+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.682

    AW: Besser zuhören lernen

    @ambiva, ich mach das auch so was von, daß ich immer im Hinterkopf wild assoziiere und mir hier was einfällt und da was einfällt, und dann ärgere mich dann immer anschließend, daß ich vom anderen gar nicht so viel gehört habe, wie ich gerne wollte. Ich arbeite also auch daran, deswegen habe ich gerade einen Stapel möglicher Strategien

    Zum Glück betrifft das bei mir vor allem Leute mit denen ich regelmäßig rede -- da kann ich dann beim nächsten Treffen sagen, "du hattest ja von X erzählt, wie ist denn das weitergegangen"?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.821

    AW: Besser zuhören lernen

    Zitat Zitat von Martha65 Beitrag anzeigen
    iManchmal habe ich Angst wenn der andere fertig ist, nicht mehr zu wissen was ich sagen wollte ..
    Problem seit der Schulzeit. Wenn ich dran kam, nach bravem Melden, wusste ich oft nicht mehr was ich sagen wollte. Daher plärrte ich oft dazwischen


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.821

    AW: Besser zuhören lernen

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    Ja, und ich habe da wirklich Leidensdruck grade, ich quatsche manchmal wild drauf los.
    ich muss sagen, ich finde das alles nicht so schlimm....

    Im Job musste ich sehr daran arbeiten, wirklich zu hören, was der andere sagt und dann DAS zu denken, und nicht: zu hören, was ich meine, dass (bald) gesagt würde und dann dies zu überlegen...

    ich kenne das, dass man meint eh zu wissen, was gleich kommt. Und seien wir ehrlich... Trefferquote ist schon bei 80%+ - vor allem, wenn man die Pappenheimer und ihre Umstände gut kennt.

    Und mich macht auch oft kribbelig, wenn jemand weitschweifigst herummäandert um dann zu sagen: "Sirmione, wie immer" (Frage war, was macht ihr Ostern ? )

    Ich kenne also den Ennui - aber ich kenne es auch, dass ich gerade im Beruf komplett daneben liege, wenn ich nicht wirklich zuhöre.

    Daher frage ich. Gibt die "Macht" Gesprächsverläufe zu beeinflussen ("Was gefällt dir an Sirminone eigentlich besser, als an Gargnano?" - "Kannst du mir vielleicht wieder mal Olivenöl mitbringen?" "Was machst du als erstes, wenn ihr ankommt?")

    So Zeugs interessiert mich dann wirklich und der Gesprächsverlauf ist mehr so wie @Smirkster ja richtig beschreibt:

    Jeder sagt was, was sich auf das vom anderen gesagt bezieht (einerseits) aber auch neue Elemente und Inhalte bringt, die das Ganze vorantreiben (andererseits).

    Blöd wäre - und zwar für beide - sowas:

    Was macht ihr Ostern?

    "Ja, Ostern. Weihnachten ist auch schon wieder vorbei, wir haben ja immer noch Platzerl über und ich muss noch 3000kg abnehmen weil ...... (Rokeby steigt geistig/seelisch aus) und der Hund auch, wir waren beim Tierarzt und der hat gesagt (Rokeby hört Hund und wieder zu)......und dann muss meine Mutter (R. wieder off)..... bevor wir wie jedes Jahr nach Sirmione fahren. (Rokeby kann sich an Frage nicht mehr erinnern und daher:)

    ICH habe mir gestern eine neue Jeans gekauft und (...)


    Das ist nix.

    Besser: Bald was fragen und so ggfs. den Gesprächspartner damit zwingen beim Thema zu bleiben oder ein Gespräch am Laufen zu halten, das beide interessiert.

    Also nicht "Elfmeter schießen": einer schießt, die anderen stehen blöd rum, sondern lange schöne Spielzüge, bei Ball im Aus wird der wieder ins Spiel gebracht und zwar abwechselnd.

    Dann ist es nicht fad, keiner dominiert dauernd. Und man erfährt wirklich was (oder bekommt Olivenöl vom Gardasee )

    Beruflich, ist das oft was anderes, weil da andere "Fach"-Interessen mitzuberücksichtigen sind.
    Bei einem Kontext "Verkauf" ist anderes zu berücksichtigen wie beim Kontext "Behandlung" etc.

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.682

    AW: Besser zuhören lernen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Problem seit der Schulzeit. Wenn ich dran kam, nach bravem Melden, wusste ich oft nicht mehr was ich sagen wollte. Daher plärrte ich oft dazwischen
    Notizzettel.

    ***

    Ich hab mal einen erlebt, der war so dermaßen kompetent im zuhören und nachfragen, daß man sich total toll fühlte, wenn man mit ihm zusammen saß ("so verstanden, so ermutigt und gemeint") und total gräßlich, wenn einem auf dem Heimweg dämmerte, was man alles gesagt hatte. Wir nannten ihn hinter seinem Rücken "die spanische Inquisition".

    Zu weit in die andere Richtung ist also auch nicht gut.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  5. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2.335

    AW: Besser zuhören lernen

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich kenne also den Ennui - aber ich kenne es auch, dass ich gerade im Beruf komplett daneben liege, wenn ich nicht wirklich zuhöre.
    Stimmt. Beim Vorauseilen kann man auch falsch abbiegen.


    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    "Ja, Ostern. Weihnachten ist auch schon wieder vorbei, wir haben ja immer noch Platzerl über und ich muss noch 3000kg abnehmen weil ...... (Rokeby steigt geistig/seelisch aus) und der Hund auch, wir waren beim Tierarzt und der hat gesagt (Rokeby hört Hund und wieder zu)......und dann muss meine Mutter (R. wieder off)..... bevor wir wie jedes Jahr nach Sirmione fahren. (Rokeby kann sich an Frage nicht mehr erinnern und daher:)

    ICH habe mir gestern eine neue Jeans gekauft und (...)


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.821

    AW: Besser zuhören lernen

    :


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.821

    AW: Besser zuhören lernen

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Notizzettel.
    Problemsyndrom manifestierte sich, als ich zwar schon viel sagen, aber noch nicht alles schreiben konnte

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •