+ Antworten
Seite 143 von 143 ErsteErste ... 4393133141142143
Ergebnis 1.421 bis 1.430 von 1430

  1. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    251

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Da gibt es die Sterbeszene im Film "The perfect storm": Youtube
    Und die Hinterbliebenensicht: Youtube

    So oder ähnlich wünsche ich es mir auch für mich.
    The sky is always blue above the clouds.


  2. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    519

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Liebe Rotfuchs,
    so ganz verstehe ich nicht wieso du dich hier so schlecht und gemassregelt fühlst?
    Man traut sich ja gar nichts mehr zu schreiben.

    Im Reallife kenne ich das übrigens auch.
    Nur nicht zu sehr sein Leben einfach geniessen können.

    Mindestens ein Ehrenamt muß Frau an der Backe haben. Oder sich um die Enkel kümmern.
    Wie dem entgehen?

    Und wehe - du siehst auch noch gut dabei aus. Weder gestresst noch einsam oder krank.
    Als Lösung sehe ich nur: sich eben mit Menschen abgeben die ähnlich sind.

    Ich habe es sogar schon erlebt - auf ner Familienfeier - wie über die heutigen Rentner gemeckert wurde.
    Von jungen studierten Menschen - die erst im zarten Alter von knapp 30 in den Beruf eingestiegen sind.

    Das schreibe ich hier.
    Solche Diskussion habe ich da nicht los getreten.

    Und by the way: viele geben doch auch hier an. Was steckt denn oft wirklich dahinter? Hinter den tollen Reisen oder was weiß ich.

    Und was die Jungen betrifft: meine Kinder würde mich auch lieben gerne so beschäftigen wie sie es für sinnvoll
    hielten.

    Da steht man dann eben über den Dingen.
    Die Rente wird schon keinem einfach so nach geschmissen.

    Manchmal, ganz selten natürlich, habe ich sogar den Eindruck: als Rentner beneidet zu werden.
    Nicht mehr morgens raus etc....

    Und die Jungen habens natürlich heute viel schwerer als früher.
    Schwamm drüber - wenn sie meinen.
    Um ein tadelloses Mitglied
    einer Schafherde sein zu
    können, muß man vor allem
    ein Schaf sein.
    Albert Einstein


  3. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    1.368

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Mediterraneee,
    Fortsetzung folgt...... das war mein empfinden und die Aussage .....mach doch was Du gerne gemacht hast....finde ich etwas kurz gegriffen, wenn ich Jahre meines Lebens andere Vorgaben bedienen mußte und konnte.
    Das heißt nicht dass ich meine persönlichen Begabungen und Wünsche im möglichen Rahmen auch erfüllen konnte.
    Es gibt ein sowohl als auch!
    Beim Eintritt in die Rentenphase wurde ich mit viel Zeit für mich und Freizeit belohnt, doch es vielen die Vorgaben weg und ich durfte mein eigener Chef sein.
    Beruf ...Kinder nicht mehr im Haus ,es entstand Leere und ich mußte neue Strukturen schaffen und das heißt zu tun oder zu lassen
    was mir wichtig ist. Das heißt für mich .....muß nicht mehr konkurieren, kann auf Beziehungen verzichten die mich stressen.
    Wobei ich immer schon ein reflektierter Mensch war und meine eigene Meinung hatte.
    Hier im Thread bin ich gerne , die meisten User schreiben, zum Teil noch viel genauer, was sie empfinden.Da bin ich dabei
    danke .
    Bringt wohl das älter werden mit viel Lebenserfahrung mit sich.

  4. Avatar von Daniel-G
    Registriert seit
    15.08.2008
    Beiträge
    39

    smile AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ist es nicht auch ganz entspannend und/oder vergnüglich, das Leben so an sich vorbeiziehen lassen? Wir (Alten) müssen nicht mehr „die Weichen stellen“. Laßt doch die Jungen ihre Ideen von Zukunft ausprobieren, die müssen schließlich noch viel länger mit dem klarkommen, was sie schaffen. Jedes Leben ist ein Experiment – und somit bleiben Erfolg und/oder Mißerfolg offen.

    Lebensleistung – o Gott! Meinen Ressourcen entsprechend wars wohl ok, was ich draus gemacht habe. Und ich finde es irgendwie auch „gerecht“, daß ich mir ein arbeitsfreies Alter leisten kann. Und ich finde es in Ordnung, wenn ich genieße, daß „das Leben“ es vorwiegend gut mit mir gemeint hat .

  5. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.247

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich möchte noch beisteuern, dass ich mich selber irgendwie beim Altwerden beäuge, durchaus kritisch, aber wohlwollend, und mich auch neugierig frage: was kommt da wohl noch um die Ecke?
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.
    Charles Bukowski

  6. Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    10.482

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch beisteuern, dass ich mich selber irgendwie beim Altwerden beäuge, durchaus kritisch, aber wohlwollend, und mich auch neugierig frage: was kommt da wohl noch um die Ecke?
    Die Frage aller Fragen ....
    Ich bin und war noch nie religiös, aber es gibt aus meiner Sicht doch ein paar Dinge, die darauf hindeuten könnten, dass das Leben, bzw. die Evolution nicht nur Zufall sein kann.
    Der Tod an sich ist nichts was mir Angst macht, genau genommen war ich das vor meiner Geburt ja auch tot. Oder erinnere ich mich vielleicht nur nicht an die Zeit davor ?
    Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht.
    Du wirst auf jeden Fall recht behalten.

    - Henry Ford -


  7. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    3.163

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Brausepaul Beitrag anzeigen
    Ich bin und war noch nie religiös, aber es gibt aus meiner Sicht doch ein paar Dinge, die darauf hindeuten könnten, dass das Leben, bzw. die Evolution nicht nur Zufall sein kann.
    Sind das nicht Fragen, mit denen man sich nach dem Tod beschäftigen kann? Dann bekommst du wenigstens authentische Antworten.


  8. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    488

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    und ich gebe auch zu, dass man frühe negative Prägungen zwar ganz gut ausgleichen, aber nie ganz loswerden kann.
    In meinem Fall ist es eine gewisse Überempfindlichkeit.
    Ich kann sehr schlecht mit Ablehnung umgehen.

    Immer wieder der gleiche Fehler: Von eigenen Erfahrungen zieht man Schlüsse, die man für allgemeingültig erklärt.


  9. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    488

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Sind das nicht Fragen, mit denen man sich nach dem Tod beschäftigen kann? Dann bekommst du wenigstens authentische Antworten.


  10. Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    10.482

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Sind das nicht Fragen, mit denen man sich nach dem Tod beschäftigen kann? Dann bekommst du wenigstens authentische Antworten.
    Das kann ja jeder
    Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht.
    Du wirst auf jeden Fall recht behalten.

    - Henry Ford -

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •