Antworten
Seite 1084 von 1110 ErsteErste ... 8458498410341074108210831084108510861094 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.831 bis 10.840 von 11092
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Spät aber doch noch - ich bin mit dem Ergebnis der Wahl nicht unzufrieden, ja immer noch zu viel AFD, für mich hätte es auch gerne mehr Grün sein dürfen.

    Ich glaube allerdings nicht, dass es mit Habeck mehr Stimmen für die Grünen gegeben hätte ... vielleicht andere, aber dann hätte man bei ihm, ähnlich wie jetzt bei Annalena, nach allem möglichem gesucht und er hat sicherlich in seinen Büchern auch nicht ausschließlich eigene Gedanken veröffentlicht und alle "fremden" Gedanken richtig mit Quellen belegt, ich kenne das auch normalerweise nur aus wissenschaftlichen Veröffentlichungen (und der Bri - aus gutem Grund) und nicht bei mehr oder weniger belletristischen politischen Büchern.

    Und ob er da immer souveräner reagiert hätte als Annalena, wissen wir alle nicht und beide sind jung genug, sie haben hoffentlich noch viel politisches Leben vor sich.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Inaktiver User

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    falscher Strang

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Und ja bei uns wurde schon immer über Politik diskutiert in der Familie aber eher oberflächlich und ... hmmm ich sag mal vorurteilsbelastet a la "die Roten können nicht mit Geld umgehen" und ähnlichen Gemeinplätzen.


    Im Freundeskreis habe ich eine bunte MIschung und häufige Diskussionen ebenso mit dem Mann, der .... und heute morgen haben wir erstmal rechechiert, wie die bisherigen Bundeskanzler abgelöst wurden, weil ich gelesen hatte, dass Merkel die erste Bundeskanzlerin war, die nicht wieder angetreten ist, aber bei Adenauer und Erhard wussten wir beide nicht, wie es geendet hatte .....


    Auflösung: Adenauer ist während seiner Amtszeit zurück getreten und dann hat der Bundestag Erhard gewählt und Erhard ist zurück getreten, weil die FDP sich zurück gezogen hatte und er keine große Koalition wollte, die hat denn Kiesinger als Bundeskanzler geführt.

    Der wurde nicht wieder gewählt, Brandt ist zurück getreten, Schmidt per konstruktivem Misstrauensvotum abgelöst worden und Kohl und Schröder wurden nicht wieder gewählt, obwohl sie angetreten sind.

    Brandt hatte das größte Durchhaltevermögen als Wahlkämpfer, der ist erst beim dritten Versuch gewählt worden, später ist kein nichtgewählter Kanzlerkandidat nochmal angetreten und Merkel war jetzt die erste Bundeskanzlerin, die sich nicht zur Wiederwahl gestellt hat.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Frau-Fuchs Beitrag anzeigen
    Das kenne ich. Ich habe eine Freundin aus Teenie-Tagen, mit der ich mich seit Jahren nur noch selten treffe. Es passt heute nicht mehr so gut.

    Früher klebten wir wie siamesische Zwillinge zusammen, hatten reichlich gemeinsame Schandtaten auf dem Kerbholz, über die bis heute kein Dritter Bescheid weiß (nix Schlimmes, eher nur peinlich ), aber dann brachten uns verschiedene Lebensläufe und Ansichten doch irgendwann auseinander. Inzwischen sind wir beide im Rentenalter. Wir haben den Kontakt nicht ganz verloren, wenn er auch selten stattfindet.
    Das kenne ich nur zu gut: meine Freundin aus Kindertagen ist vor 30 Jahren weggezogen und unsere Leben sind inzwischen vollkommen unterschiedlich. Ihr Mann ist wenige Monate vor der Hochzeit schwer verunglückt und die Kopfverletzung macht sich mit den Jahren psysisch mehr und mehr bemerkbar und die Fremdenpension des Bauernhofs läuft mehr schlecht als recht. Das hat sie zu einem sehr verbittertem Mensch werden lassen. Sie hat dafür kein Verständnis für mein "sorgloses" Leben und neidet mir das. Am Anfang bin ich noch oft für ein Wochenende zu ihr gefahren, aber irgendwann hatte ich auch darauf keine Lust mehr, weil ich immer nur zu hören bekam, wie schön ich ich es doch habe und daß ich - da kinderlos - ein Sozialschmarotzer bin. Und es gibt da noch einige "Baustsellen". Der Kontakt besteht heute fast ausschließlich über ihre Eltern, die nach wie vor mit meinen Eltern im selben Haus wohnen und sehr gut befreundet sind. Wenn sie dann mal dort zu Besuch ist, sieht man sich mal auf einen Kaffee.

    Meine andere beste Freundin ist vor 7 Jahren verstorben. Die Treffen mit ihr fehlen mir bis heute.

    So bleibt nur meine kleine Schwester, mit der ich sehr eng bin.
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  5. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Spät aber doch noch - ich bin mit dem Ergebnis der Wahl nicht unzufrieden, ja immer noch zu viel AFD, für mich hätte es auch gerne mehr Grün sein dürfen.

    Ich glaube allerdings nicht, dass es mit Habeck mehr Stimmen für die Grünen gegeben hätte ... vielleicht andere, aber dann hätte man bei ihm, ähnlich wie jetzt bei Annalena, nach allem möglichem gesucht und er hat sicherlich in seinen Büchern auch nicht ausschließlich eigene Gedanken veröffentlicht und alle "fremden" Gedanken richtig mit Quellen belegt, ich kenne das auch normalerweise nur aus wissenschaftlichen Veröffentlichungen (und der Bri - aus gutem Grund) und nicht bei mehr oder weniger belletristischen politischen Büchern.

    Und ob er da immer souveräner reagiert hätte als Annalena, wissen wir alle nicht und beide sind jung genug, sie haben hoffentlich noch viel politisches Leben vor sich.
    Sehe ich auch so.

    Der Robert ist auch nicht der Heilsbringer....

    @GinX - na geh
    Wie soll es denn sonst sein? Du fragst (interessant und berechtigt, wie ich fand) ob "wir" mit unserem Wählen hinter dem Berg hielten - und dann sagt wer "nein, gar nicht, ich stehe zu meiner politischen Meinung - aber nicht hier, wegen der leichten Stimmung?"


    Ist doch interessant und gehört zum Leben!

    Ich kenne das auch gar nicht, dass man sich wegen polit. Überzeugungen zerstreitet - diskutiert okay! Aber doch nicht im Streit.

    Das kenne ich nur aus dem Polit-Forum hier.

  6. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    @Pummelfee
    Das klingt traurig.

    Ich habe vier sehr gute und enge Freunde. Teilweise seit meiner Kindheit (Freundin) und seit der Teenagerzeit (mein bester Freund). Meine allerbeste Freundin kenne ich aus dem Studium, die andere allerbeste auch, nur paar Semester später.

    Wir sind alle recht unterschiedlich. Sowohl von den Herkunftsländern als auch den Herkunftsfamilien. 2 haben Nachwuchs, 3 nicht. 3 waren/sind verheiratet, 2 nicht (also mit mir gezählt )

    Studiert haben wir alle, aber nicht alle arbeiten im studierten Fach.

    So richtig neu dazugekommen sind keine mehr. Das fällt mir auch auf.

  7. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    (Auwei. So viele Grünwähler hier. Naja. Man kann halt in der Bri nicht alles haben. Solange keine Linkswähler hier sind...)
    Öhhhh.... nicht dieses Mal, aber bei mancher Gelegenheit ist mir das Kreuzchen durchaus schon nach ganz links gerutscht. Ich find die als Korrektiv z. B. auf kommunaler oder Europaebene nämlich ganz sinnvoll.

    Aber das soll es auch gewesen sein zum Thema Politik, damit werden wir in den nächten Tagen, Wochen und ich fürchte Monaten noch genug beschallt.

    Thema alte Freunde: ist bei mir bis heute schwierig... ich scheine irgendwie schräg zu sein, jedenfalls hatte ich bis zur Uni keine wirklich kompatiblen Menschen in meinem Umfeld. Klar hatte ich Spielgefährten und Klassenkameraden, aber so DIE beste Freundin? Hatte ich irgendwie nie. Und auch später waren es dann eher Gruppen und Freundeskreise als eine spezielle Person. Und schon gar keine Frau - die Leute, mit denen es geklickt hat, waren immer irgendwie Männer.
    Ja, ich bin definitiv schräg

    Ich geh dann mal und nehm mir ein Stück Erdbeersahnetorte
    *lost in the woods*

  8. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    (Auwei. So viele Grünwähler hier. Naja. Man kann halt in der Bri nicht alles haben. Solange keine Linkswähler hier sind...)(...)
    Da ich hier irgendwann auch mal einen Beitrag abgesetzt habe: Pech gehabt! 😜
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

  9. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Noch 'n Grüner ... und links von der Mitte steh ich auch
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

  10. User Info Menu

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Gin, ich fand es auch ganz interessant wie in den Familien mit Politik und Wahlen umgegangen wurde und wird. Gerade weil ich nun auch Kinder habe, die mehr oder weniger fragen.

    Hier im Strang klappt es ja meistens gut, dass man den anseen deine Meinung lassen kann, auch wenn man selbst die Dinge Anders sieht. Und immer nur eiei geht halt auch nicht. Also passt alles. :-)

    Ihr seid heute z.B. meine Mittagspause. Also vom Job, für den ich bezahlt werde, bin ich schon länger Zuhause, aber dann Schuhe und Lebensmitteleinkauf mit den Kindern...
    Und Essenszubereitung. Da tut es gut hier zu lesen.

    Für mich selbst gibt es jetzt aber nur Milchkaffee, ich traue mich nicht kauen... Ja Blue, richtig erkannt. Auf jeder Seite im Mund eine Krone bzw. momentan das Provisorium drin. Und ich habe Angst, dass das abgeht und dass der Nerv zickt. Leute, pflegt eure Zähne gut, das ist nicht Vergnügungssteuer pflichtig.
    Bei mir trifft wohl der Spruch zu: jede Schwangerschaft kostet einen Zahn. :-(
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

Antworten
Seite 1084 von 1110 ErsteErste ... 8458498410341074108210831084108510861094 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •