+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

  1. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    2.749

    AW: Krampfhaftes Festhalten

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Ja und nun? Ich wäre froh gewesen, wenn ich das gewußt hätte.
    Trotzdem halte ich fest.
    Das ist schon ein Automatismus, vermute ich.

    Hast du denn auch immer Festgehalten?
    Was hat sich für dich verändert, seit der obigen Erkenntnis.


  2. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    30.272

    AW: Krampfhaftes Festhalten

    Zitat Zitat von little_miss_sun Beitrag anzeigen
    Und die Leere und den Schmerz vermeiden.
    schlechte Nachrichten für dich: da muss man durch, wenn man nicht im alten unbefriedigenden Zustand bleiben will.

    Ich hoff inzwischen einfach, dass es nicht allzu lange dauert, und auch hier gilt: Übung macht die Meisterin.

    Es ist halt so ähnlich wie beim Arzt, wo die Spritze mit dem Medikament erst mal einen schmerzenden Pieks macht, bevor es besser wird. ohne Pieks geht es einfach nicht.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  3. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    30.272

    AW: Krampfhaftes Festhalten

    Zitat Zitat von little_miss_sun Beitrag anzeigen
    Was hat sich für dich verändert, seit der obigen Erkenntnis.
    Erkenntnisse allein verändern einen Menschen nicht. Zur Erkenntnis muss auch eine Entscheidung kommen, wie man eine Sache ab nun an halten oder gestalten will. Und die Umsetzung dieser Entscheidung.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •