+ Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 166

Thema: Mein 2019


  1. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.780

    smile Mein 2019

    Hallo zusammen,
    hatte eine ganze Weile überlegt, ob es "sich gehört", jetzt schon den 2019er Strang zu eröffnen, aber ich denke doch - immerhin hat man jetzt noch vier Wochen Zeit, einige Weichen zu stellen, damit es dann im Januar auch losgehen kann!

    So, was steht bei mir auf dem Zettel:

    Sport
    Bin für 3 Marathons angemeldet. Die 3:45 muss 2019 noch fallen. Danach kann ich eigentlich in Marathon-Rente gehen, denn besser wird's dann nicht mehr

    Idealerweise müssten mal 5 kg fallen, um ein besseres "Kampfgewicht" zu haben. Da habe ich jetzt noch 4 Wochen Zeit, mir zu überlegen, wie ich das angehen will. Hungern und trainieren gehen nicht gut zusammen. Alle bisherigen Versuche sind schlichtweg an der Logistik gescheitert- irgendwas durch irgendwas "Gesundes" zu substituieren, zieht immer extra Zeitaufwand und Planung nach sich, und da war ich bislang immer nicht bereit, das für eine Sache aufzuwenden, die mir nicht so sehr am Herzen liegt (= essen).

    Außerdem muss ich darauf achten, dass der olle Kadaver zusammen hält. Letztes Jahr ist irgendwann zwischendrin das Knie ausgestiegen, weil ich zu schnell zu viel wollte. Das darf dieses Jahr nicht noch mal passieren. Egal wie sehr der Ehrgeiz auch treibt, der Trainingsplan muss eingehalten und nicht irgendwie "beschleunigt" werden. Schliesslich haben sich kluge Köpfe viele Gedanken bei den Plänen gemacht. Warum ich der Meinung war, dass ich das selbst besser wüsste - keine Ahnung.

    Will in 2019 auch meinen ersten Kurzdistanz-Triathlon machen, um die Post-Marathon-Zeit einzuläuten. Bin schon reichlich gespannt! Schwimmseminar ist bereits gebucht, das Rennrad muss noch auf Vordermann gebracht werden, und einen Triathlon-Anzug brauch ich noch

    Beruf
    In meinem Team tummeln sich zwei Problembären; mindestens einer davon muss weg. Entweder durch Eigenkündigung oder durch Umerziehung. Nachdem die Umerziehung aber seit zwei Jahren nicht geklappt hat, wird es wohl auf Ersteres hinaus laufen. So was ist für alle Seiten immer unangenehmen, aber da muss man auch durch.

    Ansonsten brauche ich noch ein größeres Projekt, damit alle ausreichend zu tun haben. Das wird noch ein hartes Stück Arbeit, das zu akquirieren. Die ständigen Grabenkämpfe mit den Problembären sind da nicht hilfreich, daher - siehe erster Absatz.

    Allgemeine Lebensorga

    Ich habe mir vorgenommen, 2019 endlich meinen Nachlass zu regeln und den ganzen Vollmachts-Kram (Patientenverfügung etc.). Statistisch gesehen ist die Hälfte meines Lebens rum, und da muss man sich mal Gedanken machen, finde ich. Wenn's erledigt ist, ist es sicherlich ein gutes Gefühl.

    Weiterhin steht eine größere Renovierung in der Wohnung an. So was hasse ich wie die Pest, und ich werde bestimmt fünf Nervenzusammenbrüche haben, bis das erledigt ist.

    Hobby-Projekte
    Ich überlege schon länger, ein Buch zu schreiben. 2019 soll das mal konkreter werden. Es soll ein Sachbuch werden, und da stehen noch einige Recherchen an. Zudem muss ich mich mal mit dem Thema "Self-Publishing" beschäftigen. Ich glaube jetzt nicht, dass das ein super Bestseller wird, aber ich habe schon den Anspruch, der Welt was Vernünftiges zu präsentieren.

    So, und jetzt Ihr - habt Ihr schon Pläne?
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.627

    AW: Mein 2019

    Vollmachtskram ist ein gutes Stichwort. Die ganze Thematik wollen wir auch endlich mal angehen, vielleicht sogar noch dieses Jahr.

    Ansonsten habe ich keine speziellen Pläne für 2019. Ich würde mich freuen, wenn das Jahr etwas weniger anstrengend würde als dieses. Zumindest Hochzeit und Job-Großprojekt stehen nächstes Jahr nicht an. Und bitte keine Todesfälle ... was man ja leider nicht in der Hand hat.

    Im Job möchte ich noch ein paar Altlasten, die intern x-fach weitervererbt wurden und schließlich bei mir gelandet sind, glattziehen und somit dicke Nervfaktoren aus dem Arbeitsalltag eliminieren.

    Und was die persönliche Entwicklung angeht, bin ich aktuell recht zufrieden mit mir. Auf jeden Fall möchte ich das vor ein paar Monaten begonnene Krafttraining fortsetzen, möglichst ohne größere Pausen auch mein Zuhause-Yoga weitermachen und vielleicht doch irgendwann das lästige Minispeckfältchen am Bauch um die Ecke bringen (aber ohne dogmatische Diäten). Ich habe auch ganz gut gelernt, auf mich zu hören und meine Bedürfnisse zu artikulieren, was mich insgesamt ausgeglichener macht. Das will ich so fortsetzen und an Kleinigkeiten arbeiten, die mir noch schwerfallen.

    @Kara: Renovierungskram hasse ich auch wie die Pest. Aber manchmal führt leider kein Weg dran vorbei. Bei uns muss die Dusche mal generalüberholt werden
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Inaktiver User

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Hobby-Projekte
    Ich überlege schon länger, ein Buch zu schreiben. 2019 soll das mal konkreter werden. Es soll ein Sachbuch werden, und da stehen noch einige Recherchen an. Zudem muss ich mich mal mit dem Thema "Self-Publishing" beschäftigen. Ich glaube jetzt nicht, dass das ein super Bestseller wird, aber ich habe schon den Anspruch, der Welt was Vernünftiges zu präsentieren.
    Last but not least!
    Würdest Du mir einen Anhaltspunkt nennen, worum es in etwa gehen wird? (Ich habe ja so Ahnungen...)
    Das wüsste ich wirklich gerne!


    Mein 2019 bereite ich den Dezember über vor; derzeit sortiere ich ToDos und Pläne. Mein 2019 wird mit Effizienzsteigerung und Bewusstheitssteigerung (aka Achtsamkeit - diesen Begriff mag ich aber nicht so) einhergehen, und ich werde diesmal Kennzahlen (mehr) nutzen. Der Sinn der Kennzahlen ist, dass ich schneller gegensteuern kann, wenn etwas in die falsche Richtung läuft.

    Auch experimentiere ich gerade mit Bullet Journaling herum, habe aber noch kein für mich passendes System gefunden. Mein bisheriges Lebensorga-System ist eine Mischung aus vielem; gerne würde ich es in ein einziges physisches System überführen.
    Die von mir gewünschte Kreuzung aus Notizbuch und Postits wäre das Ringbuch, aber Postits im Ringbuch finde ich unästhetisch. *Grübel*


  4. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.780

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Last but not least!
    Würdest Du mir einen Anhaltspunkt nennen, worum es in etwa gehen wird? (Ich habe ja so Ahnungen...)
    Das wüsste ich wirklich gerne!
    Lieber noch nicht, das muss noch ein bisschen reifen ...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auch experimentiere ich gerade mit Bullet Journaling herum, habe aber noch kein für mich passendes System gefunden. Mein bisheriges Lebensorga-System ist eine Mischung aus vielem; gerne würde ich es in ein einziges physisches System überführen.
    Das hatte ich auch probiert Anfang des Jahres, aber letztlich scheiterte es daran, dass ich immer dann, wenn ich was wichtiges notieren wollte, das Buch nicht zur Hand hatte und dann doch irgendwie immer noch was extra mit mir herum schleppen musste. Irgendwann habe ich realisiert, dass es nur dann funktioniert, wenn ich es wirklich immer dabei habe, und das einzige, auf das dies zutrifft, ist mein Telefon.

    Es gibt ja verschiedene Apps, mit denen man bullet journaling machen kann, aber am Ende bin ich dann doch einfach bei einer to do-Listen-App gelandet - das Konzept der Jahres-, Monats- und Wochenlisten kann man da genauso übernehmen.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  5. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.615

    AW: Mein 2019

    Zum Thema fällt mir folgender Spruch ein:

    "Und immer, wenn ein Mensch seine Zukunft plant, fällt das Schicksal im Hintergrund lachend vom Stuhl."

  6. Inaktiver User

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Zum Thema fällt mir folgender Spruch ein:

    "Und immer, wenn ein Mensch seine Zukunft plant, fällt das Schicksal im Hintergrund lachend vom Stuhl."

  7. Inaktiver User

    AW: Mein 2019

    Gute Idee Kara...

    Job
    Da ich erst im August einen neuen Job begonnen habe, Lehre liegt mir sehr, es entpuppt sich als momentaner Traumjob, möchte ich mich für die Firma natürlich "attraktiv" machen...(In der Hoffnung, dass mein Vertrag ab August verlängert wird) Daher mache ich im Frühjahr den AEVO Schein und möchte ich mich noch für ein WE Seminar zum Thema Schülermotivation anmelden...

    Da ich NIE auf einem Bein stehe, möchte ich mich Anfang 2019 mal prophylaktisch für den Quereinstieg ins Lehramt bewerben, Grundschule evtl. oder auch die Fühler Richtung Berufsschule ausstrecken....

    Mein Nahziel ist es, "meine" Azubis gut durch die zwei Kurse zu bringen. 5 sind schon durch, für die anderen 10 gibt es nächste Woche die Gespräche....

    Studium
    Masterstudium läuft, aber momentan mangels Faulphase nicht so gut, dieses WE muss ich endlich das nächste Expose zu Ende klöppeln, zwei von 7 Noten habe ich zwischen Mai und September "gebaut". Würde gern dieses Semester noch zwei hinbekommen, denn im So Se sitze ich 12x wegen dem AEVO von Fr bis Sa mittag rum....da geht maximal noch eins....

    Sonstiges
    Gewicht, muss runter....seit August sind knapp 10 kg weg, jetzt gilt es das zu halten und im Frühjahr gehe ich die nächste Etappe an....(ist immer eine Gradwanderung, Fuß belasten bis kurz vor der Sollbruchstelle und dann so lange ruhig zu halten bis Erholung da ist, aber da ich im Juli17 kaum laufen konnte und jetzt fast durchgängig zwischen 12 und 13000 Schritte auf der Uhr habe, ist das für mich ein Erfolg, auf dem sich aufbauen lässt, der Fuß ist ja derselbe )

    UND, ich möchte mehr Erholung/Reisen u.ä. in unseren Alltag einbauen, wir werden nicht jünger, Männe ist 58 und er mutiert schon sehr zum Stubenhocker (und ich hocke zu gerne mit)

    Nun ja, ich werde sehen, was sich da entwickelt....

    Bujo führe ich auch, allerdings als festes Buch mit Post Its drin, wenn Aufgabe erledigt, dann Post it raus...Habe mir das Buch von Ryder Caroll gegönnt, seine Urmethode will ich mal ab Januar testen....für den Job hab ich den guten alten Lehrerkalender....

    NNMi

  8. Inaktiver User

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bujo führe ich auch, allerdings als festes Buch mit Post Its drin, wenn Aufgabe erledigt, dann Post it raus...Habe mir das Buch von Ryder Caroll gegönnt, seine Urmethode will ich mal ab Januar testen....
    NNMi
    @NNMi, Deine Power finde ich klasse, das wollte ich Dir schon seit längerem mal sagen.

    Das Ryder-Caroll-Buch höre ich gerade, bin fast durch damit. Fazit: Ganz viel alter Wein in neuen Schläuchen.
    Den zweiten Teil fand ich zudem recht schräg: Caroll beginnt, Terminologie und Grundsätze aus der agilen Softwareentwicklung mit der Bujo-Methode zu verheiraten, und zwar auf eine Art, die Themenfremde vermutlich nicht verstehen werden und Themenbewanderte sehr "bemüht" finden mögen.
    Mein Aha-Effekt beim Hören des Buches war, dass Caroll nix anderes macht, als was die meisten Planungs-Freunde schon immer getan haben, nämlich dauerhaft experimentiert und best practices zu einer für ihn persönlich passenden Methode zusammenmixt.

    Mein Bujo-Experimentieren macht mir gerade großen Spaß.


  9. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.780

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Zum Thema fällt mir folgender Spruch ein:

    "Und immer, wenn ein Mensch seine Zukunft plant, fällt das Schicksal im Hintergrund lachend vom Stuhl."
    Kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich nichts geplant hatte, passierte auch nichts. Hatte ich dagegen einen konkreten Plan und auch Klarheit über die einzelnen Schritte, funktionierte der Plan zu mehr als 50%.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  10. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.780

    AW: Mein 2019

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen

    Sport


    Will in 2019 auch meinen ersten Kurzdistanz-Triathlon machen, um die Post-Marathon-Zeit einzuläuten. Bin schon reichlich gespannt! Schwimmseminar ist bereits gebucht, das Rennrad muss noch auf Vordermann gebracht werden, und einen Triathlon-Anzug brauch ich noch

    Beruf


    Ansonsten brauche ich noch ein größeres Projekt, damit alle ausreichend zu tun haben. Das wird noch ein hartes Stück Arbeit, das zu akquirieren. Die ständigen Grabenkämpfe mit den Problembären sind da nicht hilfreich, daher - siehe erster Absatz.
    ?
    Startpass für die Triathlon-Regionalliga ist beantragt 😃 ... kann also losgehen.

    Kurz vor Weihnachten flatterten noch ein paar kleinere Projektanfragen ins Büro - der große Fisch war zwar noch nicht dabei, aber Kleinvieh hilft auch.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

+ Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •