+ Antworten
Seite 97 von 97 ErsteErste ... 4787959697
Ergebnis 961 bis 965 von 965

  1. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    996

    AW: Wie man gut altert

    Nein, ich habe für meine Begriffe einige Grenzen überschritten.

    Und nähere mich immer mehr dem was mir so vorschwebt. Das ist ein herrliches Gefühl.
    Meine Grundeinstellung war und ist ja sowieso dass das Alter eben einen Höhepunkt darstellt.

    Das war immer so in mir.
    Die meisten sehen das nicht so.

    Aber, wenn man sich von denen fern hält ist es als ob sich eine andere Welt auftut.
    Heute führe ich ganz andere Gespräche, ohne die von mir immer so vermeintliche Bildung nachgeholt zu haben.

    Es ist die Ernte des Alterns die mir heute ein viel besseres Urteilsvermögen und auch viel mehr Tiefe vom Herzen her beschert.

    Das Leben muss doch so angelegt sein, alles Andere wäre Quatsch und sinnlos und verschwendete Energie.
    Mit meinen Freundinnen in die Oper zu gehen oder ins Ballett, darüber zu sinnieren welche Sängerin einen Wiedererkennungswert hat, und dann eine Übereinstimmung mit Anderen zu erleben finde ich herrlich.

    Momentan beschäftige ich mich - reiner Zufall - mit den Lehren der Individualpsychologie - und zwar mit dem Begründer Alfred Adler.

    Eigentlich ist das wie ein Ankommen für mich.
    Das Wichtigste im Leben ist Mut. Einer seiner Sätze von ihm lautet: " Die größte Gefahr des Lebens ist, dass man zu vorsichtig wird. "

    Ich habe immer im Leben von vielen Seiten Ablehnung erfahren wenn ich meine Weichen neu gestellt hatte.
    Das tut weh, da gibt es kein Schönreden.

    Letzten Endes überzeugt dann immer das Ergebnis.
    Nämlich danach zu streben ein glücklicher Mensch zu sein.

    Ich glaube einfach darum sind wir auf der Welt.
    Und die Schwierigkeiten waren dann eben oft die Wegweiser.....

    Nur glückliche Menschen können was geben - und wirken stark und überzeugend.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein


  2. Registriert seit
    12.11.2019
    Beiträge
    174

    AW: Wie man gut altert

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen
    Ich glaube das ist etwas sehr Individuelles.
    Wie ein Mensch gelebt hat, wie er leben konnte, was er für Möglichkeiten hatte.
    Ich denke nicht, dass wir so individuell sind oder leben. Wir entscheiden uns für bestimmte Muster, oder werden da hineingeboren, und innerhalb der engen Mustergrenzen können wir ein wenig gestalten. Was die Vergleiche angeht, halte ich sie mit zunehmendem Alter für überflüssig.


  3. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    996

    AW: Wie man gut altert

    Mich interessiert dann ab und an mal doch wieso der oder die so glücklich oder unzufrieden ist.

    Und ich bin über meine eigenen Schlussfolgerungen ziemlich überrascht.
    Die Menschen, denen die Sicherheit über alles ging, die nach meinem Geschmack ja dadurch weniger Sorgen hatten, sind gerade sehr unzufrieden. So ein Leben scheint dann eben doch so manchem zu widersprechen.

    Alles in Allem glaube ich letzten Endes dass es im Leben wie eben in den alten Märchen zugeht.
    Man zieht aus, sucht sich eine Aufgabe, oder die Aufgabe findet dich....
    Und man hat Prüfungen zu bestehen.

    Ja, ich glaube, es gibt so ein paar Pfeiler im Leben die sind Richtung weisend.
    Im Nachhinein finde ich das ganz logisch. Aber, steck mal in so einer Situation.

    Aber, diese Aufgaben und diese Prüfungen können eben total unterschiedlich sein.
    Sind sie meiner Meinung nach - und das ist ja gerade das Spannende.

    PS: mal ne Kröte schlucken zu müssen, vermeintliche Ungerechtigkeit zu ertragen.
    Daran wächst man - ist jedenfalls meine Erfahrung.

    Weiß der Geier warum.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein


  4. Registriert seit
    12.11.2019
    Beiträge
    174

    AW: Wie man gut altert

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen
    Und ich bin über meine eigenen Schlussfolgerungen ziemlich überrascht.
    Die Menschen, denen die Sicherheit über alles ging, die nach meinem Geschmack ja dadurch weniger Sorgen hatten, sind gerade sehr unzufrieden. So ein Leben scheint dann eben doch so manchem zu widersprechen.
    Ich denke, auch hier spielt der Vergleich mit dem, was alles möglich gewesen wäre, eine Rolle. Ein Leben voller verpasster oder nicht genutzter Chancen macht nicht gerade zufrieden.


  5. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    4.104

    AW: Wie man gut altert

    Der Vergleich ist der Freifahrtschein ins Unglücklichsein.

+ Antworten
Seite 97 von 97 ErsteErste ... 4787959697

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •