+ Antworten
Seite 15 von 36 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 360

  1. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.984

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Nach dem Abendessen hab ich die Kinder meinem Mann aufs Auge gedrückt, sie waren sehr lieb, aber ich nicht mehr geduldig.
    Immerhin blinkt meine Küche, heute habe ich sie zwei mal gesaugt und vier mal nass gewischt - fragt nicht.

    Mein Mann hat eine knifflige Stelle im Haus fertig, da kann er stolz sein.

    Kind1 hat nochmal am Vorabend geschlafen- wie als Baby ist sie beim Spielen auf dem Teppich eingepennt. Seitdem geht es ihr besser. Hoffentlich wird die Nacht ruhig.

    So hab ich mich heute Abend am Haushalt abreagiert, es sieht mit ein bisschen schlechten Augen nach Wohnung mit Einzelkind aus ;-)
    Beim Einkauf hab ich große transparente Plastikkisten entdeckt und heute Abend direkt schon in Benutzung genommen. Kram in Kisten geknufft ist deutlich ordentlicher als Kram in Regale geknufft.
    Sechs Waschladungen verarbeitet, eine läuft.
    Die Spülmaschine quietscht, sollte also gleich durch sein. Die räume ich noch aus und ein und gehe dann ins Bett.

    Morgen will ich alle zu klein gewordenen Schuhe von Kind1 säubern und für Kind2 auf Halde legen. Ist nur zwei Nummern Differenz bei 20 cm Größenunterschied. Die relativ "kleine" Mittlere hat relativ größten Füße, sie sieht aus, als ob sie Clownsschuhe trüge. Ich bin mal gespannt, welches Mädchen ausgewachsen die größere wird.
    RIDENDO CORRIGO MORES


  2. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.858

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    @Alma, wie geht es Alma-Kind 1? Solche schlimmen grippalen Infekte mit Fieber und Phantasieren hatte ich als Kind oft. Ich wünsche Euch allen gute Nerven und Kind 1 gute Besserung!

    @alle: Danke für Eure Worte! Das mit der Kur lasse ich mir durch den Kopf gehen, aber im Moment ist mir das irgendwie zuviel. Ich bräuchte auch erst einmal einen Arzt, der da mitzieht. Mein doofer Hausarzt kann echt nix und ist da der falsche. Ich will schon seit Jahren wechseln, aber leider scheinen alle Hausärzte hier in der Umgebung entweder Aufnahmestopp zu haben oder nur Selbstzahler zu nehmen.

    Nachdem ich mich letzte Woche so schlecht und antriebslos gefühlt habe, bin ich nach Jahren doch mal wieder mangels Alternative zu meinem "tollen" Hausarzt gegangen. Der hat sofort die Diagnose "wechseljahresbedingte Depression" gestellt und wollte mir ein Antidepressivum und ein Beruhigungsmittel verschreiben. Ich habe das Rezept aber nicht genommen. Bei Frauen ab 40 ist das anscheinend seine Standarddiagnose - eine 41jährige Bekannte von mir, die auch zu ihm geht, hat das jetzt auch, eine 55jährige Bekannte von mir hat das seit 15 Jahren und meine 85jährige Nachbarin ist laut diesem Arzt immer noch nicht mit den Wechseljahren durch...

    Ich fühle mich immer noch durch den Wind, aber eigentlich weiß ich, dass ich richtig entschieden habe.

    Zum Thema:
    Heute habe ich meinen Steuerberater gebeten, beim Finanzamt eine Reduzierung meiner Steuervorauszahlungen zu beantragen. Hoffentlich geht das durch. Mit dem entsprechenden Papier vom Finanzamt kann ich meinen Krankenkassenbeitrag senken.
    Außerdem habe ich die Betten neu bezogen, Bettwäsche gewaschen und aufgehängt und einen Einkauf bei dm erledigt. Und jetzt gönne ich mir dann wieder etwas Ruhe.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  3. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.858

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    @Alma, wie geht es Alma-Kind 1? Solche schlimmen grippalen Infekte mit Fieber und Phantasieren hatte ich als Kind oft. Ich wünsche Euch allen gute Nerven und Kind 1 gute Besserung!

    @alle: Danke für Eure Worte! Das mit der Kur lasse ich mir durch den Kopf gehen, aber im Moment ist mir das irgendwie zuviel. Ich bräuchte auch erst einmal einen Arzt, der da mitzieht. Mein doofer Hausarzt kann echt nix und ist da der falsche. Ich will schon seit Jahren wechseln, aber leider scheinen alle Hausärzte hier in der Umgebung entweder Aufnahmestopp zu haben oder nur Selbstzahler zu nehmen.

    Nachdem ich mich letzte Woche so schlecht und antriebslos gefühlt habe, bin ich nach Jahren doch mal wieder mangels Alternative zu meinem "tollen" Hausarzt gegangen. Der hat sofort die Diagnose "wechseljahresbedingte Depression" gestellt und wollte mir ein Antidepressivum und ein Beruhigungsmittel verschreiben. Ich habe das Rezept aber nicht genommen. Bei Frauen ab 40 ist das anscheinend seine Standarddiagnose - eine 41jährige Bekannte von mir, die auch zu ihm geht, hat das jetzt auch, eine 55jährige Bekannte von mir hat das seit 15 Jahren und meine 85jährige Nachbarin ist laut diesem Arzt immer noch nicht mit den Wechseljahren durch...

    Ich fühle mich immer noch durch den Wind, aber eigentlich weiß ich, dass ich richtig entschieden habe.

    Zum Thema:
    Heute habe ich meinen Steuerberater gebeten, beim Finanzamt eine Reduzierung meiner Steuervorauszahlungen zu beantragen. Hoffentlich geht das durch. Mit dem entsprechenden Papier vom Finanzamt kann ich meinen Krankenkassenbeitrag senken.
    Außerdem habe ich die Betten neu bezogen, Bettwäsche gewaschen und aufgehängt und einen Einkauf bei dm erledigt. Und jetzt gönne ich mir dann wieder etwas Ruhe.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  4. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.984

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Der Arzt- ohne Worte!
    Ich kann mir vorstellen, dass in Deinem Fall das Arztformular für die Kur auch von Deinem Gynäkologen ausgefüllt und gestempelt werden kann.


    Kind1 hat von 20 h bis kurz vor 11 h heute geschlafen wie ein Stein, hat dann ein enormes Frühstück verdrückt und um 12.30 h noch einmal mit der Schwester Mittagessen gegessen und ist seitdem fidel. Die Mädchen sind eben zusammen losgezogen, um beim Konditor ein Eis zu kaufen.

    Ich bin echt erstaunt, wie rasant Kinder von gesund auf richtig krank abbauen und genau so schnell wieder fit sein können.
    RIDENDO CORRIGO MORES

  5. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.547

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Oh Mann die lieben Ärzte: als mir damals die Kur abgelehnt wurde, und da war ich schon am Ende (dachte ich zu mindest aber es kam ja noch anders) hat der doooooofe Dr. zu mir gesagt: Ja Frau Kuhliebe sie hätten schon immer so einmal im Monat mit irgendwas kommen müssen. Aber wie soll ihnen jetzt sonst die Kasse glauben dass sie nicht mehr leistungsfähig sind.

    Als ich dann krank wurde und zum medizinischen Diesnst der KK musste sagte der allenernstes zu mir:
    Tja hätten wir damals die Kur mit ihrem Kind und Ihnen bewilligt wäre es uns billiger gekommen. Aber wenn nur jemand mit Arzt ohne Sozialverband beantragt, der ist nicht so ernst zu nehmen.

    Ich dachte mir: Leckt...........l

    Ich würde mich aus heutiger sicht über jeden freuen der die Möglichkeit bekommt. Ich glaube viele meinen immer es ist ein Urlaub. Aber ich glaube wenn man an eine gute Einrichtung kommt ist es eine echte Lebenshilfe.

  6. Avatar von blackearring
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    3.975

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Bei uns stehen Bauarbeiten dem Boden an, deshalb war es notwendig dort oben zu entrümpeln.
    Dazu hatte ich eigentlich überhaupt keine Lust, auch weil ich wusste, wieviel sich dort im Laufe der Jahre aufgesammelt hat
    Jetzt bin ich erleichtert es in Angriff und fast zu Ende gebracht zu haben.
    Alte Kindersachen wegzuwerfen war dabei das Schlimmste, obwohl man genau weiß, dass es nicht mehr gebraucht wird.
    Es hängen aber soviele Erinnerungen dran.
    Nun ist wieder Platz da oben.
    --Manchmal gewinnst du und manchmal lernst du.--

  7. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.835

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Frau Klein, nur kurz:

    viele meines Umfeldes beklagen die Wartezeiten bzgl Arztwechesel

    Mein Vorschlag lautet: Nimm den in 2021 gebotenen Termin, dann hast du einen

    Ansonsten bist du noch 2023 beim doofen Arzt#
    Ebenso lass ich mir bei bestimmten Ärzten jetzt schon in weiter Ferne den nächsten Termin geben

    z.B Endokrinologen - dauert ewigst, da von vorn zu anzufangen
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  8. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.984

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Ich kann's nachvollziehen, blackearring.

    Wir haben hier 17 Jahre gewohnt, meine Ausbildung, unsere Kinder hier bekommen. Im Frühjahr/Sommer wollen wir umziehen. Seit das geplant ist (2 Jahre), schmeißen wir konsequent weg, es tut sich gefühlt jedoch nichts am Zeug, eher wird es mehr.
    RIDENDO CORRIGO MORES


  9. Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    8.858

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    @Alma: Schön, dass Alma-Kind 1 schon wieder fit ist.

    @alle: Danke für Eure moralische Unterstützung!

    Ich kann mir vorstellen, dass eine Kur kein Urlaub ist. Allerdings frage ich mich, wie der Alltag nach der Kur ist - die Probleme, die vor der Kur da waren, sind ja hinterher auch noch da.

    Ich fühle mich momentan total erschlagen, versuche aber, jeden Tag ein bisschen zu erledigen. Für heute habe ich mir eine genaue Aufstellung meiner monatlichen Ausgaben vorgenommen, und dann schauen HerrKlein und ich, wie wir das lösen.
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)


  10. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.984

    AW: Prokrastinierst Du noch, oder lebst du schon? ---2020

    Zur Kur schreib ich Dir heute Abend mal ne PN.

    Heute Nacht kam ein glühendes Kind2 in unser Bett gekrochen. Heute am Morgen war die Temperatur wieder okay und sie war recht fidel. (Das Kind hat eine Konstitution wie ein Ackergaul, total robust.)
    Da morgen und am Wochenende Tanzauftritte anstehen, hab ich sie heute zur Schonung zu Hause behalten.

    Die Kinder spielen schön miteinander, also hab ich die Gunst der Stunde genutzt und Papierkram und Ablage gemacht.
    Mal wieder Spaß mit dem Stromanbieter, jetzt haben sie ganz großes Chaos fabriziert: Unseren jetzigen Haushalt, den unserer Vermieterin im gleichen Haus, unsere zwei Anschlüsse im gekauften Haus und den eingestellten Anschluss der verstorbenen Verkäuferin bzw der Erbengemeinschaft und des ehemaligen Mieters wurden zusammengefasst und ein wahnwitziger Abschlag verlangt. Die Dame an der Hotline war sehr freundlich, ich hoffe, dass sie es auseinander klamüsern konnte. Saftladen!
    RIDENDO CORRIGO MORES

+ Antworten
Seite 15 von 36 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •