Antworten
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 247
  1. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, gleich ins Tiefe zu gehen ohne Vorlauf.
    Auch die oft so zurückgesehnten Kinderfreundschaften oder Jugendfreude lernte man doch über Wochen (oder zumindest Tage ) in Kita oder Schule kennen.

    Man saß zusammen (buchstäblich), war in einer Mannschaft, am Pausenhof oder in der Bib BEVOR man sich Alibis oder Zigaretten gab oder bei Liebeskummer Wein und Tempos ankarrte.
    Eben. Ich habe gerade überlegt, wie ich zu den Freunden hier in meiner Stadt kam, als ich vor 20 Jahren mit Ü30 und extrem forderndem Beruf hierherzog. Das war eben regelmäßig Sportverein, danach noch einen trinken gehen, dann mal zusammen eine Feier, mal eine Radtour, das entwickelte sich - am Ende habe ich einen von den Freunden geheiratet, und von den anderen (die Sportgruppe ist längst vor die Hunde gegangen) sind zweie Patentanten meiner Kinder geworden, andere treffe ich maximal einmal im Jahr auf einer Feier.

    Oder die Frauen, die ich mal in so 'ner Babygruppe kennengelernt habe. Wir treffen uns alle 1-3 Monate mal in der Kneipe, aber nur mit einer (mit der ich dann eben noch viel gemeinsam gemacht habe und auch einen wirklich guten persönlichen Draht habe) bin ich wirklich befreundet. Das kam aber über Monate/Jahre.

  2. User Info Menu

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Ich lese (und höre im Realen) manche Umstände so, dass jemand zu schnell zu viel erwartet?

    Das nehme ich oft wahr, dass beklagt wird, man träfe niemanden, den man tiefer, nicht "nur oberflächlich" kennen lernen könne.

    Ich glaub, das liegt am Tempo.

    Manche berichten auch hier im Forum, die Zeit wäre ihnen zu schade, die evtl. aufgewendet werden müsste um einen Menschen nach und nach, persönlicher zu erleben und kennen zu lernen.

    Die Vorstellung, dass ich mit einem bis dato Unbekannten ad hoc so einen Draht hätte, dass das ohne "rantasten" ginge, halte ich für möglich. So möglich wie einen Lottogewinn (aber auch dafür muss man überhaupt spielen... )

  3. User Info Menu

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Ich denke,zuerst kommt das gemeinsame Interesse,dann die evtl. Freundschaft,man braucht eine gemeinsame Schnittmenge als Basis.
    Ich ergönze mal noch,es braucht Zeit....Zeit,die viele nicht haben oder auch nicht aufwenden wollen....

  4. User Info Menu

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Ich ergönze mal noch,es braucht Zeit....Zeit,die viele nicht haben oder auch nicht aufwenden wollen....
    ja.

    Das stimmt wohl.

  5. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ICH ticke bisweilen so, dass ich das Gefühl bekomme, mein "schön" wird weniger, wenn ich es (wortreich, organisatorisch...) teilen "muss". Bei "allein" gehört es mir komplett.
    Allein gehört mir mein schön komplett. (gibts hier kein Herz smiley?)

    Wow, schön, das muß ich mir merken, wird ja hier immer aktueller daß das so bleiben wird und ich Dinge besser alleine genieße als gar nicht mehr.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, gleich ins Tiefe zu gehen ohne Vorlauf.
    Ich glaube daß das definitiv auch Typsache ist, es gibt eben umgekehrt Leute die sich das gar nicht anders vorstellen können, wo es ohne sofortiges "das fühlt sich richtig an", ohne "instant soul connection" gar nicht weitergeht, so ein herumhängen in Gruppen ohne das war für mich immer unangenehm und mir ist erst jetzt in den letzten zwei Jahren wo das ausfiel klargeworden wie sehr es mir (meiner Seele) besser geht wenn ich mich dem nicht aussetze.

    Pin by Ashley Gable on INFJ | Infj personality, Infj humor, Infj
    Geändert von Inaktiver User (31.10.2021 um 11:57 Uhr)

  6. 31.10.2021, 11:52


  7. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Ich denke auch, der Eintritt zu tiefen Freundschaften und der damit verbundenen Emotionaliät, geschieht nicht ad hoc, sondern schleicht bzw. wächst. Eine doch natürliche Entwicklung, wie sie auch in der Natur stattfindet.

    Die mögliche Eintrittskarte dazu findet sich z. B. über gemeinsame Freizeitinteressen. Und seien es Kino-/Theaterbesuche. Mit offenem Ausgang, ob es eine mögliche größere Schnittmenge gibt und ob sich eine tiefergehende Freundschaft entwickelt.

    Deshalb sprach' ich bereits in einem früheren Beitrag von einer Perfektion auf der Suche nach diesen 'interessanten' Menschen, die ich für hinderlich halte. Denn sie schließt die Zwischentöne aus.

    Freundschaften und mögliche gemeinsame lange Wege entwickeln sich und diese Entwicklung ist bei den ersten Begegnungen nicht unbedingt vorhersehbar. Es braucht Zeit.

    Und gerade deshalb erscheint es mir wichtig, neue Begegnungen nicht zu sehr und vor allem zu schnell zu bewerten, sondern sich und anderen Zeit zu geben. Was nicht ausschließt festzustellen, dass die gemeinsame Schnittmenge doch zu gering ist.

  8. User Info Menu

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Ich glaub, man hat schon ein gutes Gefühl, bei wem das Potenzial vorhanden wäre.

    Grundsätzlich.

    dann muss man sich er-leben. Finde ich.

  9. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich glaub, man hat schon ein gutes Gefühl, bei wem das Potenzial vorhanden wäre.

    Grundsätzlich.

    dann muss man sich er-leben. Finde ich.
    Vielleicht sollte man für sich auch mal hinterfragen, was eigentlich "interessant" ist. Finde ich nur diejenigen interessant, wo von vorneherein feststeht, dass sie mit mir auf einer Wellenlänge liegen, mit mir Vorlieben oder Abneigungen teilen, gleichen Freizeitaktivitäten nachgehen? Oder kann nicht auch jemand sehr interessant sein, der sich in einer für mich bis dato völlig fremden Welt bewegt? Jemand, der mir neue Horizonte eröffnet, wenn ich mich über seine Welt informiere?
    Klar... das werden dann vermutlich nicht die Freundschaften fürs Leben. Aber für mich können auch Einzelbegegnungen "interessant" sein, und wenn es hinreichend viele solcher Begegnungen gibt, entsteht in der Summe durchaus der Eindruck, mit "interessanten" Menschen zu tun zu haben.

  10. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ICH ticke bisweilen so, dass ich das Gefühl bekomme, mein "schön" wird weniger, wenn ich es (wortreich, organisatorisch...) teilen "muss".
    Bei "allein" gehört es mir komplett.

    Typsache.
    So geht es mir auch. Häufig.

    Es ist sicherlich eine Typ-Sache, wobei sich auch 'Typen' zumindest in Details sicherlich verändern können. Aber ist es möglicherweise auch so, dass die mögliche Alternative eines gemeinschaftlichen Erlebens, mit wem auch immer, die bewußte Entscheidung des alleinigen Erlebens, dieses erst zum Genuß werden lässt?

  11. Inaktiver User

    AW: Keine interessanten Menschen treffen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oder kann nicht auch jemand sehr interessant sein, der sich in einer für mich bis dato völlig fremden Welt bewegt? Jemand, der mir neue Horizonte eröffnet, wenn ich mich über seine Welt informiere?
    Was zu der Frage führt, wie interessant bin ich denn selbst? Und wie gerne hätte ich mich selbst zur Freundin?

Antworten
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •