Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 64 von 64
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Tür an Tür mit Eltern wohnen

    Für mich klingt es auch so, als könne das in Eurem Fall funktionieren, czepoks.

    Schwierig wird es halt bei sehr unterschiedlichem "Nähebedürfnis", Rumschnüffelei oder anderen Übergriffigkeiten.

    Ich selbst könnte es mir mit meiner Mutter nicht vorstellen, weil wir in puncto gegenseitiges Besuchen/Kontakthäufigkeit da sehr unterschiedlich ticken - aber sie wohnt mit meiner Schwester zusammen im Elternhaus (natürlich in getrennten Wohnungen) und es funktioniert für beide Seiten super.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. User Info Menu

    AW: Tür an Tür mit Eltern wohnen

    Meine Schwester hat vor einigen Jahren das OG unseres Elternhauses ausgebaut, d.h. sie mit Mann und 2 Kindern wohnt oben, unsere Mutter im EG.

    Das funktioniert super, meine Mutter würde nie unabgesprochen hoch gehen. Trotz "Erlaubnis" meiner Schwester, sich einen Espresso aus dem Kaffeevollautomaten zu holen.

    Sie ist da wirklich extrem vorsichtig, dass sie nicht die "nervige" Schwiegermutter ist. Aber tatsächlich ist es eine Win-Win-Situation geworden. Mutter hat Hilfe im Garten, es ist jemand für die "groben Arbeiten" da und sie ist nicht allein im Haus und meine Neffen haben die Oma nur eine Treppe entfernt.

    Das funktioniert aber nur, wenn alle sich einug sind, wie es zu laufen hat. Bei mir und meiner Mutter würde das nie klappen, wir sind uns zu ähnlich und würden das Distanz-Verhältnis nicht so gut hinbekommen und uns dann auf den Keks gehen.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Tür an Tür mit Eltern wohnen

    Zitat Zitat von czepoks Beitrag anzeigen
    Von Erwartungen weiß ich jetzt nichts, aber das werde ich nochmal ansprechen. Was für Erwartungen sind das, an die du denkst?
    Idealerweise hört man die Erwartungen von jemandem an eine Situation, wenn man die Situation schildert.
    "Ich überlege in das Haus zu ziehen, wo du wohnst." "Das ist schön, dann kann ich jeden Tag zum Kaffeetrinken kommen!" ""

    Ich weiß nicht, ob ich anlaßlos ein WirDefinierenUnsereNachbarschaft-Gespräch veranlassen würde.

    Du kennst deine Mutter besser als wir, und was du soweit schreibst, klingt doch ganz gut. Aber in deinem ersten Posting klang es mehr nach Zweifeln. Hast du dir deine Zweifel angeguckt und sie grundlos gefunden?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Tür an Tür mit Eltern wohnen

    Euer Verhältnis klingt deinen Schilderungen nach sehr gut. Das sind doch die perfekten Voraussetzungen würde ich meinen. Ich würde es an deiner Stelle einfach mal probieren.

    Alles Gute!

Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •