Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. User Info Menu

    Ich helfe falsch

    Hallo ihr,

    Irgendwie mache ich alles falsch. Vielleicht vorab, ich wurde so erzogen, dass ich alles alleine mache und eigentlich können alle, für sich selbst sorgen.

    Nun sehe ich regelmäßig einen Mann. Er ist jemand, der gerne viel für andere tut. Umzugswagen fahren, jemanden vom Flughafen abholen etc. Ehrlich gesagt, ich mache solche Dinge nicht so gerne. Zu mir kommt man, wenn man eher wenn man einen Rat braucht beispielsweise.

    Nichtsdestotrotz mache ich solche Dinge trotzdem ab und zu. Leider geht's schief.

    Aktuelles Beispiel: wir versuchen Impftermine zu kriegen. Mit Freunden schicke ich Links zu Ärzten hin und her. Er bat mich, ob ich nicht für ihn mit schauen kann, da er nicht so gut Deutsch spricht. Ok.
    Am Ende habe ich ihm eine deutsche Vorlage für Emails geschrieben. Bei einer App habe ich seine Kontaktdaten mitabgespeichert. Ich habe ihn gebeten auch die App zu installieren, da er vielleicht so schneller an Termine kommt. Ich meinte dann noch, dass sie auf deutsch ist und das ein guter Einstieg ist Deutsch zu lernen, da wie er selbst sagt, immer eine Entschuldigung hat dies nicht zu tun.
    Es ist eskaliert. Er meinte, er ist sehr sensibel in Bezug aufs Deutsch lernen, ich solle das nicht so raushängen lassen. Gut, ich kenne die Hintergründe und ich hätte sensibler sein sollen.
    Er brauche jetzt meine Hilfe nicht. Ich war dann auch angepisst, da ich ihm bereits eine Vorlage für Emails verfasst habe und meinte, dass ich das unfair finde, sowas zu sagen, nachdem ich ihm geholfen habe.
    Ich meinte dann, ich würde es gut finden, wenn auch jemand für mich schauen würde, da ich gerade auch sehr viel Stress habe.
    Er meinte, jetzt fühlt er sich schuldig. Er würde mir dieses Gefühl nicht vergessen. Ich muss das alles nicht machen, er ist sehr hilfsbereit und unabhängig usw.

    Lange Rede kurzer Sinn: mir haben schon andere gesagt, sie fühlen sich schuldig mich gefragt zu haben zu helfen und es ging Ihnen schlecht danach und sie fragen mich nicht mehr.

    Was meint ihr an diesem Beispiel? Soll ich noch eins geben? Mir geht's grad mies damit. Ich würde gerne mich verbessern.

    Ich weiß nicht, ob das hier rein gehört oder ob man das Thema lieber woandershin verschiebt.

    Liebe Grüße
    Geändert von annabell1234 (19.05.2021 um 10:04 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Warum machst Du nicht einfach das, worum du gebeten wurdest? Du legst scheinbar immer noch gute Ratschläge nach und die anderen fühlen sich bevormundet.
    Das musst Du doch aber merken? Und lässt es trotzdem nicht?

  3. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    DU hilfst falsch?
    Bei diesem Beispiel liegt der Fehler ja wohl eindeutig bei diesem Freund.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Ich denke es gibt eine persönliche, Persönlichkeitsbedingte Ebene und eine kulturelle.
    In vielen Kulturen, gerade Südeuropa und Mittelmeer, aber sicher auch in anderen Teilen der Welt sind kleine Gefälligkeiten ganz wichtig im sozialen Miteinander.
    Man erlebt sich viel mehr als der individualistische Mitteleuropäer als Teil einer Gruppe, Familie etc.
    Und da sind Geschenke, Gefälligkeiten ganz wichtig um Verbundenheit zu demonstrieren.

  5. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Lange Rede kurzer Sinn: mir haben schon andere gesagt, sie fühlen sich schuldig mich gefragt zu haben zu helfen und es ging Ihnen schlecht danach und sie fragen mich nicht mehr.
    Die Menschen fühlen sich von Dir bevormundet. Wenn Du um Hilfe gefragt wirst, tue nur das, warum sie Dich bitten. Oder lass es sein!
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  6. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Ich wurde von ihm zunächst gefragt, ob ich einen Termin gleich mit vereinbaren kann. Das gestaltet sich gerade aber als schwierig, weil alles voll ist. Daher war meine Idee, ihm eine Vorlage zu schreiben, die er ebenfalls verschicken kann. Das hat er gerne angenommen. Die Bitte doch die App zu installieren kam von mir, da ich nicht gleichzeitig für zwei Termine machen kann. Habe zwar seine Kontaktdaten abgespeichert, aber dachte, es wäre trotzdem gut, wenn er die App hat.

    Ich denke aber, ich hätte es dabei belassen sollen, dass es schwierig ist Termine zu machen.

    Gut der Spruch mit dem Deutsch lernen kam nicht gut an. Wir haben uns halt vorher noch darüber unterhalten, es war eigentlich eine lockere Unterhaltung.

    Mir dann zu sagen, ich bin überhaupt nicht hilfreich, mir alle guten Eigenschaften abzusprechen ist auch nicht fair. Ich habe mich gleich dafür entschuldigt und sehe ein, dass das ein Fehler war.

    Er weiß eigentlich auch, dass ich anders erzogen wurde und ich versuche aus meiner Komfortzone raus zukommen. Er meinte, ich soll doch einfach nur sich um sich kümmern und es sein lassen.
    Geändert von annabell1234 (19.05.2021 um 10:07 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Zitat Zitat von taggecko Beitrag anzeigen
    Ich denke es gibt eine persönliche, Persönlichkeitsbedingte Ebene und eine kulturelle.
    In vielen Kulturen, gerade Südeuropa und Mittelmeer, aber sicher auch in anderen Teilen der Welt sind kleine Gefälligkeiten ganz wichtig im sozialen Miteinander.
    Man erlebt sich viel mehr als der individualistische Mitteleuropäer als Teil einer Gruppe, Familie etc.
    Und da sind Geschenke, Gefälligkeiten ganz wichtig um Verbundenheit zu demonstrieren.
    Ja er betont, dass er bei vielen Leuten hilft und auch hier im Bekanntenkreis kommt er sehr gut an damit. Irgendwie wollte ich ihn zum Vorbild nehmen

  8. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Meint ihr denn es war generell falsch, den Vorschlag mit der Vorlage zu bringen und das mit der App? Hätte ich einfach sagen sollen, es gibt keine Termine, ich schaffe es nicht uns beide gleichzeitig wo drauf zu setzen?

  9. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Nein, das war eine gute Überlegung. Aber dabei hättest Du es belassen können.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  10. User Info Menu

    AW: Ich helfe falsch

    Du meinst nur den Vorschlag machen? Er hat es ja auch angenommen. Er hat die Vorlage für die Email, die App hat er auch.

    Er meinte, er würde mir nie mehr helfen und jetzt fühle ich mich selbst so leer. Wir haben uns danach gestritten. Ich finds grad trotzdem mies, nicht einmal ein danke zu bekommen.

    Kann ich noch irgendwas machen?

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •