+ Antworten
Seite 791 von 804 ErsteErste ... 291691741781789790791792793801 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.901 bis 7.910 von 8039
  1. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.487

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Wiesenblume Beitrag anzeigen
    Ja, bisweilen ein Quell unerschöpflicher Freude
    Ich erinnere mich daran -wir waren noch Kinder- , dass ein neues Auto her sollte.
    Die Wahl fiel auf einen Mercedes Benz Diesel.
    Den gab es seinerzeit in so einem blassen Gelbton mit Namen "Mimosengelb".

    Die komplette Familie trat also im Autohaus an - der pater familias vorneweg forschen Schrittes auf den Autoverkäufer zu:

    "Guten Tag, wir interessieren uns für einen Mercedes Benz Diesel in Mösengelb."

    Das Loch hätte nicht tief genug sein können, um darin zu versinken...

    Genug OT
    Mein Vater hatte auch mal einen Mercedes in diesem Gelb, jetzt weiß ich warum

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  2. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6.093

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Wiesenblume Beitrag anzeigen
    Ja, bisweilen ein Quell unerschöpflicher Freude
    Ich erinnere mich daran -wir waren noch Kinder- , dass ein neues Auto her sollte.
    Die Wahl fiel auf einen Mercedes Benz Diesel.
    Den gab es seinerzeit in so einem blassen Gelbton mit Namen "Mimosengelb".

    Die komplette Familie trat also im Autohaus an - der pater familias vorneweg forschen Schrittes auf den Autoverkäufer zu:

    "Guten Tag, wir interessieren uns für einen Mercedes Benz Diesel in Mösengelb."

    Das Loch hätte nicht tief genug sein können, um darin zu versinken...

    Genug OT
    für den Moment. ich hätte dann gern mehr davon , bittebittebitte
    Das ist ein Experiment. Gespannt erwarte ich, was die Autokorrektur aus meinem Text macht

  3. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.663

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Ich kannte mal eine österreichische Familie, die einen unglaublichen Dialekt sprach.
    Sie hatten einen Sohn, den nannten sie "Blater". Jedenfalls hörte es sich so an. Wenn sie über ihn sprachen, sagten sie z.B.: hast du den Blaten gesehen oder wo ist der Blate?
    Der Sohn war ziemlich beleibt.
    Auf meine Nachfragen meinten sie etwas betreten, das sei nicht sein richtiger Name, sie nannten ihn nur so.
    Nach einige Erklärungen stellte sich heraus, dass in ihrem Dialekt "blaht" für aufgebläht stand.
    Der Sohn, weil übergewichtig, war also der Blahte.
    Ich fand das ziemlich schrecklich, obwohl die Eltern eigentlich nett waren.
    There's no drug like a book. If I couldn't read, I'die !

    Habe ich kürzlich gelesen, und es beschreibt mich !
    Ohne Bücher ginge ich ein wie eine Primel.

  4. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    8.103

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Wiesenblume Beitrag anzeigen
    Ja, bisweilen ein Quell unerschöpflicher Freude
    Ich erinnere mich daran -wir waren noch Kinder- , dass ein neues Auto her sollte.
    Die Wahl fiel auf einen Mercedes Benz Diesel.
    Den gab es seinerzeit in so einem blassen Gelbton mit Namen "Mimosengelb".

    Die komplette Familie trat also im Autohaus an - der pater familias vorneweg forschen Schrittes auf den Autoverkäufer zu:

    "Guten Tag, wir interessieren uns für einen Mercedes Benz Diesel in Mösengelb."

    Das Loch hätte nicht tief genug sein können, um darin zu versinken...

    Genug OT
    Als Kind wusste ich überhaupt nicht, was eine Möse war.

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Mein Vater hatte auch mal einen Mercedes in diesem Gelb, jetzt weiß ich warum
    Ich hasse Gelb ja wirklich! Aber wenn man nur tief genug drinsteckt, dann geht wohl alles.
    SCNR!


    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Ich kannte mal eine österreichische Familie, die einen unglaublichen Dialekt sprach.
    Sie hatten einen Sohn, den nannten sie "Blater". Jedenfalls hörte es sich so an. Wenn sie über ihn sprachen, sagten sie z.B.: hast du den Blaten gesehen oder wo ist der Blate?
    Der Sohn war ziemlich beleibt.
    Auf meine Nachfragen meinten sie etwas betreten, das sei nicht sein richtiger Name, sie nannten ihn nur so.
    Nach einige Erklärungen stellte sich heraus, dass in ihrem Dialekt "blaht" für aufgebläht stand.
    Der Sohn, weil übergewichtig, war also der Blahte.
    Ich fand das ziemlich schrecklich, obwohl die Eltern eigentlich nett waren.
    Kann manchmal nicht schaden, von Unwissenden vor den Kopp geknallt zu kriegen, was man so von sich gibt!
    (Ich will mich da selbst nicht ausschließen)
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  5. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2.181

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Fyona Beitrag anzeigen
    Ich kannte mal eine österreichische Familie, die einen unglaublichen Dialekt sprach.
    Sie hatten einen Sohn, den nannten sie "Blater". Jedenfalls hörte es sich so an. Wenn sie über ihn sprachen, sagten sie z.B.: hast du den Blaten gesehen oder wo ist der Blate?
    Der Sohn war ziemlich beleibt.
    Auf meine Nachfragen meinten sie etwas betreten, das sei nicht sein richtiger Name, sie nannten ihn nur so.
    Nach einige Erklärungen stellte sich heraus, dass in ihrem Dialekt "blaht" für aufgebläht stand.
    Der Sohn, weil übergewichtig, war also der Blahte.
    Ich fand das ziemlich schrecklich, obwohl die Eltern eigentlich nett waren.


    Boah, das ist ja wohl das Letzte. Von seinen eigenen Eltern sinngemäß "der Dicke" gerufen und vor Dritten so bezeichnet zu werden. Ich hoffe, er nennt sie als Erwachsener nun im Gegenzug Runzelkuh und alter Sack.

    Vor Kurzem wurde ein Milo Galileo mit osteuropäisch klingendem Nachnamen geboren.
    Und eine Cleo Irmi. Für zwei volle Namen hat es wohl nicht gereicht. Der große Bruder Lenni freut sich auch.

  6. Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    4.028

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Die vollen Namen wären dann Cleopatra Irmgard.
    Der Opa kaufte zwei Langstreckenraketen.
    Die kamen per Post, in zwei großen Paketen.
    Er schoß die Raketen Richtung Ural.
    Der Opa ist alt, ihm ist alles egal.

  7. Avatar von Fyona
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    1.663

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen

    Boah, das ist ja wohl das Letzte. Von seinen eigenen Eltern sinngemäß "der Dicke" gerufen und vor Dritten so bezeichnet zu werden. Ich hoffe, er nennt sie als Erwachsener nun im Gegenzug Runzelkuh und alter Sack.
    Ja, mich hat das auch nicht wenig schockiert.
    Es ist immer wieder schlimm, feststellen zu müssen, wie manche Eltern ihre "Machtposition" missbrauchen.
    There's no drug like a book. If I couldn't read, I'die !

    Habe ich kürzlich gelesen, und es beschreibt mich !
    Ohne Bücher ginge ich ein wie eine Primel.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.862

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen


    Boah, das ist ja wohl das Letzte. Von seinen eigenen Eltern sinngemäß "der Dicke" gerufen und vor Dritten so bezeichnet zu werden. Ich hoffe, er nennt sie als Erwachsener nun im Gegenzug Runzelkuh und alter Sack.

    .
    Beruhige Dich

    Das kommt doch schon beim "Immenhof" vor.... Dickie und Dalli. Dickie wird so genannt, weil sie als Kind dick war, erklärt die liebe Omi dem Tierarzt.

    Das hat Tradition.

    Auch nicht schlimmer, wie den kleinen Kevin zu nennen.

  9. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.517

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Varianten von „Dick“ sind meiner Wahrnehmung nach verbreitete Kosenamen.
    Kann ich verstehen, wenn der Ursprung beim Baby liegt (süßer Speck ), ich finde es aber nicht schlecht, wenn die Kinder dem entwachsen.

    Andererseits: Meine immer schon meinungsfreudige Tochter heißt auch „Trulla“ in der Familie. Das passt so gut

  10. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.505

    AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Mein Vater hatte auch mal einen Mercedes in diesem Gelb, jetzt weiß ich warum
    Ich habe den Farbton genau vor Augen (obwohl mein Vater keinen Mercedes fuhr, sondern Ford). Aber dieser gelbe Farbton war offenbar wirklich beliebt, genau wie dieses (wie ich finde ganz schöne) helle Grün. Wie heißt dieser Farbton genau? Grasgrün? Moosgrün? Wahnsinn, wie sich solche Kindheitserinnerungen einprägen.

    Und um beim Thema Vornamen zu bleiben: Eine Kommilitonin von mir fuhr genau so einen, von Opa geerbten, grünen Mercedes und nannte ihn "Karlchen". Damals war es noch weit verbreitet, dass Frauen ihren Autos Namen gaben.
    Geändert von Iceman0905 (29.02.2020 um 09:30 Uhr) Grund: Ergänzung

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •