+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

  1. Registriert seit
    11.03.2002
    Beiträge
    869

    Ahnung vom Leben

    Hallo miteinander!

    Wann hat man eigentlich Ahnung vom Leben?

    Haben Leute, die in Pflegeberufen oder grundsätzlich viel mit Menschen zu tun haben, mehr Ahnung vom Leben als die Bürokraft?

    Hat man mehr Ahnung vom Leben, wenn man Kinder hat, Scheidungskind ist oder im Heim aufgewachsen ist?

    Oder sollte man um Ahnung zu haben zumindest zeitweise in einer Großstadt, in einem fremden Land gewohnt oder gearbeitet haben?

    Haben umgekehrt die Kinderlosen, gut behütet Aufgewachsenen, die aus wohlhabenden Familien Stammenden keine Ahnung vom Leben? Die Hausfrau nicht? Die, die noch nie einen geliebten Menschen verloren haben?

    Oder hat nur der Ahnung vom Leben, der geflohen ist oder dem Tod von der Schippe gesprungen ist?

    Ich höre den Spruche "Der hat doch keine Ahnung vom Leben" jetzt nicht täglich, frage mich aber manchmal schon, wann man denn eigentlich Ahnung vom Leben hat? Neulich kam wieder der Kommentar einer Grundschullehrerin, dass die Leute, die jeden Tag im Büro hocken ja keine Ahnung haben.

    Wie seht Ihr das? Schreibt doch einfach mal Eure Gedanken dazu hier rein!

    Man muss die Posts auch nicht groß kommentieren, denn die Gedanken werden so individuell wie die Menschen sein.

    Ich freue mich auf Eure Gedanken!

    Gruß
    Venice


  2. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    850

    AW: Ahnung vom Leben

    Wer nicht regelmäßig im Forum der Bri liest und schreibt, hat auch keine Ahnung vom Leben.

    Aber wer hier zu oft liest und schreibt offenbar auch nicht.

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.901

    AW: Ahnung vom Leben

    erster gedanke:

    was ist denn ahnung vom leben?
    natürlich habe ich als kinderlose weniger ahnung von kindererziehung als eine mutter mit zwei kindern.
    natürlich habe ich weniger ahnung von pflege als eine pflegekraft.
    dafür kann die pflegekraft keine zahlungen verbuchen.

    was hat das mit leben zu tun? oder stehe ich auf dem schlauch?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    8.091

    AW: Ahnung vom Leben

    Viel Leben - Viel Ahnung.

    Ich sehe es tatsächlich so, dass jemand, der nur in seinen Milieus lebt (Filterblase neudt.) weniger Ahnung haben kann als jemand, der verschiedene Milieus kennt und lebt.

    (Lehrer sollten vielleicht von Haus aus Bälle flach schlagen )


  5. Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    277

    AW: Ahnung vom Leben

    Eines scheint sicher: Keine Ahnung vom Leben haben immer nur die anderen ...


  6. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.129

    AW: Ahnung vom Leben

    Mancher hat mit 14 mehr Lebenserfahrung als ein anderer mit 40.

    Mancher wird im Alter weise sein, ein anderer wird noch immer wenig auf seinem Blatt stehen haben.

    Erfahrungen prägen und lehren. Die schönen fühlen sich besser an und füllen uns auf andere Weise, lehrreicher in Bezug auf Lebenserfahrung, Ahnung vom Leben, Weisheit, sind meist die nicht so guten Erfahrungen.

    Ein behütetes Leben ohne große Härten und tiefe Einschnitte wird nicht diese Ahnung vom Leben hervorbringen. Wobei so mancher auch nur verbittert.


  7. Registriert seit
    11.03.2002
    Beiträge
    869

    AW: Ahnung vom Leben

    Ich glaube schon, dass jemand, der schon viel durchgemacht hat mehr Ahnung vom Leben hat. Wobei das "durchgemacht" alles oder nichts heißen kann.

    Wenn jemand aus dem eigenen Dorf nicht herausgekommen ist, mit der ersten Schwangerschaft aufgehört hat zu arbeiten und vom Mann versorgt wird, hat vermutlich weniger Ahnung vom "wahren Leben da draußen!. Der die Hackordnung im Job nicht kennt, der sich noch nie selber behaupten musste, morgens um 6 Uhr bei Glatteis zum Job muss.

    Oder vielleicht bekommt man durch Pflegeberufe mehr vom Leben mit?

    Durch viele Erfahrungen (Reisen? Jobwechsel? Kinder? Krankheiten?) hat man sicherlich mehr Ahnung vom Leben.

  8. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.943

    AW: Ahnung vom Leben

    Und was ist das Ahnung vom Leben haben? Jeder hat seine eigene Ahnung vom Leben und wer sich nicht verstanden fühlt, dann hat der andere keine Ahnung vom Leben. Wie schön, daß wir alle eine Ahnung haben.
    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch
    (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  9. Avatar von AweSomeOne
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    697

    AW: Ahnung vom Leben

    Mir hat, ehrlich gesagt, noch niemand gesagt, ich hätte keine Ahnung vom Leben.

    Jeder hat doch eine Ahnung vom Leben. Selbst schon ganz kleine Kinder.

    Das einzige, was ich für mich so feststellen kann:

    Andere/Fremde haben keine Ahnung von meinem Leben.

    Das mache ich deutlich, wenn jemand ungefragt mit klugen Ratschlägen oder Lebensweisheiten um die Ecke kommt, die so überhaupt nicht zu meinem Leben passen.

    Ansonsten lasse ich jedem seine eigene Ahnung vom seinem Leben.
    'Every saint has a past, and every sinner has a future.'
    — Oscar Wilde —

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.437

    AW: Ahnung vom Leben

    Zitat Zitat von Venice Beitrag anzeigen
    Ich höre den Spruche "Der hat doch keine Ahnung vom Leben" jetzt nicht täglich, frage mich aber manchmal schon, wann man denn eigentlich Ahnung vom Leben hat? Neulich kam wieder der Kommentar einer Grundschullehrerin, dass die Leute, die jeden Tag im Büro hocken ja keine Ahnung haben.
    Das heißt doch übersetzt lediglich: "Die haben keine Ahnung, womit ich mich jeden Tag auseinandersetzen muss." Und das stimmt vermutlich auch.

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •