Antworten
Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 240

Thema: Mein 2021

  1. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Auch mich hat das covid-bedingte "monatelang seine Wände angucken" in die Gänge getreten.



    Ich habe so lange daran geschrieben (Schreibblockaden hier und da...), daß ich's nicht mehr sehen kann, glaube ich. Aber weil ich so lange dran geschrieben habe, muß ich dringend zusehen, daß innerhalb der Story alles paßt. Und irgendwie motiviere mich nicht, das mal zu tun. Daß es ein Kurzroman von 63T Wörtern ist, macht es nicht leichter. Ich brauche eine konzentrierte Arbeitsphase, um das in seiner Gesamtheit zu erfassen, und mit all meinen Projekten sind konzentrierte Arbeitsphasen über zwei oder drei Tage einfach rar.

    (Und dann muß ich es noch umcodieren, und meine Makros dafür laufen im neuen Office nicht mehr richtig.)
    Wow, 63.000 Wörter ist schon eine echte Hausnummer, Respekt! Was für eine Fanfiction ist es denn? (Tut mir Leid, falls du das irgendwo schon geschrieben hattest und ich es übersehen habe.)

    Bei mir hat sich seit dem letzten Update eigentlich nicht viel geändert - der neue Job läuft ganz gut, das ehrenamtliche Projekt auch. Und ich habe schon fast 7kg abgenommen! Auch das klappt also bislang ganz gut. Wuhu!
    Ich muss nur echt etwas fleißiger werden, was das Koreanischlernen angeht, das sage ich mir jetzt echt schon seit Wochen.
    Vielleicht ist die Kombi aus neuem Job, regelmäßigem Sport, Ehrenamt (und der Therapie, wo ich immer noch nicht so ganz weiß, welche Abstände zwischen den einzelnen Terminen jetzt für mich passen würden, ich sollte das aber jetzt langsam mal entscheiden) und Sprachkurs auch einfach gerade ein bisschen viel. Nun ja, der Kurs geht ohnehin nur noch ein paar Wochen, das ziehe ich jetzt auch noch durch, und ob ich den nächsten Kurs mache, kann ich dann noch entscheiden.

  2. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Nun ja - Motivation für so ziemlich alles irgendwie im Keller. I
    Hab ich so ungefähr vor vier Wochen geschrieben, und seitdem ist eigentlich überhaupt nichts passiert - es ist abwechselnd kalt und/oder regnerisch, der Lockdown dauert an, ich hasse jetzt schon meine drei Wochen Urlaub im Juni (da man nichts wirklich sicher planen kann, kann man sich auch auf nichts freuen), der Rest ist zum Glück dem Jobwechsel zum Opfer gefallen. Aber sonst? Same old, same old, täglich grüßt das Murmeltier. Die Suche nach der Vorspul-Taste für das Jahr 2021 ist gerade wieder sehr anstrengend.

    Immerhin bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass ich statt dem Buch lieber ein Art Blog mit gleichem Inhalt machen sollte - das ist leichter skalierbar und kann hinterher noch zu einem Buch werden, wenn man das will und irgendwann genug Material hat. Also werde ich, sobald ich die ersten Texte habe, mal ein Honorar an meinen Wordpress-Guru zahlen und mir Domaine und Seite stricken lassen - in meinem Alter muss man nicht mehr alles selbst machen, finde ich.

    Ds Start-Up-Thema zieht sich auch - ein paar dringend benötigte Experten stellen sich irgendwie tot, sind wahrscheinlich auch schon im Zoom-Koma so wie all anderen. Wenn das so weiter geht, muss ich mal über einen Wechsel des Pferdes nachdenken. Start-Up-Teams, die noch Ergänzung suchen, gibt's eigentlich jede Menge, oft ist das eher ein geographisches Problem. Das Thema ist mir relativ egal, wenn ich ehrlich bin, solange es Marktperspektive hat.

    Sport ist ebenfalls so ein Trauerspiel - der olle Kadaver zickt mal wieder herum an verschiedenen Stellen und hat ungefragt die Performance runtergefahren. Da fehlt eben irgendwie der Sport im Team, um ihn zu überrumpeln und wieder aus der Reserve zu locken. Und jede Woche fragt man sich auf's Neue - werden die Herbstwettkämpfe jetzt stattfinden? Ja-nein-ja-nein-ja-nein? Einige sind schon abgesagt, andere nicht. Die wenigen Tümpel in der Gegend haben gerade 11 Grad Wassertemperatur, das finde ich selbst mit Neo sehr grenzwertig. Für die angekündigte Öffnung der Schwimmbäder mache ich mir wenig Hoffnung, das war schon letztes Jahr bei niedrigen Inzidenzen eine Katastrophe. Man konnte zwar manchmal ins Bad, aber dann oft nicht ins Becken, also war das ziemlich für die Füße, es sei denn, man hatte vor, vier Stunden oder länger da zu verbringen.

    Es wird wirklich allerhöchste Zeit für 2022. Mindestens. 2023 würde ich auch nehmen, nur um auf der sicheren Seite zu sein, dass der Masken-Ball auch wirklich vorbei ist.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Das Zimmer: Es geht voran!

    Nachdem ich die ganze vergangene Woche schon jeden Tag drei Bücherkisten gepackt und in den Keller geschafft hatte -- eine davon so schwer, daß ich sie am Abend heben, in den Flur tragen, und da abstellen konnte, und es an nächsten Tag nicht mal schaffte, sie auf die Sackkarre zu bugsieren , kam jetzt gestern das Räumkommando. Wir haben den Keller neu strukturiert, dami mehr Platz ist, die letzen 30 Regabretter und den Inhalt einer mittelgroßen Kommode verkistet, das Klavier ins Wohnzimmer geschaft, die Kommode und die Balkonliege der neuen Besitzerin (zum Glück im gleichen Haus) zukommen lassen, alle Kisten im Keller gestapelt, und dann Kaffee getrunken und Rhabarberkuchen gegessen. Dann habe ich meinen Home-office-Arbeitsplatz (das letzte, was noch im Zimmer ist) umgebaut, so daß das Licht jetzt von der Seite kommt (nett).

    Und heute habe ich bestialischen Muskelkater im Hintern und in den Beinen von all dem Kistenschwingen. Da wird klar, wo es ohne Muckibude am Training fehlt. Aua.

    Aber! Das Zimmer ist so gut wie leer! Pfingstmontag kommt der Home-Office-Platz ins Wohnzimmer, und dann können die Handwerker kommen.

    @Galah, und deswegen hab ich mich noch nicht gemeldet...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen

    Ds Start-Up-Thema zieht sich auch - ein paar dringend benötigte Experten stellen sich irgendwie tot, sind wahrscheinlich auch schon im Zoom-Koma so wie all anderen.
    Während die europäischen Experten noch irgendwo zwischen Home Schooling, langsamen Impf-Fortschritt und unterschiedlichsten Homeoffice- und Kontaktbeschränkungs-Hindernissen feststecken, sind die angefragten britischen und australischen Experten mittlerweile aufgewacht - ganz andere Welt, irgendwie, wenn man durch die Zoom-Kamera sieht, dass die schon längst wieder "back to normal" in ihren Labors sind in weiten Teilen, während unsereins noch in der Küche oder im Schlafzimmer sitzt. Dank des Inputs dieser Experten geht's aber glücklicherweise jetzt erst mal weiter, das hat doch einige Knoten gelöst. Jetzt gilt es, noch ein paar sehr aufwändige Hausaufgaben in Richtung "Finanzzahlen drehen" zu erledigen, und dann sehe ich mich am Ende des Tunnels in zwei, drei Monaten mal vor ein paar finanzstärkeren Investoren pitchen.

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen

    Sport ist ebenfalls so ein Trauerspiel - der olle Kadaver zickt mal wieder herum an verschiedenen Stellen und hat ungefragt die Performance runtergefahren.
    Da gibt's leider wenig Fortschritte. Alle Messwerte irgendwie quer durch den Gemüsegarten. Rad geht besser als laufen, aber das liegt möglicherweise an dem direkteren Feedback auf der Rolle und der Möglichkeit, sich ohne Angst vor umfallen oder umknicken maximal zu verausgaben. Wenn einem der virtuelle Coach direkt vor der eigenen Nasenspitze "more power" zuraunt, ist man zudem schneller dabei als auf Basis irgend eines Piep-Signals von der Uhr. Frage mich die ganze Zeit, was eigentlich aus Google Glass geworden ist. In ein, zwei Wochen geht's im Neo ins Freiwasser, brrr. Don't drown, don't fall, don't walk - just tri.
    Geändert von Kara_Thrace (26.05.2021 um 22:13 Uhr)
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  5. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Es kriselt mal wieder ein bisschen bei mir, obwohl es objektiv betrachtet nicht wirklich einen Grund dazu gibt.

    Gut, dass ich meine Therapie noch habe - da haben wir uns übrigens darauf geeinigt, dass wir zwischen die Termine jeweils ein paar Wochen Abstand legen. Vermutlich wird da noch einiges bearbeitet werden müssen.

    Ansonsten läuft es im Job gerade eigentlich ganz entspannt, aber ich schaffe es einfach nicht, meine Dauerangst, was falsch zu machen, abzulegen.
    Wenn mal gesagt wird, was ich besser machen kann, nimmt das aufgescheuchte Huhn in meinem Kopf das immer gleich als "Du hast VERSAGT!" wahr, auch wenn das vermutlich nicht so gemeint ist und demgegenüber auch sehr viel Lob steht. Die Kolleginnen und Kollegen sind auch echt nett und eigentlich LÄUFT doch alles. Aber die Angst läuft halt irgendwie mit. Seufz.

    Abgesehen davon - ich hab endlich mal wieder ein bisschen was geschrieben, wenn's auch nicht viel war. Sport läuft gerade auch ganz gut, Ehrenamt stockt gerade ein bisschen und vom Sprachkurs sind noch zwei Sitzungen übrig.
    Urlaub habe ich jetzt von Mitte bis Ende August, ob wir da irgendwohin fahren oder ob ich einfach bei meinen Eltern im Garten chille - wer weiß. Ich freue mich jedenfalls schon darauf. Und auf meine Zweitimpfung auch, die ist allerdings auch erst Ende August fällig.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Das Zimmer ist fertig.
    Sechs Jahre nach Beginn der Planung.

    Jetzt wird eingeräumt, und endlich mal durchsortiert.

    Und das Jahr ist schon fast halb rum!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Tja, 2020 war ab März wirklich komplett für die Füße, da hätte ich absolut drauf verzichten können.

    Nicht umgesetzt werden konnte:

    - Jobwechsel (die erste Bewerbungsphase ging in Corona unter, ein weiteres "Herzensprojekt" hat leider nicht geklappt - also back to square one ab Januar oder so). Dies vor allem vor dem HIntergrund, dass ich nicht glaube, dass mein Arbeitgeber das nächste Jahr überleben wird. Besser selbst kündigen als gekündigt werden.
    So, die letzten Meter im alten Job. Zieht sich irgendwie alles, ich hatte eine lange Kündigungsfrist. Die Umsatzlage bei meinem Noch-Arbeitgeber ist nach wie vor desolat, da bin ich insgeheim wirklich froh, in eine absolut krisensichere Branche zu wechseln. Und mal eine Weile keine eigene Umsatzverantwortung zu haben.

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus habe ich mir eine Autommunerkrankung "zugelegt" - wo auch immer das herkam, ich tippe auf Corona.
    So einen Quatsch braucht auch irgendwie kein Mensch. Da es mit den Medikamenten nicht funktioniert, habe ich mich mehr oder weniger für „gesund“ erklärt und bin damit beschäftigt, die Pillen wieder abzusetzen. Was für eine grandiose Zeitverschwendung. Man sollte kleineren Wehwehchen einfach nicht so viel Beachtung schenken. Das war mir wirklich eine bittere Lehre.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  8. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Mein Resümee nach über einem halben Jahr:

    Das ist bis jetzt ein Katastrophenjahr.
    Corona, Tod, Überschwemmungen, furchtbares Elend für alle Betroffenen. Ich möchte betonen, dass ich nicht dazu gehöre.
    Was mich persönlich betrifft:
    Da hat das Jahr 2021 so begonnen, wie 2020 aufgehört hat. Nicht einfach das auszuhalten.
    Aber, es kann nur besser werden.
    Ich habe etwas in meinem Leben erlebt, das mich so verändert hat,
    dass ich nie wieder die Person werde, die ich einmal war.

    Ich bin kein Pessimist, sondern bloß ein gut informierter Optimist.
    José Saramago

    Erlebe, was Freundschaft bedeutet und zeige dem Feind seine Grenzen.

  9. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Zusammenfassung: dieses Jahr alles Murks, ein guter Teil vom nächsten Jahr wahrscheinlich auch, und dann hoffen wir alle, dass 2022 nicht noch schlimmer wird. Man weiß ja nie.
    Tja, hatte ich im Dezember 2020 geschrieben und hat sich ja insgesamt alles bestätigt.


    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    - Jobwechsel (die erste Bewerbungsphase ging in Corona unter, ein weiteres "Herzensprojekt" hat leider nicht geklappt - also back to square one ab Januar oder so). Dies vor allem vor dem HIntergrund, dass ich nicht glaube, dass mein Arbeitgeber das nächste Jahr überleben wird. Besser selbst kündigen als gekündigt werden.
    Durchwachsene Bilanz. Die Aufgabe ist zwar "groß", die Hindernisse aber auch. Wenn ich ehrlich bin, langweile ich mich die meiste Zeit, da das Unternehmen extrem träge ist. Mit ein paar zusätzlichen freien Stunden (die arbeiten alle total wenig da) kann ich auch nur begrenzt was anfangen, habe ich gemerkt, wenn sie nicht so liegen, wie es für mich günstig wäre. Da versackt man gern hier und da, und am Ende kommt doch nichts raus. Es zeichnet sich mehr und mehr ab, dass es ganz klug wäre, noch mal temporär die Schulbank zu drücken und ein Zertifikat mitzunehmen - dies mit Blick auf das Ende des befristeten Vertrags in 2 Jahren. Manchmal habe ich das Gefühl, nie aus dieser Fortbildungs-Spirale rauszukommen - "lebenslanges Lernen" ist irgendwie belastend, auch so ein Murmeltier-Effekt.


    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    - sportliche Ziele - ist alles ausgefallen. Habe statt dessen mit einem Coach herumgebastelt und ein paar Verbesserungen erzielt, aber so ganz ohne Wettkampf bringt das irgendwie doch alles nichts. Alle Startplätze auf 2021 übertragen, wobei mindestens die Hälfte sicherlich nicht stattfinden wird. Wenn wider Erwarten doch alles stattfindet, bin ich 2022 vermutlich erst mal wieder verletzt, aber das hat sich dann gelohnt.
    Insgesamt ist sehr viel ausgefallen bislang, auch der Liga-Betrieb, obwohl das anders angekündigt war. Jetzt gibt es noch drei Saison-Highlights, die Corona-bedingt irgendwie alle direkt hintereinander sind. Planung für nächstes Jahr ist eigentlich kaum möglich (zumindest nicht für Frühjahr 2022), denn man weiß nach wie vor nicht, wie und in welchem Umfang man sich auf was vorbereiten soll, und ob im Winter die Schwimmbäder wieder zu machen oder nicht. Somit sind wir eigentlich nicht weiter als 2020, was das angeht.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  10. User Info Menu

    AW: Mein 2021

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Es zeichnet sich mehr und mehr ab, dass es ganz klug wäre, noch mal temporär die Schulbank zu drücken und ein Zertifikat mitzunehmen - dies mit Blick auf das Ende des befristeten Vertrags in 2 Jahren. Manchmal habe ich das Gefühl, nie aus dieser Fortbildungs-Spirale rauszukommen - "lebenslanges Lernen" ist irgendwie belastend, auch so ein Murmeltier-Effekt.
    Hm, lohnt sich diese Fortbildung beruflich in Deinem Alter überhaupt noch? (ernstgemeinte Frage!)
    Mein Eindruck ist, dass sich ab Mitte 40 Fortbildungen im Job nicht mehr auszahlen.

    ... sage ich als Fortbildungsjunkie (- bei mir for fun)

Antworten
Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •