Antworten
Seite 671 von 673 ErsteErste ... 171571621661669670671672673 LetzteLetzte
Ergebnis 6.701 bis 6.710 von 6726

Thema: Baumhaus

  1. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Sabine, willst Du einen Test machen ob Du seetauglich (siehe Post von Dir) oder gehts um die Augen?
    Ich bin entrüstet, Duisi. Ich MACHE eine Seefahrt, heute in drei Wochen geht's los. Nein, du hast mich erwischt. Aus dem Check beim Optiker ist übrigens nichts geworden. Ich war mit dem E-Bike nach Buxtehude gefahren und blöderweise lag der Schlüssel für die Kette zuhause Also blieb es beim Wochenmarkt, Besuch beim Anwalt (Rad im Treppenhaus) und Eiscafé: dort stand es direkt neben mir. Ich werde also noch einmal fahren müssen. Aber Bewegung tut ja sooo gut!


    Oh, deine Erfahrungen beim Italiener sind ja in doppelter Hinsicht übel. Unser Ignatio weist jeden vor die Tür, der sich nicht an die Regeln hält, und Regeln gelten auch für das Personal. Das gefällt mir sehr gut. Und die Einstellung deiner Freundin, das ist schon krass. Woher haben die Leute diesen Unfug? Und grade sie mit dem angeknacksten Imunsystem sollte sich besser informieren. Aber wahrscheinlich könnte man auch mit einer Parkuhr reden?!
    Ich mache mir ja etwas Sorgen
    Du kannst nicht die Welt retten, Duisi. Maximal einmal freundlich nachfragen. Maximal.

    Ich habe mir die Frisur noch einmal angeschaut: Es geht schlimmer oder aufwändiger. Ich denke da an manche Spieler von Bayern München... Meinen Segen hat der Lütte

    Ich war gestern übrigens mit 'Jacke zu' unterwegs nach Bux. Gerade mal 20 Grad hatten wir. Aber heute und morgen soll es passieren. Die Wäschespinne hängt voll (ich liiiebe HO), die Markise ist runter und Jalousien zur Südseite geschlossen. Solange ich nicht zwingend etwas machen muss kann ich das Wetter gut vertragen. Für morgen bearbeite ich HerrJo, dass er mit mir nach Krautsand fährt. Der Strand ist klasse, die Elbe hat 18 ° und Hochwasser ist um 14.13 Uhr. Perrrrrfekt! Ihr dürft mir die Daumen drücken.

    Was macht ihr am Wo'Ende mit dem Lütten? Wahrscheinlich wird es im Westen schon Samstag Abend Unwetter geben? Doofes Timing. Wie auch immer, macht das Beste draus. Ganz liebe grüße - auch ganz doll an Mawitha - und bis bald
    Wer Sahne möchte muss Kühe schütteln.

    Ostfriesische Weisheit

  2. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo Mädels,ihr seid lieb,danke für eure Freundschaft.

    Ich musste feststellen,dass es doch nicht einfach ist alt zu werden.Auch wenn's mir gut geht heisst das noch lange nicht das es den von mir geliebten Menschen auch gut geht.Und das tut mir sehr weh.Mein Bruder,er ist 10 Jahre älter als ich, musste seine Frau wegen starker Demenz ins Pflegeheim geben.Und das hat ihn sehr mitgenommen,was ich nie erwartet hätte.Nur ganz kurz,wir sind von klein auf eine Einheit.Er ist für mich alles,Mutter,Vater,bester Freund,großer Bruder,er war immer für mich da,stand immer hinter mir,hat mich beschützt als seine kleine Schwester,hat mir den Kopf gewaschen wenn ich mal wieder Scheiß gemacht hab.Er steht immer über den Dingen,und jetzt hab ich ihn das erste mal sprachlos,nach Worten suchend,fast weinend erlebt.
    Wir,mein Mann,Sohn und Schwiegertochter,haben das schon vor 3 Jahren vermutet,bemerkt,das da etwas nicht mehr stimmt.Haben uns aber nicht getraut das anzusprechen.Kann es sein,das man es verdrängt als Ehepartner?

    Ihr Lieben,gerne hätte ich euch noch von Schnecki erzählt,das ist eine Marke geworden.Sie hat jetzt wieder einen Sprung gemacht,na ja,sie wird ja ein Schulkind.Aber es wird zu viel,ich heb es mir für später auf.
    Heute und die letzten Tage war es sehr warm,hoffe es gibt morgen eine Abkühlung,und Regen.Macht euch trotzdem ein schönes Wochenende,und bis bald.

    PS.Duisi,ich find's klasse,wenn so kleine Leute schon wissen was sie wollen.
    Wer über die Fehler anderer lacht,macht selber einen.

  3. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo ihr Lieben, heute ist es hier wechselhaft und immer mal wieder sehr bedeckt. Zeit für die Bri also.
    Mein Enkel war von Freitag Nachmittag bis Samstag Nachmittag hier. Ich freue mich ja immer schon lange vorher darauf, aber diesmal war ich richtig traurig und auch sehr genervt. Momentan hört er fast gar nicht , wenn man etwas sagt und ist zudem noch rotzfrech.
    Dabei kann er ganz anders. Manchmal ist er das liebste Kind.
    Ich bin keine Oma, die erwartet, dass er brav in der Ecke sitzt. Er hat schon viele Freiheiten hier und kann durchaus mal Blödsinn machen. Diesmal war es aber so extrem, dass ich dachte meine neue Brille überlebt den Enkelbesuch nicht
    Als er dann drauf und dran war eine Gießkanne auf das Nachbargrundstück zu schmeißen, habe ich ihm angedroht, dass ich seinen Vater anrufe und ihn abholen lasse und dass er so schnell nicht mehr kommen darf., Das hat gezogen, wenn auch nur kurzzeitig.
    Mawitha, gibts nichts ein Patentrezept? Wie reagierst Du in so einem Fall? Er lacht dann meistens und macht weiter. Und dann?
    Ich will auch nicht die Oma sein, die immer meckert und schimpft, aber Manches kann und darf man nicht durchgehen lassen.
    Ich habe das natürlich mit meiner Tochter und meinem Schwiegersohn besprochen. Meine Tochter ist dann immer sehr traurig und mein Schwiegersohn stinksauer und dann kriegen die Beiden sich noch in die Haare....
    Kindererziehung ist nicht gerade einfach.................

    Sabine, genauso habe ich es meiner Freundin auch erklärt: das sie dankbar sein kann, dass während ihrer Chemozeit alle Welt mit einem Mundschutz rumlaufen muss. Was Besseres kann ihr mit ihrem angeknacksten Immunsystem gar nicht passieren, Aber da redet man vor die Wand. Sie möchte immer Tipps und Ratschläge von mir, macht dann aber das genaue Gegenteil. Z. Bsp. hat sie sich zur Behandlung ein winzig kleines Wald- und Wiesenkrankenhaus in der Walachei ausgesucht, weil man ihr da 1975 mal die Mandeln entfernt hat. Das man mit einer Krebsdiagnose dort nicht gut aufgehoben ist, davon wollte sie nichts wissen, zweifelt aber alles an, was die Ärzte ihr sagen. IHrer Meinung nach haben die alle keine Ahnung und sie hat jetzt im Netz wieder irgendeinen Scharlatan aufgetan, der Krebs ganz anders behandelt und natürlich ist das das einzig Wahre. Ich sage dazu schon garnicht mehr viel, weil es nichts bringt.

    Liebe Mawitha, das tut mir sehr leid für Euch! Fühl Dich umarmt aus der Ferne
    Das ist so eine Scheixxkrankheit!!!! Ich erlebe es ja jeden Tag. Bei manchen schreitet es sehr schnell fort und es ist sicher besser für die Angehörigen, wenn sie sich dann Hilfe holen bzw. den Kranken ins AH geben - auch zum Selbstschutz. Man hängt ja emotional tief drin, wenn der Partner, den man seit vielen Jahren kennt und liebt sich so verändert.
    Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft diese schwere Zeit durchzustehen und vielleicht noch einige schöne Momente gemeinsam zu erleben.

    Das WE ist schon wieder fast um. Nächste Woche muss ich noch arbeiten und noch den darauffolgenden Montag. Dann habe ich frei und dann gehts in den Bootsurlaub
    Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
    Den Til Schweiger Tatort boykottiere ich- wer bitte wünscht sich denn so was?
    ERFURTER SPRICHWÖRTER

    Das Leben ist kein Cluesokonzert

  4. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo ihr Lieben, das sind ja heftige Posts. Mawitha, lass dich in den Arm nehmen. Auch wenn ich weit weg bin, ich fühle mit dir. Es ist schlimm, wenn sich ein geliebter Mensch so verändert und andere nur hilflos daneben stehen können ohne wirklich helfen zu können. Ich wünsche auch deinem Bruder ganz viel Kraft. Ich finde ihn auch mutig, dass er seine Frau in eine Betreuung gibt. Dort wird man ihr am Ehesten gerecht und kann sie Mensch sein lassen. Und er kann ohne Angst durchschlafen, duschen, was auch immer. Und sie (hoffentlich jederzeit) besuchen. Was Corana und die Bestimmungen im Moment erlauben.

    Duisi, ich habe während eiens Seminars eine Frau kennengelernt, die ich sehr sympathisch fand. Wir hatten sofort einen guten Draht zueinander, schreiben uns gelegentlich. Sie ist auch eine SBV. Und nun lese ich tagtäglich ihren Status; was für ein Stuss! Sie ist auch eine Corona-Leugnerin mit allem, was dazu gehört. Das hätte ich nie gedacht! Ich kann nur den Kopf schütteln.

    Duisi, dein Enkel probiert es wirklich aus. Sohnemann ist ähnlich. Einmal hatte seine Mutter ihm gedroht, das Wo'Ende bei ihr vorzeitig zu beenden, wenn er nicht einigermaßen in der Spur bleibt. Er grinste und baute weiterhin Scheixx. Und er wurde postwendend zuurück in seine Einrichtung gebracht. Auf der Autofahrt war Heulen und Zähneknirschen, aber egal. Der Besuch danach lief wesentlich geschmeidiger. Na ja, danach kam der Lockdown, ich weiß nicht, ob er diese Konseqquenz noch im Gedächtnis hat. Ich denke auf jeden Fall, das der Beliebtheitsgrad einer Oma nicht an einer sehr hoch gelegten Toleranschwelle - in Bezug auf Unfug und Blödsinn- zu bemessen ist. Eine liebevoll gesetzte Grenze kann auch eine heilsame Erfahrung sein.

    Gestern rief Sohnemann's Mutter mich an: Die Betreuer gingen davon aus, dass Sohnemann einen Schlaganfall hätte, was sie machen sollen? HÄ??? Gut begründen konnten sie den Verdacht allerdings nicht. Sie ist dann zu ihm gefahren, er hatte einen Magen-Darm-Infekt, von dem die Betreuer noch nichts wussten. Oberflächlich neurologisch war alles tiptop ( sie ist auch KS). Sie war noch eine ganze Weile bei ihm und fuhr dann wieder heim. Sie hatte auch die 116117 angerufen, aber nach zwei Stunden war noch kein Mediziner bei ihm. Okay, ich habe bis jetzt nichts gehört, wahrscheinlich war es doch nur Durchfall und kein Schlaganfall. Aber WENN die MA vor Ort den Verdacht haben (der sich ja auch bewahrheiten könnte) zählt jede Minute. Warum rufen die MA nicht die 112???

    Ihr Lieben, dann hoffen wir, dass die Woche schnell vorüber geht. So richtig gut hat sie wirklich nicht begonnen. Seid ganz lieb umärmelt
    Wer Sahne möchte muss Kühe schütteln.

    Ostfriesische Weisheit

  5. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo zusammen,
    ich kann Entwarnung geben,mein Bruderherz hat wieder Oberwasser,er lacht wieder und sagt zurecht,man kann die Dinge nicht ändern und den Kopf in den Sand stecken.Und so kenne ich ihn.Meine Schwägerin ist gut versorgt,man kann sie täglich besuchen,und mein Bruder kann einiges nachholen worauf er die letzten Jahre verzichtet hat.

    Über diesen ganzen Corona Stuss kann man nur mit dem Kopf schütteln.Das wollen mündige Menschen sein,zum fürchten.Ich für meinen Teil habe irgendwann aufgehört mich mit negativ denkenden Menschen abzugeben.Sie tun mir nicht gut und das Leben ist zu kurz für schlechte Laune,Missgunst und Ärgernisse.

    Ach Duisi Mensch,das tut mir sooo leid.Ich kann dich nur zu gut verstehen,aber ein Patentrezept gibt es auch dafür nicht.Und so rabiat wie ich bin,ist nicht jedermans Geschmack.Aber ich denke er bekommt Verstand und testet die Erwachsenen wie weit er gehen kann.Ich rede auch mit meiner Tochter nicht über Erziehung,liegen eh Welten zwischen unseren Ansichten.Apropo Enkelkinder,meine große Enkelin macht eine Woche Urlaub bei mir.Sie hat ihr 2. Ausbildungsjahr beendet mit einem erstklassigen Zeugnis.2x gut,alles andere sehr gut,ich ziehe meinen Hut als Oma.Und der Große hat die Ausbildung erfolgreich mit gut abgeschlossen und wird vom Arbeitgeber übernommen.

    Sabine,was hat denn nun Sohnemann wirklich?Beim kleinsten Verdacht auf Schlaganfall wird doch die 112 gewählt,da wird doch nicht überlegt.

    Jetzt noch einen Kindermund von Schnecki und dann ist Feierabend.Bei Schnecki zu Hause am Nachmittag.Ich öffne den Kühlschrank um Kaffeesahne zu holen,und sehe viele Stücken Butter.In dem Moment rauscht die kleine Dame an mir vorbei und hört wohl wie ich mich über die viele Butter wunder.Oma stand mal wieder auf der Leitung!! Sie bleibt in der Tür stehen,dreht sich zu mir um,und ich höre: zum Plätzchen backen!Hä,ist doch noch kein Weihnachten,sage ich.Sie schwingt galant ihren einen Arm in die Höhe und antwortet,vielleicht Schuleinführung.Kurz und knapp musste ich den Tatsachen ins Auge schauen.

    So,jetzt noch meinen Tee trinken und dann von innen beschauen,allen ein gutes Nächtle
    Geändert von Mawitha (03.08.2020 um 21:50 Uhr)
    Wer über die Fehler anderer lacht,macht selber einen.

  6. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Guten Abend, danke für eure Meinungen. Ja, ich denke auch, dass es ein Austesten ist bei meinem Enkel. Wir werden sehen, wie es weitergeht.
    Im Moment bin ich etwas ratlos. Nächste Woche haben wir ihn wieder über Nacht. Ich habe ab Dienstag frei und wir wollten noch mal einen Ausflug machen mit ihm. Ich hoffe, dass ich mir damit kein Eigentor geschossen habe...Ich werde berichten!

    Sabine, dass ist ja wenig professionell, wenn die Betreuer nicht wissen, was zu tun ist im Notfall.

    Ich habe mich heute tierisch geärgert: wollte ein Rezept vom Hausarzt abholen für meine Osteoporose- Spritze. Bekomme ich nicht, weil man dafür nicht zuständig sei. Andere Osteoporosemedis verschreibt er mir auch und die Überweisung zur Knochendichtemessung hat er mir auch ausgestellt. Verstehe ich nicht! Gerade als ich mich auf eine Diskussion einlassen wollte, sagt man mir, dass mein HA seit einigen Wochen in Rente ist und nur mal vertretungsweise gerade im Haus ist. Super wieder! Es soll eine Nachfolgerin kommen, die aber nur stundenweise in der Praxis ist. Sein Praxispartner arbeitet die Patienten wie am Fließband ab und hört einem gar nicht richtig zu. Der wird ganz sicher nicht mein neuer Hausarzt! Die medizinische Versorgung ist ja inzwischen echt schwierig geworden. Ich gucke mir die Nachfolgerin mal an und entscheide dann, ob ich mich auf die Suche machen muss.

    Zu den Coronaleugnern: von besagter Freundin kam heute per Whatsapp ein dämliches Bild zu dem Thema mit der Bundeskanzlerin und dem Gesundheitsminister, Eigentlich hatte ich ihr meinen Standpunkt doch klar gemacht und ich dachte, sie hätte es jetzt verstanden.

    Ich wünsche euch einen schönen Abend!
    ERFURTER SPRICHWÖRTER

    Das Leben ist kein Cluesokonzert

  7. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo Ihr Lieben, ich habe es wirklich bis ins Baumhaus geschafft! Jetzt hocke ich mit dem Schleppi auf den Beinen auf meinem Liegestuhl. Im Schatten, aber was heißt das schon bei 33 °C im Schatten? Ich will nach Griechenland!!! dort gibt es wenigstens Strand und Meer und keine Freibäder mit Zugangsbeschränkungen.

    Wie bereits geschrieben gibt es bei Sohnemann wirklich nichts neues zu berichten. Montag Nachmittag hat er einen Termin in der Krampfambulalnz. Leider kann ihn niemand von uns begleiten und er wird mit einem Betreuer fahren. Ich bin so auf das Ergebnis gespannt. Hatte ich euch schon erzählt, dass ich Montag zwei Implantate bekommen werde? Die Vorfreude beschränkt sich definitiv auf das Endergebnis, aber da muss ich nunmal durch. HerrJo ist durch die Wärme derart neben der Spur, dass er keine Möglichkeit sieht mich vom ZA abzuholen. Manchmal könnte ich den Burschein einfach nur schütteln. Und mich dann bei Affenhitze und ohne Klimaanlage (sowas git es in HH nicht in der S-Bahn) für eine Stunde in die Öffies setzten. Das Dumme dabei ist, dass er seine Defizite nicht erkennt, ganz geschweige die Ursache hierfür. Ein Klimagerät für das Schlafzimmer wäre sooo hilfreich, dort sind es auch 30 °C, das Haus ist halt kein Neubau. Am Geld liegt es nicht, der Herr möchte einfach nicht.

    Sagt mal, wie geht es euch bei dem Wetter? Und was bitte 'kocht' ihr während der heißen Tage? Wir hatten gestern - Gurkenschwemme sei Dank - eine kalte Gurkensuppe, dazu (Mann will Fleisch) einen keinen Hähnchenspieß vom Grill. Für heute steht eine Gazpacho im Kühlschrank. Morgen werde ich mich beim Griechen durch die kalten Vorspeisen futtern. Falls ich noch ein paar Pflaumen in die Finger bekomme mache ich noch ein Eis

    Ihr Lieben, ich wünsche euch ein entspanntes Wo'Ende. Duisi, wann kommt der Lütte?
    Seit ganz lieb gegrüßt
    Wer Sahne möchte muss Kühe schütteln.

    Ostfriesische Weisheit

  8. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallo Mädels, ich kann berichten wie es mir bei der Hitze geht: ich kann nicht mehr!!! Bin Mittwoch eher von der Arbeit nach Hause wegen massiver Kreislaufprobleme trotz vielen trinkens und Freitag habe ich meinen Mädelsstammtisch sausen lassen. Es ist einfach viel zu heiß und ich habe nur Grütze im Kopf .und bin immerzu total müde....Schön ist anders. Ich habe also Verständnis für Herrn Jo.
    Unser kleines Weinfest gestern hier im Garten war aber ein voller Erfolg. Ich habe einfach tagelang alles vorbereitet, zwischendurch immer Pausen gemacht und bin gut fertig geworden. Wir haben im Schatten auf der Terrasse gesessen, viel Wasser und etwas weniger Wein getrunken. Es gab Flammkuchen, Obazda und Bratwurst.
    Bei uns gibts ansonsten viel Salat oder gern auch mal Nudeln. Kalte Suppen sind überhaupt nicht meins.
    Heute ist es schwül bei uns und regnet immer mal.

    So, morgen noch mal arbeiten, dann habe ich fast 3 Wochen frei
    Wir haben uns von der Coronaprämie einen neuen Kaffeevollautomaten gegönnt, der morgen geliefert wird. Sündhaft teuer- ich hoffe, er ist sein Geld wert. Freue ich mich schon drauf. Momentan haben wir eine Jura, die aber etwas in die Jahre gekommen ist. Leider lässt sie sich nicht so gut reinigen wie moderne Maschinen und man möchte garnicht wissen, wie es Inneren aussieht. Der Kaffee schmeckt uns jedenfalls nicht mehr so wirklich gut.

    Am Mittwoch kommt mein Enkel. Gestern hat er übrigens sein 1. Fussballspiel absolviert und seine Mannschaft hat 13 : 0 gewonnen . Er übernachtet bei uns und Donnerstag haben wir einen Ausflug geplant.
    Wünsche allerseits einen schönen Sonntag!
    ERFURTER SPRICHWÖRTER

    Das Leben ist kein Cluesokonzert

  9. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Ja moin, Duisi, du bist ja schon im Frei. Wie schön. Euer Weinfest liest sich prima, das hätte mir sicher auch gut gefallen. Wie war's mit Enkel? Etwas entspannter oder total aufgedreht nach diesem grandiosen Erfolg? Steht er ganz wie sein Idol auch im Tor?

    Glückwunsch zu eurer Kaffeemaschine. Damit könnte ich mich auch anfreunden, aber HerrJo steht auf Filterkaffee. Das passt aber schon. Für mich alleine mache ich mir Mocca mit einer Espressokanne. Dierekt daneben auf dem Kochfeld steht der Milchaufschäumer - so einen Topf, in dem man die Milch erwärmt und dann mit einer Art Stempel den Milchschaum aufschlägt. Das geht ratzfatz. Dann noch drei Tropfen Vanille - mmmh! Aber ich habe auch einen Neuzugen in der Küche: Einen Hochleistungsmixer mit Spoiler und allem drum und dran. Jetzt taste ich mich an seine und unsere Möglichkeiten ran. Zuvor musste ich noch die Küche etwas entrümpeln - sieht richtig gut aus jetzt

    Wir waren gestern mit Sohnemann zum Eisessen und beim Frisör. Er läuft wieder: mit Unterstützung von zwei Personen klappen huntert meter recht gut. Danach erschöpft er, aber bei dem Wetter kann man wirklich nicht maule. Heute holt seine Mutter ihn über das WoEnde ab. Ich bin gespannt, was sie berichten wird.
    Dafür gibt es Neuigkeiten von meiner Mutter. Sie schägt vor allem in Ruhe unkontrolliert mit Armen und Beinen um sich, wacht mit den Füßen auf dem Kissen auf.... sie war beim Doc, der hat sie testweise mit einem Parkinsonmedikament, welches sie z.N. nehmen soll und ohne weitere Erklärung nach Hause geschickt. Einen Termin beim Neurologen hat er nicht empfolen. ICH habe ihr einen Termin zur Abklärung gemacht. Dann ging es weiter. Massive Schmerzen im LWS-Berich fast mit Immobilität. Es gab lange Telefonkonferenzen mit Schwster und den beiden Nachbarinnen, die sie unterstützen. Heute Mittag fahren meine Schwester und ich hin mit dem Ziel, sie notfällig ins KH zu bringen. Meine Idee ist eine osteoporotische Sinterungsfraktur. Ich mag fast nicht drüber nachdenken. Auf jeden Fall ist sie jetzt mit einem baldigen Umzug in die Nähe von mir und meinem Bruder einverstanden. Sie ist bereits in iner Residenz gemeldet. Mein Bruder wird sich um eine Dringlichkeit kümmern.

    Kinners, das war's in Kürze. Hier ist es noch immer heiß und trocken, ich habe die Kranktage nach der OP beim ZA wirklich genossen und war sehr erleichtert, dass ich einfach meinen Tag nach meiner Fasson leben durfte.
    Ich wünsche euch ein schönes Wo'Ende
    Wer Sahne möchte muss Kühe schütteln.

    Ostfriesische Weisheit

  10. User Info Menu

    AW: Baumhaus

    Hallihallo, wir hatten gestern einen traumhaft schönen Tag mit dem Enkel in einem Wildpark. Die Schule hat ja wieder angefangen und es war deshalb auch nur mäßig besucht. Das Wetter war auch gut- nicht ganz so heiß wie die Tage zuvor- also perfekt für Unternehmungen.
    Meine Tochter hatte ihrem Sohn noch mal ins Gewissen geredet und er war tatsächlich wie ausgewechselt. Es gab keinerlei Probleme und es war richtig schön. Hoffentlich hält das an.

    Sabine, langweilig wird es bei Dir aber auch nie, oder? Gut, dass Deine Mutter einverstanden ist mit einem Umzug in Deine Nähe. Das macht es sicher um Einiges einfacher sich zu kümmern. Erstmal gute Besserung.
    Ist sie denn nun im KH?

    Kaffeemaschine ist da und ich probiere mich erstmal durch alle Spezialitäten. Der Kaffee schmeckt einfach nur genial!
    Gegen Filterkaffee ist ja auch nichts einzuwenden. Trinke ich zwischendurch auch gern mal.

    Morgen gehts dann los mit unserem Urlaub. Ich melde mich schon mal ab hier und wünsche euch eine gute Zeit hier ohne mich!
    ERFURTER SPRICHWÖRTER

    Das Leben ist kein Cluesokonzert

Antworten
Seite 671 von 673 ErsteErste ... 171571621661669670671672673 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •