Antworten
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 231

Thema: Malina

  1. Inaktiver User

    AW: Malina

    Danke, liebe Lorelei, dass Du uns Bescheid gibst . Du hast eine gute Freundin verloren, daher erstmal für Dich ....

    Ja, Malina war eine sehr starke, besondere und eigene Persönlichkeit und ihre Gedanken und Worte, ihr sehr spezieller Humor, ihre Weisheit, ihr fester Glaube und ihre Menschenfreundlichkeit haben auch hier im Forum und auch bei mir ihre Spuren hinterlassen.

    für Dich, liebe Malina, ich hoffe sehr, dass deine Seele es gut hat.

    Evelyn

  2. User Info Menu

    AW: Malina

    Sie wird hier sicher fehlen, ich mochte ihre ruhige, ausgleichende und ehrliche Art ...

    @ Lorelei, es war gut für sie, dass du da warst und jetzt ist es schlimm für dich - ich wünsche dir alles Gute ...
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  3. User Info Menu

    AW: Malina

    "Gott nahe zu sein ist mein Glück."

    Ich wünsche Dir auf Deiner Reise alles Gute, Malina. Deine Seele wird es gut haben.

    Mein Mitgefühl für ihre Mutter und alle, die sie lieben.

    „Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
    Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.“


    (Peter Kuznic, kroatischer Theologe)

  4. Inaktiver User

    AW: Malina

    Fuer Malina

    Ich bin auch traurig. Wenn ich die Himbeeren sah, dachte ich immer: "Schoen, jetzt kommt etwas Lesenswertes." Ich fand ihre Beitraege immer anregend und oft auch zum Schmunzeln durch ihre no-nonsense-Art. Es hat mir imponiert wie sie mit ihrer Krankheit umging, durch den Rueckhalt ihres Glaubens so gestaerkt, in sich selbst ruhend, ja heiter. Ich kann mich nicht gegen den spontanen Gedanken wehren: Warum muss ausgerechnet jemand wie sie fruehzeitig weggenommen werden? Ach Malina, wie troestlich zu lesen, dass Du bis zuletzt im Reinen mit allem warst.

    Lorelei, Du hast so ein schoenes In memoriam geschrieben, mir stiegen gleich die Traenen in die Augen.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Malina

    Oh nein. Das darf nicht sein, das kann nicht sein.

    Liebe Malina, ich habe nicht geahnt, wie ernst es um dich stand. Ich habe dich so gerne gelesen, vor Jahren als Mitmoderatorin, später als Schöne-Dinge-Schreiberin, und immer, an so vielen Stellen des Forums, als kluge, so warmherzige Frau, die mir oft einen anderen Blick auf die Dinge eröffnet hat, und deren Beiträge, egal ob ich deiner Meinung war oder nicht, immer eine Bereicherung waren.

    Du wirst mir sehr fehlen.

    Wie schade, dass du die große Reise nicht mehr machen konntest, die du geplant hast. Das Einzige, was mich tröstet, ist, dass ich sicher bin, dass dein Glaube dir auch auf deinem letzten Weg Halt gegeben hat.


    Meine Gedanken sind bei Malinas Mutter und bei den Menschen, die ihr nahestanden. Vielen Dank, liebe Lorelei, für das Übermitteln der Nachricht, ich wünsche dir viel Kraft.

  6. User Info Menu

    AW: Malina

    Ooohhhh...
    Die Problemzone ist bei den meisten Menschen nicht der Bauch, die Beine oder der Po...
    sondern viel mehr der Kopf

  7. User Info Menu

    AW: Malina

    Danke, Lorelei.

    Liebe Malina,
    Gott nahm in seine Hände deine Zeit (in Anlehnung an den Psalm von Hanns Dieter Hüsch) und ich bin mir sicher, dass du - ebenfalls in Anlehnung an diesen Psalm, nun "vergnügt, erlöst, befreit" bist.

    für alle, die trauern:
    "Doch mit dem Tod der andern muss man leben" - Mascha Kaleko
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around

  8. Inaktiver User

    AW: Malina

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    @ Lorelei, es war gut für sie, dass du da warst und jetzt ist es schlimm für dich - ich wünsche dir alles Gute ...
    Ich konnte leider nicht persönlich bei ihr sein - das war nur ihre Mutter. Das ist halt das Blöde an Fernfreundschaften... Aber Malina wollte auch gerne so in Erinnerung bleiben, wie sie war, nicht siechend.

    Ich habe ein Foto hier bei mir aufgehängt, das sie beim Urlaub in den Bergen zeigt, nach der abgeschlossenen Chemo: Blühend und sprühend vor Leben und Vitalität. Und ihre letzte mail hängt auch hier, ich lese sie jeden Tag .... Sie schreibt über ihr Sterben, aber ihre mail ist trotzdem tröstlich, völlig gelöst und mit sich im Reinen. Sie war eine wirklich unglaubliche Frau.

    Und es ist lustig, das Red_Gillian den Mascha Kaleko Spruch hier eingestellt hat, denn genau den hat Malina auch öfters zitiert, wenn es um ihr Sterben ging.

    Ich kann gut verstehen, das es für viele hier ziemlich überraschend kommt, da Malina zwar öfter mal im Nebensatz auf ihre schlechte Prognose hingewiesen hat, um ihre Krankheit aber kein großes Aufhebens gemacht hat, so das man wirklich denken konnte, es ist ernst, aber nicht soo ernst. Aber ihr war immer bewußt, das ihr (realistisch gesehen) nicht viel Zeit bleibt.

    Ich denke, der Mensch stirbt, wie er gelebt hat: Der eine mit viel Aufmerksamkeit und unter Anteilnahme des Forums - der andere im Stillen, mit sich und nur einem kleinen Kreis. Malina ist auch hier sich und ihrer Persönlichkeit treu geblieben, in ihrer bescheidenen, unaufgeregten Art.
    Geändert von Inaktiver User (08.10.2014 um 11:55 Uhr)

  9. Inaktiver User

    AW: Malina

    Mir fehlen die Worte....

    Arme Malina.....

  10. User Info Menu

    AW: Malina

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich kann gut verstehen, das es für viele hier ziemlich überraschend kommt, da Malina zwar öfter mal im Nebensatz auf ihre schlechte Prognose hingewiesen hat, um ihre Krankheit aber kein großes Aufhebens gemacht hat, so das man wirklich denken konnte, es ist ernst, aber nicht soo ernst. Aber ihr war immer bewußt, das ihr (realistisch gesehen) nicht viel Zeit bleibt.

    Ich denke, der Mensch stirbt, wie er gelebt hat: Der eine mit viel Aufmerksamkeit und unter Anteilnahme des Forums - der andere im Stillen, mit sich und nur einem kleinen Kreis. Malina ist auch hier sich und ihrer Persönlichkeit treu geblieben, in ihrer bescheidenen, unaufgeregten Art.
    wie wahr
    für Malina ,

    " Lasst uns glauben, dass unsere Toten unseren Augen zwar weit entrückt, unserem Geiste jedoch näher sind als je. Sie leben mit uns , sie beten für uns und beschützen uns, mehr als in der Zeit als sie noch lebten. -Johannes XXIII- "

    für Lorelei


    Ändere deine Gedanken und du wirst die Bedingungen, in denen du lebst, ändern. Da nur du allein für deine Gedanken verantwortlich bist, so kannst nur du allein sie ändern. (Paramahansa Yogananda)


Antworten
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •