+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    298

    Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Servus,

    heute beim Autofahren mal wieder das Problem: Klima auf 24,0 Grad. War bissl zu kalt. Auf 26,0 war sie zu warm. Was mache ich? Regle immer abwechselnd hoch und runter, nur um ja nicht eine krumme Zahl wie 24,5 einstellen zu müssen.

    Ein Desaster war auch die zerbrochene Tasse. Im Schrank stehen 8 gleiche Tassen, Henkel natürlich (!) alle in eine Richtung. Jetzt ist eine davon kaputt. 7 Tassen im Schrank, wie sieht das denn aus? (zum Glück habe ich die gleichen Tassen noch mal beim großen A zu kaufen gefunden, zwar im 6er Pack, aber die restlichen 5 wandern dann eben erst mal weit weg in den Vorratsschrank.

    Schlimm sind auch Teller mit Dekor - die müssen in gleicher Ausrichtung übereinander gestapelt sein.

    Bei anderen Sachen bin ich dagegen total gelassen, in meinem Ankleidezimmer geht's drunter und drüber, da würde mir mehr Monk gut tun.

    Euch geht es doch sicher auch so, oder? Welche "idiotischen" Anwandlungen habt ihr so?

  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.483

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Meine Frau sagt auch immer Monk zu mir.

    Ich kann es nicht ertragen, wenn Parkscheine hinter der Windschutzscheibe liegen bleiben und während der Fahrt unerwartet herunterwehen können. Da die meistens eher auf der Beifahrerseite liegen, nötige ich dann meine Frau, sie zu entfernen bevor wir losfahren.

    Gern justiere ich derweil auch den Rückspiegel und muss mir dann die Frage gefallen lassen, wer den denn wohl verstellt haben könnte.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  3. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.504

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Ich bin ein Monk, wenn eine Zimmertür halboffen steht, geschlossen, angelehnt oder einen Spalt offen geht, aber halboffen, da drehe ich durch.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  4. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.451

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    WC Papier muss immer in die "richtige" Richtung aufgehängt werden. Immer. Also mit dem losen Ende nach vorne.

    Ich drehe das auch bei Freunden um
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  5. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.882

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Ich auch........

    Bei vielen Dingen, dreht mein innerer Monk durch.

    Alles muss geordnet und symmetrisch sein. Ich mag auch ungern öffentliche Dinge (Griffe, Einkaufswägen usw) anfassen und hab da mein Sagrotan dabei.
    Aufs WC geht öffentlich auch nicht ;)

    Händeschütteln nur wenn ich nicht aus komme....

    Ach da gibts ne lange Liste.....

    Mittlerweile mag ich meinen "Monk in mir" und belastet mich nicht
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  6. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    71.882

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Läuft sowas nicht auch unter dem Begriff "Marotte"?
    Es ist immer JETZT

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.882

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Zitat Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
    Läuft sowas nicht auch unter dem Begriff "Marotte"?
    Aber Monk ist doch viel amüsanter ;)

    Ich sag schon seit Jahren, das da mein kleiner Monk in mir rebelliert

    Marotten haben nur die Exzentrischen - Monk kennt jeder und findet ihn liebenswert
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    298

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Zitat Zitat von Unendlichkeit Beitrag anzeigen
    WC Papier muss immer in die "richtige" Richtung aufgehängt werden. Immer. Also mit dem losen Ende nach vorne.

    Ich drehe das auch bei Freunden um
    Genau. Und schief hängende Bilder werden diskret gerichtet.


  9. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    134

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Genau. Und schief hängende Bilder werden diskret gerichtet.

    Das ist dann aber eher Loriot und nicht Monk: "Das Bild hängt schief"

  10. Avatar von fledervieh
    Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    2.231

    AW: Wer von euch ist auch "leicht monkisch" unterwegs?

    Oh, noch mehr "Monks"

    Vor einigen Jahren, als ich noch Wäscheklammern nutzte, mussten immer zwei gleichfarbige Klammern sn einem Kleidungsstück hängen - das ist auch der Grund, warum ich die Klammern abgeschafft habe

    Öffentliche Türklinken packe ich grundsätzlich nur mit Pulli über den Händen an.

    Die Lautstärke im Auto muss immer auf ungeraden Zahlen stehen.

    Und in der Spülmaschine hat alles seinen Platz - als mein Ex die mal eingeräumt hat, hab ich alles nochmal umräumen müssen
    "Kacktusse."
    - "Das heißt 'Kakteen'."
    "Ne, ne. Ich mein schon dich."

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •