Antworten
Seite 286 von 507 ErsteErste ... 186236276284285286287288296336386 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.851 bis 2.860 von 5070
  1. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen

    Ja --> Ich habe 2020 so viel Geld für Konzerte wie schon lange nicht mehr ausgegeben: Viele Musiker waren sehr bemüht trotz fehlender live-Konzerte ihren Fans verbunden zu bleiben
    von mir gekürzt.


    Genauso ist es bei mir auch. Allerdings geht mein Geld nicht direkt an die Künstler, sondern an einen tollen Kultur-Verein, den es bei uns schon seit 25 Jahren gibt. Er wird seither nur von Ehrenamtlichen gestemmt und macht super Programme.

    Wir sahen seither Kabarettisten und Musiker live, die auch im Fernsehen auftreten. Jetzt werden diese auch eingeladen und regulär bezahlt. Der Verein bekommt jetzt Geld vom Land, damit er überlebt. Wir Kulturinteressierten schauen uns die Streamings an und spenden direkt an den Verein.

    Ich bin so dankbar, dass ich wenigstens diese Möglichkeit habe. Für die Künstler ist es natürlich trotzdem nicht so lustig, alleine auf der Bühne zu stehen und das Publikum nur durch die Chat-Einträge mitzubekommen, die ihnen ab und an vorgelesen werden. Aber ich denke, so stehen wir gemeinsam die Zeiten durch.

    Auch beim Rudelsingen bin ich nach wie vor gerne dabei und natürlich spende ich da auch immer wieder. Das Singen ist für mich wie eine Therapie gegen den Blues.

  2. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    (...)
    Gebt Ihr eigentlich noch Geld aus? Also außer für den "täglichen Bedarf".

    (...):

    doch, durchaus! Wir haben uns im Dezember technisch ganz neu ausgestattet: PC, iMac, iPhone, iBook, Mikro, Rundlampe, Interface (keine Nachfragen bitte, ich erkenne die Rundlampe an ihrer Rundheit, sonst nix )

    Neuer Trockner, neue TK Truhe.

    Derzeit überlegen wir, ein (anderes/weiteres) Auto zu kaufen... Mein Mann hat einen liebe zu einem Cayenne entwickelt

    Dann (um mal harmlosere Trümmer zu erwähnen) hab ich mir unlängst eine schwarze Jeans bestellt und 2 neue BHs. Für meinen Mann 2 neue Jeans, eine Fake Daunen Jacke und 2 Sweatshirts.

    und 25kg geschälte Sonnenblumen für die Vogerl (werde ich künftig immer online bestellen, weil ich die dann nicht Heimschleppen muss und sie nur die Hälfte gekostet haben )

    so schaut es aus

  3. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Backen

    gibts hier nicht. Den Kuchen, den ich gerne esse, kaufe ich.

    Wir essen jeder 1 Stück, alle paar Wochen - könnte eh mal wieder

    Frage: wenn ihr da so backt, das sind (von den erwähnten Muffins etc. abgesehen) ja ganze Kuchen/Torten oder? Esst ihr die dann alle?

    Bei mir lief es Zeit meines Lebens immer so: ich backe einen Kuchen und dann isst jeder 1 Stück (bei besonderen Anlässen an nächsten Tag ein weiteres: also 4 )

    Und dann steht das Teil und gammelt vor sich hin. Ich mag auch bei den allermeisten Kuchen nur frische Kuchen (Linzer ist Ausnahme).

    Hatte auch noch nie einen Kerl, der so Kuchen-Esser war. Schon süß(e), aber eher so "Stück Schoko", paar Gummibärli, Kugel Eis.

    Wie ist das bei euch?
    Geändert von R_Rokeby (21.01.2021 um 11:34 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    (@Rokeby: Wie läufts in Vienna?)
    Ach du Liebe

    Gut, muss ich sagen

    (hab mit dem Rokeby irgendwie eine Phase des 3. Frühlings/Pubertät - weiß auch nicht, aber Oxytocin scheint ein veritables Östrogensubstitut zu sein )

    Sonst: na ja. Hülft ja nix. Und immer wenn ich wieder in der hilft ja nix Phase bin, geht mir wieder besser.

    Bin gespannt wie lange es hält. Verglichen mit den Sorgen im Alpbachtal () ist es hier gemütlich und innigst

  5. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Deliria Beitrag anzeigen
    Ich geh kaputt Danke für die Anregung. You made my day....die Kalorien bei dem Schoko Tassenkuchen von Einfach Backen blende ich mal aus. Klasse Sache, wenn's mal schnell gehen soll
    Backen, Kuchen und Kalorien passen nicht zusammen.
    Und manchmal braucht man ganz schnell Seelentrost.
    Im Herzen barfuß

  6. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Unsere Großeltern sind heute geimpft worden. Sie sind müde und es war ein aufregender Tag mit langer Anfahrt über Land, aber sie sind guter Dinge und freuen sich auf den zweiten Termin.
    Es geht gerade eine große Anspannung von mir ab.
    Ging mir auch so, als meine Mutter geimpft war.
    Wenn jetzt auch noch mein Sorgenkind mal dran war....
    Im Herzen barfuß

  7. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    So, heute mal früher, da ich nachmittags eine Selbst-Fortbildung habe. Meine Firma muss das ERP-System umstellen, weil die aktuell genutzte Version schon von 2009 ist und nicht mehr gewartet wird. Leider haben wir hier das Original-Programm dermassen "verbogen", dass jetzt die Key-User erstmal einen Grundkurs online absolvieren müssen, um überhaupt zu wissen, wie das Programm mal gedacht war, bevor wir wieder anfangen, dass auf unsere Firma umzustricken. Insgesamt 22h Fortbildung. War ursprünglich mal als 1-wöchige Reise zum Hersteller der Software gedacht.... tja dann jetzt eben vor dem PC.

    @Geld ausgeben: doch ich gebe schon noch Geld aus, aber jetzt eben viel Online-Käufe. Mir fehlen die entspannten Einkaufsbummel schon arg. Dafür fallen die Ausgaben für die Konzerte weg und die 400 Euro für das Wacken-Open-Air brauchen wir dieses Jahr nicht zu zahlen, die Karten vom letzten Jahr wurden übertragen. Aber ob das klappt?

    @nix mehr zu erzählen: Ja, das stelle ich auch fest im Freundeskreis. Wir haben ja eigentlich jeden Sonntag eine Jitsi-Runde. Aber inzwischen dreht es sich dort ständig nur noch um den neuen Hund bei Familie B und ansonsten nur über Sport, Sport, Sport, da bis auf meinen Mann alle anderen Jungs Marathon-Sportler sind. Anfangs war ich noch jede Woche happy, die Anderen zu sehen und zu hören, inzwischen lasse ich das auch durchaus mal ausfallen. Ist einfach nicht meine Welt. Und leider kann man es bei den Jitsi-Meetings ja nicht so machen, wie bei den Treffen früher Jungs in der einen Ecke, die Mädels und mein Mann in der anderen Ecke.
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  8. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Die Frage ist vielleicht dumm: Du bist doch " vom Fach", kannst du das nicht selber machen?
    Habe bei Cegat ein ANleitungsvideo für Selbsttest gesehen...gilt das dann nicht?
    Nein, einfach selbst testen ist im Heim schlichtweg nicht zulässig. Durchführung ist nur speziell geschulten Mitarbeitern erlaubt. Die testen sich auch nicht selbst, sondern Kollegen machen dann den Abstrich.
    LG WhiteTara

  9. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja, das ist super, Alma, dass Eure Großeltern die erste Impfung haben.
    Überhaupt - die Impfzahlen jeden Tag in der Tageszeitung freuen mich wirklich, weil trotz aller Engpässe diese Zahl ständig ordentlich steigt und mich das dran erinnert, dass wir Grund für Zuversicht haben.
    Bin gestern früh fast geplatzt:
    In unserem Käseblatt, dessen Abo der Mann, dessen Leben ich bereichere, unbedingt behalten will, schrieb gestern
    grottenbreit :
    Impfzentrum offen, aber viel zu wenig Impfstoffe - mimimimimi

    Menno, kann man da nicht schreiben:
    Örtliches Impfzentrum offen - jetzt kann das Impfen losgehen.
    Mit wenigen Impfungen proben wir damit bald viel geimpft werden kann.

    Kein Wunder sind alle deprimiert - die Medien produzieren immer nur negativ gefärbte Meldungen.
    SInd für mich die Geier der Corona Pandemie.
    Im Herzen barfuß

  10. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Ich bin da leider recht schnell rausgeflogen, weil ich ja nach wenigen Monaten wieder arbeiten gegangen bin.

    Dafür habe ich mit den anderen Eltern aus „unserer“ ersten Krippengruppe noch engen Kontakt.

    Aber ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie hart die erste Zeit war und wie dankbar ich für jedes Gespräch mit Erwachsenen war.
    Ich oute mich mal:
    War weder in einem Vorbereitungskurs ( da Kaiserschnitt aus medizinischen Gründen erforderlich) noch in einem Babykurs oder danach in einem Rückbildungskurs.
    Kinder sind groß geworden ohne größere Macken, Babys wurden gewickelt ( in der Klinik bewunderten mich die Schwestern, wie kunstvoll ich die 80x80cm großen Stoffwindeln um die Kinder drapierte ) und der Bauch war nach Kind 2 wieder flach ( heute leider nicht mehr).

    Krippengruppe war die Nachbarschaft im Neubaugebiet, Kinderturnen fanden meine Kinder blöd,
    und Schwimmen bzw. Hallenbadbesuche machte ich zusammen mit meinem Vater.

    Die Erwachsenengespräche mit den Mit-Müttern fand ich immer öde, da sich das Gespräch nur um die Babys und ihre Fähigkeiten und das was sie essen und was wieder raus kommt drehte.
    Ich genoß das Gespräch mit Nicht-Eltern und gab mein Baby dann sehr gerne mal ab, um zu hören, dass ein Leben ohne Kind auch sehr erfüllend ist.
    Im Herzen barfuß

Antworten
Seite 286 von 507 ErsteErste ... 186236276284285286287288296336386 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •