+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131
  1. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.270

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Ich kenn schon gleich gar niemanden, der überhaupt auf (private) Parties einlädt.
    Auch nicht diese grauenhaften Massengeburtstage ("und was machst du so?"/woher kennt du Dieter-Oliver und die Julia?), bei denen alle Image-, Pflicht- und Rückeinladungsverpflichtungen buchstäblich abgefeiert werden?

  2. Inaktiver User

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Mich interessiert inwiefern euch Bücher und Blog Artikel über Introvertierte geholfen haben.
    Mir war schon als Kind klar daß die anderen anders sind und habe mich extra nicht angepasst auch wenn mich das zum Aussenseiter gemacht hat.
    Die Tatsache daß das jetzt jemand beschrieben hat ändert doch nichts daran daß das Charaktereigenschaften sind die das Leben in einer Welt in der gefühlt 98% Extrovertierte leben und die nach deren Regeln funktioniert nicht einfach macht.
    Im Job habe ich zum Glück eine Nische gefunden wo ich mehr oder weniger ungestört vor mich hin arbeiten kann, für mich positive soziale Kontakte sind mir hingegen nie gelungen, es gingen auch fast alle Beziehungen mit (extrovertierten) Frauen (auch) deshalb schief.

    Ich habe nie Menschen gefunden die so introvert wie ich sind oder damit umgehen können.

    Es gibt dafür kein Verständnis, eine Lehrerin sagte meiner Mutter mal "in der Klasse wären auch Persönlichkeiten" (im Gegensatz zu diesem stillen Kind), mir sagen Therapeuten und Coaches bis heute ich soll doch "extrovertierter sein", mich zur Gruppe gesellen und mitlachen wenn die Gruppe lacht, "mich mehr für Menschen interessieren".
    Geändert von Inaktiver User (10.01.2020 um 16:39 Uhr)


  3. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    723

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Ich kann leider nicht zitieren.
    Doch, ich kenne diese Massengeburtstage gut . Meistens komme/ kam ich mir dort vor wie im falschen Film.


  4. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    3.735

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Tatsächlich werd ich seltenst zu sowas eingeladen, das muss schon Jahre her sein. Wenn, dann trifft man sich zu zweit oder in kleinerer Runde, das schon (nicht dass wer denkt mich mag grundsätzlich keiner einladen ) aber so Party mit x Leuten? Nein.

    Mein näherer Freundes- und Bekanntenkreis besteht wirklich fast nur aus Leuten, die sich das selbst nicht antun würden.

    Doch, zu einem 60. Geburtstag war ich im Sommer, da waren es aber vielleicht 10 Frauen in einem Lokal zum essen, also auch nicht direkt Party.

  5. Inaktiver User

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Ich komme mir generell im Leben meistens vor wie im falschen Film.

  6. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.627

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    mir sagen Therapeuten und Coaches bis heute ich soll doch "extrovertierter sein"
    Was ungefähr so sinnvoll ist, wie jemandem zu sagen, er solle doch bitte größer und nicht so kurzsichtig sein.

    Schöner Strang übrigens, ich erkenne mich sehr darin wieder.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    Geändert von Mediterraneee (10.01.2020 um 13:32 Uhr)


  7. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    3.735

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es gibt dafür kein Verständnis, eine Lehrerin sagte meiner Mutter mal "in der Klasse wären auch Persönlichkeiten" (im Gegensatz zu diesem stillen Kind), mir sagen Therapeuten und Coaches bis heute ich soll doch "extrovertierter sein", mich zur Gruppe gesellen und mitlachen wenn die Gruppe lacht, "mich mehr für Menschen interessieren".
    Das ist der Punkt, da bist du hier glaub ich falsch.
    Introvertiert sein heisst nicht, dass einem ausnahmslos alle anderen am Axxx vorbeigehen und man keinerlei Bindungen will und hat, weil man sich für niemand als sich selbst interessiert.

  8. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.270

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mich interessiert inwiefern euch Bücher und Blog Artikel über Introvertierte geholfen haben.
    .
    Hab ich mir nie angeschaut, obwohl mich so Psychozeugs grundsätzlich ziemlich interessiert. In jungen Jahren waren Partys Prestige und vor allem konnte ich davon ausgehen, dass Viktor aus der 8b da sein würde. An sich habe ich mich im Rudel immer defizitär und immer falsch gefühlt und halt mit mehr (seltener) oder weniger Erfolg versucht, zu sein und zu tun wie die Anderen. Mit zunehmend weniger Lust daran und zunehmendem Selbst-Bewusstsein habe ich immer öfter mein Ding gemacht. Wobei "keine Zeit" in meinem Fall nachprüfbar selten eine Ausrede ist. Das war und ist hilfreich, denn gerade diese wenige Zeit will ich nach eigenen Bedürfnissen gestalten

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.270

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Introvertiert sein heisst nicht, dass einem ausnahmslos alle anderen am Axxx vorbeigehen und man keinerlei Bindungen will und hat, weil man sich für niemand als sich selbst interessiert.
    Seh ich auch so! Ich interessiere mich sogar sehr für Andere. Aber nicht für alle und Interesse zeigt sich nicht daran, dass ich mich zutexten lasse oder dass Andere über meine Zeit verfügen

    Ein Therapeut, der mir sagt, ich solle extravertierter sein, müsste das Honorar rückerstatten. Echt jetzt!


  10. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.933

    AW: Erfahrungsaustausch für Introvertierte

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Ein Therapeut, der mir sagt, ich solle extravertierter sein, müsste das Honorar rückerstatten. Echt jetzt!
    Ja, und das inklusive Zwangsfortbildung. Bei manchen frage ich mich, ob die ihre Ausbildung gekauft haben.

+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •