+ Antworten
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 287

Thema: Einsamkeit

  1. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.838

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Ich finde den Beitrag toll!
    .
    Ja, das ist er wirklich. Danke, agathe!
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009


  2. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Tabea57 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist er wirklich. Danke, agathe!
    Ich schliesse mich an! Finde deinen Beitrag auch toll, Agathe!
    Überhaupt sind hier viele gute und hilfreiche Beiträge zu finden.


  3. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    71.910

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Tinkerbell123 Beitrag anzeigen
    Ich schliesse mich an! Finde deinen Beitrag auch toll, Agathe!
    Überhaupt sind hier viele gute und hilfreiche Beiträge zu finden.
    Ich schliesse mich dir an, Tinkerbell ...tolle, wirklich hilfreiche Beiträge ...
    wenns allerdings nicht "geht", gehts nicht ...allerdings kann es sein, es geht "noch" nicht ...der Punkt wird kommen, da gehts von allein.
    Und wenn nicht, kann" man" auch nichts machen...dann soll es eben nicht sein.
    Etwas zu erzwingen, ist nicht von längerer Dauer ...leider.
    Doch Tipps für einen neuen Anlauf gäbe es hier genug ...
    allerdings klappts manchmal auch nicht, das Hilfreiche darin zu erkennen, leider
    Es ist immer JETZT


  4. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Einsamkeit

    Ich finde, die Leute hier geben sich alle sehr Mühe, der TE zu helfen.
    Was soll ich sagen? Eine positive und offene Lebenseinstellung, sowie Ausdauer helfen sicherlich dabei, Leute kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen. Freundschaft auf den 1. Blick ist selten.
    Liebe Lisalena, ich kann Dir nur sagen, dass Du die Hoffnung nicht aufgeben darfst. Versuche weiterhin offen auf andere Menschen zu zugehen. Steter Tropfen hölt den Stein.
    Und was die Partnersuche angeht, auch wenn du diese für dich abgeschlossen hast, es hat nichts mit dem Aussehen zu tun!
    Gutes Aussehen wird bei der Partnersuche total überbewertet. Dazu brauchst Du Dich nur in ein Café setzen und Dir die vorbei laufenden Paare ansehen. Jeder kann einen Partner finden, egal ob hässlich oder schön oder intelligent oder nicht intelligent oder was auch immer...
    Ich sehe es selbst in meinem Freundes-/Bekanntenkreis. Attraktive Menschen, die sich schwer tun, einen Partner zu finden...und weniger attraktive, die seit Ewigkeiten in einer Beziehung sind.

    Pessimismus und immer das Schlechteste erwarten ist auch wenig attraktiv für andere Menschen...und wenig hilfreich.
    Klar, jetzt kommt die Argumentation, dass das bei Dir auf Erfahrungen beruht. Weißt Du, jeder macht schlechte Erfahrungen. Und vielleicht hast Du auch besonders viele davon gemacht. Trotzdem...wenn du für andere Menschen attraktiv sein willst, dann musst Du jeden Tag versuchen, zuversichtlich zu sein. Du kannst damit anfangen, ein Dankes-Tagebuch zu schreiben. Jeden Tag mindestens 3 Dinge notieren, für die du dankbar bist.
    Mit Miesepetern und Dauerpessimisten geben sich einfach die wenigsten Menschen gerne ab.
    Deine Eltern scheinen ja einen großen Freundeskreis zu haben. Wie machen sie das? Was für Tipps können sie Dir geben? Und haben deren Freunde/Bekannte vielleicht Kinder in Deinem Alter? Dann könntest Du dich mal mit denen treffen oder ihr könnt eine Party organisieren.
    Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute und hoffe, dass Du auch positives in Deinem Leben finden und erkennen kannst.


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.341

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Ich finde den Beitrag toll!
    Vielleicht kannst du, Lisalena, für dich was entdecken darin?
    Nicht nur, aber insbesondere der letzte Absatz ist eine Perle.
    Wäre schön, wenn bei dir das eine oder andere auf fruchtbaren Boden ....
    Alles hat seine Zeit...
    Der letzte Absatz wäre eine Perle - wenn die TE nicht längst geschrieben hätte, dass sie den Hobbies, bei denen sie unter Leute kommt, ja genau deswegen nachgeht, weil sie ihr Spaß machen, und sie dieselben Hobbies auch hätte wenn sie da gar keinen träfe.


    Liest denn hier keiner was sie schreibt?


  6. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    215

    AW: Einsamkeit

    Ich glaube manchmal überschneiden sich Beiträge auch. Mittlerweile ist der Strang auch so lang, dass man vielleicht nicht mehr ganz den Überblick hat.


  7. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.598

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Der letzte Absatz wäre eine Perle - wenn die TE nicht längst geschrieben hätte, dass sie den Hobbies, bei denen sie unter Leute kommt, ja genau deswegen nachgeht, weil sie ihr Spaß machen, und sie dieselben Hobbies auch hätte wenn sie da gar keinen träfe.


    Liest denn hier keiner was sie schreibt?
    Ich finde die Anmerkung durchaus berechtigt. Spaß und Leidenschaft/Flow sind schon zwei verschiedene Dinge. Man kann an einer Menge Dinge Spaß haben, aber Leidenschaft hat man meist nur für wenige Sachen.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  8. Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    393

    AW: Einsamkeit

    Ich frage mich inzwischen, wie Einsamkeit und Projektion zusammenhängen. Solange ich selbst in einer schlechten Verfassung bin, nehme ich beim Gegenüber das zu meinen Baustellen passende Verhalten wahr. So würde ich für mich die Null-Kompatibilität mit der Umwelt erklären, die die TE schildert und die ich ja auch lange hatte. Und die sich immer mal wieder meldet. In guten Zeiten bin ich definitv kontaktfähig. Das ist aber immer noch keine Garantie für Kontakte. Ich habe lange nach einem Umfeld gesucht, in dem ich andocken kann. Und auch das ist kein perfektes Umfeld, in dem alle sich vorbildlich behandeln. Es ist eine funktionierende Gruppe, in der ich viel Zuspruch und Unterstützung erfahren habe, wenn der übliche Mist mit den nervigen Mitmenschen schon wieder losging. So konnte ich endlich wachsen und mit vielen der unperfekten Menschen umgehen. Ich fühlte mich auch zum allerersten Mal mit meinen eigenen Unzulänglichkeiten angenommen. Ich wünsche eine solche Erfahrung allen Menschen, die so einsam waren wie ich. Ich kann versichern, dass der Moment, in dem es endlich mal gepasst hat, die vielen Jahre Schmerz mehr als aufgewogen hat. Aber das sind wie gesagt Momente, kein Dauerzustand und ich habe auch akzeptiert, dass wir, nur weil wir viel Zeit zusammen verbringen, nicht gleich Freunde sind. Aber die Teilnahme an der Gruppe durchbricht meine Isolation und neben Ärger mit den lieben Mitmenschen bringt sie mir enorm viel Lebensfreude.


  9. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    61

    AW: Einsamkeit

    Ich kriege es nicht hin. Ich habe auf sozialen Plattformen weiterhin nach Unternehmungsmöglicheiten gesucht. Nichts. Dann habe ich mich nach Chören umgesehen, die nehmen keine Frauen mehr auf. Und der einzige, zu dem ich hingehen könnte, liegt an einem Abend, an dem ich schon etwas mache.

    Es ist wieder Samstag und ich habe wieder nichts vor. Seit einem Jahr habe ich so eine kleine Truppe, die ich übers Internet kennengelernt habe, aber seit zwei Monaten machen wir nichts mehr. Wenn ich was vorschlage, kommt keine positive Resonanz. Heute morgen wollte ich mit einer Person aus der Gruppe etwas unternehmen, aber sie hat abgesagt. Wahrscheinlich, weil sie keine Lust hatte, sich mit mir allein zu treffen (die anderen hatten keine Zeit).

    Ich habe momentan das Gefühl, dass mich niemand auf der Welt - außer meinen Eltern - wirklich leiden kann. Eine Kollegin hat dieses Wochenende gefeiert, früher hat sie mich immer eingeladen, aber dieses Mal nicht. Und ich weiß nicht, warum.

    Mein Leben kommt mir am Wochenende immer so sinnlos vor. Pärchen und Familien machen Ausflüge. Ich gucke aus dem Fenster, überlege krampfhaft, was ich bei dem Mistwetter allein machen könnte und warte auf Montag. Ich habe einfach keine Hoffnung mehr, dass ich irgendwann in meinem Leben mal nicht mehr einsam bin.


  10. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    973

    AW: Einsamkeit

    hey lisalena...
    Ich hab leider keinen Rat für dich, aber ich versteh gut, was du meinst, und ich glaub, ich kann nachempfinden, wie's dir dabei geht.

    Ich kenn das so und ähnlich von mir von früher.

    Es tut mir ehrlich leid für dich, und ich hoffe und drück dir die Daumen, dass du da "rausfindest"!


+ Antworten
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •