+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    13.527

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Zitat Zitat von HerrBlau93 Beitrag anzeigen
    Antje3
    Vielen dank für die ausführliche Antwort. Deine beiden Bilder zeigen genau sowas was sie sucht denke ich. mir persönlich gefällt es eben sehr gut und ich gebe das auch so weiter. auch die tipps werde ich ihr ausrichten :)
    Wenn das in die Richtung geht, die sie mag, dann husch husch zu C & A - das ist deren sehr moderat bepreiste Festmode (da bewegt sie sich in einer Preisregion oft unter 100 € - und die Sachen sehen nicht billig aus - ich hab selber schon dort gekauft - und machen wir uns nichts vor - für einen einmaligen Anlaß muß man nicht zwingend viel Geld ausgeben. Ich hab selbst auf Galaabenden auf Kreuzfahrten C & A Kleider getragen und war damit ausgesprochen gut und angemessen gekleidet.)
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.561

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Wenn das in die Richtung geht, die sie mag, dann husch husch zu C & A - das ist deren sehr moderat bepreiste Festmode
    mhm, warum die wohl so günstig produzieren können?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.403

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Das ist hier nicht die Frage.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.342

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Um nicht so sehr im Mittelpunkt zu stehen, würde ich gucken, daß ich nicht das ganze Kleid in einer Juwelenfarbe habe. Das ist ein Hinkucker. Wem Juwelentöne stehen, dem steht meist auch schwarz, das (oder Ton-in-Ton) eignet sich für dezente Muster.

    Ein langes Kleid würde ich als leicht overdressed emfpinden, was normalerweise nichts macht, aber bei einer Hochzeit aussehen könnte, als wollte man die Braut ausstechen. Das ist zum Beine bedecken eine gute Strumpfhose besser.

    Accessoirs sind wichtig. Ich würde an Stelle deiner Freundin schon mal überlegen, "welche Schuhe, welche Tasche, welcher Schmuck?" Das gibt auch eine Richtung vor.

    Letzten Endes hilft nichts so gut wie anprobieren, am besten in Verbindung mit einer Verkäuferin, die einen Blick für Farben und Figuren hat und eine Vorauswahl trifft.

    Auch eine Vorauswahl: Erst mal in den Geldbeutel gucken und Geschäfte danach aussuchen. Oder sich von günstig zu teuer hocharbeiten, bis man ein geeigtest Teil hat oder es einem zu teuer wird und man seinen Plan ändern muß.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    14.106

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Hmmmm... in meinem Lieblingswellnesshotel werden auch regelmäßig Hochzeiten gefeiert und ich habe in den letzten Jahren da schon alles mögliche mitbekommen, auch kleidungsmäßig. Von schickem Sommerkleid bis langem Abendkleid war bei den Gästen alles dabei und keine sah aus, als wollte sie die Braut ausstechen.

    Hängt natürlich auch von der Braut ab; wenn sie ein relativ schlichtes Kleid trägt, würde ich mich auch als Gast zurückhalten, aber wenn das Brautkleid richtig aufwendig ist, mit Schleier und allem Drum und Dran, dann kann ich auch als Gast im langen Kleid auftauchen. Und ich denke auch eine Juwelenfarbe ist okay, wäre mir auf jeden Fall lieber, als eine Hochzeitsgesellschaft, bei der alle Frauen in gedeckten Tönen auftauchen - das wäre mir zu düster.

    Quintessenz: mit der Braut reden, wie das allgemeine Kleidungslevel ist.
    *lost in the woods*


  6. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.364

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Hm, ich würde mich an Stelle der Freundin auch erkundigen in welchem Rahmen das abläuft.
    Einladung nach dem Standesamt in ein gutes Lokal = tagsüber. Oder Feier abends auf ner Burg.....oder ,oder,oder.
    In den verlinkten Kleidern würde ich keine junge Frau tagsüber zu einer Hochzeit schicken.
    Es gibt soviel tolle Kleidung. Da kann man 50 Seiten voll verlinken. Sie soll mal nachfragen.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.342

    AW: Hochzeitsgast - Frage für eine Freundin :)

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Quintessenz: mit der Braut reden, wie das allgemeine Kleidungslevel ist.
    Ja!
    Oder, falls das nicht geht (hatte ich öfters) am Rahmen orientieren. "Standesamt mit fünf Leuten und dann Kaffee und Kuchen mit zwanzig, Ende der Veranstaltung um vier Uhr nachmittags" ist eine Nummer für "schicker Alltag".
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •