+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.943

    Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Ich suche Anregungen fuer ein informelles Vorstellungs-Kennlerngespraech in einem Cafe in einer Gegend die ich Juppiecentral nennen wuerde. Die Cafes dort werden von ueberwiegend hippen, jungen Professionals bevoelkert; ueberwiegend Banken und Versicherungen in der Gegend. Mit Hosenanzug, und jedem Blazer bin ich dort total overdressed. Ich habe also eine feinkarierte Stoffhose gekauft. Schuhe habe ich. Nur was dazu ist unsicher. Ich habe einen dunkelorangenen Feinstrickpullie mit grossem Wasserfallkragen. Oder ich koennte eine Hemdbluse anziehen. Die Hemdbluse waehre vermutlich einerseits wieder etwas zuviel und zu bieder, aber andererseits ist dieses ein Vorstellungsgespraech. Ich bin heute schon endlos lange durch verschiedene Laeden gezogen, aber aber nichts gefunden das mir passt und zu meiner Koerperform gut aussieht. Also bleiben nur diese Moeglichkeiten.

    In der Firma wird, halt Techies, alles von alten Jeans und Fleecejacke bis zu Anzughose und Hemd (ohne Kravatte) getragen. Frauen habe ich dort nicht gesehen ausser Rezeption und HR. Zum ersten Gespraech dort hatte ich meinen Hosenanzug und Hemdbluse an. Ich habe das Gefuehl dass jeder mit dem ich zusammenarbeiten koennte mich kennen lernen will
    Geändert von Carolly (12.10.2019 um 18:34 Uhr)


  2. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.624

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Wenn da wenig Frauen rumlaufen kannst Du als Frau doch wenig falsch machen?

    Ich hatte einige Techie-Vorstellungsgespräche: Teilweise tauchten die Techies, die sonst im Strandlook in der Firma sitzen, immerhin zum Vorstellungsgepräch im Anzug auf, oder doch wenigstens im Hemd, teilweise in Jeans und T-Shirt.

    Overdressed war ich mit dunkler Jeans und Blazer jedes Mal, übel genommen hat mir das keiner.

    Einer von den Techies mit Hemd meinte, der "overdressed" Look beim Vorstellungsgespräch hätte was mit Respekt zu tun.


    Wenn es Hardcore-Techies sind: Flache Schuhe, aber das wirst Du wissen.

  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.943

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wenn da wenig Frauen rumlaufen kannst Du als Frau doch wenig falsch machen?

    Ich hatte einige Techie-Vorstellungsgespräche: Teilweise tauchten die Techies, die sonst im Strandlook in der Firma sitzen, immerhin zum Vorstellungsgepräch im Anzug auf, oder doch wenigstens im Hemd, teilweise in Jeans und T-Shirt.

    Overdressed war ich mit dunkler Jeans und Blazer jedes Mal, übel genommen hat mir das keiner.

    Einer von den Techies mit Hemd meinte, der "overdressed" Look beim Vorstellungsgespräch hätte was mit Respekt zu tun.


    Wenn es Hardcore-Techies sind: Flache Schuhe, aber das wirst Du wissen.
    Ja klar. Zu einem Gespraech in der Firma selber wuerde ich immer einen Anzug tragen, aber zu einem informellen Gespraech in einem Juppiecafe wuerde ich ziemlich auffallen. Das moechte ich eher vermeiden damit wir beide uns auf das Gespraech konzentrieren koennen. Der Gespraechspartner ist aus Nordamerika. Dort sind solche Coffee Talks scheinbar nicht ungewoehnlich. Was ich dazu gelesen habe ich dass man die Kleidung die man normalerweise im Buero traegt dort tragen sollte, "... also business casual", laut allem was ich gelesen habe. Scheinbar werden solche Ratschlaege nicht fuer Techies die davon tareumen auf Gelaendearbeit zu sein geschrieben

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.488

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Mich wundert, dass man das immer noch sagt, aber es heißt Yuppie.

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.943

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Danke Sneek. Ich war nie einer (hoffe ich)


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.624

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Mich wundert, dass man das immer noch sagt, aber es heißt Yuppie.
    Hippster?


    Gute Jeans oder Stoffhose, Top und Cardigan (also quasi "Behördendresscode", so als Idee? Damit fällst Du eigentlich nirgendwo auf.

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.943

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Hippster?


    Gute Jeans oder Stoffhose, Top und Cardigan (also quasi "Behördendresscode", so als Idee? Damit fällst Du eigentlich nirgendwo auf.
    Ja, ich werde die Stoffhose tragen. Die passt in diese Gegend. Vermutlich dann doch den feinen Strickpullie mit Wasserfallkragen. Sehr auffaellig trotz gedeckter Farbe, aber der passt sehr gut in dieses Yuppenviertel. Jeans traegt dort eigentlich niemand (und ich habe auch keine). Ich denke dass die Bluse etwas zu bieder ist. Aber eben auch formeller. Hach, ist schwierig die Komfortzone 'sehr formell mit Hosenanzug' zu verlassen.

  8. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.449

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Der Gespraechspartner ist aus Nordamerika. Dort sind solche Coffee Talks scheinbar nicht ungewoehnlich.
    Ich habe die in den USA oft sitzen sehen und man konnte eigentlich immer gleich sehen, dass es sich da um ein Vorstellungsgespräch handelt. Eigentlich schon im Anzug, also formell obwohl es in einem informellen Kontext stattfand. Allerdings koennte ich mir in deinem Umfeld das von dir vorgeschlagene Outfit gut vorstellen. Viel Erfolg!

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.943

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Ich habe die in den USA oft sitzen sehen und man konnte eigentlich immer gleich sehen, dass es sich da um ein Vorstellungsgespräch handelt. Eigentlich schon im Anzug, also formell obwohl es in einem informellen Kontext stattfand. Allerdings koennte ich mir in deinem Umfeld das von dir vorgeschlagene Outfit gut vorstellen. Viel Erfolg!
    Danke Coryanne,
    ich fuehle mich in der Situation im Anzug einfach nicht wohl. Als ich vor dem vorherigen Gespraech dort mit Anzug im Cafe sass gab es einige hochgezogene Augenbrauen und mitleidige Blicke Bloede Idee, solch ein Gespraech

  10. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.449

    AW: Vorstellungsgespraech informell und oeffentlich

    Wahrscheinlich wird's ganz gut werden, oder?

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •