+ Antworten
Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 341
  1. Avatar von red_gillian
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    4.757

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von --martha-- Beitrag anzeigen
    Nur als ganz vorsichtige Anregung: möglicherweise sollte kurz umrissen werden, was hier als Motivation oder Austasch erwünscht ist. Es könnte die Gefahr bestehen, dass sonst die Vorstellungen unter diesen beiden recht ungenauen Begriffen sehr auseinander fallen und das wäre schade, wenn es auch diesen Strang erwischt.
    Könnte hilfreich sein ... denn ich empfinde meinen Post an Galah schon als ziemlich "aus dem Fenster gelehnt", schließlich bin ich nicht die TE und habe deshalb für mein Gefühl nicht so wirklich das Recht, in die Strangrichtung einzugreifen - aber mir persönlich läge halt wirklich viel an einem entspannten Austausch und insofern wäre es für mich hilfreich zu wissen, ob das denn auch "der Plan" dieses Stranges ist.
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around

  2. Inaktiver User

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von --martha-- Beitrag anzeigen
    Nur als ganz vorsichtige Anregung: möglicherweise sollte kurz umrissen werden, was hier als Motivation oder Austasch erwünscht ist. Es könnte die Gefahr bestehen, dass sonst die Vorstellungen unter diesen beiden recht ungenauen Begriffen sehr auseinander fallen und das wäre schade, wenn es auch diesen Strang erwischt.
    @--martha--, das fände ich auch sehr sinnvoll.

    @red_gillian, danke auch für Dein Feedback. Mein Thema muss hier nicht behandelt werden; im Zweifelsfall ist mir das Fortbestehen des Strangs im Sinne der TE wichtiger.

    Zitat Zitat von NewAge Beitrag anzeigen
    Endlich mal jemand, der eine vernünftige Kalorienzahl nennt. Wenn ich im anderen Strang lese, was manche da essen, wird mir schon vom lesen schwindelig.
    Bei mir gehören auf jeden Fall ein paar Kilo weniger zum Wohlfühlen. Um meine Balance zu finden, muss ich mich etwas wohler fühlen. Wünschenswert wären zunächst 2 bis 3 Kilo, nur für den Anfang.
    Genau um diese Balance geht es mir.
    2000 Kalorien traue ich mir auch dauerhaft zu, im Gegensatz zu z.B. 1300.
    Mental weiß ich, dass weder mein Körper noch meine Seele einen Bedarf von 2500 (wie aktuell konsumiert) haben, und mit einigen Kilos weniger wächst bei mir erfahrungsgemäß die Stress-Resilienz enorm - was wiederum für meine Balance wichtig ist. @red_gillian: Das heißt nicht, dass man nicht auch im Status Quo Balance finden kann. Balance ist ja kein entweder-oder, sondern eher eine Skala.

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.723

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von --martha-- Beitrag anzeigen
    Nur als ganz vorsichtige Anregung: möglicherweise sollte kurz umrissen werden, was hier als Motivation oder Austasch erwünscht ist. Es könnte die Gefahr bestehen, dass sonst die Vorstellungen unter diesen beiden recht ungenauen Begriffen sehr auseinander fallen und das wäre schade, wenn es auch diesen Strang erwischt.
    Oha. Ich spreche aus eigener Erfahrung und das ist eine große Verantwortung für eine TE.
    Mir fehlte schlicht und ergreifend die Zeit, meinen Strang zu bewachen, denn ich hätte dort permanent aufpassen müssen, in welche Richtung Postings laufen. Einen ganz wichtigen Faktor vergesst ihr: das sind die, die dort schreiben. Du kannst niemandem verbieten, dort zu schreiben - ist so. Natürlich du kannst Leute auf die ignore-Liste setzen. Finde ich aber immer eine unschöne Lösung.
    Mal gucken, wie es hier läuft.

    Zitat Zitat von red_gillian Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, Suzie gern!
    Das Coole am Yoga ist: Wir stoßen alle irgendwann an irgendeine Grenze und keinen stört's. (...) aber zum Glück hatte ich gute Lehrerinnen, die uns immer wieder in Erinnerung gerufen haben, dass es beim Yoga um dich und dich ganz allein geht, sonst niemand. Dass dir nicht mal dein/e Lehrer/in dreinreden darf, wenn du für dich beschließt, diese Übung jetzt anders oder auch gar nicht zu machen. (...)
    Genau diese intensive Konzentration auf mich selber und die Kommunikation mit meinem Körper "Was fühlt sich heute wie an" hat mich dann so richtig angefixt und meine Beziehung zu mir selber (und meiner Umwelt) ganz deutlich verbessert. (...)
    Und ich habe halt noch nichts anderes als Yoga gefunden, das so aufs Individuum abgestimmt wäre und einem so gut beibringt, den eigenen Körper zu verstehen.(...)
    Unterm Strich: Yoga geht definitiv für jedes Alter und jeden "Trainingszustand", aber man braucht mMn ebenso definitiv eine/n gute/n Lehrer/in, der einen auf den Weg bringt, mit dem Körper zu arbeiten, den man eben hat.
    Das hört sich schön an. Ja, ich hatte auch entsprechende Lehrer/innen und ich (!) bin immer diejenige, die nach den anderen schielt. Vielleicht ist das der Knackpunkt. Daran muss ich arbeiten.

    Zitat Zitat von Jamamouna Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht Gillian aber ein großer Yoga Fan.
    Die Krähe kann ich nicht und auch keinen Kopfstand.
    Gerade beim Yoga finde ich es so ansprechend, dass man die Übungen eben im eigenen Rhythmus ausführt und nur das tut was der eigene Körper an Beweglichkeit hergibt. (...)
    Hm, das könnte das erste Projekt sein: Probemonat in einem neuen Studio.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    (...)
    Ich muss ehrlich gestehen, dass die letzten Monate zu viel waren. (...)


    Ich war gestern beim Rücken. War gut. Bei diesem Vormittagskurs bin ich das Küken und werde auch immer wieder beäugt.
    Meine Matte lege ich ganz vorne hin (da liegen sie nicht so gerne), denn ansonsten laufe ich Gefahr, einen Platz wegzunehmen. Die ersten Male war ich noch ein wenig zurückhaltend, da ich dachte: das sind ältere Damen im Alter deiner Mutter. Aber die sind auf Zack. Ich frage sie nicht, aber sie sind alle 70-Anfang 80. 2-3 sind vielleicht Ende 50/Anfang 60. Wirklich tolle Frauen größtenteils (auch oder weil sie ganz schön selbstbewusst/forsch sind).
    Hier gibt es gerne diese Jammerstränge von wegen: ich werde 40 (50) - ist das Leben vorbei. Die würde ich gerne mal dahinschicken. Natürlich ist es fast vorbei (in dem Alter), aber man kann es sich ja trotzdem so lang wie möglich schön machen.
    Gehört eigentlich auch zum Thema, wobei du, frei_gedank, ja noch jung bist.

    Ich muss gleich zum Friseur, tönen. Der Termin wurde ungünstig verschoben. Ich muss ca. 30 min hinfahren und mache es wenn gerne am Samstagmorgen. Jetzt ist der Termin mittags und das bringt alles durcheinander.

    Und ihr?

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  4. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    20.146

    AW: Balance - Body&Mind

    Ganz egal, ob "Motivation" oder "Austausch" - ihr seid hier im Pavillon
    und da ist alles nur heitere Plauderei.

    🍀 Viel Glück!

  5. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.723

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Ganz egal, ob "Motivation" oder "Austausch" - ihr seid hier im Pavillon
    und da ist alles nur heitere Plauderei.

    sei nicht so streng.
    Aber du hast recht. Frei_gedank, das wollte ich dich auch schn fragen: möchtest du nicht in ein anderes Unterforum tauschen?

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.986

    AW: Balance - Body&Mind

    Ich möchte mich mal zum Sport äußern. Ich bin ja bekennender Faulpelz und für mich ist Sport Mord.

    Zum Wohlfühlen habe ich mir nun ein paarmal eine Kurs (Qi Gong) in einem Fitnesscenter gegönnt. Das hat mir gefallen, das möchte ich auch weiterführen. Vielleicht gehe ich auch mal in Pilates, das muss ich mir noch überlegen. Allerdings sagte der Kursleiter (!) in meiner 1. Stunde, dass man immer nur das mitmachen soll, was man möchte und dass man sich durchaus auch eine Pause gönnen dürfte.

    Das hat mir gefallen, das werde ich zunächst auch weiterhin in Anspruch nehmen. Da das Studio so Geldkarten anbietet (man zahlt einen Betrag ein und kann dann die Leistungen in Anspruch nehmen), muss ich auch noch nicht über eine feste Mitgliedschaft nachdenken. Und da das Studio auch Sauna und Fußreflexmassagen anbietet, kann man die Geldkarte immer abarbeiten.

    Ich habe für mich entschieden, dass ich sportlich nur das mache, was ich möchte. Das ist 100 % mehr Sport als ich bisher mache. Und wenn irgendwelche Fachleute mir wieder irgendwelche Gerätekurse o. ä. andienen, sage ich, dass ich das nicht will. Es gibt allerdings auch welche, die dich dann überzeugen wollen. Diesem Studio habe ich den Rücken zugekehrt, die sehen mich nicht wieder. In dem jetzigen fühle ich mich wohl, probiere allerdings noch aus.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.986

    AW: Balance - Body&Mind

    Freigedank, gestern war ich zu müde, um dir etwas zu schreiben.

    Dass du dir jetzt ein paar Outfits zusammengestellt hast, damit du dich wohl fühlst, finde ich einen guten ersten Schritt. Du hast in den letzten Monaten so viele Schläge einstecken müssen, dass ich an deiner Stelle erst einmal versuchen würde mich erst wieder wohler zu fühlen. Man kann auch von außen nach innen Zufriedenheit und auch Glück finden. Und wenn du dich wieder wohler fühlst, dazu gehört auch, dass du nicht jeden Morgen siehst, was nicht passt, sondern du eine Auswahl von chicken und tragbaren Outfits hast, kannst du auch die anderen Baustellen angehen.

    Und beim Sport - ich führte es ja schon aus - bin ich ja eine Verfechterin von Wohlfühlsport. Nur dann bleibst du ja auch dabei. Ich meine mich auch zu erinnern, dass du ja schon viel läufst in der Arbeit. Danach dann auch noch zu joggen, das muss man mögen. Vor allem, lass es langsam angehen. Rom ist schließlich auch nicht an einem Tag erbaut worden.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  8. Inaktiver User

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Frei_gedank, das wollte ich dich auch schn fragen: möchtest du nicht in ein anderes Unterforum tauschen?
    suzie
    Ich wusste nicht so recht, wohin damit.
    Eben genau aus dem Grund, dass der Strang nicht dasselbe Schicksal erleidet wie der deine @Suzie

    Es geht mir nicht nur um Sport oder Kalorienzählerei oder die besten Diätrezepte...

    Es ist ja alles in Kombination und dazu auch gerne ein wenig Plauderei...



    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Motivieren wir uns gegenseitig? (@Kara, liest Du hier mit? Du wärst sicher eine Super-Motivatorin, zumal Du das gleiche Ziel hast?)
    Ich habe nichts gegen Kara, aber genau das wäre die Richtung, die ich für meinen Strang nicht möchte.

  9. Inaktiver User

    AW: Balance - Body&Mind

    Ich war heute um Punkt 07:00 Uhr im Schwimmbad...

    Ich bin 30 Minuten zügig geschwommen, habe mich 10 Minuten im Wärmebecken entspannt und habe dann nochmal 45 Minuten meine Bahnen gezogen.

    Das war anstrengend, aber schön.
    Wasser ist für mich in jedweder Form Entspannung pur!
    Mein Traum: Ein eigener Pool.


    Ich habe gestern Abend noch ein Haferflockenbrot gebacken, davon gab es eine Scheibe mit Honig zum späten Frühstück.
    Heute Abend gibt es Kartoffel-Möhren-Eintopf und heute Nachmittag esse ich eine Schüssel Apfelstücke mit Walnüssen und Naturjoghurt.

    Ich kann zu den Speisen keine Kalorienschätzung abgeben, ich habe mich noch nie mit Zählerei beschäftigt.
    Ich hoffe, es macht mich satt und zufrieden - ohne weitere Gelüste.

  10. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.986

    AW: Balance - Body&Mind

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann zu den Speisen keine Kalorienschätzung abgeben, ich habe mich noch nie mit Zählerei beschäftigt. Ich hoffe, es macht mich satt und zufrieden - ohne weitere Gelüste.
    Das wünsche ich dir natürlich auch. Du könntest dir ja auch überlegen, Ernährungstagebuch zu führen. Einfach um ein Gefühl zu bekommen, was wie viele Kalorien hat, nicht um dich zu kontrollieren oder zu beschränken. Bei manchen Sachen dürftest du überrascht sein - in beide Richtungen. Nur so als Anregung.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

+ Antworten
Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •