+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.501

    Neue Partner nach der großen Liebe

    Hallo Miteinander,

    ein gestriges Gespräch nehme ich zum Anlass, hier einen Thread zu eröffnen:

    Wie geht es Euch als Partner eines Menschen, der seine große Liebe bereits hatte, diese verstorben ist oder aber man verlassen wurde?

    Fühlt man sich immer als zweite Wahl, als Notnagel?
    Seid Ihr manchmal böse und hättet es gern früher gewusst, dass da noch ein nicht körperlich anwesender Partner mit dabei ist?

    Wie lebt man mit derartigen Gedanken, Gefühlen?

    Die Frage bezieht sich nicht auf neu geschlossene Beziehungen, in denen beide gleich liebend sind
    (so möglich überhaupt) und der verstorbene, geschiedene Partner im Guten gegangen ist und man seinen Frieden gefunden hat

    Ich denke, es ist ein sehr sensibles Thema und würde mir wünschen, dass wirklich nur User schreiben, die betroffen waren oder sind.

    Falls der Thread woander besser aufgehoben ist, gern verschieben
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.639

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    ich gehe immer davon aus, dass es mehrere "große Lieben" gibt, in meinem Leben.

    Tod - ist sicher eine eigenen Dimension. Da würde ich schauen, ob der Hinterbliebene das Ganze (einigermaßen) gut bewältigt hat.

    Bei Trennungen - tja. Da würde ich mir denken, große Liebe, aber offensichtlich nicht groß genug - und mir keinen Kopf machen.

    Wenn ein Partner mir tatsächlich (also nicht nur gefühlt von mir...) regelmäßig schildern würde, dass eine andere Frau eigentlich seine Traumfrau sei/war/wäre - dann würde ich mich trennen.

    Wenn ich selber da ein Kopfkino dieser Art hätte, dann würde ich versuchen einen anderen inneren Film zu schauen.
    Und mir dabei evtl. von einem Therapeuten Hilfe leisten lassen.

    Ich sehe es also nicht so dramatisch, ab einem gewissen Alter hat jeder schon mal sehr sehr große Lieben geliebt und dann hatte der Spaß ein Loch.

    Das Konzept "the one and only" ist nicht meins! Ich gehe davon aus, dass zu mir mehrere Männer passen und ich zu ihnen.

  3. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.148

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ich gehe immer davon aus, dass es mehrere "große Lieben" gibt, in meinem Leben.
    So sehe ich das auch. Vor allem kann man keine Lieben miteinander vergleichen. Jede Liebe ist unterschiedlich, aber niemals besser oder schlechter oder weniger wert. Es gibt viele Wege, einen Menschen zu lieben. Von daher versuche ich gar nicht über die alte Liebe meines Partners nachzudenken, sondern das zu genießen, was wir haben.

    Ich selbst habe auch eine Liebe, die für mich so besonders war, dass ich sie niemals vergessen werde. Dieser Mensch wird mir immer viel bedeuten und in meinem Herzen sein. Dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass mir ein anderer Mensch ebenso wichtig werden könnte, ganz unabhängig von dem, was ich schon erlebt und gefühlt habe.


  4. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.764

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch. Vor allem kann man keine Lieben miteinander vergleichen. Jede Liebe ist unterschiedlich, aber niemals besser oder schlechter oder weniger wert. Es gibt viele Wege, einen Menschen zu lieben. Von daher versuche ich gar nicht über die alte Liebe meines Partners nachzudenken, sondern das zu genießen, was wir haben.
    So sehe ich das auch. Bevor ich meinen Mann kennenlernte, hatte ich eine große Liebe. Ich war lange fest davon überzeugt, dass er der Mann meines Lebens wäre. Ihm ging es auch so. Die Beziehung ist trotzdem in die Brüche gegangen. Ich habe meinen Ex bis heute nicht vergessen, obwohl wir seit fast 20 Jahren getrennt sind und uns ebenso lange nicht mehr gesehen haben. Er wird immer einen wichtigen Platz in meinem Herzen haben.

    HerrnKlein liebe ich von ganzem Herzen, sonst hätte ich ihn nicht geheiratet. Die Liebe zu ihm ist anders als die zu meinem Ex, aber nicht weniger wertvoll.

    Über HerrnKleins Vorleben weiß ich nicht viel, aber er hatte vor mir auch zumindest eine große Liebe. Ich bin auf diese Frau nicht eifersüchtig und fühle mich auch nicht als zweite Wahl.

    Ich habe nie erwartet, dass HerrKlein vor mir niemand hatte - er war ja auch schon 38, als ich ihn kennengelernt habe.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  5. Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    212

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Die Frage bezieht sich nicht auf neu geschlossene Beziehungen, in denen beide gleich liebend sind
    (so möglich überhaupt) und der verstorbene, geschiedene Partner im Guten gegangen ist und man seinen Frieden gefunden hat.
    Ist das Wort "nicht" hier versehentlich dazugekommen?
    The sky is always blue above the clouds.

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.700

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Es gab mehrere große Lieben in meinem Leben.

    Die, wo ich am meisten entbrannt war, war die, die am enttäuschendsten ausgegangen war. Verlassen wegen einer 20 jährigen.

    Das ist fast 30 Jahre her. Ich bin immer noch fassungslos darüber, dass ich mir heute gar nicht mehr vorstellen kann, warum dieser Mann nun bei mir solch Herzklopfen verursachen konnte, dieses ganze Hin und Weg - einfach weg. Nicht wieder aufrufbar.

    Eine neue Liebe fühlen dagegen - das geht.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  7. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    530

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Ich finde das Thema interessant, aber es ist ein bisschen schade, dass man gleich zwei Voraussetzungen erfüllen muss, um überhaupt mitschreiben zu dürfen.

  8. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.501

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Ich finde das Thema interessant, aber es ist ein bisschen schade, dass man gleich zwei Voraussetzungen erfüllen muss, um überhaupt mitschreiben zu dürfen.
    Dann wäre es nicht das Thema, welches mich interessiert.

    Mir ist durchaus nachvollziehbar, dass es viele Lieben geben kann

    Das man sich auch nach der großen Liebe nochmal verlieben und binden kann

    Interessieren würde mich eben, wie es den Menschen geht, die im Schatten des Verstorbenen, des Verlassenen leben und wie sie das für sich hinbekommen

    Auch, was es den schon lange Trauernden so schwer macht, loszulassen .

    Ich kenne von mir z.B dass ich für eine Beziehung heute so dankbar bin, sie überhaupt er-leben zu dürfen
    Auch wenn es diesen Menschen in meinem Leben leider nicht mehr gibt
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  9. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.501

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Ist das Wort "nicht" hier versehentlich dazugekommen?
    Nein, Galah4, wenn sich beide lieben und glücklich sind,. bzw man seinen Frieden mit dem Abschied gefunden hat, ist ja alles gut
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  10. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    530

    AW: Neue Partner nach der großen Liebe

    Ich habe schon verstanden, um was es dir geht und hätte gerne was dazu geschrieben, aber eben nicht aus eigener Erfahrung.
    In meinem nahen Umfeld gibt es zwei zweite Wahl Frauen, ich bekomme die Probleme, die daraus entstehen zwar nicht unmittelbar, aber mittelbar mit.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •