+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

  1. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    506

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Hallo ihr Lieben,
    ich würde gerne die politisch Diskussion, was Vorstandsvorsitzende leisten oder nicht leisten weiterführen - das ist eine andere Frage, wie die, ob ein Unternehmen einen Cheffffff braucht - aber erstens habe ich momentan nicht die Zeit zum formulieren, zweitens rennen wir dann off-topic.

    Doch ich meine das Buch von Gabi Köstern. Klar - sie schreibt darin, wie sie sich ihr Leben zurückerobert hat - aber sie beschreibt auch, daß sie als Comedian immer Lampenfieber vor jedem Auftritt hatte - diese Ecke meine ich damit.

    Grüsse-Grüsse Der-Die-Das allesch


  2. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.457

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von allesch Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    ich würde gerne die politisch Diskussion, was Vorstandsvorsitzende leisten oder nicht leisten weiterführen - das ist eine andere Frage, wie die, ob ein Unternehmen einen Cheffffff braucht - aber erstens habe ich momentan nicht die Zeit zum formulieren, zweitens rennen wir dann off-topic
    ok- ich wollte jetzt gar nicht so tief einsteigen sondern dachte, dass du konkrete Beispiele- Aussagen- hast, die Leistung negativ konnotieren.
    Ansonsten wäre ein eigener strang dazu sicher besser, denn es würde wohl so weit offtopic werden.


  3. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    1.232

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen


    Mich würden dazu Beispiele interessieren?- auch, wenn das nun etwas offtopic wird (unterstützt das alles ja womöglich).
    Wo wird Leistung in der Gesellschaft negativ konnotiert?
    Bei uns gibt es zB das Wort „Streber“. Das kenne ich aus keiner anderen Sprache. Weiterhin führen wir ständig öffentliche Neiddebatten über „Reiche“. Klar gibt es welche, die geerbt haben, aber ganz viele „Reiche“ haben sich das selbst geschaffen. „Neureich“ ist z.B. auch so ein Wort, das Leistung negativ konnotiert. Anderes Beispiel: „Rabenmutter“. Weiter brauchen wir das nicht vertiefen, glaube ich. Man muss sich ja manchmal schon fast schämen, wenn man im Leben was Materielles erreicht hat.
    Geändert von Kara_Thrace (16.05.2018 um 12:46 Uhr)


  4. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.457

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es zB das Wort „Streber“. Das kenne ich aus keiner anderen Sprache. .
    Das Wort "Streber" kenn ich nur aus der Schule und da ist der Hintergrund doch weniger die Leistung, die der Schüler bringt als mehr dieser Aspekt der "Verbrüderung" mit dem Lehrer und damit sich von der Restklasse abzuwenden.

    Damals wie heute- erlebe ich gute Schüler nicht zwangsläufig als "Streber" benannt. Das hat ganz viel mit dem eigenen Verhalten zu tun. Wer sich kollegial verhält, der wird nicht als "Streber" angegangen.

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Weiterhin führen wir ständig öffentliche Neiddebatten über „Reiche“. Klar gibt es welche, die geerbt haben, aber ganz viele „Reiche“ haben sich das selbst geschaffen. .
    Darf ich fragen, wer ist "wir"?
    ich bin wohl in ganz anderen Kreisen als du

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    „Neureich“ ist z.B. auch so ein Wort, das Leistung negativ konnotiert. .
    Echt? für mich ist das nicht negativ besetzt- aber da gibt es dann wohl unterschiedliche Wertungen.


    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Anderes Beispiel: „Rabenmutter“. .
    häää?? kapier ich nicht.
    Was hat Rabenmutter mit Abwertung von einer Leistung zu tun??- reden wir bei dem Wort nicht von der Abwesenheit von Leistung??

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Man muss sich ja manchmal schon fast schämen, wenn man im Leben was Materielles erreicht hat.
    Ich finde, man muss durchaus unterscheiden, ob Neid - hinter dem der Wunsch nach "selbst haben wollen" steht oder hier jemand tatsächlich die Leistung abwerten will. Letzteres kann ich nicht erkennen.


  5. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    1.232

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen

    häää?? kapier ich nicht.
    Was hat Rabenmutter mit Abwertung von einer Leistung zu tun??- reden wir bei dem Wort nicht von der Abwesenheit von Leistung??
    Letzter Satz dazu, bevor wir uns wieder dem Strangthema zuwenden sollten: Der Begriff „Rabenmutter“ wertet aus meiner Sicht den beruflichen Teil der Leistung einer berufstätigen Mutter ab. Und auch diesen Begriff gibt es nur in Deutschland.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?


    Sometimes you find motivation, and sometimes motivation finds you.


  6. Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    5.819

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von allesch Beitrag anzeigen
    - das ist eine andere Frage, wie die, ob ein Unternehmen einen Cheffffff braucht -
    Du meinst, Cheffffs und Vorstände leiden unter Selbstwertmangel? Unternehmen haben meist viele Chefs und nicht nur einen.
    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen du absolut nichts tun kannst: Gestern und Morgen

    Besserorganisiert,wäreichgefährlich


  7. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.457

    AW: Selbstwertgefühl aufbauen

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Der Begriff „Rabenmutter“ wertet aus meiner Sicht den beruflichen Teil der Leistung einer berufstätigen Mutter ab. Und auch diesen Begriff gibt es nur in Deutschland.
    Da sieht man mal, wie unterschiedlich Begrifflichkeiten verstanden werden können.
    Für mich gibt es keine direkte Verknüpfung von Rabenmutter und Beruf.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •