Antworten
Seite 1117 von 1182 ErsteErste ... 1176171017106711071115111611171118111911271167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.161 bis 11.170 von 11813
  1. Moderation

    User Info Menu

    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Inaktiver User

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Jenufa

    Ja, die Reinrederei, die kenne ich auch - total vergessen.
    Fotograf - hatten wir nicht, ich seh auf Bildern eh immer unvorteilhaft aus, die gestellte Chose war mir dann zu teuer/umständlich/zeitraubend - ich finde , es gibt nichts was die Stimmung mehr tötet als die Zeit, wenn das Paar beim Shooting ist ( ausser der Brautentführung).
    Blumenkinder - bekam ich aufs Auge gedrückt, und da die Kinder vorher schon heiß gemacht wurden, brachte ich das nicht übers Herz, das einfach abzulehnen. Hat mich nicht umgebracht, die Kinder fanden es toll. So what.
    Meine Schwiegereltern engagierten heimlich einen Trompeter, der die gesamte kirchliche Zeremonie begleiten sollte -
    konnten dann aber doch nicht dicht halten und der Auftritt wurde rigoros auf 1 Titel zusammengestrichen.
    Meine Schwiegermutter wollte unbedingt : "Ich bete an die Macht der Liebe " - nachdem die Verwandtschaft aber eh sehr nahe am Wasser gebaut war, verweigerte mein Mann eine drohende Kirchenüberschwemmung und es war ein Stück, das der sehr gute Trompeter nach eigenem Gusto spielte - sehr anspruchsvoll und unsentimental.

    Ich war auch der Ansicht - unser Fest, unser Geld, unsere Entscheidung(en).
    Ich ließ nicht mal meinen Vater eine Rede halten - ich war damals nur noch am " aber wir wollen doch auch was beisteuern " abwehren; war schon komisch , dies von einer Seite zu hören zu bekommen, von der ich wußte , dass sie mich eigentlich als Schwiegertochter ablehnten.

    Fazit war dann: Wir heirateten nachmittags um 16h kirchlich - anschließend "nur" Sektempfang und Abendessen mit 35 Personen - keinen öffentlichen Kaffee und Kuchen auch für uneingeladene Gäste oder Nachbarn - war ein a b s o l u t e r Skandal für meine Schwiegereltern.
    Jahre !!!! später erfuhr ich dann, dass sie das am Tag nach unserer Hochzeit im geheimen nachgeholt hat im Ort für die Nachbarn - weil man das ja richtig machen muß hier im Dorf.
    War gut , dass ich das nicht wußte : da hätte es richtig doll gekracht.
    Aber wir genossen zu dem Zeitpunkt unsere Skiferien in Lech....schön !

    Mein Fazit war: Sollten meine Kinder mal heiraten, dann halte ich mich raus.
    Helfen nur auf Aufforderung, wenn sie irgendwo am Strand ohne mich heiraten wollen - gerne.
    Ihr Leben, ihre Entscheidung.
    Wenn sie soweit sind, ist meine Aufgabe beendet.
    Klar, ich stehe bereit , wenn Hilfe gewünscht wird.
    Befürchte inzwischen allerdings aus so manchen Bemerkungen, dass ich als Wedding Planer eingeplant bin -
    als Hochzeitskleidberatung ganz sicher.
    Wie berät man eine Schwiegertochter, deren Geschmack total anders ist???????? Hilfe !

    Unserer aller Erinnerungen gäbe ein interessantes Buch, nicht?


    PS: Schleier hatte ich keinen.
    Wollte eigentlich eine Fedora - paßte dann aber nicht zum Kleid.
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2021 um 10:11 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Entschuldige die direkte, neugierige Frage, aber wie läuft das dann: "Schatz, wollen wir uns nicht scheiden lassen?" -- "Ok!"
    Ja - Scheidungsantrag auf Knien mit Blumen für die Frau oder so ....... nee, das war auch bei uns erst ein hoffnungsvolles Ringen und ausdiskutieren von allen möglichen Variationen, wie man vielleicht doch die Kurve noch bekommt. Aber irgendwann ging einfach ihm die Luft aus und er hielt es mit der Situation für sich nicht mehr aus und sagte, dass ginge für ihn nicht mehr, er sieht da kein Licht am Horizont und damit ist seine Konsequenz, dass er dann doch lieber für Scheidung wäre. Ein klarer Schnitt und jeder schaut für sich nach vorne.
    Und ich kenne den Mann gut genug, um zu wissen, wenn er für sich sagt "geht nicht/mache ich nicht" dann geht das nicht für ihn. Ich hätte zu dem Zeitpunkt noch keine Scheidung gewollt, aber wenn einer sagt, er will/kann nicht mehr, dann ist es eben auch am anderen, dies zu akzeptieren.
    Trennungszeit und Scheidung war dann ein Bürokratie-Marathon, der uns mehr zusammen schweißte statt trennte. Statt frustriertem Beziehungsknatsch hatten wir wieder ein gemeinsames Projekt ....es sollte jedem von uns gut gehen, eine Zukunftsperspektive da sein, wo jeder sagen konnte "ja, das ist gut, das will ich" und natürlich war es logisch, dass wir uns dabei gegenseitig unterstützen und den anderen nicht hängen ließen. So nach dem Motto "Bitte zeig du mir, wie ich ohne dich laufen kann"

    Das war eine mühsame Zeit für uns, aber auch für Familie und Freunde, denn irgendwie konnte so niemand nachvollziehen, was wir da trieben und es war auch schwierig zu erklären. Aber wir miteinander verstanden uns gegenseitig: Es hatte ja jeder von uns diese widersprüchlichen Gefühle von "Ich brauche Abstand, aber bitte geh nicht weg" und "Ich liebe dich, aber ich halte es mit dir gerade nicht aus" oder "Ich bin gespannt auf was Neues in meinem Leben, aber ich habe auch Bammel davor" Das war irgendwie unser Micro-Kosmos mit unserem Chaos fernab von allen anderen!

    Scheinbar brauchten wir 2 Freigeister damals diesen Schritt, um uns aus gefühlter Abhängigkeit lösen zu können?

    Neue Paarbeziehungen wären möglich gewesen, Chancen und Versuche gab es....aber es ist für niemanden witzig zu realisieren, dass man eigentlich in eine Dreiecksbeziehung schliddert, weil bei einem der/die Ex eben doch nicht so ganz Ex ist. Kein Wunder dass das dann schief geht ...aber auch das brauchte seine Zeit, dass wir das für uns klar sehen konnten, dass wir ja eigentlich auch gar nicht ohne einander wollen

    Nun lieben und leben wir seit Jahren unsere Paarbeziehung, im Alltag oft getrennt mit Standorten in 2 Städten, die wir jeweils beide mögen. Und irgendwie hoffnungsfroh -> das bekommen wir auch zukünftig zusammen hin, falls sich die Chance bietet, wieder gemeinsam zu wohnen.
    LG WhiteTara

  4. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Promethea

    Die Feiertage nehme ich heute alle, wenn ich den Fluglotsen gegen einen Piloten tauschen darf ?
    LG WhiteTara

  5. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Na, jetzt muss ich doch auch mal wieder bei euch vorbei schauen
    Irgendwie ist mein Zeitmanagement im Moment nicht optimal, ich will immer tausend Dinge erledigen und schaff dann doch nix weg.
    Wobei ich neulich tatsächlich festgestellt habe dass ich irgendwie innerlich entspannter geworden bin.
    Ganz schwierig zu erklären, ich hatte neulich ein Gespräch mit einer sehr engen Freundin und die meinte, dass sie sich während der Coronazeit negativ verändert hat, sie fühlt sich deutlich gealtert (ok, sie hat auch Kindergartenkind und Erstklässlerin) und ist insgesamt viel angespannter und unflexibler geworden.
    Und da fiel mir eben auf dass ich eigentlich eher ruhiger bzw irgendwie mehr "ich selber" geworden bin.


    Zitat Zitat von Jenufa Beitrag anzeigen
    Überrascht war ich, wie oft ich völlig ungefragt "na wenn man sich nicht mal auf einen Namen einigen kann, kann man es auch gleich lassen" gehört habe (und ja, schon in diesem Jahrtausend).
    Ernsthaft, bei so was frage ich mich immer was in den Hirnen von manchen Menschen vorgeht... so ein saubl... Kommentar geht gar nicht. So ungefragte Schlaumeier liebe ich ja...

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen

    Ich bin ganz erstaunt, was ihr alle so über eure Hochzeiten berichtet und so Aktionen im Nachgang (z.B. Hochzeitskleid bei ebay). Ich z.B. habe mein Standesamtkleid noch. Ein wunderschön leichtes, chiffonartiges Elfenteil. Ich LIEBE es. Könnt ich niemals verkaufen!
    ich musste auch ein wenig schlucken, als ich las "bei ebay verkauft"...bin bei solchen Dingen auch eher von der Sorte Horter
    Aber ja, es gibt zig Möglichkeiten zu verfahren und jeder darf sich seine aussuchen.
    Mein Hochzeitskleid war ein Hochzeitsdirndl und der Plan dahinter dass ich es nach der Hochzeit färbe und mit anderer Schürze noch weiter nutzen kann. Habe ich auch gemacht, auch wenn meine Schwiegermutter dazu geraten hat, es weiß zu lassen " falls ich es nochmal für eine Hochzeit brauche..." Die Frau denkt einfach praktisch

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ja - das hast du richtig sortiert Zur Zeit lautet der rechtliche Status "geschieden"
    DIE Geschichte finde ich ja am allerbesten das Leben hat eben viele Facetten.

    Ansonsten nervt mich grad der drohende Sturm hatte ich glaub ich schon mal erwähnt dass ich Wind, Sturm, ORKAN nicht leiden kann?!
    In diesem Sinn passt auf euch auf!

  6. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Ich nehme heute den Faultiertag - die mag ich irgendwie.

    @WhiteTara - Deine Paargeschichte finde ich wundervoll! Und ja, dieses Gefühl "Du engst mich ein, aber bitte geh nicht weg!" kenne ich durchaus auch. Bis jetzt haben wir aber alles gemeistert.
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  7. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Tara, deine Geschichte finde ich ganz wunderbar
    Und ich kann das völlig nachvollziehen, dieses "ich brauch meinen Abstand, aber geh nicht weg". Ich freue mich für euch, daß ihr da ein Modell gefunden habt, das ihr leben könnt.
    *lost in the woods*

  8. Inaktiver User

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Brunchgehtimmer Beitrag anzeigen
    [...]



    Ernsthaft, bei so was frage ich mich immer was in den Hirnen von manchen Menschen vorgeht... so ein saubl... Kommentar geht gar nicht. So ungefragte Schlaumeier liebe ich ja...



    ich musste auch ein wenig schlucken, als ich las "bei ebay verkauft"...bin bei solchen Dingen auch eher von der Sorte Horter
    Aber ja, es gibt zig Möglichkeiten zu verfahren und jeder darf sich seine aussuchen.
    Mein Hochzeitskleid war ein Hochzeitsdirndl und der Plan dahinter dass ich es nach der Hochzeit färbe und mit anderer Schürze noch weiter nutzen kann. Habe ich auch gemacht, auch wenn meine Schwiegermutter dazu geraten hat, es weiß zu lassen " falls ich es nochmal für eine Hochzeit brauche..." Die Frau denkt einfach praktisch



    DIE Geschichte finde ich ja am allerbesten das Leben hat eben viele Facetten.

    Ansonsten nervt mich grad der drohende Sturm hatte ich glaub ich schon mal erwähnt dass ich Wind, Sturm, ORKAN nicht leiden kann?!
    In diesem Sinn passt auf euch auf!
    markiert von mir

    Was in manchen Köpfen vorgeht?
    Nix natürlich! Nicht ärgern, nur wundern.....

    Du hast ja eine lustige Schwiegermutter.... falls du das nochmal brauchst.

    Da Capo Hochzeit????

    Ne , ich mag Orkan/Wind auch nicht - wird wohl eine aufregende Nacht.
    Krieg da ab und zu mal milde Panikattacken, gerne auch mal so im Halbschlaf....
    Und wir haben einen Punkt an der Dachverwahrung, der bei bestimmten Windeinfall klappert -
    leider haben wir noch nie rausbekommen, wo genau das ist, hört sich überall gleich (laut) an.

  9. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Hallo in die Runde, ich schaue auch mal wieder vorbei. Mangels Zeit bin ich leider hier nicht mehr so aktiv gewesen und ich war gerade außerdem im Urlaub und habe die leeren Batterien wieder ein wenig auffüllen können.

    @Fröschle, alles Gute für dich für deinen Termin in der Schmerzklinik. Ich hoffe sehr, dass sie dir dort helfen können.

    Interessantes Thema habt ihr hier gerade, passend zu der Reise, die wir gerade für den nächsten Sommer planen - der Plan ist tagsüber Standesamt und am gleichen Abend ab in den Flieger. Keine Feier, kein nix - nur wir drei.

    So und jetzt lese ich mal die vergangene Woche(n) in Ruhe nach....

  10. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Zorni: DU HEIRATEST???!!! - Abba abba...ich dacht, du wärst scho....
    Be a voice not an echo.

Antworten
Seite 1117 von 1182 ErsteErste ... 1176171017106711071115111611171118111911271167 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •