+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 160
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.572

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von fromanotherplanet Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es auch mal gut seinen Freundeskreis zu erweitern, zu prüfen?
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gibt es doch gar keinen
    Freundeskreis.

    --->

    Zitat Zitat von Warumwarum Beitrag anzeigen
    Deshalb fühle ich mich ja so einsam. Es würde mir schon wesentlich besser gehen, wenn ich ein, zwei enge Freunde hätte.


  2. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.043

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gibt es doch gar keinen
    Freundeskreis.

    --->
    Doch, eine Freundin hat ja z.B. den Blumenstrauß bekommen.

  3. Inaktiver User

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    War das nicht die Kollegin?


  4. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.043

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    War das nicht die Kollegin?
    Auch möglich, aber trotzdem scheint ein Umfeld vorhanden zu sein von welchem für die TE nicht genug zurückkommt und sie fragt sich weshalb.

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.572

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von fromanotherplanet Beitrag anzeigen
    Doch, eine Freundin hat ja z.B. den Blumenstrauß bekommen.
    Bei dem einen Blumenstrauß handelte es sich um die Tochter
    einer Chefin.

    Beim Zahnarzt-Blumenstrauß um eine ganz andere Userin (Lyanna).


  6. Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    139

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    [QUOTE=Trolll;34225739]Ich finde, du schreibst hier auf so eine warmherzige Art und Weise, dass ich mir wünschte, du wärst meine Freundin!

    Genau das dachte ich mir auch, "so eine" Freundin findet man selten :-)
    Nur Mut! Wer keinen neuen Anfang wagt, dem bleibt nur das alte Ende.
    Peter Hohl


  7. Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2.043

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Bei dem einen Blumenstrauß handelte es sich um die Tochter
    einer Chefin.

    Beim Zahnarzt-Blumenstrauß um eine ganz andere Userin (Lyanna).
    Ich lese jetzt nicht alles nach. In jedem Fall fragt sich dei TE eben, weshalb nicht an sie gedacht wird und nicht genug zurückkommt, wo sie selbst doch an Geburtstage etc. denkt. Und weshalb es anderen besser geht in Sachen Beziehung?

    Manchmal ist es auch einfach der Mut zu sich zu stehen und zu fragen, Grenzen aufzuzeigen etc.. Manch einer darf auch mal darauf hingewiesen werden, dass nichts zurückkommt und man jetzt auch nichts mehr gibt.
    Geändert von fromanotherplanet (06.08.2019 um 09:37 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von Trolll Beitrag anzeigen
    Ich finde, du schreibst hier auf so eine warmherzige Art und Weise, dass ich mir wünschte, du wärst meine Freundin!

    Genau das dachte ich mir auch, "so eine" Freundin findet man selten :-)
    Ich sehe das ein wenig anders. Ohne dass ich warumwarum ihre Fähigkeit zu Freundschaft absprechen möchte, doch der Wunsch nach weniger Oberflächlichkeit und wichtig(er) für andere zu sein, macht niemanden per se zu einer guten Freundin.

    Dazu habe ich noch zu wenig von warumwarum gelesen, wie das aktiv bei ihr aussieht, um das beurteilen zu können.


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.280

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Zitat Zitat von fromanotherplanet Beitrag anzeigen
    Doch, eine Freundin hat ja z.B. den Blumenstrauß bekommen.
    Das war die Freundin von der Lyanna...

    Bei der TE war es die Azubine

    Ich finde du solltest jetzt gar nicht so Richtung "was mache ich wieder alles total falsch in meinen sozialen Beziehungen" gehen...

    Vielleicht wäre es hilfreicher, sich zu überlegen,

    - welche, dir wichtigen Beziehungen du überhaupt hast (Vater, Herzkranker Freund, ....)
    und dann
    - welche du gerne haben würdest (1 gute Freundin, Partner???)

    und wie du die einen nach deinen Wünschen vielleicht intensivieren könntest und die anderen neu ins Leben kriegen.

    Also, wie in der Arbeit, Bestandskunden pflegen und schauen wo man Akquise machen könnte

    Zum Papa würde ich echt mal sagen, dass es dir weh tut, dass es Hinz und Kunz, nicht aber dir eines seiner Werke verehrt.
    Und dann mal hören, was er sagt.
    Wird schätze ich, tränenreich, aber dann fühlst du dich besser.

    "Herz-Freund" im doppelten Wortsinne:
    Den könntest du doch mal z. B. zum essen einladen. Mit ggfs. mehreren anderen zusammen. Ich könnte mir vorstellen, dass der ein oder andere Gast einen Strauß dabei haben könnte und es mal Gegeneinladungen gibt

    Ich habe eine Erkrankung, die ich mal mehr mal weniger stark im Leben habe. haben möchte...
    Eine meiner Freundinnen neigt dazu, unheimlich gerne und lange über diese meine Krankheit mit mir zu sprechen.
    Manchmal entreiße ich ihr dieses Thema barsch, weil ich nicht dauernd darüber reden will....
    Verstehst? Das hat nix mit dir zu tun bei dem Amigo, sondern mit seinem Umgang mit dem Infarkt.

    Beste Freundin: schwierig. Eigentlich noch schwieriger wie Kerl zu finden, weil bei der BF, die eine Motivation, die Kerle so haben wegfällt

    Erstmal Bestandsaufnahme: Wen kennst du überhaupt und wer davon hat "Potenzial" und zwar bei DIR.
    Wenn da 1, 2 Frauen vorhanden wären, könntest du langsam und gelassen versuchen die mal öfter zu sehen:
    je nach Schnittmenge, halt öfter zu Treffen gehen, mal auf einen Kaffee einladen. Mal um Rat fragen!
    Mal was vorschlagen: Kino, Theater, Nordic Walking....

    Und dann mal schauen, wie sich das für dich anfühlt.
    ist schwer, dauert lange, Ausgang ungewiss. Aber wenn man es nicht versucht, wird niemand auf der Matte stehen.

    Partner:
    Da gebe ich zu, bin ich irgendwie naiv in den 90ern hängen geblieben: Ich habe meine Kerle immer in der freien Wildbahn erlegt
    Also ohne Apps oder so.
    Wenn ich jetzt wieder vor der Situation stünde, dass ich gerne Männer kennen lernen wollte, um einfach mal eine gewisse Auswahl zu haben, dann würde ich (!)

    - mich auf der Arbeit umsehen bzw. in der Branche (ja, ich weiß.... kann auch gut gehen )
    oder
    - ein Hobby betreiben, bei dem die Männerquote zumindest 50:50 ist. Also weniger yogen, mehr Krav Maga als Klischees
    (in Echt würde ich, glaube ich, einem Ruderverein beitreten )

    Auch schwer, Ausgang auch ungewiss.

    Dann solltest du dir überlegen, wie du zu erkennen glaubst, dass jemand "Bedeutung" für wen hat.
    Du hast anfangs mal geschrieben, dass andere "gebraucht" werden überall, daher gerne gesehen werden.

    Ich schwöre dir, ein Thread einer solchen Person, die immer "gebraucht" wird, da hilfreich und fähig, könnte so heißen:

    "Ich bin immer der Depp für andere Menschen"
    Und dann schildert dieser gefühlte Depp, wie er dauernd macht und tut und die anderen die Hand aufhalten und er aber immer allein da steht, wenn er mal was braucht.

    Echt. Das täuscht.


  10. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    13

    AW: Ich bin vollkommen unbedeutend für andere Menschen :-(

    Also ich beschäftige mich viel mit dem Thema Selbstliebe und finde die Tipps immer ...nun ja, unpassend, dass man sich beispielsweise von Kontakten lösen soll, die destruktiv sind.
    Eigentlich könnte man es auch andersherum betrachten: ich kann tun und lassen was ich will, weil es niemanden gibt, den das weder positiv noch negativ tangiert. Mich kritisiert keiner oder findet irgendwas doof, sodass ich lernen könnte, meine Meinung stehen zu lassen- es ist schlichtweg egal, was ich tue oder nicht tue.

+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •