+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

  1. Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    165

    .... das Leben vergeuden ....

    Hallo meine Lieben!

    Heute geht mein 10tägiger Urlaub zu Ende - und was soll ich sagen? Ich habe ihn fast nur mit schlafen, shoppen und auf der Couch herumgammeln verbracht - das kann doch nicht das Leben sein??!! Ich hatte eigentlich einiges geplant - aber 2 Termine mit Freunden ist geplatzt und diese Tage habe ich dann - so sehe ich es - vergeudet. Wollte eigentlich auch raus ins Grüne; mit meinem Mann was unternehmen - NIX gemacht

    Ich habe auch überhaupt keine Hobbies - weil mich nicht wirklich was interessiert. Ich beneide Menschen, die sich für sovieles interessieren - ich kann für kaum was eine Begeisterung aufbringen (war schon immer so!). Und dann bin ich auch oft ziemlich müde, da ich einen recht streßigen Job habe.

    Habt ihr Tipps, wie ich aus dieser Lethargie rauskomme?

  2. Avatar von Aen
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    1.516

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Charly1 Beitrag anzeigen
    Heute geht mein 10tägiger Urlaub zu Ende - und was soll ich sagen? Ich habe ihn fast nur mit schlafen, shoppen und auf der Couch herumgammeln verbracht - das kann doch nicht das Leben sein??!! Ich hatte eigentlich einiges geplant - aber 2 Termine mit Freunden ist geplatzt und diese Tage habe ich dann - so sehe ich es - vergeudet. Wollte eigentlich auch raus ins Grüne; mit meinem Mann was unternehmen - NIX gemacht

    Ich habe auch überhaupt keine Hobbies - weil mich nicht wirklich was interessiert. Ich beneide Menschen, die sich für sovieles interessieren - ich kann für kaum was eine Begeisterung aufbringen (war schon immer so!). Und dann bin ich auch oft ziemlich müde, da ich einen recht streßigen Job habe.
    Hm, also "das Leben vergeuden" klingt schon groß. Jedenfalls größer als ein vergurkter Urlaub.

    Hast Du noch Lust auf Deinen Job? Könntest Du Dir vorstellen, nochmal ganz anders abzubiegen? Wenn Du Dich in Deine Teenie-oder-Twen-Jahre zurückbeamst: was war Dein größter Wunsch ans Leben?

    ... wären mal so ein paar Fragen, die Du Dir vorlegen könntest.

    Grüße,
    Aen
    Geändert von maryquitecontrary (10.06.2018 um 15:41 Uhr) Grund: Bitte keine Vollzitate.

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    59.923

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Charly1 Beitrag anzeigen
    . Und dann bin ich auch oft ziemlich müde, da ich einen recht streßigen Job habe.

    Habt ihr Tipps, wie ich aus dieser Lethargie rauskomme?
    während dem alltag gezielt pausen einbauen, max. 60% deiner zeit verplanen und auszeiten auch so annehmen.

    denn wenn du deinen körper ständig überforderst- holt er sich sich die ruhezeiten halt mit gewalt.

    dein körper ist stärker und bremst dich entsprechend aus.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    165

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    @AEN: Danke für deine Antwort; kommt mir im Moment aber so vor wegen "vergeuden". Der Job macht mir Spaß; ist genau das was ich immer wollte - nur die Leute und das Arbeitspensum machen mir etwas zu schaffen ;)

    @Brighid: So kommt mir das auch vor - nur bin gerade mal 38 - also eigentlich mitten im Leben. Das mit der Zeiteinteilung werde ich mir mal genauer anschauen - Danke!

  5. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.068

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Dann und wann darf man auch mal rumtrödeln und den Tag verstreichen lassen, finde ich.

    Jetzt Computer ausschalten / Handy weglegen, Sonnenhut aufsetzen und raus. Am besten irgendwo hin, wo man in die Weite gucken kann.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  6. Avatar von Aen
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    1.516

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Charly1 Beitrag anzeigen
    @AEN: Danke für deine Antwort; kommt mir im Moment aber so vor wegen "vergeuden". Der Job macht mir Spaß; ist genau das was ich immer wollte - nur die Leute und das Arbeitspensum machen mir etwas zu schaffen ;)
    Wenigstens da gibt's inzwischen doch aber faire Lösungen. Mit dem "Recht auf Teilzeit" im Gepäck könntest Du doch freundlich bei Deinem/r Vorgesetzten vorbeischauen und fragen, was sich (vielleicht auch nur für zwei, drei Jahre) so machen ließe.

    Ich hab das für mich als echten Befreiungsschlag erlebt - und *schwupps* wirkten im stressreduzierten 75 Prozent-Kontakt auch die Kollegen um Längen sympathischer.
    Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag. -- A. Tschechow

  7. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.112

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    So wie du denke ich auch manchmal, liebe TE. Vor allem im Urlaub - da soll jeden Tag was schönes, was neues passiern. Aber so ein vergammelter Tag, den braucht der Körper wohl einfach mal. Ich habe auch einen schönen, aber fordernden Job plus insges. 2 h Pendeln, ja, da ist man nach Feierabend einfach nur kaputt.
    Wenn am WE oder im Urlaub die Sonne scheint, dann habe ich auch das Gefühl, daheim auf der Couch den schönen Tag zu vertrödeln - da bin ich manchmal froh, wenns regnet - da ist der vorm TV-Schlaf- Couch-Tag gerechtfertigt...

    Aber ich denke, man braucht die Ruhe einfach. Wenn ich allerdings mich abends noch mal aufraffe und z. B. schwimmen gehe (ich werde immer abgeholt, von alleine würde es wohl nix werden) fühle ich mich danach wirklich gut - vor allem nicht "kaputter" als vorher... Feste Verabredungen helfen, auch regelmäßig noch mal rauszukommen - aber es muss ja nicht sein, wenn man kaputt ist, dann ruht man sich eben aus...völlig normal.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  8. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    59.923

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Charly1 Beitrag anzeigen
    - nur bin gerade mal 38 - also eigentlich mitten im Leben.
    !
    und das gibt deinem körper kein recht dich auch mal auszubremsen?

    hast du so eine hohe meinung von deiner leistungsfähigkeit und belastbarkeit?

    willst du es erst einsehen wenns massive körperliche symptome sind?

    wie lange, in jahren, läufst du schon im dauerlauf mit evtl doppel/mehrbelastung (familie und beruf)?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  9. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    9.603

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Charly1 Beitrag anzeigen
    schlafen, shoppen und auf der Couch herumgammeln verbracht
    Manchmal ist genau DAS aber auch Urlaub. Abschalten - runterkommen - Birne leer machen. Nichts tun. Müßiggang.
    Dadurch kommt auch wieder neue Kraft für Ideen!

    Hast du es damit übertrieben, empfehle ich in den nächsten Tagen: Oft rausgehen. Frischluft + Sonnenlicht. Das macht dich wach, stärkt dein Immunsystem und macht gute Laune.
    Hast du wenig Grund, um rauszugehen, stell dir einen Auftrag (Mit dem Fahrrad zum Supermarkt, zu Fuß zum Bäcker, zur Bücherei gehen und stöbern, oder mit deinem Mann einen Abendspaziergang). Da heißt das Zauberwort: Arsch hoch und überwinden.
    Be a voice not an echo.

  10. Inaktiver User

    AW: .... das Leben vergeuden ....

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Manchmal ist genau DAS aber auch Urlaub. Abschalten - runterkommen - Birne leer machen. Nichts tun. Müßiggang.
    Dadurch kommt auch wieder neue Kraft für Ideen!


    das ist doch der Sinn des Urlaubs, oder?

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •