "Sun", keine Ahnung, warum weshalb wieso plötzlich andere Polizisten ermittelt haben.
    Auf jeden Fall war alles in der Tat etwas seltsam.
    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  5. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Ja das war so, sie waren jeden Abend lange essen und Wein trinken ohne die Kinder.
    Ja, aber waren die Kinder wirklich sediert? Ich habe mal etwas gegoogelt und dies nur als Spekulation gefunden, nicht aber als Tatsache. Aber ich habe auch nicht ewig gesucht. Aber ja, ich finde es auch nicht gut, so kleine Kinder allein zu lassen. Glaube aber, das passiert häufiger. Leider.

    So oder so ist es eine schlimme Geschichte. Ich glaube eher an Fremdverschulden/ Missbrauch und Mord als an ein Verschulden der Eltern, aber so oder so ist es furchtbar.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Wenn ich die gestrige Darstellung als Tatsache annehme, dann haben sie ihre Kinder ins Bett gelegt und sind nachdem sie geschlafen haben, Essen gegangen. Es war ein kurzer Fußweg innerhalb des Ressorts, alle 30 Minuten sind die Eltern gucken gegangen, dass es den Kindern gut geht. Für mich persönlich ist das so, als ob sie nach dem Einschlafen der Kinder in den Garten gegangen wären. Ich oute mich, dass ich bei meinen Kindern nicht neben dem Bett Wache gehalten habe - weder zu Hause, noch im Urlaub.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  7. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Hört sich vielversprechend an. Wenn die deutsche StA ermitteln lässt, wird was dran sein, samt der PK - sonst wäre die glaub nicht gegeben.
    Bis jetzt aber doch wohl alles Indizien. Was bekannt gegeben wurde, sieht noch nicht sehr gerichtsfest aus. Ich hoffe, es gibt mehr

  8. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Wenn ich die gestrige Darstellung als Tatsache annehme, dann haben sie ihre Kinder ins Bett gelegt und sind nachdem sie geschlafen haben, Essen gegangen. Es war ein kurzer Fußweg innerhalb des Ressorts, alle 30 Minuten sind die Eltern gucken gegangen, dass es den Kindern gut geht. Für mich persönlich ist das so, als ob sie nach dem Einschlafen der Kinder in den Garten gegangen wären. Ich oute mich, dass ich bei meinen Kindern nicht neben dem Bett Wache gehalten habe - weder zu Hause, noch im Urlaub.
    Der Angabe, sie hätten alle 30 Minuten nach den Kindern geschaut, wurde meines Wissens nach von jemandem aus dem Personal widersprochen.

  9. User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Wenn ich die gestrige Darstellung als Tatsache annehme, dann haben sie ihre Kinder ins Bett gelegt und sind nachdem sie geschlafen haben, Essen gegangen. Es war ein kurzer Fußweg innerhalb des Ressorts, alle 30 Minuten sind die Eltern gucken gegangen, dass es den Kindern gut geht. Für mich persönlich ist das so, als ob sie nach dem Einschlafen der Kinder in den Garten gegangen wären. Ich oute mich, dass ich bei meinen Kindern nicht neben dem Bett Wache gehalten habe - weder zu Hause, noch im Urlaub.
    Naja, ich persönlich finde es schon was anderes, ob man im Garten/vor dem Haus/in einem anderen Raum ist oder in einem Restaurant ein Stück weg.
    Allerdings finde ich auch, es tut eigentlich nix zur Sache - man rechnet eher nicht mit einer Entführung (eher vielleicht mit Wachwerden/Aus dem Bett klettern oder so).
    Meine Vermutung ist einfach, dass die Eltern sich zusätzlich schuldig fühlen, weil sie nicht da waren, und sie deshalb manchmal in den Medien etwas hölzern wirkten (so war mein Eindruck. Mich hat das irgendwie auch berührt. Vielleicht auch, weil wir kurz davor auch da ganz in der Nähe waren).

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Erneut neue Spur im Fall Maddie McCann?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Der Angabe, sie hätten alle 30 Minuten nach den Kindern geschaut, wurde meines Wissens nach von jemandem aus dem Personal widersprochen.
    Gestern wurde das genau so gesagt.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

Antworten
Seite 3 von 66 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •