Antworten
Seite 71 von 71 ErsteErste ... 2161697071
Ergebnis 701 bis 709 von 709
  1. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    FrauKlein wenn ich es richtig auf dem Schirm habe startet der Urlaub. Gute Erholung und eine schöne Zeit.
    Danke Dir, Du hattest es fast richtig im Kopf. Wir waren vom 09.07. bis gestern weg. Der Urlaub war überwiegend schön, aber zu kurz. Der vorgestrige Tag war für mich leider alles andere als toll. Wir hatten eine Wanderung auf meinem Niveau geplant. HerrKlein hat aus Versehen die Wegbeschreibung der Wanderung auf meinem Niveau mit einem sehr schwierigen Weg "zusammengefügt", also z.B. die Beschreibung des für Anfänger geeigneten Wegs Nr. 52 und den anspruchsvollen Weg Nr. 62. Der Anfang war gleich, irgendwann haben sich die Wege getrennt. Irgendwann hat die Beschreibung wirklich nicht mehr gepasst. Ich konnte eigentlich vor lauter Angst weder vor noch zurück. Der Weg war sehr steil, teilweise auch noch verfallen und größtenteils nicht einmal mehr so breit wie mein Fuß. Leider kam ewig lange keine Abzweigung und auch kein Abkürzer...Fragt nicht...Wir mussten am Schluss auch noch im Schweinsgalopp gehen, damit wir bis Einbruch der Dunkelheit unten waren...Das hätte ich echt nicht gebraucht...

    Gestern haben wir ausgepackt, und jetzt läuft die Waschmaschine.

    Heute hat mein Vater Geburtstag. Er hat uns für Samstagmittag zum Essen eingeladen. Dummerweise ist meine Schwiemu auch dabei

    @kuhliebe, schön, wie die Sache mit der Behörde ausgegangen ist!

    @twix, ich wünsche Dir gute Nerven für das Gespräch mit Deinem VM!
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  2. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    So hier gehts aufwärts. Gestern hab ich mit meinen Kindern im Garten gearbeitet. Und lecker vegetarisch gekocht. Sogar mein Sohn war voll zufrieden. Ich endecke zur Zeit Perlgrauben, Dinkel, ebly usw. Neu

    Mir gehts wieder besser. Mein Antrieb kommt zurück. Und die Schmerzen gehen.

    Am Wochenende werden wir uns nach einem Auto langsam umsehen. Bei 320000 km und 9 Jahren muss das Pendlerauto ersetzt werden. Da kannst nix machen. Aber der Autodr. hat zu meinen Mann gesagt die Reperaturen die kommen sind höher wie der Wert.

    Kitty S. Ich les dich sogern. Du bist voll aktiv Schwanger. Das freut mich. Die letzten 2 Schwangeren hier im Ort haben immer Schwangerschaft mit Krankheit verwechselt.
    Toi toi toi weiterhin.

    Ich geh jetzt mal staubsaugen...
    Danke *rotwerd* Ich kann mich auch nicht beklagen - eigentlich war alles gut, nur mit der ständig wachsenden Plautze kam und komme ich nicht wirklich zurecht
    Aktiv - bleib ich wohl auch weiterhin, weil wenn ich mit Büro fertig bin, warten zuhause noch etliche Aufgaben.
    -Jalousien putzen
    -Diverse Spenden an den Mann/die Frau/entsprechende Stellen bringen, inkl einem Sofabett (dessen Überzug ich vorher noch in die Wäscherei bringen muss - das ist momentan eine Chronik von Tochtings Essgewohnheiten der letzten Monate)
    -Platz machen für mehr von Herrn Snickets Sachen, sein Haushalt ist in Auflösung
    -Leiter für Zugang zum Dachboden besorgen und selbigen mal sichten/anfangen zu entrümpeln (eher ein Langzeitprojekt für die nächsten sechs Monate - damit das Arbeitszimmer hier wieder frei wird und Herr S seinen Kram/Technikmuseum und sein Tonstudio dort oben unterbringen kann)
    -Diverse Handarbeiten, einige Projekte warten auf Abschluss, einige erstmal auf den Anfang.

    Nix Schlimmes oder besonders Zeitraubendes, aber neben 9 Stunden tgl. Arbeit (plus Haushalt, Einkaufen, Tierversorgung, und nebenbei will man ja auch noch Familien-/Beziehungsleben) geht das halt nicht. Also - vielleicht schon, aber auf Kosten der Gesundheit, und das will ich auch nimmer.

    Nächstes Projekt wird dann, danke fürs Stichwort, bisschen Horizonterweiterung in punkto Ernährung. Mehr Körner und Gemüse wären sicher eine gute Idee. Den Fleischkonsum haben wir schon recht runtergefahren - in Zukunft werden wir wohl größere Mengen an gesunden Gerichten vorkochen, d.h. mal mit Rezepten experimentieren.

    Und, erfreulich bzw. kein Projekt oder sonstwie zu erledigen/mühsam: Wir können wieder Leute einladen - v.a. für Tochting freut mich das. Die Kinder unserer Freunde können dann herkommen und wir spielen Monopoly, backen Kekse und spielen mit der Gadse

    So, zurück an die Arbeit - grad wenn der letzte Monsterposten aus dem Weg ist, kommt der nächste rein - zum Glück sind sich Team & Boss einig, dass wir dem Kunden verklickern müssen, dass der Zeitplan ein eher unrealistischer ist, wir tun halt unser Bestes, und ab Ende nächster Woche ist es ohnehin nicht mehr mein Problem (wobei ich zwar frech grinse, aber gleichzeitig auch wehmütig werde beim Gedanken, dass ich dann ein Jahr weg bin - wenn ich überhaupt zurückgehe; man wird sehen)

  3. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    Ich bin ��müde.
    Ich schmier die Pausenbrote fürn Sohnemann.

    Und dann geh ich wieder ins Bett. JAWOHL. Mein Frühaufstehermann ist schon weg. Tochterfrau schläft. Hat diese Woche keine Schule mehr.

    Und dann......
    Schlaf ich bis in die Puppen. Und Schlafe.......
    Und alles andere ist mir wurscht.


    Anmerkung.

    Und dann lieg ich im Bett bin müde kann nicht mehr einschlafen und steh nach 25 mim auf und ärgere mich über mich selbst.


    Aber schon die Vorstellung ist ein Traum.

    Einfach liegen hilft auch schon oft

    Kannst ja auch lesen, Musik hören, dösen.

    Der Körper holt sich, was er braucht - wenn man ihn lässt - also wenn du dich stresst, dass du nicht schlafen kannst, hilft das auch nicht, eh klar.
    Dann stehst eben auf und machst dir zumindest einen langsameren, gemütlichen Vormittag.

    Der Sohnemann sollte sich die Brote vielleicht auch selber schmieren, damit du deine Hand noch schonen kannst. Und damit er's lernt

  4. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Frau Klein, das wäre mein persönlicher Horrorfilm. Mein Mann musste mich mal panisch heulend von der Kampenwand runterführen. Ich bin da psychisch völlig weggeklappt.

    Heute hätte ich ca 15 kleinere Termine gehabt. Durch geschicktes Zusammenkürzen und zwei Absagen bin ich bei drei Verpflichtungen gelandet.

    Kind1 hat Spielbesuch- das Kind ist an sich recht äh speziell, aber seit Schulbeginn auf dem daueraufsteigenden Ast. Die Damen waren bis aufs Mittagessen nicht zu sehen.
    Ich bin sogar dazu gekommen einen großen Topf Gemüsesuppe zu kochen und schon portionsweise für die TK vorzubereiten.

    Am Abend wollen wir das erste mal seit Monaten in die Therme. So wahnsinnig überzeugt bin ich noch nicht.
    Drei sind eine Bande.

  5. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Am Abend wollen wir das erste mal seit Monaten in die Therme. So wahnsinnig überzeugt bin ich noch nicht.
    Davon wäre ich auch nicht überzeugt.



    Ich möchte mich entschuldigen...gerne würde ich hier stetig schreiben. Ich schaff es einfach nicht..
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  6. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Wer da ist, ist da wie er Lust und Zeit hat. :-)
    Drei sind eine Bande.

  7. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Wer da ist, ist da wie er Lust und Zeit hat. :-)
    Danke.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  8. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Ach Zarbitter stress dich nicht immer mal reinschauen wann es passt.

    So heute früh bin ich voll eingeschlafen. Von 7 an. Dann kommt meine Tochter um 8.10 mit dem Telefon: die Oma ist dran.

    Meine Mutter: ich dachte mir ich ruf mal nicht abends an. Du bist ja immer früh auf den Beinen.

    Ja das ist halt Schicksal. Sie ruft immer abends um ca 20.15 nach ihrer Tagesschau an. Meistens montags oder donnerstags. Wenn wir nicht da sind, macht es ihr nichts aus. Ich ruf dann halt am anderen Abend an. Sie ruft auch jede meiner zwei Schwestern einmal pro Woche an.

    @ kitty Brote machen gehört zum Frühstücksritual. Ich schmier die Kinder machen ihre Getränkeflaschen voll. Und der Tag wird noch vorbesprochen. Aber du hast recht.

    @ Alma Na der Thermenbesuch lockt mich jetzt null. Feucht warm.
    Aber es ist ja noch micht Abend.

    @ FrauKlein wir haben da was gemeinsamberg heil

  9. User Info Menu

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    So, die Wäsche ist erledigt.

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    @ FrauKlein wir haben da was gemeinsamberg heil
    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Frau Klein, das wäre mein persönlicher Horrorfilm. Mein Mann musste mich mal panisch heulend von der Kampenwand runterführen. Ich bin da psychisch völlig weggeklappt.
    Danke, Ihr zwei!

    @Alma, ich kann's Dir nachfühlen. Wir waren auf dem Weg von Marquartstein über den Kaiserblick in Richtung Hochplatte. Ich frage mich, ob ich zu meiner "normalen" Angst (ich bin nicht schwindelfrei und nicht sehr trittsicher) nicht noch eine Panikattacke hatte. Ich habe nur geheult und hätte mich am liebsten hingesetzt, weil ich das Gefühl hatte, dass ich keinen einzigen Schritt mehr gehen kann. Aber es war schlichtweg kein Platz zum Hinsetzen. HerrKlein ist vor mir gegangen und hat mich an der Hand genommen. Das war einfach nur furchtbar! Der Abstieg ging zum Glück über einen breiten Forstweg. In der Nacht habe ich mehrmals geträumt, dass ich vom Berg abstürze...Ich glaube nicht, dass ich in der nächsten Zeit einen Berg aus der Nähe anschauen will.

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Heute hätte ich ca 15 kleinere Termine gehabt. Durch geschicktes Zusammenkürzen und zwei Absagen bin ich bei drei Verpflichtungen gelandet.
    Sehr gut!

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Am Abend wollen wir das erste mal seit Monaten in die Therme. So wahnsinnig überzeugt bin ich noch nicht.
    Und wie sieht es jetzt aus?

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    So heute früh bin ich voll eingeschlafen. Von 7 an. Dann kommt meine Tochter um 8.10 mit dem Telefon: die Oma ist dran.

    Meine Mutter: ich dachte mir ich ruf mal nicht abends an. Du bist ja immer früh auf den Beinen.

    Ja das ist halt Schicksal. Sie ruft immer abends um ca 20.15 nach ihrer Tagesschau an. Meistens montags oder donnerstags. Wenn wir nicht da sind, macht es ihr nichts aus. Ich ruf dann halt am anderen Abend an. Sie ruft auch jede meiner zwei Schwestern einmal pro Woche an.
    Das war wirklich ein blöder Zufall...Aber ich finde es andererseits schön, dass Ihr so regelmäßig in Kontakt seid. Das ist bei mir und meinen Eltern leider nicht so. Meine Mutter sagt mir bei jedem Telefonat in einem Befehlston, dass ich verpflichtet bin, regelmäßig mit Schwiemu zu telefonieren - weil ich ihre Schwiegertochter bin. Dass sie über 10 Jahre hässlich zu mir war, ist egal. Mein Vater hat offenbar gar keine eigene Meinung mehr, seit er in Pension ist. Er redet meiner Mutter nach dem Mund

    Am Samstagmittag gehen wir anlässlich des Geburtstags meines Vaters essen - Schwiemu ist auch dabei. Wir fahren mit dem ÖPNV, denn Parkplätze sind in der Nähe des Restaurants Mangelware. Und Schwiemu kann auch wunderbar eine Busstation fahren oder aber 1 km laufen.

    Vorher sind ein paar kleine schmetterlingsartige Tiere aus einem unserer Küchenschränke geflogen. Wir bewahren dort auch Tee, Kekse, Müsliriegel und dergleichen auf. Ich befürchte, dass das Lebensmittelmotten sind. Oh nein... Ich fülle zwar fast alle Lebensmittel in Dosen oder Gläser um, aber nicht alle. Das fehlt mir gerade noch...
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Antworten
Seite 71 von 71 ErsteErste ... 2161697071

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •