Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67

  1. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.699

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Außerdem bezweifele ich ganz, ganz stark, dass es eine Frage der "Aufklärung" ist.

    DIe Kinder wachsen ja häufig mit Tieren auf, die sich vermehren, sie sehe ihre Mütter und werden instruiert, sich nicht auf Männer oder Jungs einzulassen, weil man da ein uneheliches Kind bekommen könnte.

    DIeses "mangelhaft aufgeklärt" halte ich für ein Relikt der Kolonialzeit als man die Länder noch für unterbelichtet gehalten hat.


  2. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    396

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Wenn du das nicht verstanden hast, na dann.
    Ich bin mir nicht sicher ob du bei dem komplexen Thema alles verstanden hast ...

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Kein Mensch weiß, was du willst.
    Ich glaube meine Fragen habe ich klar formuliert.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.184

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    mal unabhängig von den "Gründen", Sonic, was wäre denn deiner Meinung nach eine mögliche Lösung?

  4. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Nö....
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  5. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    396

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Du bist sauer, weil du Steuern zahlen musst oder was erregt dich so?
    Nochmal: Warum sinkt mit Wohlstand Kinderquote? Ist die Frage jetzt klarer?
    Und es geht NICHT nur Vergleich mit ärmsten Ländern in Afrika!


  6. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    396

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    mal unabhängig von den "Gründen", Sonic, was wäre denn deiner Meinung nach eine mögliche Lösung?
    Dafür muss man doch zuerst die Gründe kennen, und um die geht es hier. Erst dann kann man an Lösungen arbeiten (ob die Lösungen aber realisierbar sind, zweifele ich)


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von sonic99 Beitrag anzeigen
    Das Thema lautet in ärmeren Ländern, aber nicht in ärmsten Ländern. Von mir aus kann der Threadname umbenannt werden in "Warum führt mehr Wohlstand zu weniger Kinder" oder so ähnlich
    Und dafür braucht man einen Thread?




    Gebildete Frauen bekommen statistisch später Kinder und schon deswegen weniger (Fruchtbarkeit!).

    Das funktioniert als Erklärung auf dem ganzen Planeten, was willst Du da noch?


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von sonic99 Beitrag anzeigen
    Nochmal: Warum sinkt mit Wohlstand Kinderquote? Ist die Frage jetzt klarer?
    Und es geht NICHT nur Vergleich mit ärmsten Ländern in Afrika!
    Siehe oben.

    Bildung gibt es nur durch Wohlstand und wer gebildet ist bekommt später und damit weniger Kinder.

    Was soll daran so rätselhaft sein?


  9. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    396

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Siehe oben.

    Bildung gibt es nur durch Wohlstand und wer gebildet ist bekommt später und damit weniger Kinder.

    Was soll daran so rätselhaft sein?
    Ich sehe nicht, dass Bildung dafür der Hauptgrund ist. Auch früher gab es Akademiker sie hatten aber mehr Kinder.
    Und auch als Akademiker kann man mit 25 mit Studium fertig werden 2 Jahre arbeiten und ab 27 bis 40 Jahre theoretisch ca 13 Kinder bekommen ...

    Also für 2-3 Kinder hat man auch jetzt als Gebildeter genug Zeit!

  10. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.105

    AW: Mehr Kinder in ärmeren Ländern

    Zitat Zitat von sonic99 Beitrag anzeigen
    Ich sehe nicht, dass Bildung dafür der Hauptgrund ist. Auch früher gab es Akademiker sie hatten aber mehr Kinder.
    Und auch als Akademiker kann man mit 25 mit Studium fertig werden und ab 27 bis 40 Jahre theoretisch ca 13 Kinder bekommen ...

    Also für 2-3 Kinder hat man auch jetzt als Gebildeter genug Zeit!
    Aber...?

    Jetzt komm doch mal aus dem Quark, Mensch!
    People are so crackers.
    John Lennon

Thema geschlossen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •