Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. User Info Menu

    ich bekomme keine Antworten

    Hi,

    bin sowas von angenervt und deprimiert. Ich warte seit Tagen auf Antworten auf meine Emails oder nach persönlichen Gesprächen, wo diese zugesagt wurden. Ist das heutzutage normal oder bin ich zu nett oder woran liegt es?

    1. Versicherungsmakler - Frage nach einem Vertragsbestandteil nach Schadensfall - 21-7- null Reaktion

    2. Facharzt - im Gespräch hatte er mich an einen weiter behandelnen Arzt verwiesen und wollte Adresse geben 21-7 - null Reaktion

    3. Bekannter mit Drohne filmt Fr. das Dach, wollte Video per email schicken 23-7- habe ihm zwei Nachrichten geschrieben, worans liegt, ob techn. Probleme - null Antwort oder Reaktion. Ich habe ihn schon bezahlt, blöderweise

    4. Bekannter wegen Treffen (muß Hotel buchen) er hat die Whatsapps gelesen - null Reaktion

    nur so als Beispiele, ist noch mehr.
    Bekomme echt das Gefühl, ich bin es nicht wert, daß man mir antwortet. Zumindest etwas wie "bin im Urlaub", "melde mich", "später" sollte doch drin sein

    Wie geht ihr bei sowas vor?
    Soll ich immer und immer wieder Erinnerungen schreiben?
    Anrufen (werde ich bei Versicherungsmakler), aber ich habe echt nicht soviel Zeit im Job für Privattelefonate und würde diese Dinge lieber asynchron (abends, WoE regeln).

    Es deprimiert und stresst mich echt
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  2. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Ohje, kann dich gut verstehen. Das ist richtig frustrierend und auch verletzend.

    Leider in den sauren Apfel beißen und immer wieder anrufen und die Emotionen unter Kontrolle halten.

    Ist natürlich noch schwieriger wenn es geballt kommt.

    Den bekannten mit der Drohne würde ich freundlich nochmal ne WhatsApp schreiben.

    Hi, leider meldest du dich nicht. Ich bin momentan unter Strom und du weißt ja wie wichtig die Aufnahmen für die Versicherung sind. Bitte gib mir ne kurze Rückmeldung und lass mich nicht im Regen stehen

    Der Versicherung eine email (Versicherungen sind momentan im Super-Stress) das da einiges durchrutscht - verständlich aber ärgerlich.

    Sehr geehrter Herr xy,

    Ich warte immer noch auf die Details der Vertrags Bedingungen und bitte um Rückmeldung


    Arzt Anruf und bitte um die adresse - immer und immer wieder anrufen und nerven.

    Den bekanntem wegen hotel - klare ansage

    Hi, ich bin echt enttäuscht das keine Rückmeldung kommt und ich dir hinter her laufen muss. Daher kümmere ich mich jetzt nicht weiter darum.

  3. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    "21 7" ist das Datum?

    Heute ist der 25.....

    Schlag mich aber ich finde das noch absolut normal so von der Zeit her.

    Jetzt ist ja auch Wochenende. Der 21. Juli war der Mittwoch oder? Also hatte derjenige 2 Werktage bisher um zu reagieren. Das ist nicht viel, finde ich.

    Ich könnte mir vorstellen, dass du diese Woche deine Antworten bekommst.

    "Arzt und Mail" sind wie "Handwerker und Mail" nicht soooooooo die Traumpartner.
    Viele Menschen lesen ihre Emails inzwischen auch nicht mehr oft. Whatsapp und Konsorten ist direkter.

    Spam ist auch Thema. Oder Ausrede

    Die Kollegen Daten kann dir sicher auch die MFA geben, morgen früh. Gut, Montag früh ist immer die Hölle los, aber ruf ruhig dort an.

    Und ja, ich kenne es auch nur so, dass ich im Grunde immer und bei allen nachhaken muss.

  4. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Statt per Mail kommuniziere ich inzwischen fast nur noch per Messenger also Whatsapp, Signal, Threeema oder so.

  5. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    ist vielleicht etwas im spam-filter gelandet?

    hast du da schon mal nachgeguckt?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Hi,

    bin sowas von angenervt und deprimiert. Ich warte seit Tagen auf Antworten auf meine Emails oder nach persönlichen Gesprächen, wo diese zugesagt wurden. Ist das heutzutage normal oder bin ich zu nett oder woran liegt es?
    klarer kommunizieren, d.h. Vereinbarungen und absprachen mit Datum:

    "können wir uns darauf einigen, dass ich Ihre antwort spätestens am soundsovielten habe?

    erst bezahlen nach erbrachter Leistung

  7. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Ich verstehe, dass dich das nervt. Vor allem, wenn du jemandem schon Geld überwiesen hast.

    Ich glaube aber auch, dass der Zeitraum zu kurz ist.

    Vor allem habe ich die Erfahrung gemacht, dass man bei vielen von so Institutionen wie Versicherung, Arzt oder auch Behörden prinzipiell den Freitag gar nicht richtig zählen kann als Werktag, weil Freitag irgendwie nur die ganz dringend notwendigen Sachen gemacht werden und nach 13 Uhr sowieso nix mehr gemacht oder beantwortet wird.

    Deine zwei Bekannten solltest du ruhig mal jetzt am Wochenende erinnern, bei dem Arzt und der Versicherung kannst du am Dienstag Vormittag mal nachfragen, dass du das am Donnerstag geschickt und noch keine Antwort bekommen hast.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  8. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Nicht persönlich nehmen, freundlich nachfragen.
    Denk dran, bei dir häuft sich gerade der Frust, verständlich.
    Aber jeder einzelne von den Genannten kann nichts für die Versäumnisse des anderen.
    Und für sich genommen ist sicherlich jeder einzelne Vorfall entschuldbar.
    Derzeit sind auch viele im Urlaub...
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  9. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen

    Wie geht ihr bei sowas vor?
    Soll ich immer und immer wieder Erinnerungen schreiben?
    Anrufen (werde ich bei Versicherungsmakler), aber ich habe echt nicht soviel Zeit im Job für Privattelefonate und würde diese Dinge lieber asynchron (abends, WoE regeln).

    Es deprimiert und stresst mich echt
    Vielleicht landen deine E-Mails durch irgendetwas, wie Foto in der Signatur im Spam? Oder Du hast einfach zu viel Kontakt zu unzuverlässigen Menschen. Bei mir fliegen Leute nach 3 unbeantworteten Nachrichten in der Regel einfach aus den näheren Kontakten raus. Das heißt, dass ich mich nicht mehr mit ihnen groß befasse, sie nicht mehr kontaktiere und mir andere Kontakte suche. Dasselbe gilt für Unzuverlässigkeiten und andere Störungen. Ausnahme - mein Stalker, da wiederum bin ich unmöglich und habe leider nicht das Glück endgültig auf Nachrichten verzichten zu dürfen.
    Ach und noch eine Ausnahme ist eine Geschäftsfreundin von mir, die wenn sie gut drauf ist, super Ideen hat, aber manchmal auch monatelange Tiefs hat.

    Mit deinem Bekannten würde ich mich nicht mehr im Hotel treffen sondern mir einen anderen suchen. In der Tat scheinst du keinen besonderen Stellenwert für ihn zu haben. Ein interessierter Mann verhält sich anders.
    Geändert von noprincess (25.07.2021 um 15:11 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: ich bekomme keine Antworten

    Mendo, nicht nur du hast wenig Zeit für Privattelefonate und -kram, sondern andere vielleicht auch. Und auch für berufliche nicht.

    Versicherungsmensch: du hast ihm bloss 2 Arbeitstage Zeit gelassen. Das ist wenig. Weisst du überhaupt, ob er tatsächlich arbeitet oder ev. Urlaub hat? Oder eben wegen Dutzender Schadensfälle völlig unter Wasser ist?

    Facharzt: Wenn der dir im mündlichen Gespräch während der Visite sagte, er lasse dir weitere Arztadressen zukommen, dann kannst du von Anfang an davon ausgehen, dass das nicht klappen wird. Denn nach dir wartet sofort der nächste Patient. Und der nächste. Und der nächste. Danach ist ihm die Zusicherung bereits wieder aus dem Gedächtnis gerutscht. Das hat nichts mit geringer Wertschätzung zu tun, sondern mit Stress. Für dich ist dein Anliegen natürlich - berechtigerweise - das Wichtigste. Für den Facharzt ist dein Anliegen und bist du als Patientin eines/eine von vielen.
    Wenn du willst, dass das, was der Arzt im mündlichen Gespräch zusicherte, tatsächlich geschieht, musst du dies beim Rausgehen der Praxisassistent mitteilen ("Frau B., Dr. X will mir noch weitere Arztadressen zustellen, könnten Sie ihn bitte daran erinnern?") und sicherstellen, dass sie sich das notiert. Es ist die Praxisassistentin, die den Arzt managt...

    Bekannter mit Drohnenaufnahme: Scheu nachfragen, ob es ein technisches Problem gäbe, ist keine klare Kommunikation. Sondern: "Lieber X, spätestens morgen Montag, 12h00 brauche ich diese Aufnahmen. Sonst werde ich mein Geld (Betrag X) zurückfordern."
    Und künftig auch bei guten Bekannten nach der eisernen Regel verfahren: "Geld erst bei Ware"

    Bekannter wegen Treffen: "Lieber X, ich muss dringend das Hotel buchen und brauche daher jetzt deine Antwort. Wenn ich bis morgen, Zeitpunkt Y nichts von dir höre, gehe ich davon aus, dass unser Treffen nicht stattfindet, und werde den Tag anders verplanen."

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •