Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. User Info Menu

    Music of my life

    Musik ist eng mit Emotionen und Erinnerungen verbunden.
    Welches sind die Lieder eures Lebens? Welche Songs könnt ihr nicht hören, ohne dass eine bestimmte Erinnerung, ein bestimmtes Gefühl in euch aufsteigt, positiv oder negativ?

    Vielleicht habt ihr Lust, uns daran teilhaben zu lassen. Um welches Lied handelt es sich und welche Situation hat dieses zum Lied eures Lebens gemacht? Welche Erinnerung ploppt bei euch auf?

    Ich fang mal an:
    "Can´t hurry love" in der Version von Phil Collins.
    Sommerferien Ende der Neunziger, Paddelfreizeit am Schaalsee. Ich (12) sitze braungebrannt und erlebnismüde mit den Jungs (wir waren nur drei Mädchen) auf der Heimfahrt im Reisebus auf dem Boden und spiele Karten, meinen Arm um U.´s (15) haarigen Unterschenkel gelegt - eine gänzlich neue Erfahrung. Fühlt sich schön-komisch an. Es riecht nach Sonnencreme, Zelt und stockenden nassen Paddel-Klamotten. Die Mückenstiche jucken und ich freue mich auf eine Dusche und mein eigenes Bett.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Music of my life

    Was für ein schönes Thema!

    Just heute morgen lief bei mir Walking in Memphis von Marc Cohn. Das Lied habe ich im Jahr meines Abiturs "kennengelernt" und auch viel gehört. Es fühlt sich nach Freiheit an, nach Ausschlafen bis in die Puppen, nächtlichem Fernsehen, Spritztouren in Papas Auto, viel viel Sonne und diesem Zwischenzustand zwischen zwei Lebensabschnitten. Damals war gerade JFK jr mit dem Flugzeug abgestürzt, das Thema und der ganze Bohei um die Sonnenfinsternis beherrschten die Nachrichten.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Music of my life

    Take 5 in der Version einer (relativ guten) Schülerband.

    War 1971, mit zwischen 13 und 14 hörte ich dieses Stück im Freizeitheim, wo damals immer Schülerbands Gigs hatten. Ich war total angefixt von dieser Musik, dem Grundstein meiner Jazz-Leidenschaft.

    Damals dachte ich: "Wenn ich erwachsen bin, bin jeden Abend in einem Jazzclub und höre so sensationelle Musik.

    Fast 20 Jahre später gab es dann einen Sommer, in dem Miles Davis hiwer auftrat, Wynton Marsalis in einer kleinen Location, noch einige andere Ikonen und Archie Shepp.
    Geändert von katelbach (10.08.2017 um 16:24 Uhr)
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. User Info Menu

    AW: Music of my life

    Früher wurden im Radio noch oft französische Chansons gespielt und als Antoine sein Hallo Bonjour Salut trällerte fing ich gerade an französisch zu lernen, den Song liebe ich noch immer.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  5. User Info Menu

    AW: Music of my life

    Meine erste selbst gekaufte Single war Jumpin' Jack Flash von den Rolling Stones, Mick Jagger meine erste Liebe und die Stones hingen dann auch als großes Poster an der Wand.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  6. User Info Menu

    AW: Music of my life

    Aber mein liebster Song von den Stones ist und bleibt Moonlight mile und damit verbinde ich mehr als eine schöne Erinnerung.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  7. User Info Menu

    AW: Music of my life

    Sommer, Sonne, Strand und Meer.Zelten mit Freundin im fremden Land.Gerade volljährig, nahegelegener Tanzpalast mit Bistros angesagt. Mit Bus in die nächste Ortschaft. Medizin (Grog) in Seitengasse in Bar "genascht", da etwas vekühlt und Erkältung. Zu Fuss weiter zum bersagten Tanzschuppen und nach: U2 - Bloody Sunday - YouTube
    getanzt. Wenig Geld, Pizza geteilt. Bei Sonnenaufgang zurück zum Platz getrampt.
    U2 MC in kleiner Ortschaft als Andenken gekauft.

  8. User Info Menu

    AW: Music of my life

    @Marie-Madeleine: Zu Walking in Memphis habe ich auch eine schöne Erinnerung. Ich war 4 Wochen mit dem Rucksack in Irland unterwegs und eines Morgens wurde ich im Hostel geweckt weil ein Mitarbeiter diesen Song mit einer Wahnsinnsstimme herausschmetterte. Es war einfach nur toll.

  9. User Info Menu

    AW: Music of my life

    Einer meiner vielen Lieblingstitel ist Don't look back in anger von Oasis. Als der Titel gerade in den Charts war waren wir mit dem Wohnwagen in Frankreich auf einem Campingplatz an der Ardèche. Dort gab es auch Mietcaravans die von einem Angestellten gereinigt wurden. Er war mit einem riesigen Ghettoblaster unterwegs aus dem laut genau dieser Titel schallte. Jedes Mal wenn ich ihn höre muss ich an diesen idyllischen Campingplatz denken.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    * * * * *
    Es gibt Menschen, die wären mit zwei Gehirnen auch
    nicht schlauer, sondern nur doppelt so blöd.



  10. Inaktiver User

    AW: Music of my life

    Save a Prayer - Duran Duran - leider kein bisschen jugendfrei, woran ich mich dabei immer erinnern werde.

    Cry Wolf- Aha - meine Bekannte hat mir ihren Walkman auf der Reise geliehen und ich hab's nonstop abends im Bett gehört. Sie war so unglaublich nett, obwohl immer etwas im Abseits. Ein Jahr später vom Auto überfahren worden und gestorben.

    This Corrosion - Sisters of Mercy. Was war ich doch immer gruftig! Und so cool! Und wie schlimm sieht Andrew Eldritch heutzutage aus? Leben ist nicht fair.

    Feels - Calvin Harris - wie haben sie es nur hingekriegt, mein Lebensgefühl visuell so exakt einzufangen?! Schon fast gruselig...

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •