Antworten
Seite 116 von 154 ErsteErste ... 1666106114115116117118126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 1532
  1. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Mein herzliches Beileid.
    Da ich unter nichts leide, wirste allein leiden müssen

  2. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Ich als Single habe eine ganz simple Antwort auf die Thread-Frage:

    Weil ich seit Jahren niemandem begegnet bin, den ich attraktiv fand. Also so, dass man leichte Verliebtheitsgefühle entwickelt. Für mich persönlich ist das die Basis für alles Weitere.

    Einen gab es, den finde ich toll, aber der ist verheiratet.

    Also Single .

  3. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen
    Hier geht's aber wohl um die LZS, die gerne wieder in Beziehung möchten und weil es nicht klappt/klappen will wohl nicht so ganz glücklich mit ihrem "Zustand" sind, wenn ich das jetzt recht verstehe.
    Das hast du schon ganz richtig verstanden - wurde ja auch mehrmals zwischendurch hier erwähnt und steht auch so im Eröffnungsbeitrag, worum es geht: um LZS, die halt nicht (besonders) glücklich sind und lieber in einer Liebesbeziehung leben würden.

    Und na klar wird es zumeist als Langzeitsingle immer schwerer, wenn man keinen Partner findet - denn nur die Allerwenigsten werden das einfach so wegstecken, sondern da wird man schon mit der Zeit deprimiert, die Einen mehr und die Anderen weniger.
    Man sehnt sich nach Liebe, und man kriegt sie einfach nicht - nicht schön, würde ich mal sagen!
    Wobei es auch nochmal ein Unterschied ist, wenn man Mitte 20 seit Jahren ungewollter Single ist, oder mit Mitte 40 oder mit Mitte 60.

    Scheint so ein/e ganz tiefliegender Wunsch/Sehnsucht zu sein, der/die immer wieder in schöner Regelmäßigkeit hochploppt, mal mehr mal weniger intensiv und dann ist guter Rat teuer.
    Sofern es um 'guten Rat' in diesem Zusammenhang geht, würde ich allen unglücklichen Langzeitsingles raten, sich möglichst schnell über folgendes klar zu werden:
    + Was man ist, und wer man ist.
    + Und was man genau will, und wen man genau will.
    Sodann gilt es, sich aktiv auf die Partnersuche zu machen, denn es führt kein Weg daran vorbei: wer eine Beziehung will, der muss sich eine suchen.
    Und für eine erfolgreiche Partnersuche braucht es:
    + Gelassenheit
    + Gelegenheit
    + Mut
    + Realismus

    Zitat Zitat von Hjemve Beitrag anzeigen
    Weil ich seit Jahren niemandem begegnet bin, den ich attraktiv fand.
    Kann ich mir kaum vorstellen - seit Jahren! niemanden getroffen, den du attraktiv findest?
    Kannst du dazu nochmal ein bisschen mehr erzählen?
    Wie kann das sein? Kannst du dir das erklären? Reiner Zufall zum Beispiel?
    Geändert von VanDyck (17.01.2021 um 10:47 Uhr)
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  4. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Sofern es um 'guten Rat' in diesem Zusammenhang geht, würde ich allen unglücklichen Langzeitsingles raten, sich möglichst schnell über folgendes klar zu werden:
    + Was man ist, und wer man ist.
    + Und was man genau will, und wen man genau will.

    Sodann gilt es, sich aktiv auf die Partnersuche zu machen, denn es führt kein Weg daran vorbei: wer eine Beziehung will, der muss sich eine suchen.

    Und für eine erfolgreiche Partnersuche braucht es:
    + Gelassenheit
    + Gelegenheit
    + Mut
    + Realismus
    Tja und so ist das mit Ratschlägen. Ich denke mal, dass sich überwiegend die Menschen über diese "Punkte" klar sind.

    Kniffelig wird es dann bei der Suche (Gelegenheit), die notwendige Gelassenheit aufzubringen, von Mut einmal ganz abgesehen und WENN dann ein Gegenüber da ist, findet sich auch oft der Realismus ein.

    So zumindest vernehme ich es aus den einschlägigen Strängen.

    Aus meinem Umfeld kann ich leider nicht berichten, da ich keine LZS kenne, die suchend sind.

    Und wenn das der Grund bei Hjernve ist .... nun ja, dann ist das wohl so. Kann mir zwar auch nicht vorstellen, seit Jahren niemand attrakiven getroffen zu haben, aber das ist ja heutzutage auch kein Alleinstellungsmerkmal, um sich für eine Beziehung zu qualifizieren.

  5. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Kann ich mir kaum vorstellen - seit Jahren! niemanden getroffen, den du attraktiv findest?
    Kannst du dazu nochmal ein bisschen mehr erzählen?
    Wie kann das sein? Kannst du dir das erklären? Reiner Zufall zum Beispiel?
    Wie gesagt, einen fand (und finde) ich toll, aber der ist verheiratet und da lass ich die Finger von.

    Ich will nicht sagen, dass ich nicht ab und zu jemanden gutaussehend finde, das ist aber eine ganz andere (und ja auch sehr oberflächliche) Ebene.

    Für mich resultiert "echte" Attraktivität aus einer Begegnung mit einem Menschen, also z.B. ein Gespräch, das über Smalltalk hinaus geht. Sowas kann sich ja auch sehr unerwartet ergeben, z.B. mit jemandem, den man bislang gar nicht auf dem Schirm hatte. Da muss etwas Gegenseitiges im Raum sein.

    Und solche Männer sind mir länger nicht begegnet - das mag an mir und meinen Ansprüchen liegen, oder an Mangel an Gelegenheit, aber dass ich wirklich für jemanden geschwärmt habe (außer den o.g.), das ist bestimmt 4 Jahre her.

  6. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Hjemve Beitrag anzeigen
    Für mich resultiert "echte" Attraktivität aus einer Begegnung mit einem Menschen, also z.B. ein Gespräch, das über Smalltalk hinaus geht. Sowas kann sich ja auch sehr unerwartet ergeben, z.B. mit jemandem, den man bislang gar nicht auf dem Schirm hatte. Da muss etwas Gegenseitiges im Raum sein.

    Und solche Männer sind mir länger nicht begegnet - das mag an mir und meinen Ansprüchen liegen, oder an Mangel an Gelegenheit, aber dass ich wirklich für jemanden geschwärmt habe (außer den o.g.), das ist bestimmt 4 Jahre her.
    Ah, alles klar. Danke für die Antwort.
    Ich verstehe.

    Und ja - na klar liegt es an 'deinen Ansprüchen' bzgl. Attraktivität, womit ich damit keinesfalls ausdrücken möchte, dass diese Ansprüche womöglich zu hoch wären, wie manche das sagen.
    Ganz bestimmte Ansprüche zu haben, heißt letztlich ja auch nur, dass man ziemlich genau weiß, was für einen Menschen man sucht. Und das ist dann ja auch gut so, sofern diese Ansprüche nicht unrealistisch sind.
    Andererseits: wenn die 'Gelegenheit' fehlt, bzw. kaum stattfindet - und das hälst du selbst ja für möglich bei dir - dann allerdings KÖNNTE dies tatsächlich der entscheidende Grund sein dafür, warum du nach wie vor Single bist.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  7. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Hjemve Beitrag anzeigen
    .

    Und solche Männer sind mir länger nicht begegnet - das mag an mir und meinen Ansprüchen liegen, oder an Mangel an Gelegenheit, aber dass ich wirklich für jemanden geschwärmt habe (außer den o.g.), das ist bestimmt 4 Jahre her.
    Könnte daran liegen, dass du den Mann so idealisiert, dass kein anderer diesem Ideal gerecht wird.

    Nur eine Vermutung.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  8. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Sofern es um 'guten Rat' in diesem Zusammenhang geht, würde ich allen unglücklichen Langzeitsingles raten, sich möglichst schnell über folgendes klar zu werden:
    + Was man ist, und wer man ist.
    + Und was man genau will, und wen man genau will.
    Sodann gilt es, sich aktiv auf die Partnersuche zu machen, denn es führt kein Weg daran vorbei: wer eine Beziehung will, der muss sich eine suchen.
    Und für eine erfolgreiche Partnersuche braucht es:
    + Gelassenheit
    + Gelegenheit
    + Mut
    + Realismus
    Es ist ja grundsätzlich einfach, Dritte für das eigene Scheitern verantwortlich zu machen. Und natürlich will man im Austausch mit Gleichgesinnten die eigene Unzulänglichkeit nicht vorgehalten bekommen.

    Im stillen Kämmerlein sind das aber gute Punkte, um sich ehrlich zu hinterfragen.

    Gelassenheit kann aber bei längerer Suche immer mehr flöten gehen einen immer mehr vom Ziel entfernt.
    Der Humor ist die Maske der Weisheit. Maskenlos ist die Weisheit unerbittlich. - Dürrenmatt -

  9. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    Könnte daran liegen, dass du den Mann so idealisiert, dass kein anderer diesem Ideal gerecht wird.

    Nur eine Vermutung.
    Hm, findest du?

    Ich bin eher der Meinung, dass das ja gerade das Schöne ist, dass man beim Kennenlernen den Kopf aussschaltet und komplett auf das Gefühl hört (auch in Freundschaftsdingen).
    Nur, das Gefühl kann man eben nicht erzwingen. Wenn der Funke nicht überspringt, ist er nicht da.

    Andersrum gesagt: Ich kann mich nicht zwingen, jemanden toll zu finden, der rein objektiv gut zu mir passt.

  10. User Info Menu

    AW: Langzeit Singles - wird es dann immer schwerer?

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Ah, alles klar. Danke für die Antwort.
    Ich verstehe.

    Und ja - na klar liegt es an 'deinen Ansprüchen' bzgl. Attraktivität, womit ich damit keinesfalls ausdrücken möchte, dass diese Ansprüche womöglich zu hoch wären, wie manche das sagen.
    Ganz bestimmte Ansprüche zu haben, heißt letztlich ja auch nur, dass man ziemlich genau weiß, was für einen Menschen man sucht. Und das ist dann ja auch gut so, sofern diese Ansprüche nicht unrealistisch sind.
    Andererseits: wenn die 'Gelegenheit' fehlt, bzw. kaum stattfindet - und das hälst du selbst ja für möglich bei dir - dann allerdings KÖNNTE dies tatsächlich der entscheidende Grund sein dafür, warum du nach wie vor Single bist.
    Wenn ich nur wüsste, welche Ansprüche ich habe :D.
    Es ist nicht so, als würde ich naserümpfend vor Männern stehen, weil die nicht meine Kriterien erfüllen, falls das verständlich ist ;). Ich finde die meisten einfach...uninteressant. Und das meine ich völlig neutral, nicht abwertend.

    Mangel an Gelegenheit ist aber definitv ein Faktor, und natürlich erst recht momentan.

Antworten
Seite 116 von 154 ErsteErste ... 1666106114115116117118126 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •