Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 122 von 122
  1. User Info Menu

    AW: Warum mag mich niemand?

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    ...gekürzt

    Tut mir leid, aber auf der Basis der paar Sätze ist es für mich nicht verständlich, was so schwer daran sein soll, sich so Jemanden vom Leib zu halten.
    Ich kann das hier nicht ausufernd beschreiben. Ich könnte einen eigenenThread aufmachen, aber ich will auch nicht erkannt werden.
    Grenzen setzen ist für mich grundsätzlich schwierig. Also eine Lebensaufgabe.

  2. User Info Menu

    AW: Warum mag mich niemand?

    Zitat Zitat von Exitless Beitrag anzeigen
    ...ich habe immer eher das Gefühl, ich bin nicht gut genug und deswegen mag mich niemand.
    Ich bin eigentlich ein lustiger Mensch, lache jeden Tag und trotzdem leide ich an Depressionen.
    Zitat Zitat von Exitless Beitrag anzeigen
    ...Trotzdem gibt es manchmal Phasen, in denen es mir sehr stark bewusst wird, dass ich ....eigentlich niemanden habe in meinem Leben. Und da stellt sich die Frage, warum. ...
    Hallo Exitless.
    Mich beschäftigt dieses Thema auch gerade. Die meisten Deiner Aussagen kann ich sehr gut nachvollziehen.
    In guten Zeiten bin ich fröhlich, habe das Gefühl, gut anzukommen, stehe mitten in der Welt und finde das schön.
    Zur Zeit ist das mal wieder nicht so. Ich fühle mich eher einsam, nicht angenommen oder auch mal unverstanden.

    Ich frage mich, was da für ein Schild ist, zwischen mir und "den anderen", was "die" gegen mich haben könnten, was "die" hinter meinem Rücken über mich oder gegen mich sprechen. Was an mir so komisch, so anders ist, als an "denen". Ich fühlte mich schon als Kind häufig ausgeschlossen, das hat wohl mit schrecklichen, traumatischen Erlebnissen in meiner Kindheit zu tun und ich wurde auch wirklich, u.a. von den ganzen Frommen und den "Anständigen" in meinem Ort, ausgeschlossen, von anderen gemieden und heute noch "blöd angeguckt". Mittlerweile glaube ich, dass ich eine tiefe Depression davon in mir trage. Dabei war ich immer auch beliebt und ein Frontman, mir sind immer andere gefolgt und haben meine Nähe und meine Freundschaft gesucht.
    Ich spüre oft, dass ich anders bin und anders denke, als viele Menschen, mit denen ich zu tun habe, ich weiß aber nicht wirklich, warum.
    Wenn es mir gut geht, gehe ich auf andere zu, verbinde, motiviere, rede viel und habe Spaß daran. Wenn es mir nicht gut geht, fühle ich mich einsam und ziehe mich stark zurück.

    Das ist meine Wahrnehmung. und, wie beschrieben, schwankt diese sehr stark, sie ist abhängig von meiner Stimmung. Wie ich nun wirklich auf wen auch immer wirke? Keine Ahnung.

    Auf meine Partnerin wirke ich stark und selbstbewußt, sie sagt, ich strotze vor Selbstbewußtsein und sie beneidet mich um meine Kontaktfreudigkeit und um meine vielen Kontakte. Ihr geht es ähnlich wie mir, auch sie kämpft mit Depressionen. Sie ist ein toller Mensch, ich sage ihr das oft, sie glaubt es aber nicht.

    Will heißen: ich glaube, man kann sich selbst und seine Außenwirkung nicht einschätzen. Man kann sich selbst schätzen. Und wenn einem dies nicht gelingt, fängt das Problem an.
    Mangelndes Selbstvertrauen und Stimmungsschwankungen spielen da stark mit...

Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •