+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. Inaktiver User

    partner immer wieder schlechte laune

    Hallo,

    Ich bin seit 2 jahren in einer beziehung und mein freund hat immer mal wieder schlechte laune und ist genervt.
    Anfangs habe ich immer geweint weil ich damit nicht umgehen konnte.
    Aber jetzt nervt mich das einfach nur noch weil es wegen jeder Kleinigkeit ist.
    Und jedesmal wenn ich ihn frage was er hat sagt er ,, nichts"
    Es gibt tage da ist alles perfekt und ich bin überglücklich aber dann gibt es tage wo ich es wegen seiner laune nicht bin.

    Kennt ihr das auch?
    Wie geht ihr damit um?

    Ich frage mich gerade ob ich das eon leben lang so möchte oder ob es egoistisch von mir ist...
    Geändert von Inaktiver User (13.11.2013 um 07:14 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Bekommst Du seine schlechte Laune ab?
    Wie reagiert er darauf, wenn Du ihm sagst, daß Dich das verletzt? Was passiert, wenn Du nicht weinst, sondern weggehst uns sagst: so nicht - nicht mit mir?
    Hast Du ihm gesagt, daß das für Dich die Beziehung in Frage stellt?

    Ah ja: und egoistisch? Daß Du nicht der Spielball oder Sandsack seiner Launen sein möchtest?

  3. Inaktiver User

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Ja ich bekomme seine laune ab indem er genervt reagiert, es keinen Spaß macht dann etwaa mit ihm zu unternehmen.

    Wenn ich sage dass mich das verletzt sagt er, dass er aber gar nichts hat ubd ich mur das nur einbilde.

    Und wenn ich nicht neben ihm schlafen möchte weil er den tag so war dann sagt er:
    ,, toll jetzt willst du schon nicht mehr neben mir schlafen"
    Und das obwohl er einfach ohne worte ins bett gegangen ist.

    Nein ich habe ihm nicht gesagt dass es für mich im moment anders ist mit der Beziehung aber das habe ich ihm sonst immer gesagt.

  4. Inaktiver User

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja ich bekomme seine laune ab indem er genervt reagiert, es keinen Spaß macht dann etwaa mit ihm zu unternehmen.

    Wenn ich sage dass mich das verletzt sagt er, dass er aber gar nichts hat ubd ich mur das nur einbilde.
    Stop, stop, stop. Geht nicht darum, was er hat - es geht darum, daß er Dich anpampt. Das verletzt Dich. Streitet er ab, Dich anzupampen? Sprichst Du ihn darauf an?
    Klar, die Frage "was hast Du" - Du willst eine Erklärung, auch eine Entschuldigung für sein Verhalten. Und trotzdem: egal, was mit ihm ist - er hat Dich nicht anzupampen.

    Nein ich habe ihm nicht gesagt dass es für mich im moment anders ist mit der Beziehung aber das habe ich ihm sonst immer gesagt.
    Konkreter: Du kommst nicht damit klar und willst es auch nicht, wenn er Dich anpampt. Auf Dauer willst Du so auch keine Beziehung führen. Kommunizier ihm DAS!

  5. Inaktiver User

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Mittlerweile geh ich ihm dann einfach aus dem weg wenn er so genervt ist. Fragen was er hat bringt nichts und ihm zu sagen dass mich das stört auch nicht, weil ich laut seiner aussage zu empfindlich bin.

    Aber ich bilde mir das doch nicht ein dass sich plötzlich seine tonlage verändert, er eine andere mimik hat und kaum noch mit mir redet...

  6. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    6.846

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Dann mach eine klare Ansage, dass er so nicht mir dir umgehen kann und du in Zukunft auf ihn verzichten kannst. Du bist nicht auf ihn angewiesen. Entweder redet er oder er läßt die Anpamperei, wenn nicht bist du weg.

    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.

    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.

    Das Leben verstehen kann man nur rückwärts, aber leben müssen wir es vorwärts.
    (Søren Kierkegaard)


  7. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    11.738

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Also ganz klar, er merkt wahrscheinlich gar nicht was er für eine Aussenwirkung hat, wenn er nicht gut drauf ist und vielleicht unverhältnismässig rumpampt, da würde ich ihm jedesmal sagen.

    Ich ertrage Deine schlechte Laune nicht, ich kann nichts dafür, zieh mich nicht mit runter, geh mir lieber heute aus dem Weg bis es Dir besser geht, wenn ich Dir nicht helfen kann.

    Aber verbirgt sich dahinter nicht auch die Angst, ist er schlecht gelaunt weil ich was falsch gemacht habe.... Was habe ich jetzt schon wieder gemacht, warum spricht er nicht mit mir wenn er etwas auf dem Herzen hat,....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  8. Avatar von Millowitsch
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    1.745

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Du solltest ihn freundlich aber bestimmt auffordern, seine Laune nicht an Dir auszulassen. Dir ist an einem zumeist harmonischen Umgang zuhause gelegen und wenn er das Anpampen nicht unterlässt, muss er sich für seine "Krisen" einen Rückzugsort suchen. Gibt Eure Wohnsituation das her?

    Andererseits musst Du Dir aber auch bewußt machen, dass Du keinen Anspruch darauf hast, dass Dein Partner immer gute Laune hat und dass es nur harmonisch ist zwischen Euch beiden. Das Gefühl, über seine Launen nicht selbst Herr zu sein (z.B. weil man vom Partner dafür ständig kritisiert wird) kann einem erst recht schlecht Laune machen.

    Ich hatte mal einen Partner, der brauchte das für sein eigenes Wohlbefinden, dass ich gutgelaunt bin, weil er nicht genug abgegrenzt war und jede meiner Launen mitgegangen ist. Da habe ich dann Sachen zu hören bekommen, von denen habe ich RICHTIG schlechte Laune gekriegt ("Hast Du schlechte Laune? Du guckst so. Nee, oder? Du hattest doch gestern schon schlechte Laune."). Ich fühlte mich da sehr bedrängt, für ihn gutgelaunt sein zu müssen, weil er davon so abhängig war. Und da ich nun einmal kein Sonnenscheinchen bin, das nie sein werde, hat das dann auch nicht funktioniert.
    Be like a duck. Remain calm on the surface but paddle like hell underneath.
    Michael Caine


  9. Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    2.943

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Mein Mann ist auch extrem launisch. Ich liebe ihn aber so, wie er ist und bin seit 35 Jahren mit ihm zusammen. Wenn er wieder mal seine Laune an mir auslassen will, dann sage ich ihm ganz klar, dass ich nicht sein Mülleimer bin und ignoriere das.

    Bei mir klappt das. Er hat dann auch wieder ganz plötzlich ganz gute Laune.
    Tapferkeit stärkt, Eigensinn macht Spaß und Geduld gibt Ruhe

  10. Moderation Avatar von Pappkarton
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    6.412

    AW: partner immer wieder schlechte laune

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Aber verbirgt sich dahinter nicht auch die Angst, ist er schlecht gelaunt weil ich was falsch gemacht habe.... Was habe ich jetzt schon wieder gemacht, warum spricht er nicht mit mir wenn er etwas auf dem Herzen hat,.... .
    Das ist ein guter Ansatz, wie ich finde.

    Vielleicht muss er in seinem Job einfach imer nett ind freundlich sein und das mehr, als er eigentlich von Natur aus leisten könnte?
    Das hätte dann nix mit dir zu tun.
    Er fühlt sich bei dir sicher und meint, er kann so sein, wie er ist.

    Geht es dir damit besser, wenn du genau wüsstest, das hätte nichts mit dir zu tun?
    Das ist keine Ablehnung deiner Person?
    Sage dir die nächsten Tage das immer wieder und schau, ob sich etwas verändert.
    .........................................
    °°° °°°
    herzlichst P.

    Moderatorin im Sparforum -ansonsten pupsnormale Userin

    ~Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!~

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •