+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

  1. Registriert seit
    13.12.2018
    Beiträge
    1.207

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Zitat Zitat von Greenbird0 Beitrag anzeigen
    Ich wäre niemals mit einem Partner zusammen, der mich nicht auch optisch total gut findet und anziehend. Sowas finde ich auch sehr verletzend für dich liebe Te und ich persönlich würde erstmal auf Abstand gehen und sowas auch nicht mal eben verzeihen.


    Wenn Du um deiner selbst abnehmen willst,dann mach das.Du hast geschrieben,du kannst nicht durchhalten und jedes Jahr wird es mehr.Nimm Dir den Druck aus dem Ganzen und versuche Dein Gewicht zuhalten.

  2. Avatar von jeni098
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    75

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Null Selbstbewusstsein nach ... Da wird das nach eher ein Auslöser sein.
    Selbstbewusstsein steigen ist gar nicht so schwer, die betreffende Person muss eigentlich nur Sachen machen die Angst machen, muss gar nichts großes sein. Mal schreien auf einem belebten Platz, das nur als Beispiel. Der Paartherapeute hat wahrscheinlich auch ein paar Tricks dazu.

  3. Inaktiver User

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Hoffentlich setze ich mich jetzt nicht gleich in die Nesseln... aber gut.

    Es gibt keinen Grund, Selbstzweifel zu haben, WEIL der Gatte nebenraus gehupft ist. Er ist bei der anderen nicht geblieben, oder? Er hat von verbotenen Früchtchen genascht. That's all.

    Selbstzweifel generell: die kenne ich, die habe ich auch. Aber nicht, WEIL mein Mann fremdgegangen ist - ich würde vermutlich nur anfangen, meine Selbstzweifel daran festzumachen.

    Was also hat sich nach der Affäre verändert? Die bisherigen gemeinsamen Ehejahre? Dein Aussehen? Deine Interessen?

    Ihr redet miteinander, du mußt das, was passiert ist, verarbeiten - das ist ganz normal. So wie es auch normal wäre, zu weinen, ihm Geschirr an den Kopf zu schmeißen (oder besser: daneben, falls du keine Polizei im Haus haben willst), Dinge zu tun, die DIR Spaß machen ohne dich zu fragen, wie dein werter Gemahl das wohl findet. Will sagen: bleib bei DIR! Mach dein Verhalten und Fühlen nicht davon abhängig, was er tut. Mach sein Verhalten nicht davon abhängig, was DU tust.

    Der Rest findet sich, braucht Zeit. DEIN Wert hat sich nicht verändert, auch für deinen Mann nicht, das mach dir bitte klar.


  4. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    254

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    @Miba: Was ich nicht so ganz verstehe, du schreibst, du könntest auch mit Abnehmen nicht seiner Traumvorstellung entsprechen. Heißt das, du warst immer schon etwas "kräftiger gebaut" sozusagen? Aber er hat dich trotzdem geheiratet.

  5. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    25.184

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Dir die Frage zu stellen, wonach _du_ hungerst, liebe Miba, hast du daran schon einmal gedacht? Möglicherweise auch mit einem Coach/Therapeuten zusammen. Ich denke, das wäre der erste Schritt für dich zum Glücklichsein.
    Never argue with idiots.






  6. Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    76

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Danke für Eure Anregungen und Gedanken.

    Eine Einzeltherapie starte ich jetzt sowieso, schon alleine wegen der Depression. Da gehört, was ich bislang gelesen habe, auch das Thema geringer Selbstwert mit zur Erkrankung.


  7. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.221

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Er hat dich doch so geheiratet wie du bist, als Nicht-Elfe.

    Wieso heiratet er dich, wenn du nicht dem entsprichst, was ihn anmacht? Das ist doch reichlich merkwürdig.


  8. Registriert seit
    23.01.2017
    Beiträge
    220

    AW: Null Selbstbewusstsein nach Affäre des Ehemannes

    Sehr oft ist zu viel Essen nur ein Symptom, vor allem dann, wenn man schon einiges für sich selbst versucht hat zu ändern und es klappt nicht. Versuche am besten mit Hilfe der Therapie herauszufinden, Was dahinter steckt. Meist auch mehrere Punkte. Erst wenn die Wurzel bearbeitet wird, schwindet auch das Symptom Essen. Gründe können zum Beispiel sein- nicht wissen, wie man gut und gesund entspannt/ sich belohnt. Oder mangelnde Konfliktfähigkeit. Und so weiter.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten!

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •