+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 113

  1. Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    10

    Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Liebes Forum,

    Ich leide wahnsinnig darunter, seit 2 Jahren keinen Partner mehr zu finden.
    Die Angst, allein zu bleiben, wird immer stärker.

    Wenn ich zu Bett gehe, bekomme ich heftige Schmerzen in der Brust vor Kummer. Es schnürt alles ab.
    Organisch ist alles bestens.

    Tagsüber lache ich und gebe mich unkompliziert. Nur eine Freundin weiß, wie es mit geht, aber sie kann mir da nicht helfen.
    Ich möchte keine Medikamente nehmen, sie unterdrücken nur die Symptome und sedieren mich so sehr, dass ich den ganzen Tag halbkomatös bin.

    Zudem bin ich wohl hochsensibel.

    Ich möchte so gern ankommen, bei einem Mann, der warmherzig und begeisterungsfähig ist und nicht total verkorkst durch Beziehungen vorher. Ich fürchte, da kommt nichts mehr.

    Ich möchte keine Tipps von euch, was ich tun kann um Kontakte zu pflegen, ich kenne viele Leute und gehe mit einer Gruppe am Wochenende aus. Darunter sind Paare und ein paar alleinstehende Männer, die es alle schon mal versucht haben bei mir, ohne mich wirklich zu meinen. Sie sind dann beschwipst, naja, Männer eben.
    Nicht alltagstauglich. Ist eben einfach immer ein feuchtfröhliches Weggehen zusammen und mittlerweile akzeptieren die Männer mich, ohne mich anbaggern zu müssen.


    Ich brauche einfach Aufmunterung und positive Beispiele, ob jemand von euch über 40 noch glücklich geworden ist.

  2. Avatar von Sonnenhutstehtmirgut
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    473

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Dass es deine Freundin fertig macht, kann ich verstehen, aber wieso macht es dich fertig über 40 und hochsensibel zu sein? Oder ist es das Alleinsein?
    Das kann sich schneller ändern als du denkst. Ich kenne eine Menge positiver Beispiele. Also, hab ein wenig Geduld.
    Bist du dumm, ist vieles ein Mysterium.


  3. Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    10

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Mich macht es fertig, ohne Partner zu sein.
    Und denke, dass mein Alter es nicht einfacher macht.

    Es fehlt etwas Elementares in meinem Leben, das sich durch keinen Job, kein Hobby und keinen Bekanntenkreis kompensieren lässt.

  4. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.451

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Zitat Zitat von Sonnenhutstehtmirgut Beitrag anzeigen
    Dass es deine Freundin fertig macht, kann ich verstehen, aber wieso macht es dich fertig über 40 und hochsensibel zu sein? :
    Versteh ich nicht, sie schreibt doch eindeutig, dass es sie fertig macht und nur eine Freundin sie versteht. Sie hätte halt gern einen Partner.
    Schwierig für uns alle. Ich hätte auch gerne genau so einen Partner, wie Du liebe TE, ihn hier beschreibst.
    „Naja - oder so ähnlich. Oder ganz anders. Und wenn schon. Es ist egal. Weil am Ende sind wir alle Sternenstaub.

    Zitat überlassen von der lieben t_t

  5. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.841

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Zitat Zitat von Justalone14 Beitrag anzeigen

    Ich leide wahnsinnig darunter, seit 2 Jahren keinen Partner mehr zu finden.
    Also Du bist Ü40 und hast seit 2 Jahren keinen Partner mehr. Davor schon. Wie waren denn die Partnerbeziehungen davor bei Dir, wenn ich fragen darf? Nur um das ganze mal einzuordnen, wie es davor war.


  6. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.817

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Ich brauche einfach Aufmunterung und positive Beispiele, ob jemand von euch über 40 noch glücklich geworden ist.
    Ich hatte nie eine längere Beziehung, habe nie mit jemandem zusammen gewohnt, nie verlobt, nie verheiratet, keine Kinder. Mit 46 lief mir mein Traummann über den Weg. Was nützt Dir das jetzt?

    Zitat Zitat von Justalone14 Beitrag anzeigen
    Die Angst, allein zu bleiben, wird immer stärker.
    ....vor Kummer.
    ...gebe mich unkompliziert.
    Ich fürchte, da kommt nichts mehr.
    naja, Männer eben.
    Mich macht es fertig, ohne Partner zu sein.
    Ich würde mir mal eher diese negativen Glaubenssätze näher anschauen.

  7. Avatar von Sonnenhutstehtmirgut
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    473

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Ich verstehe nicht so ganz wieso es die Männer alle bei dir versucht haben?
    Mich würde das nerven dauernd angebaggert zu werden und das würde ich auch deutlich zeigen.
    Bist du dumm, ist vieles ein Mysterium.


  8. Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    10

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Ich hatte mich gerade mit einem Bekannten richtig gut verstanden, wir haben uns über ein Jahr lang immer besser kennengelernt, geöffnet. Ich fing an, mich ein bisschen zu verlieben, es gab Küsse etc.
    Er fing dann an, sich alle 10 Minuten zu melden und ich fühlte mich gar nicht mehr wohl damit.
    Sagte ihm das.
    Da entgegnete er, er habe unbedingt eine feste Beziehung gewollt, aber sein Bauchgefühl hätte nicht gepasst.

    Da fühlte ich mich echt verraten und beschissen.

    Sonnenhut, es handelt sich hierbei um ein paar Bekannte, die bei unserer Gruppe dabei sind.
    Ich bin das einzige "herrenlose Weibchen", dabei ziemlich unkompliziert und wahrscheinlich optisch nicht abstoßend, da haben sie es eben auch mal bei mir versucht.
    Mittlerweile baggern sie aber auch wahl- und erfolglos weiter bei anderen Frauen.

    Ich wollte die nie, intuitiv nicht.


    Ich hatte mehrere Beziehungen, die längste 6 Jahre lang.
    Bin sogar mit den meisten noch lose befreundet, diese Männer haben heute Frau und Kinder und sind wirklich tolle Menschen.
    Damals, als ich mit Ihnen noch eine Beziehung führte, hatten sie diesen tollen Kern natürlich auch, waren aber aus verschiedenen Gründen überhaupt noch nicht reif für Partnerschaft.
    Heute sind sie es, das ist schon bitter für mich.

  9. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.841

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Mir scheint, du definierst Dein Leben - ein glückliches Leben - ausschließlich mit einer gut funktionierenden Partnerschaft mit einem "tollen Mann, sprich DEM Mann". Stichwort "ankommen".

    Wo steht geschrieben, dass wir Menschen im Leben "den Partner für's Leben finden müssen"? Wer sagt, dass man so einen Partner "überhaupt haben muss" um glücklich zu sein in seinem Leben, geschweige denn überhaupt "findet, bzw. gar finden kann"? Benötigt es um glücklich zu sein, wirklich zwingend " den Traummann / die Traumfrau"?

    Wenn man jemanden kennenlernt, wo es passt, wo es schöner ist, mit diesem Menschen durch das Leben zu gehen, als alleine, dann ist das ein Geschenk. Aber man hat doch keinen Anspruch im Leben darauf. Worauf und vor allem auch woher soll denn dieser Anspruch resultieren? Es wäre glaube ich gut, wenn Du mal Deine Anspruchshaltung an DEIN Leben änderst. Dein (glückliches) Leben besteht nämlich erstmal ausschließlich aus Dir und mit Dir.

    Und abgesehen davon: Dazwischen gibt es noch bei Weitem vieles - es gibt doch nicht nur "einsam weil allein ohne Mann" oder "sehr glücklich und zufrieden da mit DEM Traummann".


  10. Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    10

    AW: Das Alleinsein macht mich fertig - ü40, hochsensibel

    Das steht nirgends geschrieben. Kann auch jeder für sich leben wie er mag-MIR fehlt ein Partner! Für mich macht ein Partner das Leben erst richtig schön, weil ich eben ein Beziehungsmensch bin.

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •