Antworten
Seite 127 von 154 ErsteErste ... 2777117125126127128129137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 1532
  1. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Da ich direkt angesprochen wurde, muss ich an dieser Stelle noch einmal einhaken.

    Genau das:

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen
    Ich würde es an Deiner Stelle jetzt nicht soooo krass sehen. Zum einen hat @Nicolo nur von sich berichtet und mit welcher Methode er wie an sein Ziel gelangt ist. Dagegen ist zunächst grundsätzlich nichts einzuwenden, denn der "Erfolg" gibt ihm recht.
    ist eben nicht der Fall. @Nicolo glaubt, seine Vorgehensweise sei allgemeingültig für jederman die Richtige. Das liest man sehr deutlich anhand seiner Formulierungen. Ein "ich will nicht" - wider besseren Wissens, denn laut @Nicolo würde es ja so gut funktionieren - würde er akzeptieren. Ein "für mich funktioniert das so nicht" wird abgetan mit "ich weiß es besser, natürlich funktioniert das für dich, du stellst dich nur an".

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Ich stehe total auf Frauen, die wissen, was sie wollen,
    was sie nicht wollen und das dann auch noch klipp und klar sagen können.
    Damit wäre ich per se eine geeignete Kandidatin.

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Wenn Du also etwas mit mir diskutierst, und sagst:
    "Das geht so nicht.",
    ich aber weiss, dass das auch so ginge,
    dann argumentiere ich weiter.
    Aber schon hier zeigt sich das Problem:
    Du hörst nicht zu. Ich habe gesagt: Schön, dass es für dich funktioniert, für mich funktioniert es nicht. Großer Unterschied und das 1. K.O. Kriterium. Ich will einen Mann, der mir wirklich zuhört und nicht nur stumpf wiederholt, was ich seiner Meinung nach gesagt haben müsste.

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Wenn Du etwas mit mir diskutierst, und sagst:
    "ich kann das nicht.",
    ich aber glaube, dass Du das könntest,
    dann argumentiere ich weiter.
    Das z.B. finde ich absolut frech und übergriffig, ist aber genau der Eindruck, den ich hatte:
    Ich habe nicht gesagt, ich KANN das nicht, ich habe gesagt, es FUNKTIONIERT für mich nicht.
    Wie kommst du darauf, dass du besser beurteilen könntest, was für mich funktioniert als ich selbst?

    Ich habe bei solchen Männern immer sofort Kopfkino (tut mir leid, das geht bei mir automatisch):
    Ich mag das nicht.
    Natürlich magst du das.
    Nein, ich mag das wirklich nicht.
    Stell dich nicht so an, alle mögen das.
    Mag sein, aber ich mag das nicht.
    Natürlich magst du das, du weißt es nur noch nicht.

    Was soll das?
    Ich habe es probiert. Ich hatte lustige und schöne Dates und habe tolle Männer kennengelernt. Dann habe ich es gelassen, weil ich gemerkt habe, dass das nicht mein Weg ist. Jahre später wurde ich durch triftige Argumente, die auch du angebracht hast "überredet", es noch einmal zu versuchen. Habe ich gemacht. Hatte noch bessere Dates und habe wirklich heiße und wahnsinnig sympathische Männer kennengelernt. Hatte/habe einen Wahnsinns-Spaß und wusste aber nach 2 Tagen, dass es immer noch nichts für mich ist.

    Und dann kommst du und erzählst mir, du wüsstest, dass es für mich funktionieren würde? Mit welcher Berechtigung meinst du besser beurteilen zu können, was für mich funktioniert als ich selbst?

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Würdest Du aber sagen:
    "Ich will das nicht (versuchen oder machen).",
    Ich hätte es ganz praktisch gefunden, wenn so etwas für mich funktionieren würde, allerdings habe ich das Gefühl, der für mich richtige Typ Mann tickt genauso wie ich und ist aller Wahrscheinlichkeit nach dort ebenfalls nicht zu finden, aber das geht gar nicht.

    Ich habe gesagt, es funktioniert nicht für mich. "Ich will nicht" hätte nicht der Wahrheit entsprochen. Schlimm, dass das einzige Variante ist, die du akzeptiert hättest.

    Übrigens:
    Nachdem du gesagt hast, du hättest da keine Partnerin fürs Leben, sondern ein paar Beziehungen nacheinander gefunden, hat es meiner Definition nach nicht einmal für dich funktioniert. Was aber daran liegt, das mein Ziel ein anderes ist. Deshalb hätte ich noch lange nicht das Recht, dir ebenfalls abzusprechen, dass du für dich glaubst, dass es funktioniert.

  2. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von bazeba Beitrag anzeigen
    Meinen letzten Partner habe ich per Kontaktanzeige in einer großen (und das im tatsächlichen Sinne des Wortes) dt. Zeitung kennengelernt.
    ...
    Vor kurzem habe ich wieder eine Anzeige aufgegeben - wieder die üblichen nullachtfünfzehn Anschreiben - aber zwei waren darunter, die von Beginn an interessant waren.

    Einer davon ist nun über geblieben und wir telefonieren regelmäßig - Corona verhindert ein Kennenlernen über Landesgrenzen hinweg gerade.

    Nun habe ich diesen Mann noch nie in natura gesehen, kenne Fotos, kenne seine Stimme - ich bin mir sehr sicher, dass ich ihn küssen möchte.
    ...

    (Ich kann auch ja sagen, wie es ausging, wenn Deutschland und Österreich endlich wieder die grenzen aufmachen)

    Ahja: Ich weiß nach diesem kurzen Beziehungs-Intermezzo sehr viel mehr darüber, wen ich suche. Mein Ex hat in vielen Punkten super zu mir gepasst, aber in dem ganz entscheidenden Punkt körperliche Nähe, waren wir meilenweit auseinander. Und ohne das geht`s bei mir nicht, ich wäre quasi verhungert.
    Als du das geschrieben hast, musste ich sofort denken: Kontaktanzeige in der Zeitung hatten schon immer einen Reiz für mich und tatsächlich ist das für mich was anderes, auch wenn es hier ebenfalls schriftlich anfängt. Vielleicht, weil Menschen, die auf Kontaktanzeigen antworten, sich doch von den typischen SB-Gängern unterscheiden.

    Komisch, oder?

    Bitte berichte, ich dücke ebenfalls ganz doll die Daumen.

  3. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    Das z.B. finde ich absolut frech und übergriffig, ist aber genau der Eindruck, den ich hatte:
    Ich habe nicht gesagt, ich KANN das nicht, ich habe gesagt, es FUNKTIONIERT für mich nicht.
    Wie kommst du darauf, dass du besser beurteilen könntest, was für mich funktioniert als ich selbst?

    Ich habe bei solchen Männern immer sofort Kopfkino (tut mir leid, das geht bei mir automatisch):
    Ich mag das nicht.
    Natürlich magst du das.
    Nein, ich mag das wirklich nicht.
    Stell dich nicht so an, alle mögen das.
    Mag sein, aber ich mag das nicht.
    Natürlich magst du das, du weißt es nur noch nicht.
    gekürzt von mir

    Nur so reingeworfen: Hatte genau das gleiche Gefühl beim Lesen von Nicolos Zeilen. Hat direkt ein unangenehmes, übergriffiges Bauchgefühl bei mir ausgelöst. Ich kenn dich, Nicolo, nicht, daher will ich dir nichts unterstellen oder deine Zeilen überinterpretieren, daher nimm mir das bitte nicht krumm, aber bei mir wäre eine solche Diskussionskultur auch eine riesige red flag.

  4. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von AvadaKedavra Beitrag anzeigen
    ... Ich kenn dich, Nicolo, nicht, daher will ich dir nichts unterstellen oder deine Zeilen überinterpretieren, daher nimm mir das bitte nicht krumm, aber bei mir wäre eine solche Diskussionskultur auch eine riesige red flag.
    Das ist sie für viele Menschen und das ist auch gut so.
    Da weiss dann gleich jede/r, woran er/sie ist.

    Wie gesagt, in einer Sachdiskussion rumeiern und larifari ist nullkommgarnicht mein Ding.
    Ebenso wenig wie ad hominem (keine Sachargumente haben und deshalb persönliche Angriffe versuchen).

  5. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    bei der lektüre der letzten seiten habe ich endlich gelernt, was der trick für eine erfolgreiche partnersuche ist:
    ich nehme, was ich kriegen kann, und erkläre anschließend, es sei genau das, was ich hatte haben wollen

  6. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von ambiva2 Beitrag anzeigen
    bei der lektüre der letzten seiten habe ich endlich gelernt, was der trick für eine erfolgreiche partnersuche ist:
    ich nehme, was ich kriegen kann, und erkläre anschließend, es sei genau das, was ich hatte haben wollen
    Falls Du damit mich gemeint haben solltest:
    Genau, Du hast mich ja sowas von voll duchschaut.


    Und nun vielleicht zurück zum Thema, dass nebenbei bemerkt nicht ich bin?

    Ich denke, der Thread, insbesondere die letzten Beiträge legen nahe, dass es sehr viel schwerer wird, sich auf eine neue Partnerschaft einzulassen, je länger mensch Single ist.
    Fragt sich, warum das so ist.
    Geändert von Nicolo (21.01.2021 um 00:50 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Es scheint beim Lesen hier zumindest so, dass die Denkstrukturen von Langzeitsingles nicht mehr paarkompatibel sein könnten - zu ich-bezogen, zu Kompromiss-unfähig, zu unflexibel.

    Que sera sera...

  8. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen


    ist eben nicht der Fall. @Nicolo glaubt, seine Vorgehensweise sei allgemeingültig für jederman die Richtige. D
    Und? Das ist doch vollkommen egal, wenn du für dich zu anderen Schlüssen kommst, wie viele andere auch. Man entscheidet doch selbst, was man für sich selbst nachvollziehen kann und was die eigenen Schlüsse sind.

    Zitat Zitat von Denise71 Beitrag anzeigen
    Als du das geschrieben hast, musste ich sofort denken: Kontaktanzeige in der Zeitung hatten schon immer
    einen Reiz für mich und tatsächlich ist das für mich was anderes.
    Zitate von mir gekürzt

    Du wirst es nicht glauben, auch solche Annoncen können enttäuschen. Eine Bekannte von mir, die sich dort wohl leider als gut situiert dargestellt hat, hat nur Zuschriften von Männern erhalten, die ein Heim inkl. versorgende Mami gesucht haben. Sie war so enttäuscht.

    Ein anderer Bekannter wiederum hat dort sein großes Glück gefunden.

    Bei mir läuft derzeit übrigens nichts in Richtung Beziehung. Meinen Waldkontakt habe ich nicht angeschrieben. Dafür habe ich echt viel zu tun und noch diesen wilden Hund. Vermutlich gehöre ich zu denen, die in ihrer Arbeit aufgehen.

  9. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Elfenseeschwalbe Beitrag anzeigen
    Es scheint beim Lesen hier zumindest so, dass die Denkstrukturen von Langzeitsingles nicht mehr paarkompatibel sein könnten - zu ich-bezogen, zu Kompromiss-unfähig, zu unflexibel.
    Ja, ne Zeitlang war das wirklich so bei mir.

    Ich hatte so viel Neues zu erleben, zu arbeiten und zu tun.
    Da war Partnerschaft überhaupt nicht bei mir auf dem Schirm.

    Darunter waren Aktivitäten wie Zirkel gründen, viele neue und unterschiedliche Menschen kennen lernen.

    Das ist doch alles gut.
    Single-dasein genutzt würde ich sagen.

    Jetzt keimt wieder der Wunsch nach nem Menschen an meiner Seite auf.

    Die Umtriebigkeit hat sich gelegt.

  10. Inaktiver User

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen
    . Dafür habe ich echt viel zu tun und noch diesen wilden Hund. Vermutlich gehöre ich zu denen, die in ihrer Arbeit aufgehen.

    Oder es kann (!) schlicht sein, dass bei genau solchen Leuten die persönliche Bestätigung, die gesucht wird, ausreicht.
    Job kann man zudem steuern, liegen lassen, wenn man weniger möchte.
    Bei einem Partner ist das nicht automatisch so.

    Die Erfüllung der persönlichen Bedürfnisse sind damit abgesichert.
    Anerkennung, Wertschätzung(die oft in einer vorherigen Beziehung nicht vorhanden war) und die "Macht", das Handel selber zu steuern,.. sich im Fokus.
    Das findet im Unterbewusstsein statt, aber natürlich mag man es.

    Dazu ab und an einen Partner für den Sex, wenn überhaupt, und schon ist das "Glück" perfekt...

    Will ein neuer Partner mehr, muss man vom lieb gewonnenen und befriedigenden Job etwas abgeben und wagen.

    Bei mir sind immer die Lampen angegangen, wenn Frau dann auch noch zusätzlich irgendwelche "Ehrenämter" dranhängen hat.

    Das klingt sehr schnell nach Suche nach Anerkennung, die eben vormals Defizit war.
    Bei mir war es dann der "Red Button", weil es nicht meiner Denke von "ausgeglichen" entspricht.

Antworten
Seite 127 von 154 ErsteErste ... 2777117125126127128129137 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •