+ Antworten
Seite 126 von 180 ErsteErste ... 2676116124125126127128136176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.251 bis 1.260 von 1793

  1. Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    144

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Danke für die letzte Seite.
    Sein Lebensglück in künstlerischen, handwerklichen Tätigkeiten oder inneren Welten zu finden halte ich für einen großartigen Weg auch im Alter Sinn, Freude, Begeisterung zu empfinden.

    Ob es gesundes Sozialverhalten ist sich darüber ungefragt so abschätzig und abwertend zu äußern ?

  2. Avatar von Brausepaul
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    10.552

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es muss ja nicht Begeisterung sein.

    Kannst ja auch fragen: bei welchen Tätigkeiten/in welchen Situationen
    - habe ich die Welt um mich herum vergessen?
    - war ich fröhlich?
    - war ich stolz auf das Ergebnis?
    - habe ich genossen?
    - habe ich auch später gern dran zurück gedacht?
    - habe ich mich wohl gefühlt?
    - habe ich mich sehr lebendig gefühlt?

    Kannst auch überlegen ob das allein war, mit anderen, mit bestimmten Personen, mal so mal so etcpp.

    Irgendwas wird Dir ja schon gefallen haben..
    Puuh, ich habe darüber gestern Abend mal nachgedacht.
    Aber ehrlich gestanden (es ist ja auch schon ein paar Tage her) habe ich keine großartigen Erinnerungen an die Zeit. Meine Kindheit war wohl eher unspektakulär. Jedenfalls war unser Familienleben durchaus harmonisch, keine großartigen Probleme. Meinen Eltern kann ich jedenfalls nichts vorwerfen.
    Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht.
    Du wirst auf jeden Fall recht behalten.

    - Henry Ford -

  3. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.390

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Bis zu einem gewissen Punkt ist das für mich ok. Aber generelles Abschotten vom Rest der Welt halte ich für mehr als ungesund. Gestörtes Sozialverhalten lässt sich aber leider kaum ändern.
    So extrem meinte ich das ja gar nicht - nur in dem Moment des Malens, Zeichnens und Lesens war ich halt total 'weggerückt'. Das ist dann vor allem auch später das, was man eben "Flow' nennt, wenn man in einer Sache komplett aufgeht, so dass man die Zeit vergisst.
    Und danach wird oft im Erwachsenenalter gefragt, wenn sich jemand umorientieren will oder unzufrieden ist, nicht weiss, was er machen soll: womit hat man sich als Kind gern in den Flow versetzt ...
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  4. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.763

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Das geht ja heute garnicht mehr, frangipani. Bei der Reizüberflutung und dem ständigen Nuckeln am iphone ...
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Das geht ja heute garnicht mehr, frangipani. Bei der Reizüberflutung und dem ständigen Nuckeln am iphone ...
    Und wie das geht. Trotz Handy.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  6. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.763

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ob wir beide es können, ist nicht der Punkt
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Ob wir beide es können, ist nicht der Punkt

    Na ich kann das schon mal gar nicht.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  8. Avatar von Septima
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    10.163

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    So extrem meinte ich das ja gar nicht - nur in dem Moment des Malens, Zeichnens und Lesens war ich halt total 'weggerückt'. Das ist dann vor allem auch später das, was man eben "Flow' nennt, wenn man in einer Sache komplett aufgeht, so dass man die Zeit vergisst.
    Und danach wird oft im Erwachsenenalter gefragt, wenn sich jemand umorientieren will oder unzufrieden ist, nicht weiss, was er machen soll: womit hat man sich als Kind gern in den Flow versetzt ...
    Ideal ist es, wenn man sich diese Fähigkeit des "geistigen Abseilens" neben den hektischen Anforderungen des Alltagslebens auch nach der Kindheit noch erhalten und zumindest ab und zu pflegen kann. Dann erübrigt sich die Suche nach idealen Aufhängern für eine erfüllende Lebensgestaltung im Alter. Man greift zielsicher auf seine Flow- Interessen zurück und hat außerdem die Möglichkeit, wegen des größeren Angebots an frei verfügbarer Zeit, solche Phasen absoluter Selbstgenügsamkeit zu verlängern bzw. thematisch zu ergänzen.
    Bei mir waren das mein ganzes Leben lang das Klavierspielen - tatsächlich manchmal stundenlang - , das Abschotten beim Hören bestimmter klassischer Musik, die Begeisterung beim aktiven Umgang mit der Botanik und natürlich Lesen. Später kam dann noch das Fotografieren, gerne verbunden mit der Suche nach endemischen Pflanzen oder aufregenden Landschaften, dazu. Interessante Schnittmengen ergeben sich da immer, auch wohl dosiert und altersfreundlich verteilt auf aufwändige Exkursionen und ruhige Momente auf dem heimischen Sofa.
    Manches ist durchsichtiger als es scheint.
    Gewaltig ist der Unterschied zwischen x und u!
    Ein Piratenboot ist kein Kirchenschiff.
    Seize the Day, Heaven Can Wait
    If you could read my mind, love, what a tale my thoughts could tell....(Gordon Lightfood)
    Allegro con brio


  9. Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    144

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?


  10. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.619

    AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Ich habe auch nix mit Flow. Da kann schon immer mal Langeweile entstehen.
    Auch wenn das heute wohl nicht mehr so angesagt ist, bin ich davon großer Fan. Also von Langeweile.
    Sie bringt mir die Ruhe zurück, die mir manchmal fehlt.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •