+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    955

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Zitat Zitat von ShadowSister Beitrag anzeigen
    Meine Psychologin hat mir einmal erzählt, ich sei wie eine Pflanze, der alles gegeben wurde, aber immer im Schatten stand. Wenn man mich im die Sonne stellen würde, würde ich mein wahres Potential entfalten.
    Oh, daher dann auch der Nick?
    Gibt's auch eine LightSister bei euch?

    Hat sich die Freundin über das Babygewand gefreut?
    Hat sich jemand über die Beatles beschwert?

    Was hindert dich daran, selbst ein bisschen in die Sonne zu stellen - ich würde mal damit anfangen, den Muttermief ein bisschen zu reduzieren und dich mit positiveren Gestalten zu umgeben.

    Wenn ich solche Threads lese, denke ich immer: Es gibt bei McDonalds keine Spaghetti ... ;-)
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.


  2. Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    39

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Naja, wenn es so einfach wäre, in die Sonne zu stehen, hätte ich das schon längstens gemacht. Ich muss auch zugeben, dass ich solche Kritik überhaupt nicht einschätzen kann, weshalb ich mich auch an dieses Forum gewendet habe. Nach solchen Aussagen bin ich sehr verletzt und könnte heulen, da ich persönlich das Gefühl habe: Ist doch alles i. O. Ich bin dann auch nicht wütend, im Gegenteil. Es macht mich zutieft traurig, dass ich irgendwie nicht genüge! Umgekehrt kenne ich das Bedürfnis auch nicht, andere aus heiterem Himmel zu kritisieren.


  3. Registriert seit
    20.02.2018
    Beiträge
    39

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    ja, alles stabil...


  4. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    288

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Hallo ShadowSister,

    kann dich auch verstehen. Mir geht es ähnlich. Meine Mutter kritisiert auch gerne an meiner Figur, obwohl es dafür keinen Grund gibt.
    Ich bin allerdings erst 28 und habe jetzt nach meinem zweiten Kind etwas zugelegt. Momentan habe ich einen BMI 23. Also noch im absoluten Normalbereich. Meine Kleidergröße schwankt zwischen 34-38 je nachdem wie das Kleidungsstück ausfällt.
    Ich merke es halt bei mir am Bauch. Ich könnte/müsste mehr Sport machen um die Figur zurückzubekommen. Aber ich fühle mich verdammt wohl in meiner Haut. Zudem habe ich viel weniger Kopfweh und weniger Kreislaufprobleme seit ich mein aktuelles Gewicht habe.

    Aber es tut schon weh. Vorallendingen von der eigenen Mutter. Man kann es auch solchen Müttern nie recht machen.
    Ich müsste auch einiges in einer Therapie mal aufarbeiten, aber noch scheue ich den Weg. Hut ab, dass du das gerade machst.

    Ich merke halt, wie sehr diese Verletzungen und Niedermachen noch Nachwirken. Bei mir ist es meine bald Exchefin die mich da regelrecht getriggert hat. Auch bei ihr hatte ich das Gefühl nichts recht machen zu können. Gekrönt wurde das Ganze mit meiner Kündigung.
    Und je mehr dich dann kritisiert, desto mehr zweifelt man dann an sich und desto mehr Fehler macht man dann. Kennst du das?

    Mit meiner Mutter komme ich mittlerweile ganz gut zurecht. Wenn so sich wieder über mein Gewicht auslässt du es mir nicht weh.
    Liegt aber daran, dass mein Mann mich vergöttert und mich auf Händen trägt. Und er sich freut, dass ich nicht mehr so dürr bin wie am Anfang.
    Mittlerweile kann ich ihre Meinung so stehen lassen. Teilweise versteht sie auch nicht, was in meiner Welt (besonders beruflich) passiert. Sie ist halt noch vom alten Schlag und kennt halt die "neumodischen" Berufe nicht. Aber ich bewundere Sie dafür, dass sie es mir ermöglicht hat, alles zu werden was ich wollte.

    Meine Mutter hat dann auch mal zugegeben, dass sie neidisch auf meine Schwester und mich ist. Weil wir Möglichkeiten haben, von denen Sie immer geträumt hat.

    Vielleicht ist deine Mutter auch neidisch auf deine Möglichkeiten.

    Sieh es doch mal so: Es ist doch traurig, wie beschränkt das Weltbild deiner Mutter ist. (In der Kirche macht man nur das... Nur Klamotten von...)

  5. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.602

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    ... und dir aus dem Käfig raus zuruft, daß es ungehörig ist, daß du frei rumläufst.
    ...

    danke für diesen beitrag (und viele andere)
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.224

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Zitat Zitat von ShadowSister Beitrag anzeigen
    Naja, wenn es so einfach wäre, in die Sonne zu stehen, hätte ich das schon längstens gemacht. Ich muss auch zugeben, dass ich solche Kritik überhaupt nicht einschätzen kann,
    Mach dir wirklich klar, daß alle anderen auch nur tun, was sie können, zum guten oder zum schlechten. Kein Mensch ist allwissend und allgütig. Auch keine Mutter.

    Und du sagst ja selber an anderer Stelle, daß deine Familie es nicht so damit hat, dich zu unterstützen, und daß du trotzdem mit 30 schon sehr weit gekommen bist - -auch wenn du das nicht so geschrieben hast, weil diese Denkgewohnheit, daß du kein Lob, keinen Respekt und keine Investition wert bist, so auf dich abgefärbt hat.

    Welchen Wert hat der Umgang mit Menschen, die dich fertigmachen, weil sie selber zu beschädigt sind, um das zu unterlasen, für dich?
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.386

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Meine Mutter findet schon ihr ganzes Leben lang nur das normal, was sie macht.
    Alles andere ist somit falsch.
    Dass das irgendwie nicht sein kann, haben selbst meine Kinder schon früh verstanden.

    Jetzt mit 30 solltest du darüber hinweg kommen, deine Mutter als oberste Instanz zu sehen.
    Du musst nichts Persönliches mit ihr besprechen, dafür gibt es ja jetzt andere Menschen in deinem Leben.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  8. Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    19

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Hallo shadow,
    war wirklich sehr taktlos von deiner Mutter Dir das an Deinem 30.Geburtstag so zu sagen.
    Leider habe ich auch die Veranlagung schnell zuzunehmen, aber ich trage immer noch Gr.38 , funktioniert nur mit ständigem Verzicht auf Süßes,Weißbrot, also auch ohne Diät, sich bewusster ernähren, z.b.Vollwertkost, und ich fühle mich wohl dabei und muss nicht hungern
    30 ist so ein tolles Alter geniess die Zeit


  9. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    9.968

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Zitat Zitat von moonlady90 Beitrag anzeigen

    Aber ich fühle mich verdammt wohl in meiner Haut. )

    Der Wichtigkeit wegen mal kurz hervorgehoben.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  10. Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    815

    AW: Mit 30: Mutter nörgelt ständig an mir wegen Gewicht

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    So jetzt reicht es, mach Dich gerade und Du findest Dich gut wie Du bist dann ist das genauso richtig!

    Ich würde noch genau 1X das Gespräch mit Deiner Mutter suchen und ihr klipp und klar sagen dass Du so wie Du bist genau richtig bist und gesund.
    Wenn sie eine Modell Tochter will soll sie eine adoptieren und Du verbietest Dir das Thema jetzt für allemal von ihr.
    Du möchtest nicht mehr von Ihr verletzt und reduziert werden, wenn sie Dich liebt dann genau so wie Du bist.
    Dich gibt es nur so! Fertig

    Du kannst es Ihr nicht sagen? Dann schreib Ihr einen Brief! Ja einen Brief, keine Whats App, keine Mail!

    Du bist 30 Jahre alt geworden, Du hast das Recht so zu sein wie Du willst und auch zu sagen wenn Du verletzt wirst!
    Genau so!!!

    Ich hatte bis zu deinem Alter immer dieses Thema mit meinem Vater. Seine größte Sorge war immer, ich könnte dick werden. Dabei war ich es NIE! Als er mir dann in der Schwangerschaft noch sagte, ich solle aber bloß aufpassen, dass ich nicht zu dick werde war bei mir Schluß! Und ich sagte ihm genau das , was Veranoazul vorgeschlagen hat. Das muss gesessen haben, denn seitdem kein Wort mehr zu meiner Figur!

    Grenze dich da ganz klar ab! Deine Mutter soll sich um ihr eigenes Gewicht kümmern ! Keine Diskussion!

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •