+ Antworten
Seite 6 von 184 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1838
  1. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.216

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Hallo Brausepaul,

    du wolltest Vorteile hören: man weiss genau, was man will oder nicht will/braucht. Man ist in vielen Dingen gelassener als früher. OK, ich sage "man", müsste aber "ich" heissen.
    Ich bin sicher nicht mehr so leistungsfähig - körperlich -, aber auch nicht mehr so unsicher wie in jungen Jahren.
    Ausserdem ist die Alternative zum älter werden auch nicht wünschenswert....


  2. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.280

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Brausepaul Beitrag anzeigen

    meinst Single? Ja, schon gute 15 Jahre


    Ich glaube man gewöhnt auch daran allein zu sein.
    Mittlerweile bevorzuge ich das sogar, wenn auch nicht immer.
    In 18 Monaten werde ich 60 sein, seit fast acht Jahren bin ich nun mit meiner LG zusammen (61) und spüre hin und wieder so einen Anflug eines "Singlewunsches", andererseits mag ich nicht wirklich alleine sein.

    Auch der Wunsch nach Lust und Leidenschaft ist lange nicht mehr so ausgeprägt (hätte ich mir früher nicht vorstellen können) und dennoch bin ich zufriedener als ich es in den letzten 30 Jahren (mit Ausnahmen) war. Kann jemand diese Erfahrung teilen?

    Einmal wöchentlich spiele ich in einer Schafkopfrunde mit und bin da mit Abstand der Jüngste, unser Ältester ist 93 und ist noch erstaunlich gut drauf. Wenn ich so wie er alt werden könnte, wäre alles völlig in Ordnung.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  3. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.216

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Hallo Brausepaul,

    so jetzt hab ich den ganzen Strang gelesen und viele haben interessante Aspekte beleuchtet. Klar, habe ich auch Angst vor Demenz (mein Vater erkrankte daran und starb schliesslich nach 5 Jahren Pflegeheim - vor der Pflegeversicherung ! Es war also nicht nur eine emotionale Belastung sondern auch eine erhebliche finanzielle).
    Auch sonst haben wir in der Familie schon tragische Todesfälle erlebt - in relativ jungen Jahren. Aber wie auch schon gesagt wurde, es kommt wie es kommt.
    Eine Freundin von mir erlebt jetzt - selbst bereits 67 - mit ihrer 90jährigen Mutter, was ich schon seit vielen Jahren hinter mir habe. Ich weiss nicht, was schlimmer ist. Sie ist jedenfalls total überfordert

    Emotional und geistig fühle ich mich manchmal wie 30, verstehe mich super mit Kindern, obwohl ich selbst keine habe/wollte, aber ich komme auch sehr gut mit alten Menschen klar. Das nehme ich jetzt bewusst war, als ich 30 war, habe icih über so etwas nicht nachgedacht. Da war weniger Bewusstsein und dafür mehr Action.

    Ein grosses Aber ist: meine Optik passt nicht zu meinem Gefühl. Mein Spiegelbild passt zu meinem Alter, aber nicht zu meinem Empfinden - glücklicherweise eigentlich.

    LG

  4. Inaktiver User

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von mainecoon2 Beitrag anzeigen
    Emotional und geistig fühle ich mich manchmal wie 30,
    Wir fühlt sich das an?

    Ich wundere mich immer, wenn Leute sowas sagen.
    Ich fühle mich mein Leben lang schon wie "ich".
    Und zwar heute und jetzt.

  5. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.462

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von mainecoon2 Beitrag anzeigen
    Mein Spiegelbild passt zu meinem Alter, aber nicht zu meinem Empfinden - glücklicherweise eigentlich.
    Yupp!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.

  6. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.216

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Hallo Saily,

    nicht so einfach zu beschreiben. Manchmal denke ich, ich könnte was tun, was ich gar nicht mehr kann oder sollte. Manchmal denke ich , ich könnte doch mal Fallschirmspringen....Kürzlich war ich mit meiner Grossnichte und meinem Grossneffen (5 und 2) das erste Mal in meinem Leben auf einem Kinderspielplatz - ich fühlte mich wie ein Kind und hab es vermutlich mehr genossen als die beiden "alten Hasen".
    Also vielleicht hätte ich sagen sollen "wie 10" statt "wie 30" ?

    LG


  7. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.380

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich habe die 60 schon geknackt.

    Vorteil: Ich weiß immer genauer, was ich gut kann und für mich leistbar ist und wo mir alles abstrampeln nichts nutzen wird. Alle Kraft in das, was sich bezwingen lässt und minimaler Aufwand ohne große Erwartungen bei allem anderen. Das hilft bei der Prioritätensetzung. Berufliches Netzwerken war nie mein Ding, neue Fremdsprache lernen kann ich packen.

    Und jede Zeit ihre eigenen Herausforderungen und schönen Seiten. Es gibt in dem Sinne keine auf das Alter zurückzuführenden guten oder schlechten Phasen im Leben. Kindheit war mal schön, mal doof, mal schwierig, und Teenagerzeit, junge und spätere Erwachsenenzeit genauso.

    Mein Vater ist vor kurzem gestorben und meine Mutter erkennbar in der letzten Lebensphase. Auch wenn da vieles körperlich nicht mehr einfach ist und sie sich immer mehr von den Veränderungen um sie herum abkapseln bzw. abgekapselt haben, gibt und gab es in ihrem Leben immer noch genussvolle und schöne Momente. Insofern habe ich vor dem noch höheren Alter keine Angst. Wenn es dann so sein wird, dass mir ein Vögelchen auf dem Fensterbrett oder ein Eisbecher ausreichen, um mir einen Glücksmoment zu schenken, dann ist das so. Für mich selbst empfinde ich diese Zeit mit ihnen als anstrengend (also als schwierigere Seite der Lebenphase), aber für sie ist/war sie immer noch sehr lebenswert.

    Ich glaube, ich lebe einfach so vor mich hin.

  8. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.216

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ach ja, Nachtrag: ich habe gelernt, dass man mit näher an 60 als an 50 und auch ohne Übergewicht mit wesentlich mehr Schwung die Rutsche runterkommt als diese Kiddies ! Also aufgepasst bei der Landung - hätte mich fast überschlagen, zur Freude der Kleinen

    Und erst dieser Reifen an einem langen Seil....und die Kletterwand.....und auf der Slackline habe ich kläglich versagt !

    LG

  9. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.216

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen

    Ich glaube, ich lebe einfach so vor mich hin.
    Genau so ist es ! Mein Motto: so gut wie möglich durchkommen, ohne tieferen Sinn !

    LG

  10. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.462

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Slackline ist die Hölle, da bleib ich keine zehn Sekunden oben!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.

+ Antworten
Seite 6 von 184 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •