+ Antworten
Seite 31 von 50 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 497

Thema: Einsamkeit


  1. Registriert seit
    17.03.2017
    Beiträge
    492

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    ich bin für niemanden so wirklich wichtig.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das wirklich so ist. Manchmal, wenn bei mir alles so grau in grau ist, habe ich die selben Gedanken, aber mittlerweile weiß ich, wie ich diese Negativspirale ausschalten kann.
    Ich bin Leuten wichtig, aber jeder hat halt sein eigenes Leben, entweder wird deren Zeit von PartnerIn, Kindern oder pflegebedürftigen Eltern benötigt.
    Ich unternehme dann Dinge, die mir wichtig sind, die ich mag. Dann ist alles nicht mehr grau in grau. Wobei ich schon sagen muss, dass ich noch nie das Gefühl hatte, nur Zuseher in meinem Leben zu sein.


  2. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    3.861

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    ich bin für niemanden so wirklich wichtig.
    Doch - und zwar für dich selbst.

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.346

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    ... wenn man in seinem Leben noch nie als attraktive Frau wahrgenommen wurde.
    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    Ich war optisch noch nie ein Highlight ...
    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    Mir fehlt einfach die Bestätigung, dass ich ... attraktiv bin.
    Da sich diese Art von Aussagen über Dich selbst wie ein roter Faden durch den Strang
    ziehen, greife ich diesen Punkt erneut ganz hartnäckig ;) auf ... vielleicht habe ich ja dieses
    Mal Glück mit einer Antwort?

    Hast Du denn schon mal versucht, an dieser Schraube zu drehen?
    Es gibt doch so viele Möglichkeiten, das Aussehen günstig zu beeinflussen.
    Haare, Make-up, Kleidung ...

    Und nein, ich bin nicht so oberflächlich, zu glauben, dass es alleine auf das Äußere
    ankommt. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass es Dich ein wenig beflügeln kann,
    wenn Du erfolgreich das Naheliegende in Angriff nimmst.


    Zitat Zitat von Lanya65 Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses Weihnachts-Silvester-Neujahr-Ostern-whatever-Wünscheschicken überhaupt nicht leiden. Ich weiß auch nicht, was man da antworten soll. Also lass ich's, und zwar immer und bei jedem.
    Tja, so sortieren sich natürlich jegliche Kontakte von selbst aus.

    Üblicherweise bedankt man sich für die guten Wünsche, freut sich, dass jemand
    an einen gedacht hat und wünscht seinerseits frohe Weihnachten-Ostern-etc.


  4. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    303

    AW: Einsamkeit

    Hallo Lisalena,
    Es tut mir wirklich leid wie du über dich selbst denkst. Hier musst du als erstes ansetzen!
    Jeder kann einen Partner finden, wenn man das möchte. Davon musst du überzeugt sein!

    Und du musst aktiv werden, auch wenn es anstrengend ist. Immer wieder daten, und in Gruppen gehen, gemeinsam mit Leuten was unternehmen, in Kontakt gehen...
    Mir fällt das leider auch schwer. Und ab 30 oder 35 sind viele Leute zeitlich leider nicht mehr so flexibel. Die meisten haben schon ihren festen Lebensrahmen und Tagesablauf, Trotzdem gibt es Menschen, die wie Du auch auf der Suche sind, nach Freundschaften, engen Kontakten, Partnerschaft etc.

    Ich hatte übrigens auch eine „Freundin“ die auf meine Geburtstagsgrüsse nicht geantwortet hat. Ich finde das grob unhöflich - aber man weiß natürlich nicht was los ist.
    Allerdings trennt man so auch die Spreu vom Weizen. Ich orientiere mich dann einfach an anderen Leuten, die mit mir in Interaktion treten und antworten...
    Das würde ich Dir auch empfehlen. Suche Dir solche Leute, denen Du wichtig bist und umgekehrt.
    PS: viele haben so viel Stress das sie nicht zum antworten kommen. Außerdem leiden mehr Menschen an Depressionen, als man denkt. Die tun sich dann auch schwer mit antworten. Ist so...


  5. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2.347

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Tja, so sortieren sich natürlich jegliche Kontakte von selbst aus.

    Üblicherweise ...
    Nö. Es hat sich noch nie jemand beschwert, und es hat mir auch niemand die Freundschaft gekündigt. Weil die meisten eben nur üblicherweise irgendwas blind "an alle Kontakte" schicken.
    Wenn jemand etwas Persönliches schreibt, antworte ich natürlich. Kommt aber sehr selten vor.


  6. Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2.347

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    PS: viele haben so viel Stress das sie nicht zum antworten kommen. Außerdem leiden mehr Menschen an Depressionen, als man denkt. Die tun sich dann auch schwer mit antworten. Ist so...
    Genau. Mit Ablehnung hat das mal eher nix zu tun.


  7. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.469

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Lanya65 Beitrag anzeigen
    Nö. Es hat sich noch nie jemand beschwert, und es hat mir auch niemand die Freundschaft gekündigt. Weil die meisten eben nur üblicherweise irgendwas blind "an alle Kontakte" schicken.
    Wenn jemand etwas Persönliches schreibt, antworte ich natürlich. Kommt aber sehr selten vor.
    Dann setz doch da mal an.

    Leider bin ich jemand der die Realität sieht - und sie dazu noch ausspricht....
    "Wichtigen Menschen" schenkt man schon seine Aufmerksamkeit.

    So ist das nun mal.
    Und die Anderen werden eben abgebügelt.
    Denen kündigt man noch nicht mal die Freundschaft.
    Dafür sind manche Menschen schlichtweg zu feige.

    Gerade vor ein paar Tage hab ich zu einer "fast Freundin" gesagt, du ich komme nicht mit ins Kino - und ich finde es passt auch nicht zwischen uns. Das war schon traurig - für uns Beide.

    Aber, sie sagte auch gleich: ja, gut dass du das sagst, man muss erst was beenden um was Neues zu starten.

    Was die TE hier macht oder zaghaft anfängt ist wie ein Status Quo.
    Und dann raten ihr noch User solche unsensiblen Kontakt bei zu behalten, weil die es ja angeblich nicht so meinen...
    Die meinen das schon so.

    Keiner ist so langweilig als dass er nicht Freunde oder Bekannte finden könnte....

    Also: selber anfangen. Nen Gesprächskreis gründen
    Nur Dinge machen oder unternehmen bei denen man wirklich mit dem Herzen dabei ist.

    Das wird dann schon.

    Und bitte, bitte: auch mal den Mut haben zu solchen "Schusseln" zu sagen was man denen hält...
    Das ist zwar anfangs sehr anstrengend, fast Angst behaftet.

    Aber, es sind ja nun mal die wahren Gefühle.

    Alles Gute von mir
    Der Mensch ist nichts
    anderes, als wozu
    er sich macht
    Jean Paul Sartre

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.346

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Lanya65 Beitrag anzeigen
    Nö. Es hat sich noch nie jemand beschwert, und es hat mir auch niemand die Freundschaft gekündigt. Weil die meisten eben nur üblicherweise irgendwas blind "an alle Kontakte" schicken.
    Wenn jemand etwas Persönliches schreibt, antworte ich natürlich. Kommt aber sehr selten vor.
    Dass es sich um unpersönliche Rundmails handelt, die Du nicht magst und auch
    nicht beantwortest, hattest Du aber in Deinem Beitrag # 299 nicht erwähnt.

    Dann passt meine Antwort in # 303 natürlich nicht.


  9. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    3.032

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie bitte sollte eine Freundschaft denn sein wenn nicht one-on-one ?
    One-on-one heißt für mich: es gibt in dieser freundschaftlichen Beziehung irgendwie nur diese zwei Personen, keine Plattform/Gruppe/Clique oder so was. Man teilt ganz viel miteinander, hat eine lange gemeinsame Vergangenheit, aber darüber eben keine gemeinsamen Anknüpfungspunkte zu anderen Dingen. DAs ist irgendwie Typ "Beste Freundin aus Schulzeiten" -man ist sehr, sehr eng eingeschwungen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei so Gruppengeplauder im Rahmen irgendwelcher Freizeitaktivitäten kommt doch keine menschliche, emotionale Verbindung zustande.
    Wenn du da so negativ rangehst, ist es ja nicht verwunderlich, dass da nichts rauskommt. Der Weg zur Freundschaft im Erwachsenenalter ist eben ein Weg - da muss man irgendwo anfangen. Wenn aus dem "Gruppengeplänkel" dann mehr wird, ist es doch super. Wenn nicht, dann eben nicht. Anything goes - nimm es, wie es kommt.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei mir zB vergrößert derartige soziale Interaktion meine Einsamkeit.


    Einsamkeit wird weniger durch Nähe, Intimität, sich verletzlich zeigen, gefühlte "Seelenverwandtschaft", nicht durch smalltalk nach der Trainingseinheit oder Chorprobe.
    Und Berührung, vor allem Berührung.
    Auf alles andere kann ich verzichten, dafür habe ich keine Zeit und Energie.
    Und da sind wir schon beim Thema "zu hohe Erwartungshaltung an andere". Wenn jemand nach 3x quatschen schon ganz offensichtlich nach "Seelenverwandtschaft" sucht, laufe ich schreiend weg. Damit ich mich näher mit jemandem beschäftige, muss er oder sie für mich irgendwie interessant sein. Dazu muss ich Leute meist mehrfach treffen, bevor ich mir das überlege, ob das vielleicht so ist. Wenn jemand nach 2x hallo sagen gleich Mobilnummer, Facebook-Freundschaft und drei weitere Treffen haben will, ohne dass das für mich spannend ist (weil ich zB was lernen kann, weil die Person über Kontakte verfügt, weil wir ähnliche Interessen haben, die sonst schwer zu finden sind), hat sich das schnell erledigt. Herr Thrace hat meinen Musikgeschmack, ist Tekkie durch und durch, kann dir aus dem Stegreif an einer Tafel die Relativitätstheorie oder den Quanten-Hall-Effekt erklären und fährt fantastisch gut Snowboard und Mountainbike - damit war und ist er für mich interessant. Warum er mich interessant findet, weiß ich bis heute nicht . Es bleibt also spannend.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  10. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit

    Menschen sind verschieden.
    Spannend brauch ich nicht, ich wünsche mir daß es sich vertraut anfühlt und nein das muß sich nicht über lange Zeit aufbauen und es braucht dazu auch nicht unbedingt Worte.
    Es muß sowas wie die richtige "Energie" zu fühlen sein bevor ich überhaupt mit jemandem sprechen will.
    Gruppen/Plattform/Umfeld, überhaupt andere Menschen in der Nähe scheinen diesen Sensor bei mir zu stören. Ich kann Menschen nur einzeln kennenlernen und emotionalen Kontakt herstellen.
    Gruppen bringen meiner Erfahrung und Beobachtung nach meist nichts Gutes aus Menschen hervor.
    Kürzlich habe ich eine Frau kennengelernt die das genauso beschrieben hat hat, ob sie jemanden näher kennenlernen will sieht sie ohne vorher viel zu reden.
    Ihr Extros seid einfach anders.
    Alleine schon daß jemand für euch durch das interessant wird was er nach aussen zeigt,
    was jemand in der Welt macht, kann oder erzählt interessiert mich auch nicht als erstes.
    Aber danke für die Beschreibung wie das bei dir funktioniert.

    edit, das Tanzen (Paartanz) ist wirklich super, da lernt man neue Menschen als erstes über Berührung oder Umarmung kennen.
    Geändert von Inaktiver User (23.01.2020 um 07:56 Uhr)

+ Antworten
Seite 31 von 50 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •