Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129
  1. User Info Menu

    Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Hallo,

    ausgelagert aus einem anderen Strang hier die Möglichkeit, sich über das Problem auszutauschen, das wohl einige User/innen beschäftigt:

    Eltern, die von ihren erwachsenen Töchtern (und Söhnen) als beurteilend, zu einmischend, das erwachsene Kind in die Kinderrolle zurückdrängend wahrgenommen werden sowie gute Hilfestellungen von denen, die sich schon freigestrampelt haben und Unterstützung für die, die gerade in die 2e Pubertät kommen.

    Lasst es raus: was nervt Euch, was blockiert Euch, was habt ihr nicht gemacht, weil die Eltern damit nicht einverstanden waren? Wie fühlt Ihr Euch bei diesen kleinen Spitzen, könnt ihr ruhig bleiben und Grenzen aufzeigen, trotz der deutlichen Haltung der Eltern ins Flugzeug steigen und Euch für 5 Monate in Südafrika vertschüssen oder nagen die ganzen Ratschläge und Haltungen an Euch?

    Hier ist Euer Platz:)

    Ich war bis vor einiger Zeit auch so eine super brave Tochter- nach meiner Meinung. Meine Eltern hingegen: NIE zufrieden. Immer leichtes Gemäkel, von direkten Spitzen bis zu kleinen Andeutungen (die mMn weit über den guten Geschmack hinausgingen) bis hin zu direkter offener Kritik (die wirlich unter die Gürtellinie ging), immer innerlich nach der Anerkennung hechelnd, nach dem Moment, an dem endlich, endlich ENDLICH! wenigstens einer der beiden ehrlich sagte " das machst Du richtig gut".
    Erfahrung ist das Wissen, das man hat, kurz nachdem man es gebraucht hätte.

  2. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Der Titel des Stranges legt ja schon das Problem offen:

    Peter Pan will ja gar nicht erwachsen werden und das bringt die Eltern in Sorge. Peter meint ja, er mache immer alles richtig und will sich dem Erwachsenenleben nicht wirklich stellen, sondern lebt das Leben eines Kindes in einer Welt ohne Erwachsene.

  3. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Der Titel des Stranges legt ja schon das Problem offen:

    Peter Pan will ja gar nicht erwachsen werden und das bringt die Eltern in Sorge. Peter meint ja, er mache immer alles richtig und will sich dem Erwachsenenleben nicht wirklich stellen, sondern lebt das Leben eines Kindes in einer Welt ohne Erwachsene.

    Möchtest Du damit sagen, dass derlei Probleme aus dem Unwillen der einen, erwachsen zu werden, sowie aus den daraus resultierenden Sorgen der anderen entstehen?
    Oder verstehe ich Dich falsch?
    Glück ist Talent für das Schicksal


  4. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Ich denke, wer wie ein Erwachsener behandelt werden will muss sich halt auch wie ein Erwachsener benehmen.

    Grundsätzlich find ich es das normalste von der Welt, daß man ein Leben lang das Kind seiner Eltern bleibt.

    Mich wundert heute eher, dass man sich anscheinend in der Pubertät emotional nicht mehr von seinen Eltern abzunabeln scheint, irgendwie Beifall von seinen Eltern erwartet und nicht damit klar kommt, wenn die anderer Meinung sind.

    Das scheint für viele heute kaum auszuhalten sein,daß andere nicht immer alles toll finden was man tut.

    Vielleicht eine Frage der eigenen Erwartung??

  5. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Das war noch nie anders. Es ist zu einfach, die ganze Verantwortung auf das - erwachsene - Kind zu übertragen: es ist ein Produkt seiner Eltern. Und da gibt es nun mal den Kontroll-Typus, der nicht loslassen kann, Eltern (ja leider: besonders gerne Mütter), die ziemlich genaue Vorstellungen davon haben, wie ihr Kind sein soll - auch dann noch, wenn es längst kein Kind mehr ist. Es kommt aus ihrer Produktion, da wollen sie über das Ergebnis bestimmen.
    In aller Regel meinen sie es gut, schließlich wissen sie doch besser, was gut ist. Dagegen hilft der alte Sponti-Spruch, er trifft den Kern: Ihr wollt unser Bestes. Aber das kriegt ihr nicht.
    In bester Absicht wurden viele Beziehungen und manche Biographie geschrottet

  6. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    An alle, die bisher geantwortet haben:

    Der Strang entstand aufgrund eines anderen Stranges, in dem es um das Verhältnis zu den ansonsten netten Eltern geht, ich empfehle bei Interesse am Thema den Strang im Familienforum von Karin88.

    Ich fange mal an:

    Seit Jahren höre ich (59) von meiner Mutter (87), dass mir doch eine Kurzhaarfrisur gut stehen würde. Ich habe seit 35 Jahren kinn- bis schulterlange Haare.

    Letztes Wochenende wars mal wieder soweit. ich war bei meinen Eltern zu Besuch. Seit Corona war ich nicht mehr beim Friseur und die Haare sind jetzt schulterlang.
    Meine Mutter (die beste Mutti der Welt) legte ihr Gesicht in Sorgenfalten und meinte, die schweren Haare (die sind fein und leicht, das nur nebenbei) würden dazu führen, dass sie vermehrt ausfallen . .

    guten Morgen allseits und werdet hier los, was euch an Mama und Papa nervt!

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  7. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Guten Morgen,

    leider muss ich gleich los, aber ich glaube nicht, dass Petra Pan gar nicht erwachsen werden WILL.

    Ich glaube eher, dass sie oder er so lange in der Kinderrolle gehalten wurde, dass er oder sie (in Zukunft "sie") gar nicht weiss, wie anfangen.

    Ich sehe das gut bei meinem Mann, dessen Mutter (jahaa hier ein Loblied auf eine Schwiegermutter) die Kinder mMn sehr gut erzogen hat. Sie hat auch die Tendenzen, Dinge einzufordern oder zu kommentieren, die mein Mann sofort als "geht zu weit" identifiziert und sofort, ohne Nachzudenken Grenzen setzt- klar, deutlich, unmissverständlich.

    Geht aber nur, weil er so erzogen wurde, und weil seine Mutter in so einem Fall dann zwar ein wenig verschnupft wäre, aber nach kurzer Zeit sagen würde " hast Recht geht mich nix an".

    Leider nur kurz von mir...
    Erfahrung ist das Wissen, das man hat, kurz nachdem man es gebraucht hätte.

  8. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    In aller Regel meinen sie es gut, schließlich wissen sie doch besser, was gut ist.
    Genau das war die Intention dieses Stranges.
    Es gibt natürlich auch echte Probleme mit Eltern . .

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Luci: Haare!! Hier auch!

    Muss los:(
    Erfahrung ist das Wissen, das man hat, kurz nachdem man es gebraucht hätte.

  10. User Info Menu

    AW: Petra Pans Eltern oder: Mama, check's doch, ich bin erwachsen!

    Zitat Zitat von Tinkerbellchen Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, dass sie oder er so lange in der Kinderrolle gehalten wurde, dass er oder sie (in Zukunft "sie") gar nicht weiss, wie anfangen.
    wie kann man denn erwachsene menschen gefangen halten?

    erwachsen werden muss man selbst. ich finde elternbashing insofern unpassend. mag sein, manche eltern lernen es nie, und das ist natürlich blöd.
    aber wer sich dadurch davon abhalten lässt, sein eigenes leben zu leben, ist noch blöder.

Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •