+ Antworten
Seite 27 von 29 ErsteErste ... 172526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 287

Thema: Einsamkeit


  1. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    Ich kriege es nicht hin. Ich habe auf sozialen Plattformen weiterhin nach Unternehmungsmöglicheiten gesucht. Nichts. Dann habe ich mich nach Chören umgesehen, die nehmen keine Frauen mehr auf. Und der einzige, zu dem ich hingehen könnte, liegt an einem Abend, an dem ich schon etwas mache.

    Es ist wieder Samstag und ich habe wieder nichts vor. Seit einem Jahr habe ich so eine kleine Truppe, die ich übers Internet kennengelernt habe, aber seit zwei Monaten machen wir nichts mehr. Wenn ich was vorschlage, kommt keine positive Resonanz. Heute morgen wollte ich mit einer Person aus der Gruppe etwas unternehmen, aber sie hat abgesagt. Wahrscheinlich, weil sie keine Lust hatte, sich mit mir allein zu treffen (die anderen hatten keine Zeit).

    Ich habe momentan das Gefühl, dass mich niemand auf der Welt - außer meinen Eltern - wirklich leiden kann. Eine Kollegin hat dieses Wochenende gefeiert, früher hat sie mich immer eingeladen, aber dieses Mal nicht. Und ich weiß nicht, warum.

    Mein Leben kommt mir am Wochenende immer so sinnlos vor. Pärchen und Familien machen Ausflüge. Ich gucke aus dem Fenster, überlege krampfhaft, was ich bei dem Mistwetter allein machen könnte und warte auf Montag. Ich habe einfach keine Hoffnung mehr, dass ich irgendwann in meinem Leben mal nicht mehr einsam bin.
    Ja. Das klingt schlimm. Wie groß ist die Stadt in der du wohnst? Vielleicht gibt es da Internations.Das ist eine Platform auf der sich viele internationale Menschen für Aktivitäten verabreden.Da stehen eigentlich immer Aktivitäten drin am WE.Z.B. Gemeinsam Wandern, Badminton spielen, feiern, essen gehen etc.
    Schau mal ob es das in deiner Stadt gibt. Dann hab ich noch von der Platform „feste Freundin“ gesucht gehört. Dort könntest Du auch mal reinschauen. Was sonst? Ins Kino oder zu einer Ausstellung kann man auch mal alleine gehen...auch wenn es zu zweit mehr Spaß macht! Und mit Deinen Eltern könntest Du sicher auch mal was unternehmen...
    Diverse Yoga- Tanz- und Fitnessstudios bieten auch Kurse am Wochenende an.Vielleicht wär das noch ne Idee?
    Oder wenn Du die Energie hast, könntest Du am WE auch jobben, z.B. Kellnern oder an der Theaterkasse arbeiten...ich hab dafür die Energie nicht mehr nach einer 40-Std -Woche, aber wenn ich sie hätte, würde ich es mir cool vorstellen in nem Café zu Kellnern.


  2. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    683

    AW: Einsamkeit

    [editiert]
    Hier denke ich wirklich - hilft nur ein Wechsel des Blickwinkels.

    Nämlich andere Menschen die sich engagieren zu schätzen - oder auch zu bewundern.
    Ich gehöre in die Kategorie, nichts selbstverständlich zu finden - und andere Menschen für gewisse Taten zu bewundern und ihnen auch danken zu wollen.

    Es gibt oder gab immer Menschen die nur im Rahmen ihrer einfachen Berufsausübung ihr Leben für andere Menschen eingesetzt haben, oder eben einfach nur ihre Energie oder ihre Liebe.

    [editiert]

    Die Welt würde heute schlichtweg gar nicht mehr bestehen wenn es nicht Menschen gäbe die sich engagierten.
    Und die das auch nicht nur tun um geliebt zu werden.

    [editiert]
    Geändert von maryquitecontrary (18.08.2019 um 01:03 Uhr) Grund: AGB-Verstöße gelöscht.


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    61

    AW: Einsamkeit

    Ja, genau. Das ist alles nur ein riesengroßer Spaß für mich. Es ist für mich eine sehr schlechte Charaktereigenschaft, nach Leuten zu treten, dieam Boden liegen. Das scheint für einige hier aber so eine Art Hobby zu sein. Der Sinn erschließt sich mir nicht, ich würde so etwas niemals tun.


  4. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.597

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen

    Es ist wieder Samstag und ich habe wieder nichts vor.
    bin.
    Man hat nicht immer „was vor“. Ansonsten könntest du:

    Schwimmen, Sauna, Fitness, Wohnung putzen, zu Ikea fahren, die Blumen umtopfen, Dir deine lokalen Stadtteilgärten angucken, lernen, wie man Champignons im Keller zieht, bei der alten Dame nebenan klingeln und fragen, ob sie was eingekauft haben will, über den Markt bummeln und schauen, was es da für Infostände gibt, oder alternativ eine Internetseite „einsam in xy (=deine Stadt)“ konzipieren und über Social Media bewerben. Oder überhaupt lernen, wie man Internetseiten macht. Zum x-ten Mal deine Lieblingsserie gucken (wenn‘s mir nicht gut geht, gucke ich immer Twin Peaks). Eine Radtour für morgen planen (schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung). Die Wohnung neu streichen oder umdekorieren.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  5. Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    392

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Man hat nicht immer „was vor“. Ansonsten könntest du:

    Schwimmen, Sauna, Fitness, Wohnung putzen, zu Ikea fahren, die Blumen umtopfen, Dir deine lokalen Stadtteilgärten angucken, lernen, wie man Champignons im Keller zieht, bei der alten Dame nebenan klingeln und fragen, ob sie was eingekauft haben will, über den Markt bummeln und schauen, was es da für Infostände gibt, oder alternativ eine Internetseite „einsam in xy (=deine Stadt)“ konzipieren und über Social Media bewerben. Oder überhaupt lernen, wie man Internetseiten macht. Zum x-ten Mal deine Lieblingsserie gucken (wenn‘s mir nicht gut geht, gucke ich immer Twin Peaks). Eine Radtour für morgen planen (schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung). Die Wohnung neu streichen oder umdekorieren.
    Hab ich mal einige Jahre gemacht. Mein Problem hat das nicht gelöst. Ich hatte immer das Gefühl, ich schlage nur Zeit tot, das hat mir den Spass verdorben zudem.

    Also lisalena, wenn Deine Gruppe zerbröselt, dann such Dir ne neue oder initiiere etwas. Freunde kommen und gehen. Wenn Du Dich in einer Clique besser fühlst, dann setz Dich doch dafür ein.

    Alles Liebe und Gute für Dich

  6. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.024

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    Ja, genau. Das ist alles nur ein riesengroßer Spaß für mich. Es ist für mich eine sehr schlechte Charaktereigenschaft, nach Leuten zu treten, dieam Boden liegen. Das scheint für einige hier aber so eine Art Hobby zu sein. Der Sinn erschließt sich mir nicht, ich würde so etwas niemals tun.
    Treten? Oder Wachrütteln?

    Wir können uns nicht mit dir treffen. Wenn wir dir helfen wollen, müssen wir dich ansprechen und nicht dein Leid bestätigen dabei. Das hilft dir nicht.

    Geh doch mal zum Ortsblatt und gib eine Annonce auf: „Möchte Frauenstammtisch gründen“

    Liebst du Wellness? Geh Samstag in die Sauna.

    Oder was machst du gerne?
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  7. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.024

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen

    Schwimmen, Sauna, Fitness, Wohnung putzen, zu Ikea fahren, die Blumen umtopfen, Dir deine lokalen Stadtteilgärten angucken, lernen, wie man Champignons im Keller zieht, bei der alten Dame nebenan klingeln und fragen, ob sie was eingekauft haben will, über den Markt bummeln und schauen, was es da für Infostände gibt, oder alternativ eine Internetseite „einsam in xy (=deine Stadt)“ konzipieren und über Social Media bewerben. Oder überhaupt lernen, wie man Internetseiten macht. Zum x-ten Mal deine Lieblingsserie gucken (wenn‘s mir nicht gut geht, gucke ich immer Twin Peaks). Eine Radtour für morgen planen (schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung). Die Wohnung neu streichen oder umdekorieren.
    Oh ja. Lese ich jetzt erst.

    So viele gute Tipps!

    Ich liebe es, Sonnabend über den Markt zu schlendern! Man kann überall Gespräche anzetteln dort. Das ist wunderbar!
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.294

    AW: Einsamkeit

    Wenns dich tröstet, das Pärchen hat heut morgen schon um 7 gestritten und der Herr Pärchen ist bockend abgerauscht und die Rufbereitschaft vor Ort zu verbringen
    Frau Pärchen hat geputzt (Streit ergab sich klassisch ob der Frage, ob man die Zahnbürste eigentlich immer so halten muss, dass Mann den Spiegel einsaut )
    Dann gejoggt und wird jetzt ein Kaffeehaus aufsuchen - andere Pärchen begaffen.

    All das könntest du auch tun, ohne dich vorher über deinen Mann ärgern zu müssen.

    War jetzt der Reality-Check.

    Dass du dich einsam und verlassen fühlst, Lisalena spürt man.
    Hättest du eigentlich gerne mehr Tipps oder bringt es dir mehr, wenn wir" unsererseits schildern, wie blöd unser Umfeld manchmal ist (also Kollegen, Freunde, Nachbarn)?

    hm?


  9. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Einsamkeit

    Tschuldigung, aber wo liest du in Lisalenas Posts, dass sie niemanden bewundert?
    Und seit wann muss man sich vorher um andere kümmern, bevor man Mutter oder Vater wird? Als ob alle, die Eltern sind, vorher mal ehrenamtlich tätig waren oder sich um jemanden gekümmert haben....?!


  10. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    655

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von lisalena79 Beitrag anzeigen
    Ja, genau. Das ist alles nur ein riesengroßer Spaß für mich. Es ist für mich eine sehr schlechte Charaktereigenschaft, nach Leuten zu treten, dieam Boden liegen. Das scheint für einige hier aber so eine Art Hobby zu sein. Der Sinn erschließt sich mir nicht, ich würde so etwas niemals tun.

    Es gibt Menschen, die geben vor, anderen helfen zu wollen, das ist aber manchmal gar nicht der Fall oder - bestenfalls - nur Teil der Wahrheit.
    Sie wollen manchmal nur sich selbst bestätigen, dass sie "es" richtig machen oder gemacht haben.

    Lisalena, du ahnst oder weißt es wahrscheinlich selbst, oder? Nicht alle Menschen, die hier schreiben, tun das, weil sie dir helfen wollen.
    Die meisten vielleicht, ja, aber nicht alle.

    Ich bin zwar auch wie viele der Meinung, dass man unbedingt selber aktiv werden muss, aber nachdem ich mittlerweile alle deine Beiträge in diesem Strang gelesen habe, weiß ich nicht, was ich sagen kann, denn ich habe jetzt keine Ahnung mehr, wo das eigentliche Problem liegt.
    Und ohne es verstanden zu haben, würde ich wahrscheinlich an dir vorbeireden - oder bestenfalls nur zufällig ins Schwarze treffen.

    Als vielleicht Letztes fällt mir Selbsthilfegruppe ein. Ich weiß nicht, ob das schon thematisiert/vorgeschlagen wurde und ob das für dich eine Option ist.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •