+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.784

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Hallo Sonne1-9,

    hast du mal überlegt, was dir hobby-mäßig so liegen könnte?
    Sport, Tanzen, Kochen, Stricken, Sprachen... etc?
    Die VHS bietet so einiges und man kann dort Kontakte schließen.

    Ich z.B. habe vor einigen Jahren mal mit Line Dance angefangen.
    Man braucht dazu keinen Partner, tanzt aber trotzdem nicht allein.
    Line Dance Gruppen gibt es eigentlich bundesweit und man kann jederzeit damit anfangen.

    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  2. Inaktiver User

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    .....
    Ich hab zur Zeit einfach keine Ahnung was ich tun soll.
    Mir wird auch richtig Angst weil ich ab nächster Woche Urlaub habe.
    Ich brauche den zwar dringend, weil total erschöpft. Aber Angst davor weil ich dann noch mehr Zeit habe zu grübeln.
    Ich kann mich selbst zur Zeit einfach garnicht einschätzen.

    (
    tut mir leid, dass ich mich wiederhole, ich rate Dir, auf jeden Fall mit Deinem Arzt zu sprechen und ihm das- so wie uns hier- zu sagen!- oder ihm den Ausdruck zu geben!

    Ohne Hilfe von außen wird es meiner Einschätzung nach, sehr schwer werden....

    Du berichtest, dass es Dir schon seit Jahren nicht gut geht- das ist einfach zu lange!


    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    seit Jahren fühle ich mich irgendwie seltsam?
    Alles Liebe und Gute Dir!


  3. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    30

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Danke euch für die lieben Antworten!
    Ich denke eben, dass der Psychologe dann eben auch nichts an meinem Leben ändern kann.
    Mir erscheint alles total aussichtslos.


  4. Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    392

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Danke euch für die lieben Antworten!
    Ich denke eben, dass der Psychologe dann eben auch nichts an meinem Leben ändern kann.
    Mir erscheint alles total aussichtslos.
    Das siehst Du schon richtig, es ist nicht Aufgabe des Psychologen, Dein Leben zu ändern. Ändern lassen sich aber Verhalten und Bewertungen und das ist sogar umso hilfreicher, je aussichtsloser die äußeren Umstände sind.

    Es kann gut sein, dass Du absolut Recht hast, dass gerade alles aussichtslos ist. Dann kannst Du immer noch als Ziel wählen, Dein Leiden zu verringern beispielsweise.

    Alles Liebe und Gute für Dich.

  5. Inaktiver User

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Danke euch für die lieben Antworten!
    Ich denke eben, dass der Psychologe dann eben auch nichts an meinem Leben ändern kann.
    Mir erscheint alles total aussichtslos.



    eben, weil alles so aussichtslos erscheint, wäre es so wichtig, darüber mit einem Psychologen bzw. Psychotherapeuten zu sprechen_

    und nein, er kann nicht das Geringste an Deinem Leben ändern, da hast Du vollkommen recht-


    nur er könnte Dich dabei unterstützen, dass Du Deinen eigenen Weg findest und selber fähig wirst, zu ändern, was Dir ändernswert erscheint....

    ja, das klingt unglaublich- doch wirst Du nie herausfinden, ob es nicht doch hilfreich ist, wenn Du es nicht wenigstens versucht hast-

    was hast Du denn zu verlieren?

    Geh zu Deiner Krankenkasse, hole Dir eine Liste der Therapeuten und vereinbare einen Termin- das wäre der erste Schritt- es gibt sowieso eine Warteliste

    nur: wenn Du Dir wünscht, dass etwas anders/besser wird, dann solltest Du Dir Hilfe suchen!

    ansonsten kann es eigentlich nur immer noch schlimmer werden- willst Du das???

    Geändert von Inaktiver User (20.07.2019 um 12:35 Uhr)


  6. Registriert seit
    16.01.2013
    Beiträge
    2.650

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Mein Erzeuger hat null Interesse an mir. Wir haben uns nie kennengelernt. Er hat mir bei Facebook geschrieben, dass er nur Interesse an meiner Mutter hat, nicht an mir. .
    Alter, ich hau den.
    Was für ein gefühlloses Unding. Schrecklich.

    Gut, dass du einen so tollen Stiefvater hast!
    Ist es nicht interessant, dass gerade die Blutsverwandte einen so sehr verletzen, gar innerlich demolieren und dabei scheinbar fremde Menschen uns des Weges retten und unsere treuste Unterstützer werden?
    Was sagst du dazu?

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Müde und traurig weil ich manchmal einkaufen fahre und ich es einfach nicht schaffe in den Laden zu gehen, (…)
    Das könnte aber auch daran liegen, dass sich tief im Inneren deine Seele weigert Teil dieser Struktur zu sein.
    Einkaufsmärkte sind nicht ohne. Eine Menge Menschen haben damit Probleme: Panikattacken, Nervosität etc. pp. Gerade wenn man offen ist, sind eine Menge Leute zwischen Regale wandernd (nicht immer mit ihren besten Energien ausgestattet), aufs Materielle fixiert, verloren in Kopfrechnung oder gestresst - ziemlich belastend. Wenn man sehr empathisch ist und sensibel, wirken diese Menschen oft sehr erschreckend, kalt und feindselig. Gerade in der Summe. gerade in dem Licht. Ich verstehe dich, auch ohne dieses Problem zu haben. Es ist eigentlich keine so schöne Umgebung, nicht wahr?

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Ich bin unmotiviert. Lustlos. Müde. Traurig. Lustig. Sehr einfühlsam...ein Clown.
    Viele empfinden mich als ausgeglichen.


    (…)

    Andererseits werde ich manchmal auf der Straße angesprochen. Entweder ich bekomme Komplimente oder jemand bittet mich um Hilfe, dann denk ich mir, dass ich ja eigentlich ganz sympathisch rüberkommen muss...

    Alles sehr wirr geschrieben, sorry.
    Nene, auf mich wirkt das bekannt. Könnte mich irren, aber ich schreibe es jetzt:
    Diese Aufzählung führt mich direkt zu einem Gedanken.
    Das hat mich an eine Heyoka im sehr frühen Stadium erinnert.
    Wobei es da viele Begiffe gibt. Je nach Kultur, Kontinent, Jahrtausend etc.
    Nur so eine Intuition. Losgelöst.

    Spontan würde ich sagen: dir fällt Spiritualität.
    Fang an zu suchen was du bist. Du wirst erstaunt sein wie vieles du lernen kannst.
    Das Internet ist dafür da. Bilde dich. Schau dir an zu was du passt, lass einen Begriff zum anderen führen.
    Lass dich von deiner Intuition und deinem reinen Interesse führen.
    Lerne dich kennen. Indem du die Welt kennenlernst und merkst womit du dich in ihr natürlich verbindest. Öffne dein Horizont. Gehe dabei deinen eigenen Weg.

    Je mehr du über dich weißt, desto mehr schließt du auf - sowohl was Wissen, wie auch was Neugierde, wie auch was Selbstbewusstsein betrifft. Wenn das Selbstbewusstsein (in allen Facetten dieses Wortes: vor allem aber als ein - in sich selbst über sich bewusst werden) etabliert ist, wird sich auch langsam deine Aufgabe zeigen - ganz natürlich. Und egal wie unerwartet oder aber naheliegend und banal sie wirkt, du wirst wissen, dass es richtig ist, während du machst.
    Das wird schon.

    Vergiss Hobbies. Das sind nur Begriffe, Schubladen.
    Mach das, was dein Herz will. Fang was mit diesem Leben an!
    Dann wirst du Tausend "Hobbies" haben.

    Wenn dich etwas von diesem Vorschlag anspricht und du den Weg probieren willst, fang am Besten mit "Dark Night of the Soul" an - da muss jeder durch, der vorangeht. Wenn man es richtig macht, ist das großartig. Und ein wenig erinnert mich deine Stimmung an diesem Stadium.
    Wie gesagt - alles ohne Gewahr. Du musst selber wissen, was alles für dich stimmt und sinnig sein könnte.

    Viel Glück!
    Könnte schön werden :)

    Kaori
    Geändert von KaoriNight (21.07.2019 um 00:34 Uhr)


  7. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.625

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Was arbeitest Du denn oder bist Du noch in der Schule. Meistens hat man ja gerade um den Dreh rum die Geburtsstadt zu verlassen und zur Ausbildung wo anders hin zu ziehen und das kommt oft gerade richtig zum Erwachsenwerden.

    Das ist was Du brauchst. Keine neuen Kater oder einen Partner. Erst mal eine Idee, was Du mit Deinem Leben machen willst. So wie Du es beschreibst, so ging es mir zwischen Abitur und Studium. Ich hätte einfach einen Ferienjob nehmen sollen oder mit Freunden in den Urlaub fahren. Aber ich war wie gelähmt zu Hause, weil ich nicht wusste, was ich wirklich studieren wollte.

    Es hat sich dann endlich gelöst indem ich etwas angefangen habe, es nicht so toll fand und dann endlich das studieren konnte, was ich wirklich wollte. Das ganze dauerte ein Jahr aber es war in Ordnung. Ich machte ein Praktikum vor dem Studium und das hat mir geholfen.


  8. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    967

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von KaoriNight Beitrag anzeigen

    .....

    Viel Glück!
    Könnte schön werden :)

    Kaori
    Wie schön, von dir zu lesen, @Kaori - und für den Beitrag


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.236

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Zitat Zitat von Sonne123456789 Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne mehr Freunde vielleicht 1-2 Freundinnen mehr...einfach damit ich mehr rauskomme.
    Vereine sind super, um Leute zu treffen. Gibt's meist auch an kleinen Orten reichlich, und man kann auch einfach mal vorbeigehen und gucken, was die denn so machen, und wenn es gefällt, bleiben.


    Montags -Freitags bin ich fast nur mit arbeiten beschäftigt. Alle 2 Wochen auch samstags.
    klingt nach einem ziemlich grossen Pensum. Wenn du am Samstag arbeitest, hast du denn dafür am Montag oder einem andern Tag frei? oder ist das ein zusätzlicher Job?


    Ich habe leider auch keine Hobbys.
    eins zu suchen, könnte sowohl neue Kontakte bringen wie auch Freizeitbeschäftigung.

    Gibt es denn etwas, das dich interessiert?

    kannst du definieren, welche Rahmenbedingungen ein Hobby haben muss ? also wie viel es kosten darf, lieber fixe Termine oder flexible Termine, was wo viele Leute involviert sind oder eher allein/mit wenig Leuten...?


    Meinen Kater den ich über alles liebe, habe ich verloren. Ich könnte jede freie Minute losheulen und bin sauer weil er gestorben ist.
    das ist völlig normal. Geliebte Haustiere wachsen uns ans Herz. Hoffentlich tun sie das!


    Ich bin unmotiviert. Lustlos. Müde. Traurig. Lustig. Sehr einfühlsam..
    Könnte ein Teil davon gewöhnliche Erschöpfung / Schlafmangel / Überarbeitung sein?

    Wenn du als Kind krebskrank warst, könnte es sein, dass du auch heute noch eine schwächere Disposition hast, als Leute, die immer gesund waren. und mehr Ruhe brauchst, damit es dir gut geht.

    Weiterhin macht es mich traurig wenn ich am Wochenende nichts geplant habe. Ich habe das Gefühl mein Leben ist einfach langweilig.
    Dann plane etwas! Bring Abwechslung in dein Leben.

    Gibt es Konzerte ? Museen ? sportliche Aktivitäten ? einen Spaziergang, wo die Landschaft schön ist ? Bisschen raus gehen und fotografierenm ? Material kaufen für eine Handarbeit ? Zeichnen, Malen ? Musizieren ?

    ich habe keine Ahnung, wo deine Interessen und Neigungen liegen... aber wenn man etwas sucht, gibt es einiges zu tun, allein oder mit anderen.

    Mir hilft es, das im Voraus zu planen - "am Sonntag gehe ich in die Stadt ein paar Fotos machen, Thema xyz" - und wenn ich dann einen Termin mit mir selbst habe, klappt das dann auch eher, als wenn ihc am Sonntag früh aufstehe, gähne und mir denke, und nun, was mach ich mit dem angefangenen Tag?


    In meiner Stadt ist auch nicht sonderlich viel los. In meinem Alter sieht man eher selten Leute.Also auch schwierig jemanden kennenzulernen.
    Geht es hier um die Partnersuche, dass die andere Person im selben Alter sein muss?

    Falls nein, falls es um gemeinsame Aktivität geht: ich schätze es sehr, mit Menschen unterschiedlichen Alters Kontakt zu haben, von den ganz Jungen bis zu den ganz Alten. Das bringt Vielfalt und Abwechslung ins Leben, es ist immer interessant, mal ein bisschen ausserhalb der eigenen Filterblase zu sein und zu gucken, wie die Menschheit anderswo denn so ist.


    Alles sehr wirr geschrieben, sorry.
    nein gar nicht, ich finde das sehr klar geschrieben.

    Ich hoffe, du findest einen Weg, dein Leben zu verbessern!

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  10. Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3

    AW: Was stimmt mit mir nicht

    Liebe Sonne,

    ich habe dir eine private Nachricht geschrieben.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •