Antworten
Seite 231 von 492 ErsteErste ... 131181221229230231232233241281331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.310 von 4914
  1. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Borghild, schön, dass der Fuß gestern schon nicht mehr so schlimm war!

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Was versteht ihr eigentlich unter eiskalt?
    Fängt bei mir fühestens bei minus 5 an - alles drüber ist halt Winter *schulterzucken*,
    da sind die Temperaturen doch normal.
    Zumindest war das früher so.... erinnere mich gut an eingefrorene Augenbrauen und Bärte.
    Also wo ich herkomme und wohne waren früher und sind heute -5 Grad Ausnahmeerscheinungen, daher ist eiskalt bei mir schon ab knapp über 0. Meine Kinder bestaunen gerade jede eingefrorene Pfütze...

    Zitat Zitat von ViolaFaber Beitrag anzeigen
    Das klingt echt lustig mit deiner Tochter. Und die friert dann nicht?
    Irgendwann friert auch das Faultier im Baum, sie ist sowieso die Frostbeule unter meinen Kindern. Aber sie hat ja eine Skihose und eine polargeeignete Mütze und eine extrem dicke Winterjacke. Und teilweise klettert sie dann sogar mal auf einen anderen Stamm. Ich finde es nur doof, weil man eine knapp 4jährige nicht so alleine stehen lassen kann, aber ich eigentlich mich selber gerne etwas bewegen würde. Gestern bin ich dann 8en um Bäume gelaufen.

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen
    Habe festgestellt dass die Schleich-Figuren im Gegensatz zu den Schleich-Tieren offenbar nicht dazu geeignet ist mit ins Wasser genommen zu werden. Die Meerjungfrau hat ihren Arm verloren.. vermutlich hat sich der Kleber gelöst.
    Scheint ja extrem logisch, dass ausgerechnet die Meerjungfrau nicht wasserdicht ist

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Hüfte war Kind1, sehr ausgeprägt und zum Glück vollständig ausgeheilt. Die beiden anderen sind die ersten Kinder seit zwei Generationen mit gesunden Hüften, aber zur jährlichen Kontrolle müssen alle drei.
    Hüften (und/oder Knie) werden bei meiner Familie erst in "höhrem" Alter ein Problem, wir sind da wie die Schäferhunde.

    Ich wollte noch erwähnen, dass mein Mann natürlich auch ein Goldstück ist. Als er im HO "im Weg stand" war das so, dass er relativ überraschend verkündete "ich mache jetzt HO" - was schon mal heißt, dass er morgens lange kaffeetrinkend rumsitzt, dann (wenn ich in Bewegung gekommen bin) anfängt über die Essensplanung zu diskutieren. Und so gerne ich mit ihm zu Mittag esse - wenn ich die Zeit, die mir vor dem Kinder holen noch bleibt (jaja, "damals", als sie manchmal außer Haus waren), schon anderweitig verplant habe, "stört" das halt den Ablauf.
    Aber meistens bin ich dann einen Tag verknautscht und kümmere mich um frühzeitigere Planung des nächsten Tags seinerseits im HO.

    Aber man muss auch sagen, dass es letztes Jahr, v.a. im ersten "Lockdown", extrem gekracht hat. Unter anderem, weil er einen enormeren Diskussionsbedarf hatte als ich (Maskenpflicht, Omas besuchen und einen Vortrag bei jeder Erwähnung des Begriffs "Lockdown", dass die Phase von Einschränkungen im letzten Frühjahr kein echter Lockdown war - mir wohl bewusst, aber es fehlt nun mal ein griffiger Begriff für den Alltag).
    Irgendwie blieb auch zu wenig Zeit und Energie, sich um die Beziehung zu kümmern, das haben wir jetzt spürbar verbessert, aber wir dürfen es nicht aus den Augen verlieren.

  2. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Ich hatte gestern einen schlimmen Abend. Ich weiß, eigentlich vollkommen lächerlich, dass mich das so runterzieht und ja, Anderen geht es so viel schlechter, ja ja ja. Aber hier geht es um mich und meine Gefühlswelt. Ich habe im Moment eine depressive Phase und was mir so wirklich fehlt, sind Dinge, auf die ich mich freuen könnte. Und nun hat meine Lieblingsband gestern verkündet, dass sie sich getrennt haben. Dabei sollte in 2 Monaten doch ein Online-Konzert stattfinden. Endlich mal was, auf das ich mich gefreut habe, nachdem das Konzert im Dezember abgesagt wurde... Und die Wacken-Macher haben verkündet, dass nur rein darf, wer geimpft ist. Meine Aussichten darauf, bis Ende Juli geimpft zu sein sind weniger als Null. Also ein zweites Jahr, in dem ich meine Freunde nicht sehen darf. Bin gestern Abend heulend zusammengeklappt und habe dann Streit mit meinem Mann gekriegt, eben wegen "Anderen geht es doch viel schlechter".... Momentan schwanke ich zwischen Stinkwut (das treibt mich wenigstens an) und tiefer Traurigkeit...
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Ach, Pummelfee - manchmal ist eben einfach alles doof...

    (Ich habe mir gestern eine Flasche Lavendelbadeöl gekauft und werde nachher das Bad putzen und dann genießen... ich brauch das bei dem Grau und Regen hier... - nur, wieso machen sie die Flasche so dunkel?... Wo bleibt eigentlich der Badewanne-mit-Schaum-Smiley?)
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  4. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Pummelfee69 Beitrag anzeigen
    Bin gestern Abend heulend zusammengeklappt und habe dann Streit mit meinem Mann gekriegt, eben wegen "Anderen geht es doch viel schlechter".... Momentan schwanke ich zwischen Stinkwut (das treibt mich wenigstens an) und tiefer Traurigkeit...


    Mist, Pummelfee (was für ein cooler Nick )

    Wacken wäre zwar jetzt so gar nicht meins, aber ich verstehe, dass man sehr enttäuscht ist, wenn etwas nicht klappt.

    Bin auch jemand, der mal was braucht zum sich drauf freuen.
    Und klar geht es immer irgendwem vermutlich schlechter, aber wenn man immer so denkt, dreht sich doch alles im Kreis und traurig sein ist verboten....
    Wie absurd wäre das denn...

    Das mit der Band ist natürlich auch echt schade....

  5. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Charlotte: Gedunkelte Flasche wegen Lichtempfindlichkeit?

    @Pummelfee: In so Momenten, in denen es einem schlecht geht, hasse ich das wie die Pest, wenn mir jemand kommt mit "Ey, andren gehts viel elender". Man wird dann in seinen Gefühlen nicht ernst genommen, und das tut weh. -- Du verbindest mit dieser Band sicherlich einige wunderschöne Eindrücke und Erlebnisse...Freiheit, Freunde, Lachen, Reiselust. Vielleicht sogar einen Teil deiner Jugend oder so? Wenn es dann heißt "Trennung" ist das, als würde eine Uraltfreundschaft zerbrechen. Ich kann deinen Kummer hier nachvollziehen.

    Was den Aspekt "auf etwas freuen" betrifft, halte ich es so: Ich nehme die kleinsten Kleinigkeiten zum Drauf freuen. Weil: Diese kleinsten Kleinigkeiten sind zuverlässig. Heute Abend ein kleines Glas Rotwein und mit einem guten Buch auf die Couch bei einer Kerze. Einen schönen Film schauen, ganz in Ruhe, etwas leckeres Essen. Ich freue mich auch jeden Morgen über einen Tag mit gutem Winterwetter (kein Orkan, kein Sturm, kein Regen oder fieser Graupelschauer).

    Vielleicht gelingt es dir, dein "drauf freuen" ein bischen alltäglicher und etwas kleiner zu gestalten - dann ist eine Realisierung auch garantiert!

    Ich muss jetzt weiter rennen, heute ist Roadrunner-Tag. *Meep Meep Njaaauuung...*

    Bis später.
    Be a voice not an echo.

  6. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    3. Arbeitstag liegt hinter mir und langsam wird es wieder verrückter... schau mer mal, was das Jahr noch so bringt .

    Pummelfee

    Ich räum jetzt den Laptop weg und steige dann auf den Crosstrainer... und dann wird noch gekocht

    Australien - Chile - Sylt - Mexiko - Ibiza - NYC/USA - Ägypten - Türkei - Bodensee - Teneriffa


    ich find R2D2 süß

  7. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Hab gerade einen Anruf von meinem Mann bekommen.... Er wurde gerade blöd angemacht weil er frisch geschnittene Haare hat.

    Eine "Karen" hat ihn im vorbei gehen einfach gesagt: Friseure haben geschlossen... Bist wohl was besseres. Furchtbar das man sich nicht an Regeln halten kann.
    ............

    Ich gehe ja nicht mehr wirklich vor die Tür. Ich merke aber auch hier im forum das die Leute zunehmend gereizter sind.

    Naja, ich nehms als Kompliment aber das wird noch lustig wenn wir 10 weitere Wochen im lockdown sind.
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  8. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Ach du Schande, luftistraus, sowas habe ich zum Glück noch nicht erlebt. Genau, es ist ein Kompliment. Könnt ihr zukünftig Geld sparen.😉

    Fand es schon lustig die Kollegen nach Weihnachten wieder zu sehen. Entweder mit verlängerten, ergrauten oder massiv gestutzten Haaren. 😀

    Aber ja, die Leute sind wirklich gereizter. Merkt man an allen Fronten.
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  9. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    ....... aber das wird noch lustig wenn wir 10 weitere Wochen im lockdown sind.
    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen

    Aber ja, die Leute sind wirklich gereizter. Merkt man an allen Fronten.
    Das möchte ich mir lieber gar nicht vorstellen.

    Ich bin jetzt schon ganz kribbelig, weil ich mich zunehmend eingesperrt fühle. So gerne würde ich mal wieder Essen gehen oder wenigstens einen Cappuccino in einem netten Café trinken.

    Da kann es zu Hause noch so toll und kuschelig sein, es fehlt die Abwechslung. Essen holen ist für mich kein adäquater Ersatz.

    Morgen muss ich zum Arzt zur Blutabnahme. Dass sowas mal ein Highlight für mich sein könnte, hätte ich auch nie gedacht

  10. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Das möchte ich mir lieber gar nicht vorstellen.

    Ich bin jetzt schon ganz kribbelig, weil ich mich zunehmend eingesperrt fühle. So gerne würde ich mal wieder Essen gehen oder wenigstens einen Cappuccino in einem netten Café trinken.

    Da kann es zu Hause noch so toll und kuschelig sein, es fehlt die Abwechslung. Essen holen ist für mich kein adäquater Ersatz.

    Morgen muss ich zum Arzt zur Blutabnahme. Dass sowas mal ein Highlight für mich sein könnte, hätte ich auch nie gedacht
    so geht es mir auch.

    montag physiotherapie - yeah.
    gestern telefonat krankenkasse - super.
    heute putzfee - jippieh.
    morgen physio - yeah.
    freitag blutabnahme - juchuh.

    meine freunde sind auch genervt und haben keine lust zu telefonieren.
    blöd - denn sprechen und zuhören sind wichtig.

    auf essenholen habe ich auch keine lust mehr. reis mit gemüse reicht mir, und gutes essen macht mir im restaurant einfach mehr spaß.


    noch 10 wochen? ich glaube, dann herrscht mord und totschlag.


    a propos regeln: hätte ich eine friseurin,die schwarz und zu hause arbeitet, würde ich meine haare natürlich auch schneiden lassen.

    a propos freuen: ich freue mich auf mein frisch bezognes bett.

Antworten
Seite 231 von 492 ErsteErste ... 131181221229230231232233241281331 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •