+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129

  1. Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    110

    Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Hallo liebe BriCom,

    ich bin Anfang 30, habe einen guten Job, bin finanziell abgesichert, habe Hobbies und Interessen, einen guten Freundeskreis und eigentlich ist alles gut.

    Dennoch frage ich mich häufig, ob ich etwas ändern sollte oder will. Ich kann Einiges, bin vielseitig interessiert und bin "ganz gut" in den Dingen, die ich mache. Das ist aber auch mein Problem - ich bin in nichts so richtig gut.
    Wenn ich andere Menschen sehe, die voll in einer Leidenschaft aufgehen und dort auch gut sind bzw. sich immer weiter verbessern, dann fühlt sich das für mich beklemmend an.

    Einerseits glaube ich, dass ich ohnehin in nichts wirklich gut sein kann, andererseits ist evtl. auch einfach mehr Mühe und Leidenschaft nötig, um in etwas gut zu werden. Zufliegen tut es den Menschen ja meistens nicht.

    Ich habe viele Ideen, verfolge aber keine so richtig, bzw. bin schnell demotiviert, weil ich mit den jeweiligen Ergebnissen nicht zufrieden bin.
    Manchmal glaube ich auch, dass ich gar keine wirkliche Leidenschaft für irgendwas habe.

    Habt ihr Erfahrungen mit solchen Phasen?

    Danke euch
    Winterkind

  2. Inaktiver User

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Zitat Zitat von _Winterkind Beitrag anzeigen
    Wenn ich andere Menschen sehe, die voll in einer Leidenschaft aufgehen und dort auch gut sind bzw. sich immer weiter verbessern, dann fühlt sich das für mich beklemmend an.

    Einerseits glaube ich, dass ich ohnehin in nichts wirklich gut sein kann, andererseits ist evtl. auch einfach mehr Mühe und Leidenschaft nötig, um in etwas gut zu werden. Zufliegen tut es den Menschen ja meistens nicht.

    Ich habe viele Ideen, verfolge aber keine so richtig, bzw. bin schnell demotiviert, weil ich mit den jeweiligen Ergebnissen nicht zufrieden bin.
    Du hast das Wesentliche eigentlich genannt. Nur ein Punkt nicht: Wenn du in etwas richtig gut sein willst, bist du in anderen Dingen schlechter. Eine Frage der Wahl, der Entscheidung...und bei den vielen Optionen verständlich, dass es einem schwer fällt.. Ändert aber nichts am Problem der Entscheidungsfindung.

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.660

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Eine andere Userin hat mich bei einem ähnlichen Thema auf etwas sehr interessantes gestoßen

    Persönlichkeit



    Scanner und Taucher

    Google gibt dazu sehr viel Infos
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  4. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    24.546

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Luftistraus ist mir zuvor gekommen!
    Ich bin auch so. Eine Scannerpersönlichkeit eben.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske


  5. Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    110

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Danke für den Link, davon hatte ich auch schon gehört.

    Bei mir geht es nun aber so weit, dass ich mich schon frage, warum man mich überhaupt - als Kollegin, Freundin, Partnerin, ... - gut finden könnte.
    An anderen Menschen sehe ich so viele besondere Talente und Fähigkeiten, eben Dinge, die liebenswert machen - und bei mir? ...

  6. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.660

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Zitat Zitat von _Winterkind Beitrag anzeigen
    Danke für den Link, davon hatte ich auch schon gehört.

    Bei mir geht es nun aber so weit, dass ich mich schon frage, warum man mich überhaupt - als Kollegin, Freundin, Partnerin, ... - gut finden könnte.
    An anderen Menschen sehe ich so viele besondere Talente und Fähigkeiten, eben Dinge, die liebenswert machen - und bei mir? ...
    Du hast doch viele Interessen!

    Dein Eingangs post klingt ganz anders als der hier zitierte.

    Und mach nicht den Fehler dich mit "Tauchern" zu vergleichen, wenn du ein "Scanner" bist.

    Denn da bekommt man nur Frust ;)

    Mich verwundert auch die Aussagen das Talente und Fähigkeiten einen Menschen liebenswert machen. Magst du das mal erklären?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.778

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Zitat Zitat von _Winterkind Beitrag anzeigen
    Dennoch frage ich mich häufig, ob ich etwas ändern sollte oder will. Ich kann Einiges, bin vielseitig interessiert und bin "ganz gut" in den Dingen, die ich mache. Das ist aber auch mein Problem - ich bin in nichts so richtig gut.
    ich bin auch vielseitig interessiert.

    Für mich funktioniert dasd "1 Stunde pro Woche"-Modell ganz gut. ich mache viele Dinge regelmässig, aber halt nicht ständig, sondern mit längeren Abständen. Ich habe zum Beispiel Kung Fu auf diese Weise gelernt, und bin darin durchaus ordentlich weit gekommen.

    ich geh ganz gerne der Nase nach, experimentiere und lerne auf unsystematische Weise, grad so wie es kommt - und habe mir mit den Jahren auf diese Weise durchaus solide und brauchbare Kenntnisse angeeignet.

    So etwas wie eine Leidenschaft fliegt einem zu. die Kunst ist, sie zu erkennen, wenn sie da ist, und sich ihr zu verschreiben.

    Wenn du aktuell Begeisterung und Leidenschaft nur während kurzer Zeitspannen erlebst, nutze einfach diese Zeitspannen, solange sie eben dauern. Wenn du diesen kurzen Phasen Aufmerksamkeit und Liebe schenkst, werden sie mit der Zeit grösser und intensiver werden.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  8. Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    42

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    😅 Willkommen bei den mediokren Alleseinbisschenoderbisschenmehrkönnern, wir sind besser als unser Ruf und unser Selbstbild.
    Wir bewundern die "Ausnahmetalente" und vergessen dabei oft, dass wir selbst sozusagen die Multitools sind - nicht die Kettensäge und nicht der Skalpell, aber das Schweizer Messer.
    Wir werden eher nicht Herzchirurg*in, Pianist*in oder Olympiasieger*in im Bodenturnen, aber wir werden oft gute Journalist*innen, Pädagog*innen und Handwerksmeister*innen, nebenbei lesen wir diverse Bücher oder gärtnern selbst, heimwerken und organisieren die Vereinsfeten, spielen Laientheater oder geben VHS-Fotokurse, malen, tanzen, können Witze erzählen oder Torten backen ...

    Also, merkste was? Karajan konnte vermutlich keine Armatur am Spültisch wechseln und ob die Curies noch Zeit fanden, um zu tanzen und ausgiebig Torte zu essen und dabei Romane zu lesen, ist zu bezweifeln. Ist doch gut, dass es uns gibt, wir sind interessierte Zuhörer*innen und interessante Gesprächspartner*innen, weil wir nicht immer über 1 Thema quatschen.

  9. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    24.546

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Hundsrose, genau!
    Ich stelle mich immer gern als Universaldilettantin vor. 😉
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske


  10. Registriert seit
    16.09.2015
    Beiträge
    110

    AW: Wenn man Vieles kann, aber nichts so richtig?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Mich verwundert auch die Aussagen das Talente und Fähigkeiten einen Menschen liebenswert machen. Magst du das mal erklären?
    Der Gedanke entspringt wahrscheinlich der Überlegung, wie man auf andere Menschen wirkt. Kürzlich las ich ein Buch, in dem ganz schön darüber geschrieben wurde, was man von anderen womöglich erwartet und wie man sich selbst gibt/verhält.
    Also die Frage: Was macht mich für andere Menschen interessant und/oder liebenswert? Aktuell wüsste ich da keine Antwort darauf.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Für mich funktioniert dasd "1 Stunde pro Woche"-Modell ganz gut. ich mache viele Dinge regelmässig, aber halt nicht ständig, sondern mit längeren Abständen. Ich habe zum Beispiel Kung Fu auf diese Weise gelernt, und bin darin durchaus ordentlich weit gekommen.
    Das heißt, du machst diese Dinge dann 1 Std pro Woche?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich geh ganz gerne der Nase nach, experimentiere und lerne auf unsystematische Weise, grad so wie es kommt - und habe mir mit den Jahren auf diese Weise durchaus solide und brauchbare Kenntnisse angeeignet.
    Mein Problem ist eher - ich habe irgendwie keine Lust, etwas zu lernen, weil ich immer den Gedanken habe, dass andere das ohnehin besser können usw.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Wenn du aktuell Begeisterung und Leidenschaft nur während kurzer Zeitspannen erlebst, nutze einfach diese Zeitspannen, solange sie eben dauern. Wenn du diesen kurzen Phasen Aufmerksamkeit und Liebe schenkst, werden sie mit der Zeit grösser und intensiver werden.
    Siehe oben - ich glaube, ich erlebe Begeisterung und Leidenschaft aktuell leider gar nicht. Und genau der Punkt, dass ich es nicht schaffe, hier Aufmerksamkeit aufzubringen führt ja dazu, dass die Lust/Leidenschaft sehr schnell wieder verfliegt.

    Vielleicht liegt es auch an der Struktur des Alltags?
    Bei mir ist es privat relativ turbulent in letzter Zeit, was dazu führt, dass ich mich so treiben lasse von allem und wenig das Gefühl habe, die Dinge selbst in der Hand zu haben.
    So lasse ich mich im Alltag von den einzelnen Dingen treiben, werde hin-und hergeworfen und nehme mir keine Zeit, wieder Struktur zu finden und mich gewissen Dingen wirklich zu widmen.

    Winterkind

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •